Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

1.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Diskriminierung, Gleichberechtigung, Emanzipation

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:00
@FF

Solange die Kohle stimmt, dann passt es schon.


melden
Anzeige

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:02
Yotokonyx schrieb:Solange die Kohle stimmt, dann passt es schon.
und woher soll er die nehmen, wenn er doch wegen der Alimente blank ist?


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:03
1ostS0ul schrieb: das ich deine art der "ironie" unpassend finde bzw. verstehe (im sinne von nicht ganz ernst gemeint) jedoch nicht nachvollziehen kann...
Oh, das tut mir unendlich leid. Gut zu wissen, dass Du besser verstehst, was @Billy73 schreibt.

@Taln.Reich
Wolle ich auch gerade schreiben. :)


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:04
@FF
Die Diskussion ist mit solchen wie @Billy73 völlig müssig.

Es hätte ja mal auffallen können, dass der Wunsch, im Beruf Geld zu verdienen und Karriere zu machen, nicht mit seiner Auffassung übereinstimmen kann, dass Frauen nur darauf hinarbeiten, Alimente zu kassieren. Ganz davon abgesehen, dass es Alimente schon lange nicht mehr unbegrenzt gibt.
Hätte er nur ein kleinbisschen Ahnung davon, würüber er "diskutiert", dann wüsste er, dass dies Blödsinn ist:
Billy73 schrieb:
ja klar der kollege freut sich so ein mädchen mitverteidigen zu müssen. vielleicht ist sie noch nebenbei schwanger.
... denn schwangere Polizistinnen werden in den Innendienst versetzt. Und bevor er jetzt triumphiert, dass sie dann ausfallen: Auch männliche Kollegen werden mal krank, können einige Monate Elternzeit anmelden, auf Halbtagsstellen gehen und dergleichen.
Auch das führt nicht dazu, dass auch nur ein Kollege mehr im Dienst umgekommen wäre, seit Frauen bei der Polizei sind.

Billy73 schrieb:
für feministinnen ist es ne tolle sachen. - wenn männer sich umbringen weil sie schulden haben wegen absurden alimentenzahlungen oder wenn männer früher sterben als männer, da ist kein handlungsbedarf. - aber schwächliche damen im polizeidienst brauchen wir, da es existentiell ist..
Schwächlich ...
Tja, schön blöd, wenn Du den Frauen auch noch ausredest, dass sie sich selbst ernähren könnten.

Was genau sollen Frauen denn gegen die geringere Lebenserwartung der Männer tun? Gegen Prostatakrebs demonstrieren? Ihren Männern den höheren Tabak- und Alkoholkonsum verbieten, ganz zu schweigen von schlechter Ernährung, die zu häufigerem Übergewicht führt?
Ich dachte immer, dass Männer auch einen eigenen Willen haben.
Es gibt da übrigends eine Methode, die viele Männer ablehnen, bis es zu spät ist: Rechtzeitig zum Arzt gehen.
Dem kann ich nur zustimmen.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:04
Billy73 schrieb:
meine priorität ist eher eine hübsche frau und die sind selber scharf auf kohle....

Besorg dir doch ein Partygirl, die sind leicht zu beeindrucken und auch meistens hübsch.
eh, vielleicht ist das nicht das threadthema? - und vielleicht habe ich mir schon selber gedanken gemacht über mein sexleben?
FF schrieb:
Schreiben wir das Grundgesetz um: Alle haben fast die gleichen Rechte ... je nach Leistung.

...bezieht...@Billy73 schreibt man solle verdienen was man arbeitet und du schreibst "entrechtet" sie doch alle bzw. rechte nach leistung... :{ ...wohin das führen soll naja, aber wie du schreibst hatten wir ja bereits das ich deine art der "ironie" unpassend finde bzw. verstehe (im sinne von nicht ganz ernst gemeint) jedoch nicht nachvollziehen kann...
fem. schwachmatik...dazu muss man wohl gendergeschult sein...
Yotokonyx schrieb:@FF

Solange die Kohle stimmt, dann passt es schon.
so schauts aus....
Amammba schrieb:
Solange die Kohle stimmt, dann passt es schon.
und woher soll er die nehmen, wenn er doch wegen der Alimente blank ist?
witzig wie sich die leutschen mit mir beschäftigen....:). wie kommst du auf alimente, schreibe ich wirklich so? oder glaubst du voreilig an eine gendermatikerin?


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:06
Billy73 schrieb:oder glaubst du voreilig an eine gendermatikerin?
Wieso zitierst du mich?
Ich habe das nicht geschrieben, es war @Taln.Reich


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:09
die alimentengeschichte ist wichtig, deswegen hier ne süffisante beschreibung der gegebenheiten...:
Steht eine Scheidung ins Haus, verwandelt sich das medial erdachte weibliche Wesen in die reelle Weiblichkeit. Plötzlich ist die Frau außerstande, sich selbst zu versorgen. Folgt man den Schilderungen im Krieg um Unterhalt, ist die Frau wie im Traum gelähmt. Von ihren schauspielerischen Fähigkeiten vor Gericht abgesehen, ist sie völlig hilflos. Die Energie der Frau ist dann gerade ausreichend, um Geld auszugeben, aber keinesfalls, um Geld zu verdienen. Ich beziehe mich hier erstmal nur auf kinderlose Ehen.

Sind aus der Ehe Kinder hervorgegangen ändert sich die Dramaturgie der Vorstellung. Die, in Bezug auf die Erzielung eigenen Einkommens, arbeitsunfähige Frau ist auf einmal in der Lage zwei Kleinkinder rund um die Uhr zu versorgen. Aus den Schilderungen könnte man annehmen, die Erfindung von Haushaltsmaschinen hat auf einem anderen Planeten stattgefunden. Für das “Wohl des Kindes” ist eine 24stündige Betreuung durch die Scheidungsmutter unverzichtbar. Durch auch nur sekundenlange Abwesenheiten der Scheidungsmutter, würden die Kinder lebenslange Schäden erleiden.

Dass der Vater seine Kinder sehen will, wird bisweilen als Zumutung betrachtet. Allein durch seine Bankver­bindung darf der Vater stets präsent sein. Die Schei­dungsmutter bekommt sofort Lähmungserscheinungen, wenn auch nur am Rande erwähnt wird, dass sie selbst Geld verdienen könnte. Alleine der Gedanke, Kinder den Großeltern oder anderen Kinderbetreuungen anzuvertrauen, erzeugt bei Scheidungsmüttern allergische Anfälle beliebiger Art.
http://www.wgvdl.com


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:10
@FF
FF schrieb:Oh, das tut mir unendlich leid. Gut zu wissen, dass Du besser verstehst, was @Billy73 schreibt.
...geht dieser zirkus wieder los...^^...ich habe es dir bereits in dem anderen thread "begründet"....


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:11
Billy73 schrieb:
oder glaubst du voreilig an eine gendermatikerin?

Wieso zitierst du mich?
Ich habe das nicht geschrieben, es war @Taln.Reich
damit der text im zusammenhang steht...


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:11
Billy73 schrieb:witzig wie sich die leutschen mit mir beschäftigen....:). wie kommst du auf alimente, schreibe ich wirklich so?
weil du hier dauernd über Alimente klagst, die die Frauen kassieren? Klang für mich nach jemanden, der jeweils die Hälfte seines Einkommens an drei Ehefrauen abdrücken muss.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:13
1ostS0ul schrieb:...geht dieser zirkus wieder los...^^...ich habe es dir bereits in dem anderen thread "begründet"....
genderama...
Billy73 schrieb:
witzig wie sich die leutschen mit mir beschäftigen....:). wie kommst du auf alimente, schreibe ich wirklich so?
weil du hier dauernd über Alimente klagst, die die Frauen kassieren? Klang für mich nach jemanden, der jeweils die Hälfte seines Einkommens an drei Ehefrauen abdrücken muss.
nö, ich zahl keine alimente. nur ist das der posten der männer wie aktuell den robbi fertig gemacht haben. nicht von allem muss man betroffen sein, aber trotzdem ist man indirekt damit konfrontiert....


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:19
@Billy73

Wenn du nichts für eine Frau zahlen willst, dann solltest du sie eben an keinen Kosten beteiligen. Außerdem, solltest du sie nicht heiraten, denn sonst könnte sie dich auf Unterhalt verklagen.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

13.08.2014 um 22:20
Yotokonyx schrieb:@Billy73

Wenn du nichts für eine Frau zahlen willst, dann solltest du sie eben an keinen Kosten beteiligen. Außerdem, solltest du sie nicht heiraten, denn sonst könnte sie dich auf Unterhalt verklagen.
danke für die hülfe aber das ganze weiss ich doch, steht alles in meinem buch....


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

14.08.2014 um 07:59
@Billy73
Die Alimente-Diskussion ist doch mittlerweile eh vorbei....zahlen muss der, der mehr verdient, und das kann durchaus die Frau sein.


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

14.08.2014 um 08:35
1ostS0ul schrieb:...ich habe es dir bereits in dem anderen thread "begründet"....
Solange Du hier denselben Zirkus durchziehst wie im anderen Thread, werde ich dieselben Fragen stellen.


melden
Andalia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

14.08.2014 um 08:48
Biologisch kann man sie nicht gleichberechtigen. Das ist klar. Gesellschaftlich und Juristisch schon.


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

14.08.2014 um 08:58
Liebe Frauen,

es ist an der Zeit, dass ihr endlich den Männern Rechte zugesteht und sie nicht länger diskriminiert.

Frauen, lasst die Männer teilhaben an dem, was ihr für euch beansprucht.
Frauen, der Haushalt und die Küche, das gehört euch nicht allein. Lasst die Männer an den Herd, an die Waschmaschine, an den Putzlappen.
Setzt ihm nicht irgendein Essen vor, euer Mann hat das Recht, sich sein Essen selbst zuzubereiten.
Während ihr eurem Hobby nachgeht, muss euer Mann notgedrungen auf der Couch vor der Glotze mit einem Bier in der Hand auf sein Futter warten.

Warum tut ihr euren Männern das an? Auch er hat ein Recht. Dieses verurteilt sein zur Untätigkeit wirkt sich auf seinen Gesundheitszustand aus. Sein Körperfett wird dadurch mehr, der Bauch immer größer.

Darum haben die Männer auch die kürzere Lebenserwartung.
Frauen, ihr könnt diese Ungerechtigkeit beseitigen. Arbeitet mehr, anstatt euren Hobbys wie Waschen, Putzen, Kochen, Kinderbetreuung und Job nachzugehen. Nehmt einen Zweitjob an, dann ist die Statistik bzgl Lebenserwartung bald ausgeglichener.

Frauen, ihr habt Wissen. Behaltet es nicht für euch, lasst den Männern dieses Wissen zukommen. Besonders im Bereich Ehe- und Unterhaltsrecht, denn da besteht Nachholbedarf.

Frauen, es ist nicht euer Recht, die Kinder nach der Scheidung zu behalten. Überlasst sie den Männern und bezahlt ihnen ruhig den prozentuellen Anteil, der ihnen laut Gesetz zusteht. Sie können große Sprünge damit machen und sehr gut davon leben.

Die Zeit ist reif, dass endlich Männer gleichberechtigt werden.

Es liegt an euch, liebe Frauen. Männer sind auch Menschen und haben Rechte.


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

14.08.2014 um 09:43
@Casa_blanca
Wo kann ich unterschreiben?

Ich finde vor allem den Vorschlag, die Kinder nach der Scheidung bei den Männern zu lassen, sehr konstruktiv.
:trollbier:


melden

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

14.08.2014 um 10:00
@Casa_blanca
Es ist auch an der Zeit, dass wir Männer gleichberechtigen.
Immerhin sind sie, wie unzählige Studien gezeigt haben, intelligenter als Frauen, wie man hier sehr schön sehen kann:
Billy73 schrieb:wie eben die schwulisierung. gibt doch ein historisches beispiel. der engl. held der im ersten wk. in gefangenschaft geriet und vergewaltigt wurde, wurde schwulisiert. er entdeckte seine leidenschaft für männer...nicht das tollst beispiel aber fiel mir nix spektakuläreres ein...


melden
Anzeige

Kann man Männer und Frauen gleichberechtigen?

14.08.2014 um 10:05
Ich halte schon Ausschau nach Gruppen von Alice Schwarzer rekrutierter Lesben, die Frauen vergewaltigen um sie zu lesbisieren. Da muss man schon ganz schön auf sich aufpassen, nicht dass man dann auf einmal merkt, dass man gar nicht hetero ist...und das nach über 30 Jahren :D

Aber eigentlich ist das nicht witzig. Ich denke Billy73 will entweder um jeden Preis provozieren oder er hat eine sehr unaufgeklärte Meinung.


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
anders sein ....31 Beiträge