Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mann von heute

Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

18.04.2014 um 00:12
StellaBanks schrieb:was bedeutet für dich "Frau" sein?
Hmm , das kann ich nicht sagen , ich war noch nie eine .
StellaBanks schrieb:Was bedeutet denn für dich genau (!) "Mann" sein?
Wenn ich einen auf dicke Hose mache , auch den Arsch in der hose hab es drauf ankommen zu lassen falls es nötig ist .
aber leider wird "Mann" ja nur noch dadurch definiert wie weit er sich die Kariereleiter hochgeschlafen hat und dadurch die kleinen Malocher schickanieren kann .

Aber wie gesagt , ich bin da nicht neidisch oder so , sondern habe eher mitleid mit solchen pfeifen .


melden
Anzeige

Der Mann von heute

18.04.2014 um 00:55
Heijopei schrieb:aber leider wird "Mann" ja nur noch dadurch definiert wie weit er sich die Kariereleiter hochgeschlafen hat und dadurch die kleinen Malocher schickanieren kann .
Und dann gibt es auch noch die, die hoch auf der Karriereleiter stehen, weil sie nun mal hart dafür gearbeitet haben...

Was heißt denn "den Arsch in der Hose haben, wenn es drauf ankommt"? Haste bitte konkrete Beispiele?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

18.04.2014 um 01:00
StellaBanks schrieb:Und dann gibt es auch noch die, die hoch auf der Karriereleiter stehen, weil sie nun mal hart dafür gearbeitet haben...
Achja , und das gibt ihnen das recht von oben herab mit anderen Menschen umzugehen ?
StellaBanks schrieb:Was heißt denn "den Arsch in der Hose haben, wenn es drauf ankommt"? Haste bitte konkrete Beispiele?
siehe mein obiges zitat , das soll sich so jemand mal trauen wenn er nicht mein vorgesetzter ist .


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 04:06
@Heijopei
@KillingTime

*Zerpflück*

Ne aber ernsthaft, wer hält dich denn bitte vom 'mann sein' ab, was auch immer du darunter verstehst?

Das andere Leute das eigene Verhalten bewerten und das im positiven oder negativen Sinne war immer so und wird immer so sein, und in manchen bereichen ist das klassische Männerbild heute weniger gefragt , als es das früher war.

Aber ein echter Mann sollte deswegen vermutlich nicht direkt seine Geschlechtsidentität bedroht sehen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

18.04.2014 um 10:46
Shionoro schrieb:Ne aber ernsthaft, wer hält dich denn bitte vom 'mann sein' ab, was auch immer du darunter verstehst?
Niemand , das hat ja auch niemand behauptet , oder ?
Shionoro schrieb:Aber ein echter Mann sollte deswegen vermutlich nicht direkt seine Geschlechtsidentität bedroht sehen.
Ich für meinen Teil tue das auch nicht , ich ziehe mein Ding so durch wie ich es immer getan habe und bin recht zufrieden damit .

@StellaBanks
Nachtrag :
Wollte das eigentlich gestern noch schreiben habs aber verklüngelt .
StellaBanks schrieb:Und dann gibt es auch noch die, die hoch auf der Karriereleiter stehen, weil sie nun mal hart dafür gearbeitet haben...
In meiner Welt sind die hart in irgendwelche Ärsche gekrochen und haben sich selbst verkauft um dahin zu kommen wo sie sind, und oftmals sind das totale Nullpen die menschlich absolut nichts drauf haben .
Ich kenne nicht einen einzigen erfolgreichen Menschen , der auch "Menschlich" in ordnung ist .
Das scheint beim besteigen der Karriereleiter abhanden zu kommen .
Wenn man eine Führungsposition hat , oder das privileg hat Reich zu sein hat man auch eine gewisse Verantwortung den Menschen gegenüber die nicht so privilegiert sind wie man selbst .


melden
hedevil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

18.04.2014 um 10:59
Heijopei schrieb:Ich kenne nicht einen einzigen erfolgreichen Menschen , der auch "Menschlich" in ordnung ist .
Das scheint beim besteigen der Karriereleiter abhanden zu kommen .
Hier wäre auch nochmal interessant, was du als "erfolgreich" ansiehst. Ist erfolgreich, wenn man bei VW im Vorstand sitzt oder ist es auch erfolgreich, wenn man sich als Zahnarzt durch den Betrieb der eigenen Praxis ein Leben aufgebaut hat, das es einem ermöglicht, sich Villa und Audi R8 zuzulegen!?


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:00
Heijopei schrieb:Ich kenne nicht einen einzigen erfolgreichen Menschen , der auch "Menschlich" in ordnung ist .
Das scheint beim besteigen der Karriereleiter abhanden zu kommen .
Hm, nicht alle, aber ein guter Teil davon. Der Rest arbeitet sich ins Burnout


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:03
@hedevil

Alles ab Abteilungsleiter, meiner Erfahrung nach. Ist so ein Jungending: Erhöhe dich über andere so weit es geht. Wer am höchsten oben ist, wenn er stirbt, hat gewonnen.


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:03
@Shionoro
@Heijopei
Shionoro schrieb: in manchen bereichen ist das klassische Männerbild heute weniger gefragt , als es das früher war.
Das stimmt und lässt sich tatsächlich gut beobachten, zum Beispiel, wenn man einer Frau die Tür aufhalten will. Insbesondere junge Frauen mögen das gar nicht, empfinden sowas als despektierlich oder gar als sexuelle Belästigung.


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:04
KillingTime schrieb:zum Beispiel, wenn man einer Frau die Tür aufhalten will. Insbesondere junge Frauen mögen das gar nicht, empfinden sowas als despektierlich oder gar als sexuelle Belästigung.
das halte ich für ein Gerücht , das sich hartnäckig hält. Mach ich dauernd, ist mir nie passiert.


melden
hedevil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:10
staples schrieb:Alles ab Abteilungsleiter, meiner Erfahrung nach. Ist so ein Jungending: Erhöhe dich über andere so weit es geht. Wer am höchsten oben ist, wenn er stirbt, hat gewonnen.
Das ist aber schon sehr allgemein gehalten. Und @Heijopei verallgemeinert ja auch den erfolgreichen Mann an sich. Ich glaube nicht, dass das so einfach ist. Ich kenne durchaus auch Männer in Führungspositionen, die menschlich total in Ordnung sind, auch wenn sie zu Hause ne Millionenvilla stehen haben. (Aber demnach sind sie wahrscheinlich keine richtigen Männer mehr, oder?).
KillingTime schrieb:Insbesondere junge Frauen mögen das gar nicht, empfinden sowas als despektierlich oder gar als sexuelle Belästigung
Auch das halte ich für sehr pauschalisiert. Ich denke, dass das ganz nach eigenem Geschmack ist. Manche Frauen mögen es bestimmt noch, andere finden es wahrscheinlich affig. Ist wie mit Klamotten. Manche gefallen, manche nicht...


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:17
@hedevil
ist auch nicht ganz ernst gemeint. Aber es definieren sich halt viele (nur) noch über die Arbeit.


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:17
KillingTime schrieb:Das stimmt und lässt sich tatsächlich gut beobachten, zum Beispiel, wenn man einer Frau die Tür aufhalten will. Insbesondere junge Frauen mögen das gar nicht, empfinden sowas als despektierlich oder gar als sexuelle Belästigung.
Haha..ich hab mit Typen hier in Finnland und Schweden darüber gesprochen und die sagen das auch - und ich merks auch selbst, dass die Typen hier im Norden einem viel seltener (=fast nie) die Tür aufhalten. Ich hingegen freu mich immer, wenn einer für mich das tut.


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:19
@staples
staples schrieb:das halte ich für ein Gerücht
Ich halte das für kein Gerücht. Ab und zu mache ich sowas mal, und es hängt grundsätzlich vom Alter der Frau ab, wie sie darauf anspringt.

@hedevil
hedevil schrieb: Manche Frauen mögen es bestimmt noch, andere finden es wahrscheinlich affig.
Die ältere Generation (50+) scheint sowas zu mögen, die jüngeren Damen eher nicht. Mein Problem ist wohl, dass ich sowas ohne Ansehen der Person mache - vielleicht sollte ich in Zukunft besser differenzieren.

@StellaBanks
StellaBanks schrieb:Ich hingegen freu mich immer, wenn einer für mich das tut.
Danke.


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:28
KillingTime schrieb:Das stimmt und lässt sich tatsächlich gut beobachten, zum Beispiel, wenn man einer Frau die Tür aufhalten will. Insbesondere junge Frauen mögen das gar nicht, empfinden sowas als despektierlich oder gar als sexuelle Belästigung.
Hmmm das müssen ja ganz Verkrampfte sein.


Das ist keine Sexuelle Belästigung sondern flirten oder einfach nur eine nette Geste


MFG


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:56
Wenn eine Frau es nicht mag, wenn ein Mann ihr die Tür aufhält, dann weiß ich auch nicht.. 0o
Und das sage ich mit 21 ;o


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:57
@William93

damals war es normal das man frauen die tür aufhält.
heutzutage wissen sie das es keine liebe geste ist, sondern rumgeflirte xD


melden
19Varg91
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

18.04.2014 um 11:58
Der Mann von heute Mailt und Faxt, sein GTI ist frisch gewachst

doch gibt es irgendwo ein Problem, benimmt er sich wie ehe dem

Willkommen im Neanderthal


melden

Der Mann von heute

18.04.2014 um 12:00
Konstrukt schrieb:heutzutage wissen sie das es keine liebe geste ist sondern rumgeflirte xD
Es ist ganz sicher kein Rumgeflirte, wenn ich einer Frau, die bald doppelt so alt ist wie ich, die Tür aufhalte.


melden
Anzeige
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

18.04.2014 um 12:01
@KillingTime
könnte ja sein das sie denkt das du auf ältere stehst xD


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden