weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

177 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:16
Ich habe einen guten Beruf gelernt, kann/darf ihn aber nicht ausüben!
Ich sag jetzt aber bestimmt nicht welcher das ist!!!


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:17
@Coach


Warum darfst du ihn nicht ausüben? Das kannst du doch wohl sagen, oder?


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:17
@Coach

warum sagstes nicht? das würde vllt erklären wie du auf die idee kommst das man nicht das arbeiten kann was man möchte


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:18
In der Usa braucht man keine Lehre machen? Soll das bedeuten das man einfach so irgendeinen Beruf anfängt ohne ihn gelernt zu haben?

Muahahaha, wenn ich das Big B erzähle


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:20
Jesussah schrieb:Die Wunschvorstellungen eines Menschen gehören wohl ihm. Die Wirklichkeit, wohl keinem.
Guter Spruch :)
Jesussah schrieb:Zu einem Kampf würde ich nicht raten. Dadurch bekommt man letztendlich nur das, was man im Grunde nicht will. :)
Da gehn unsere Erfahrungen wohl ausseinander^^


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:20
Weil man dazu anscheinend keine Leute mehr benötigt!
Mehr will ich dazu nicht sagen!

Aber ich meine das eben nicht nur auf mich bezogen!
Man kann in Deutschland eben leider nicht einfach das arbeiten was man möchte!
Naja, manche sehen das natürlich wieder ganz anders!


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:21
Coach schrieb:Man kann in Deutschland eben leider nicht einfach das arbeiten was man möchte!
Zum Glück gibt noch paar andere Ländern auf der Karte.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:21
@soulbreaker


Hast du jemals durch einen Kampf etwas bekommen, was dich wirklich zufriedenstellt? :)


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:22
Wohl wieder einer von diesen seltsamen Threads ohne richtigen Sinn dahinter.

@Coach

Du machst dich irgendwie selbst lächerlich.
Erst erzählst du etwas von einer gewollten Kinderlosigkeit und jetzt sind wir plötzlich beim heiteren Berufe raten.

Also doch nur ein "Mimimimi-Thread"?

Nochmal:

Du kannst jeden Lehrberuf/Beruf ausüben den du möchtest.
Vorrausgesetzt du hast eine Lehre abgeschlossen und/oder die Schulnoten passen.


Du kannst überall hin um Urlaub zu machen. Natürlich ist soetwas mit kosten verbunden. Willst du alles geschenkt?

Du kannst selbst auswählen woher du dein Essen beziehen willst.
Supermarkt, vom Bauernmarkt, vom Öko-Bauern...

@ unter Mir ( @interrobang )

Einfach auf Friedhöfen das Arbeitsmaterial suchen. Darfst Dich nur nicht erwischen lassen. :troll:


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:22
@Coach
ich wurde gerne als nekromant arbeiten. darf ich auch nicht :(
welcher beruf ist das bei dir?


melden
nasirjones
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:24
@Coach
Du bist ziemlich offtopic! Worum geht's für jetzt?!


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:25
@Ser ihr geht doch davon aus, das hier jeder andere ein Schmarotzer ist und auf Kosten anderer leben will! Da musste ich mich ja rechtfertigen!

Ich mache mich lächerlich ja?!
HAHA :D


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:26
@Jesussah
Ja.

Doch gibt es mehrer Kämpfe im Leben, natürlich sind auch welche dabei wo du nicht vollkommen zufrieden bist.

Der Punkt bei mir ist, solange es sich lohnt, solange du wirklich weißt, dass das wofür du kämpfst eine Chance hat, solltest du nicht aufgeben und gehn.

Es kann hart und schwer sein und dich vielleicht nicht vollkommen zufrieden machen doch am Ende, wirst du dafür belohnt.

Sei es nur Erfahrung und Erkenntnis. :)


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:26
Oooooooch, man kann nicht den Beruf ausüben den man möchte?
Mit der entsprechenden Vorbereitung kann man so ziemlich alle Berufe erlernen die man sich vorstellen kann (abgesehen von Drachenbändiger), und wenn man gut genug ist dann findet man auch irgendwo auf der Welt den einen oder anderen guten Job dafür.

Blöde natürlich, wenn man nach der Ausbildung den erlernten Beruf nicht ausüben kann weil sich eine Allergie ausgebildet hat oder man körperlich (aus welchen Gründen auch immer) nicht mehr in der Lage ist...


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:28
@Coach

@dde mich doch bitte richtig.

Ich schrieb nirgends das du ein Schmarotzer bist.
Zeig mir mal bitte die Textstelle.
Und auch bin ich als einzelne Person nicht "Ihr".


Und ja, deine Posts in diesem Thread lesen sich wirklich wie "Mimimimi".
Was soll man auch sonst davon halten?


@slobber

In dem Fall gibt es immernoch die Möglichkeit der Umschulung.
Selbst die Ämter dürften da nicht so knausrig mit einer Bewilligung sein.
Hofft man zumindest.


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:30
@Serpens
Eben, so sehe ich es auch. Wenn sich während oder nach der Bäckerlehre eine Mehlallergie ausbildet - dann muss ich eben umschulen. S gibt noch genug gute Berufe in denen man nicht mit den blöden Allergenen zu tun hat.


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:30
Und was ist "Mimimi"?
:-|


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:30
@soulbreaker
soulbreaker schrieb:Doch gibt es mehrer Kämpfe im Leben, natürlich sind auch welche dabei wo du nicht vollkommen zufrieden bist
Der erste Kampf im Leben, ist wohl der Kampf zum Leben. Das bedeutet jedoch nicht, das man kämpfen muss, um vollkommen, zufrieden zu leben.
soulbreaker schrieb:Der Punkt bei mir ist, solange es sich lohnt, solange du wirklich weißt, dass das wofür du kämpfst eine Chance hat, solltest du nicht aufgeben und gehn.
Ja, wenn man das denkt, dann sollte man das tun.
soulbreaker schrieb:Es kann hart und schwer sein und dich vielleicht nicht vollkommen zufrieden machen doch am Ende, wirst du dafür belohnt.
Ja, vor allem damit, wird man belohnt:
soulbreaker schrieb:Sei es nur Erfahrung und Erkenntnis.


melden

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:31
Jesussah schrieb:Der erste Kampf im Leben, ist wohl der Kampf zum Leben. Das bedeutet jedoch nicht, das man kämpfen muss, um vollkommen, zufrieden zu leben.
Dem stimme ich so zu. :)

sehe ich auch so.


melden
Anzeige

Aktion "Keine Kinder für die Welt"

19.11.2013 um 16:35
Ämter sind doch nur noch Leistungsempfänger!
So wie ich das auch bei den Krankenkassen meinte!
Versuch doch mal was bei denen zu beantragen
"Wir können nicht", "geht nicht", "zu teuer"
Aber das wirst du wohl anders sehen, gell?!


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden