Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mensch Jens Söring

40.236 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kino, Gefängnis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Mensch Jens Söring

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 22:49
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:@mr_majestic
das stimmt doch gar nicht. Das mit der Dornwarze war bekannt, das mit dem Marmeladenglas brachte @Hoeck99 ins Spiel. Das war mir nicht bekannt gewesen, daher eben auch die Verwunderung, dass er angeblich eine Narbe von einer Warzenentfernung hatte, dann aber im Buch behauptete, es hätte sich am Marmeladenglas verletzt. Du hast es doch geglaubt, jetzt bist du aber derjenige der auf einaml kippt und daran glaubt, dass es vom Marmeladenglas stammte. Vor einiger Zeit warst du noch felsenfest von der Narbe aus der Warzenentfernung überzeugt. Ulkig :)
ich glaube Du denunzierst mich, wenn ich hier unsere PNs um das Warzenthema abbilde....Ich hatte Dir noch medizinisch erklären müssen was die Eigenschaften einer Dornwarze sind....mit Link....Verwechselst Du mich...?....LOL
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:nenne doch bitte den Anwalt der ihm den Tipp gab, am Geständnis festzuhalten! Danke!
Wie bitte.....wolltest Du nicht noch die neu erworbenen Kenntnisse aus dem Blog darlegen?

Du wolltest doch noch den Zusammenhang posten...Staatsanwalt....Behörden Geständnisse
Kein Halbwissen-Wirrwarr sondern etwas überprüfbares?!


melden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 22:51
@mr_majestic
ich verwechsele dich nicht. Kann dir aber gerne deine PN´s zuschicken. Ich habe sie noch ;) Klärst du die anderen dann aber bitte auf? Denn du scheinst selber nicht mehr genau zu wissen, was du wann geglaubt hast.

Wenn du mir den Namen des Anwalts raussucht ;), dann werde ich auch suchen. Aber erstmal das bezüglich der Warze :)


1x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 22:52
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:@mr_majestic
ich verwechsele dich nicht. Kann dir aber gerne deine PN´s zuschicken. Ich habe sie noch ;) Klärst du die anderen dann aber bitte auf, dass du auf?

Wenn du mir den Namen des Anwalts raussucht ;), dann werde ich auch suchen. Aber erstmal das bezüglich der Warze :)
Ich versteh nur noch "Bahnhof" oder "Schlauch"


melden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:12
@mr_majestic
so erledigt ;) hoffe du klärst auch schön auf!

Wenn man eine bleibende Narbe am Finger davon trägt, dann muss es schon eine gravierende Verletzung gewesen sein. Daran wird man sich mit Sicherheit erinnern und weiß genau, dass es von einem Schnitt z. B. mit einem Marmeladenglas stammte. Denn die Wunde muss dementsprechend tief sein und heftigst geblutet haben.
Aber da wird dann wieder auf Reid verwiesen, der mal wieder die Unwahrheit sagt bzw. alles durcheinander bringt . Woher hatte Reid denn aber nur sein Wissen? Doch nicht etwa von JS :)


1x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:17
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:Denn die Wunde muss dementsprechend tief sein und heftigst geblutet haben.
Aber da wird dann wieder auf Reid verwiesen, der mal wieder die Unwahrheit sagt bzw. alles durcheinander bringt . Woher hatte Reid denn aber nur sein Wissen? Doch nicht etwa von JS :)
was ist das denn wieder für eine zusammengekochte Marmelade...? Reid sagt nicht die Unwahrheit.....Du kennst halt den Wortlaut nicht weil Du es nie gehört hast.

Höre Dir es erst mal an...dann reden wir wenigstens vom selben....;)


Wie lange brauchst Du noch für das andrere?


melden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:18
@mr_majestic
solange bis du den Namen des Anwalts lieferst.

Was ist denn nun, bist du wieder umgeschwenkt, von Warze zu Marmelade ;).


1x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:22
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:solange bis du den namen des Anwalts lieferst.
Kannst Du mal bitte in kompletten Sätzen formulieren was Du zu welchem Vorgang, Sachverhalt wissen willst?

Umgeschwenkt?

Hast Du verstanden was ich weiter oben in ganzen Sätzen zu dem Thema geschildert und wie bewertet habe.

Ich würde gerne immer noch von Söring persönlich wissen warum er in seinem Buch nicht einsteigt bei ich hatte mal an der Hand Warzenentfernungen aber...

Mir ist auch klar was mehr blutet weil ich hatte beides (Warzen, Messerschnitt und abgebrochene Scherbe). Ich kann auch noch zu allem was erzählen. Bei der Scherbe war ich 3.

Ich würde auch von einem Reid gerne wissen warum er sich an die Wichtigere nicht erinnert hat....
Aber keiner wurde einer Lüge überführt.

Da musst Du Dich einfach mehr anstrengen, Venice. Mit dem Blog wird das nichts...;)


melden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:27
@mr_majestic
dann lies doch einfach mal... Den Namen des Anwalts der ihm den Tipp gab, dass er sich weiterhin für schuldig bekennen soll. Da der europäische Gerichtshof einen Unschuldigen sofort hätte ausliefern lassen. Egal, ob ein Prozess erst über Schuld oder Unschuld entscheidet. Wenn jemand behauptet unschuldig zu sein, dann muss das natürlich auch 100%ig so sein... oder?

Ich glaube weder an eine Warzenentfernung noch an eine Verletzung mit einem Marmeladenglas. Daher muss ich auch nicht ständig und so häufig umschwenken wie du. Für mich ist es ganz klar, dass er sich die Verletzung bei der Tat zugezogen hat. Passt eben auch zu der bandagierten Hand, die ein Zeuge bei ihm gesehen hatte.


2x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:34
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:@mr_majestic
dann lies doch einfach mal... Den Namen des Anwalts der ihm den Tipp gab, dass er sich weiterhin für schuldig bekennen soll. Da der europäische Gerichtshof einen Unschuldigen ja sofort ausliefern gelassen hätte. Egal, ob ein Prozess erst über Schuld oder Unschuld entscheidet. Wenn jemand behauptet unschuldig zu sein, dann muss das natürlich auch 100%ig so sein... oder?
Das Thema wurde hier doch schon zig mal durchgekaut. Der RA Frieser aus Bonn war nur einer davon...Söring vs UK....ein ganzer Rechtsfall....
Hat bestimmt nicht seine Rechtsschutzversicherung bezahlt....Kannste alles nachlesen.....Du stellst immer wieder dieselben Fragen.....Er selber sagt es auch ganz klar....also nur Antiblogs lesen bringt Dich nicht weiter.


melden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:38
Zitat von mr_majesticmr_majestic schrieb:morgen wachst Du in Deiner Zelle auf...unschuldig, da Du nicht am Tatort warst. Du warst also nicht dabei.
Diese Argumentation hat für mich etwas Kafkaeskes. Unser Deutschlehrer hat damals eine ganze Doppelstunde über die Tiefgründigkeiten des legendären ersten Satzes referiert: "Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet."

Bei Josef K. gibt es eine Unsicherheit in mehrfacher Hinsicht. Bei Söring verhält es sich etwas anders. Verhaftet und verurteilt wurde er bekanntlich in England wegen Scheckbetrugs -- zurecht, darüber brauchten wir noch nie zu diskutieren. Söring hatte also mehrere hundert Mal Gelegenheit, hinter Gittern aufzuwachen und sich an dieses Gefühl zu gewöhnen, ohne dass er sich über ein Unrecht beklagen hätte können, auch wenn ein Gefühl der Ohnmacht aufkommen mag.

Ähnlich sehe ich die Haft in den USA. Die Verurteilung wegen Mordes hat Söring ja bewusst in Kauf genommen -- sofern man seine Geschichte glauben mag -- um das Leben der wahren Täterin zu retten. Beklagen über die Haft darf er sich dann aber nicht wirklich. "You want to have your cake and eat it" wie es Rick_Blaine einmal formuliert hat, das geht aber nicht. Schaut man sich aber die harten Fakten an (die Briefe, die Spazierfahrt, das getürkte Alibi, ..., Du weißt schon), dann kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass hier kein gänzlich Unschuldiger hinter Gittern sitzt.

Insofern halte ich Dein Gedankenspiel
Zitat von mr_majesticmr_majestic schrieb:morgen wachst Du in Deiner Zelle auf...unschuldig
für wenig zielführend.


1x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:41
@mr_majestic
also es gibt nur die Aussage von JS diesbezüglich. War ja nicht anders zu erwarten gewesen. Nimm es mir nicht krumm, wenn ich dieser sowenig traue wie du dem Blog. Der dir scheinbar wirklich Kopfzerbrechen bereiten muss, sooft wie du ihn erwähnst.


melden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:44
@Mr.Stielz
eben. Selbst wenn er sie nur gedeckt hat, hat er sich strafbar gemacht. Hier ist niemand, der unschuldig hinter Gittern sitzt. Auch wenn das immer wieder behauptet wird, wird es dadurch nicht wahrer.


melden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:44
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:Für mich ist es ganz klar, dass er sich die Verletzung bei der Tat zugezogen hat. Passt eben auch zu der bandagierten Hand, die ein Zeuge bei ihm gesehen hatte.
Nicht vergessen darf man auch, dass Söring selbst behauptet hat, sich diese Narbe bei der Tötung der Haysoms zugezogen zu haben. Ist es nicht bezeichnend, wie oft man Söring eine Lüge unterstellen muss, um seine Glaubwürdigkeit und seine aktuelle Version der Wahrheit zu retten?


1x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:46
Zitat von Mr.StielzMr.Stielz schrieb:Insofern halte ich Dein Gedankenspiel
mr_majestic schrieb:
morgen wachst Du in Deiner Zelle auf...unschuldig
für wenig zielführend.
zumindest bist Du um die Positionierung Deiner Gefühlslage gekommen, wenn Du Dich gedanklich von Deinem "Wohnzimmerstress" in einen vergitterten "Freiheitskampf" denkst, den Du ja mal so ganz locker aus dem Ärmel bewertest.

OK seis drum....dann drehen wir den Kaffekafka mal anders herum...

Du glaubst also der Irrglaube Diplomatenschutz zu erhalten ein Paar Jahre im deutschen Jugendknast zu hocken, um dann als Belohnung seine große Liebe abzufeiern passt so gar nicht zu dem betörenden Schmalz den EH so vom Papier zog...

So auf ewig mit Dir und in Dir.....?


Das ist Regieanweisung von Vetter? Shakespeare-Propaganda?


1x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:50
@mr_majestic
sein Leben und das seiner Familie völlig zu zerstören? Nein, das glaube ich nicht. Andere Mütter haben auch hübsche Töchter.

Ich glaube ihm die Geschichte dahingehend, dass er tatsächlich annahm, in Deutschland für die Tat eine geringe Strafe zu erhalten. Deshalb gestand er auch freiwillig gegenüber Beaver und Co.


2x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

02.05.2018 um 23:57
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:sein Leben und das seiner Familie völlig zu zerstören? Nein, das glaube ich nicht. Andere Mütter haben auch hübsche Töchter.
Zitat von Mr.StielzMr.Stielz schrieb:Nicht vergessen darf man auch, dass Söring selbst behauptet hat, sich diese Narbe bei der Tötung der Haysoms zugezogen zu haben. Ist es nicht bezeichnend, wie oft man Söring eine Lüge unterstellen muss, um seine Glaubwürdigkeit und seine aktuelle Version der Wahrheit zu retten?
Hm.....das versthe ich jetz logisch mal gar nicht....JS Version ist die Version die er den "Jokels" zusammen mit EH gestrikt hat....Egal ob in England oder in den USA....sie haben diese angenommen und nicht mehr losgelassen. 89 hat er diese Version revidiert....und nie mehr verändert....

Der einzige der Nachwehen bekommen hat war doch EH

Das Jens durch Buchanan den Dritten bestätigt bekommt und durch DNA einen möglichen Hinweis auf einen 4. erhält kann man nur den Ermittlern vorhalten oder einer EH...aber keinem Söring.

Es sei denn man ist davon überzeugt alle 3/4 oder Söring plus 1/2 am Tatort waren.


melden

Der Mensch Jens Söring

03.05.2018 um 00:01
Zitat von Venice2009Venice2009 schrieb:@mr_majestic
sein Leben und das seiner Familie völlig zu zerstören? Nein, das glaube ich nicht. Andere Mütter haben auch hübsche Töchter.

er hat sich halt für EH entschieden.....und die war es gar nicht wert....dumm aber irgendwie konsequent....wenn auch kriminell


Ich glaube ihm die Geschichte dahingehend, dass er tatsächlich annahm, in Deutschland für die Tat eine geringe Strafe zu erhalten. Deshalb gestand er auch freiwillig gegenüber Beaver und Co.
Ein nicht total schräger Aspekt. Aber warum dann nicht "freiwillig" gleich am ersten Tag. Dann hat man es doch gleich hinter sich und kann noch schneller nach D in den Jugendknast. Da gibts Vanilleeis.


melden

Der Mensch Jens Söring

03.05.2018 um 00:02
Zitat von mr_majesticmr_majestic schrieb:Du glaubst also der Irrglaube Diplomatenschutz zu erhalten ein Paar Jahre im deutschen Jugendknast zu hocken, um dann als Belohnung seine große Liebe abzufeiern passt so gar nicht zu dem betörenden Schmalz den EH so vom Papier zog...
Klar glaube ich, dass damals beide hochgradig verliebt waren und bereit waren, einiges für diese Liebe zu tun: zu morden und vielleicht sogar ein paar Jahre ins Gefängnis zu gehen. Über die Motivation für letzteres bin ich mir aber nicht ganz im Klaren. In erster Linie denke ich, dass Söring hoffte, nach Deutschland ausgeliefert zu werden und dort nach Jugendstrafrecht verurteilt zu werden, da er wusste, was ihm in Amerika blühte. Die "Rettung" seiner Geliebten war ein angenehmer Nebeneffekt.

Was den Rest von Sörings Geschichte angeht, da müsste ich Dir wieder mit den harten Fakten kommen, da gehe ich letzt lieber in mein sehnsüchtig wartendes Bettle. :)


1x zitiertmelden

Der Mensch Jens Söring

03.05.2018 um 00:06
Zitat von Mr.StielzMr.Stielz schrieb:Klar glaube ich, dass damals beide hochgradig verliebt waren und bereit waren, einiges für diese Liebe zu tun: zu morden und vielleicht sogar ein paar Jahre ins Gefängnis zu gehen.
Das würde ich genauso sehen wenn er geschrieben hätte "Ok wir warten nicht mehr bis zum Abschluß. Bei der nächsten Gelegenheit
bringen wir sie um. Nehmen wir Messer oder Pistolen. Im Schlaf oder beim Abendessen?"

Hat er aber nicht. Es gibt keinen Beweis für eine vorhandene oder geweckte Mordlust bei ihm. Das wird alles nur von EH intoniert und behauptet.

Ein ruhiges Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen...;)


melden

Der Mensch Jens Söring

03.05.2018 um 00:12
@mr_majestic
er hat aber die Briefe gelesen und sie beantwortet. Sicherlich war er nicht so dumm gewesen, konkrete Pläne schriftlich festzuhalten. Das spricht wirklich schon für seine Unschuld? Das nicht vorhanden sein von konkreten Briefen? Es gab damals tatsächlich schon so etwas wie Telefon, und das wurde damals 100%ig nicht abgehört. Sie trafen sich, sie hatten genug Zeit über die Mordpläne zu reden. Das mussten sie nicht unbedingt schriftlich machen.
Gegen ihn spricht aber, dass er sich von ihr nicht abwendete oder versuchte sie zu beschwichtigen. Nein, er ging ja sogar noch darauf ein, mit dem Dinner, ultimative Waffe usw.


melden