Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

284 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wahrheit, Verschwörungen, Skeptiker, Esoteriker

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 21:17
@cde
cde schrieb:"Skeptiker"? Sie sind eigentlich nicht "skeptisch", sondern das Gegenteil.

Sie sind "Zustimmer", feige und manipuliert im Denken, das nur innerhalb orwellscher Schranken stattfindet.
Das darfst du gerne weiter glauben.
Ich finde übrigens auch der Trend zur Zweitschublade geht völlig an der Realität vorbei.


melden
Anzeige

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 21:17
@nyarlathotep
nyarlathotep schrieb:Ich denke genausoviel schlechtes brachten die Glaubensrichtungen mit sich
Tja... dazu kann ich auch zustimmen.

Nur ist es nicht etwas was jeder selber raus macht..

So manche guter mensch glaubt auch.

Kauft eine ein zu teuere badewanne, kann ich mir an diesen menschen festhalten und so manche übersehen die von gemeinde zu gemeinde hetzen, um alle menschen gerecht zu werden.
und seine berufung so gut wie möglich nach zu kommen, und sehr bescheiden leben.
Davon gibt es auch genug.

Man muss von mir aus nicht glauben, ich lebe zuhause bunt gemischt, und es sind alle wunderbare menschen. ich versuche sie so nehmen wie sie sind umgedreht noch mehr ;-)

dabei hat mir das thema soviel zeit gekostet, eigentlich zu schade.

Ich kann nicht die welt verbessern, aber mich selbst.
und dies alleinist manchmal harte arbeit.
habe gerade was wichtiges übersehen dabei, dies ärgert mich..

schönen abend


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 21:19
@Zyklotrop
Hier geht aber auch heut der Zündstoff nicht aus.
Gerade ein Knaller vom Forum ausgeschlossen kommt schon der nächste daher! :D


melden
cde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 21:38
So genannte "Experten" sollen die "wissenschaftsgläubigen" Massen mit so genannten "Studien" ruhigstellen, wenn etwas gemacht werden soll, was gegen unsere Interessen als Menschen gerichtet ist. Eigenständig Denkende und andere, vor allem moralische Sichtweisen stören da selbstverständlich. Deswegen darf es kein "Nebeneinander" von "anerkannter Wissenschaft" und sonstiger Wissenschaft geben.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 21:44
@cde
Ja, aber ich hatte dich nach irgendwelchen Quellenangaben etc gefragt.
Die Skeptiker die ich kenne sind eigendlich durchaus eigenständige Denker und auch offen stets neuen Ideen gegenüber. Es darf halt nur kein haltloses Geschwafel sein wie ich es hier wieder wittere.

Bei Orwell hab ich das so wie du es darstellst jedenfalls nicht gelesen, weder in meiner alten englischen Abschrift noch in meiner deutschen Fassung aus den 80ern.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 21:44
@cde
Ist das nicht eher etwas für die Rubrik "Verschwörungen"?
Für die Diskussion hier erscheinst du mir völlig überqualifiziert.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 21:46
Halt immer schön alles in einen Topf werfen und kräftig umrühren, so scheints mir grad wieder beim @cde .


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 21:51
Verschwoerungstheoretiker sind halt zu faul zum denken weshalb einfach ne grosse Verschwoerung konstruiert wird die man voellig ohne Sachkenntnis oder Arbeit als Universalargument verwenden kann. Immer dasselbe ...


melden
cde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 22:08
Da habe ich etwas geschrieben, was den Systemlingen nicht passt, und schon wird mit dem Wort "Verschwörungstheorie" hantiert. Immer dasselbe ...

Ich lasse mir das Denken nicht von so genannten "Wissenschaftlern" oder "Experten" abnehmen @McNeal


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 22:14
cde schrieb:Ich lasse mir das Denken nicht von so genannten "Wissenschaftlern" oder "Experten" abnehmen
Und ich lasse mir das Denken nicht von sogenannten "Gläubigen" und "alternativen Wissenschaftlern" oder was auch immer verbieten.


melden
cde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 22:16
@gerhard86 niemals habe ich Dir oder sonstwem das angeraten, Dir das Denken von sogenannten "Gläubigen" und "alternativen Wissenschaftlern" oder was auch immer verbieten zu lassen

Und jetzt überlasse ich Euch wieder das Feld ... werde nichts mehr antworten ...


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 22:24
cde schrieb:Und jetzt überlasse ich Euch wieder das Feld ..
Nachdem du Denkweisen und Weltanschauungen die nicht deiner ensprechen als feige und manipulierte Zustimmerei bezeichnet hast, obwohl diese dir jede technische Errungenschaft gebracht haben die du im Augenblick um dich herum siehst, von dem Dach über dem Kopf bis zum Computer an dem du flamst? Wie nobel.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 22:37
Mich würde ja einmal eines interessieren, und ich hoffe dass einer oder mehrere alternativ denkende oder esoterisch erleuchtete Menschen mir das beantworten können. Kommen euch nie Vorstellungen und Ideen unter, wo ihr euch denkt, "So ein Mist, niemals, wer an das glaubt ist ja völlig bescheuert"? Bei Fernsehheilern die einem die Krankheiten fernheilen wenn man ihnen Geld schickt, bei einem Perpetuum Mobile mit offensichtlichen Fehlern, bei einem Horoskop in der Zeitung das offensichtlich für jeden zutrifft, oder irgendetwas?


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 22:46
@Ladie

http://parametanoia.wordpress.com/2014/02/12/die-undemokratische-wahrheit-wissen-wahn/
Zeitverschwendung. Ich will meine fünf Minuten wieder :D


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 22:49
@cde
Würde es keine Wissenschaftler geben, sondern nur Menschen Deines Genres, könntest Du nicht mal dieses Stuß hier schreiben, da es gar keine Rechner geben würde.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 22:55
@Ladie


Niemand kann die Wahrheit für sich beanspruchen. Deshalb gibt es Skeptiker, weil sie viele für sich beanspruchen. Dazu gehört auch die, von dir verlinkte, Seite. Wer ist nicht skeptisch gegenüber der Wahrheit anderer?

Man kann das Leben so leben, wie es alle vorleben, weil sie es nicht anders kennen. Dazu gehören auch Gruppen, die sich skeptisch verhalten. :)


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 23:00
@cde
cde schrieb:Und jetzt überlasse ich Euch wieder das Feld ... werde nichts mehr antworten ...
Das ist ein herber Verlust für den Thread, wir müssen versuchen irgendwie damit klar zu kommen.


melden
cde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 23:19
@Bekannter: Es wäre für die Menschheit vielleicht besser, wenn es Computer und weitere Entwicklungen nicht gegeben hätte, aber das ist ein anderes Thema. Ich bin außerdem nicht gegen "Wissenschaft", sondern gegen Zensur von Wissen ganz allgemein, z. B. mit der Methode des "organisierten Skeptizismus" oder mit der Methode der Trennung zwischen "anerkannter Wissenschaft" und "sonstiger Wissenschaft". Außerdem gegen die vom System gepflegte Wissenschaftsgläubigkeit der Massen, die nur eine einseitige Sichtweise zulässt, weil nicht anerkannte Wissenschaft nicht Gegenstand von Diskussionen der Massen oder der Entscheidungsträger ist. Dagegen, dass Wissenschaft der Moral übergeordnet wird. Gegen Wissenschaftsdiktatur.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 23:23
cde schrieb:Da habe ich etwas geschrieben, was den Systemlingen nicht passt, und schon wird mit dem Wort "Verschwörungstheorie" hantiert. Immer dasselbe ...
Großartig!
:D


melden
Anzeige

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 23:33
cde schrieb:Es wäre für die Menschheit vielleicht besser, wenn es Computer und weitere Entwicklungen nicht gegeben hätte, aber das ist ein anderes Thema.
Wenn man sich den Mist anschaut den manche Kreise mithilfe des Computers propagieren, dann könnte einem dieser Gedanke manchmal kommen.
cde schrieb:Ich bin außerdem nicht gegen "Wissenschaft", sondern gegen Zensur von Wissen ganz allgemein, z. B. mit der Methode des "organisierten Skeptizismus" oder mit der Methode der Trennung zwischen "anerkannter Wissenschaft" und "sonstiger Wissenschaft". Außerdem gegen die vom System gepflegte Wissenschaftsgläubigkeit der Massen, die nur eine einseitige Sichtweise zulässt, weil nicht anerkannte Wissenschaft nicht Gegenstand von Diskussionen der Massen oder der Entscheidungsträger ist. Dagegen, dass Wissenschaft der Moral übergeordnet wird. Gegen Wissenschaftsdiktatur.
Alles was du da aufzählst ist genau das Gegenteil von Wissenschaft bzw einer wissenschaftlichen Denkweise. Du kannst nicht die Wissenschaft dafür verantwortlich machen dass Leute tendentiell dumm sind.


melden
505 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt