weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hündin entführt und sexuell missbraucht

150 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Tierquälerei

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:31
@slanderman
Solch ein Riesenaufwand ist es auch nicht erstmal das zu sichern, was an Spuren an der Hündin vorhanden ist. Und es mit ein paar Leutchen aus den Akten abzugleichen.


Ich weiss, doch sind solche Menschen manchmal nicht nur eine Gefahr für sich selbst oder Tiere. Deswegen fände ich es wichtig den Täter aufzuspüren.


melden
Anzeige

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:32
Das wäre einen screen wert, erst dieser thread und direkt darunter 'hunde, wollt ihr ewig leben?' hrhrhr


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:32
@univerzal
Autsch...


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:33
@Chu

ich versteh schon was du meinst. dennoch wird es eben aus den gründen, die ich oben nannte, eher unwahrscheinlicherweise zur massenweisen vergleichsanalyse von dna-proben kommen.
würde sich das (mal hypothetisch angenommen, dass die schwere des verbrechens einen richter von dieser methode überzeugen könnte -denn ein richter müsste eine solche sammlung von dna-proben absegnen) eine behörde rausnehmen, würden am tag danach eh die medien am rad drehen, weil unsummen von steuergeldern wegen eines falls von tierquälerei über den jordan gejagt wurden


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:35
@slanderman
Ah okay, ja. Aus dieser Perspektive herausgesehen macht das natürlich Sinn. Schade, wieviel immer vom Geld abhängt.
Trotzdem finde ich es schade, wenn da nichts gemacht würde....ich habe das Gefühl, dass es bei manchen Verbrechen kein Konsequenzdenken der Behörden gibt.
Gerade weil Tiere ja im Deutschen Gesetz unter "Objekte" zählen. Sachbeschädigung und keine Quälerei. Fast pervers, finde ich. Denn auch Tiere haben Seelen.


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:35
@slanderman

Es geht doch nicht darum zu sammeln, sondern mit vorhandenen Proben abzugleichen und eventuell einen belastenden Beweis zu haben.


melden
pokpok
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:40
Ich denke man kann davon ausgehen dass das vom Täter geplant war. Er hat sich doch sicher Gedanken machen müssen das die Hündin nicht einfach still hält. Vllt hat der eine Vorrichtung gebaut in der der Hund dann Schutzlos ausgeliefert war um sich wehren zu können.
Ich hoffe inständig das der Täter gefasst wird. Irgendwer muss ihn ja mit dem Hund gesehen haben.


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:40
@cassiopeia88
cassiopeia88 schrieb:Solch ein Riesenaufwand ist es auch nicht erstmal das zu sichern, was an Spuren an der Hündin vorhanden ist. Und es mit ein paar Leutchen aus den Akten abzugleichen.
nee, von der spurensicherung am tatort war ja auch nie die rede. natürlich ist die kein aufwand, die wird routinemässig durchgeführt.
du stellst dir das nur alles ein bisschen zu einfach vor.

die leute aus den akten müsste man ja beispielsweise recht willkürlich auswählen, was das ganze eher zum stochern im dunkeln macht, als zu einer ermittlung.

um nicht willkürlich auszuwählen, müsste man einen psychoanalytiker ein profil des täters ausarbeiten lassen, anhand dessen man dann menschen aus dem umkreis auswählt und zur probeabgabe einlädt. was sicher ein ganz immenser aufwand wäre, allein der papierkram. dann müsste immernoch ein richter die aktion absegnen, was kaum einer tun würde.

und das ist jetzt immernoch sehr verkürzt gesagt, weil ich leider nur nebenher schreib.
jedenfalls hoff ich, dass du siehst, was ich meine:
es wäre aufwändig, teuer und zeitintensiv, und so schrecklich das, was dem armen tierchen passiert ist, auch sein mag, das gesetz nimmt leider eine wertung vor, die das tier zur sache erklärt. das heißt hier handelt es sich de jure nicht um einen mord. daraus folgt wiederum, dass es nicht zum oben beschriebenen akt kommen wird.


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:41
@slanderman
Lass mich doch in meiner gerechten Welt leben :D

Hast ja recht


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:44
@cassiopeia88

ne gerechte welt..das wäre mal was :)

zumal dann ja auch noch dazu kommt, dass gerecht sehr subjektiv ist..
vielleicht sollten wir menschen uns mit dem gerecht noch zeit lassen, bis wir es wenigstens zu 'friedlich' geschafft haben..


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 11:52
Auf jeden fall, diverse serienkiller haben so angefangen, vorallem die sexuell sadistisch veranlagten


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:02
@blutfeder

Du denkst dann in diesem Sinne ein Kind oder sagen wir ein junger Mensch es war ?


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:09
Was soll man dazu noch groß sagen?

Schweinerei...die Psyche verstehe ich hier nicht aber gut, tut fast keiner bei solchen Straftaten.

Hauptsache ist, man findet diesen Menschen und Therapiert ihn (falls das möglich ist) und sperrt ihn für einige Zeit weg.

Kanns doch nicht sein das jetzt schon Tiere Opfer von Sexualverbrechern werden <.<


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:09
@Hornisse
Kann sein
obwohl einer wurde von nem alten penner darin unterrichtet, wenn ichs so nennen darf, muss mal raussuchen welcher das war


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:13
@blutfeder

Nun ja..ich denk ein Sodomist hält sich ein Tier.

Wobei es steht alles offen. Traurig aber leider wahr.


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:13
@soulbreaker
Sorry bro
das ist kein modernes phänomen
schon bei den alten griechen wurde zoophillie in den geschichten thematisiert
auch bei marquis de sade, da sogar exessiv und perverser als sonstwo


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:18
Eine wiederliche Tat. Ich finde das ist mit Kindesmissbrauch gleich zu stellen. Ein Hund kann sich genau so wenig wie ein Kleinkind wehren. Mein Gott, die Menschheit ist schon krank...


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:19
@blutfeder
Ja das war früher...auch im Mittelalter war die Zeit nicht schöne, doch hat sich alles mehr oder weniger gebessert und eingerenkt, wir haben ein System erschaffen und eine..sagen wir mal funktionierende Gesellschaft.

Das sowas hier wieder auftaucht, schockt im ersten Moment.


melden

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:32
Cherymoya schrieb:Eine wiederliche Tat. Ich finde das ist mit Kindesmissbrauch gleich zu stellen. Ein Hund kann sich genau so wenig wie ein Kleinkind wehren. Mein Gott, die Menschheit ist schon krank...
Das erinnert mich daran wie eine Freundin ohne Kinder immer erzählt: Die Hunde sind meine Kinder, blah blah.
Darauf angesprochen was sie Heilig Abend macht, warum sie nicht zu Ihrer Familie fährt, oder zu uns kommt usw. lies sie sich nicht erweichen und bestand darauf:

"Ich lasse die Hunde Heilig Abend nicht allein, wie sollen die sich denn dann fühlen?"

Und nochmal richtig hysterisch: " An Heeeeiiiiliig Abbbennnnd? Kreitsch!!"

Zugegeben, an Silvester verstehe ich es ja, mit all der Knallerei. Aber an Heilig Abend?

Das was sie tut ist die Hunde vermenschlichen.

Ein Kindesmissbrauch ist jedoch immer und ausnahmslos überhaupt nicht das selbe wie der Missbrauch an einem Tier.



Wikipedia: Schoßhund

"""Besonders im 18. Jahrhundert wurden Schoßhunde auch zu sexuellen Zwecken dressiert """

All die kleinen traumatisierten Chihuahuas, weldche an Mamis Döschen lecken mussten, wie? :D



Mir missfällt Tierquälerei sehr und was mit dem Hund aus dem Thread gemacht wurde ist eine Sauerei, aber es ist ein Hund und kein Mensch.


melden
Anzeige

Hündin entführt und sexuell missbraucht

28.10.2013 um 12:35
Mir tut so etwas tief im Herzen weh.

Doch werden jeden Tag Tiere von ihren Besitzern misshandelt, vergewaltigt und missbraucht. Nur wird darüber nicht berichtet, weil es keiner mitbekommt/keinen interessiert.

Ich weiß schon, warum ich die Menschheit abgrundtief hasse...


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebst du DEIN Leben?251 Beiträge
Anzeigen ausblenden