Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 01:48
Alek-Sandr schrieb:Also könnte sie auch während des Fluges geöffnet und funktionsuntüchtig gemacht worden sein.
Geht nicht. Man kommt an den FDR während des Fluges nicht heran. Das geht nur von Aussen wenn die Maschine steht.


melden
Anzeige
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 01:52
abstrahiert schrieb:Die ACARS Daten werden nicht an den Hersteller gesendet
ACARS-Meldungen gehen an die Bodenstationen der Fluggesellschaften, nicht an die Bodenstationen der Flugsicherungen und auch nicht an den Hersteller.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 01:52
@DearMRHazzard
OK danke.
und von einer herkömlichen Bombe / Rakete - Absturz ist sie wohl auch nicht zu zerstören.
Was bleibt noch übrig, sie liegt im tiefen Wasser... oder hat Jemand noch andere Ideen ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 01:54
Sowieso klingt das mit dem manuellen Abschalten der funkenden Systeme nach übermenschlichen Fähigkeiten der Entführer/Psychopiloten/Wasauchimmer. Also eher nicht, glaube ich.

@joanlandor
Das ist auch endlich mal eine Stelle, an der man es vermuten könnte nach dem Kontaktabriss. Man könnte sich ja mal die Karte mit den Meeresströmungen angucken. Allerdings schwimmen da draußen wohl ein paar solcher Teile rum, ist ja ein riesiges Gebiet.

@Alek-Sandr
Vulkanasche, die die Triebwerke und die Kommunikation außer Gefecht setzt und dann noch der Außenhautriss, sodass alle ohnmächtig werden → Absturz oder Sinkflug mit Autopilot und fatalem Ende.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 01:56
@DearMRHazzard
Das meinte ich, "Hersteller" hatte sich irgendwie so angehört, als würden die Daten an Boing oder Airbus gesendet :D

@Alek-Sandr
Sie wird wohl im Wasser liegen, und je nach Lage früher oder später auch gefunden werden.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 01:58
Flugzeug war mit ACARS ausgerüstet und hat gesendet - wie auch bem Absturz der Air France Maschine. Angeblich Sturzflug - Industrie schweigt:
Das ins Meer gestürzte Flugzeug mit 238 Insassen verfügte nach Recherchen der "Welt" über das automatische Kommunikationssystem ACARS. Die Abkürzung steht für Aircraft Communications Addressing and Reporting System.

Dies ist eine Art Kurznachrichtendienst oder E-Mail-Einrichtung für Flugzeuge. Automatisch sowie manuell werden der Zustand und Besonderheiten im Flugzeug und den Triebwerken übermittelt. Im Normalfall wird ACARS auch dazu genutzt, um im Flug bereits Wartungshinweise an die Bodencrew zu liefern. Im Unglücksfall trägt das System mit zur Aufklärung der Ursachen bei.

Das passende Musterbeispiel ist der Absturz eines Airbus A330 von Air France in den Atlantik im Sommer 2009. Noch bevor das Flugzeug mit 228 Menschen an Bord aus über zehn Kilometer Höhe auf dem Wasser aufschlug, schickte das es automatisch rund ein Dutzend Nachrichten über sein ACARS-System. In Buchstaben- und Ziffercodes wurden Informationen zum Ausfall der Cockpitanzeige oder der Verlust des Kabinendrucks übermittelt.
....
Soweit bisher aus Radardaten bekannt, befand sich das jetzt abgestürzte Boeing-Modell auch über mehrere Minuten hinweg in einem Sturzflug. Branchenkenner vermuten daher, dass beim Flug MH370 noch mehrere ACARS-Meldungen vor dem Aufschlagen im Meer verschickt wurden. Doch bislang schweigt die Industrie zu diesem Punkt.

Auf Anfrage der "Welt" heißt es beispielsweise bei Boeing, dass der Konzern über ein kurzes Statement hinaus keine weiteren Angaben machen will. In der Erklärung äußert Boeing sein tiefes Mitgefühl für die Angehörigen der Passagiere des Unglücksfluges. Auch der Triebwerkehersteller Rolls-Royce will zum Thema ACARS-Nachrichten keine Stellung nehmen. Der malaysischen Fluggesellschaft sei die Unterstützung des britischen Konzerns angeboten worden.
http://www.welt.de/vermischtes/article125588353/Vermisstes-Flugzeug-sendete-womoeglich-noch-E-Mails.html

Vielleicht hoffen die noch, dass die nix zahlen müssen. I dont know!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 01:59
@Alek-Sandr
Oder irgendeine verwirrte Militäraktion schießt den Flieger mit einer hochexplosiven Rakete ab und lässt auch die Blackbox in Stücke fliegen – ach ja, dann müsste es ja Trümmer geben.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 01:59
@Alek-Sandr

http://web.de/sync/afp_animationen/blackbox/index.html

Desweiteren sind viele Flugzeuge heutzutage so ausgestattet, das der Flugschreiber sich bei einem Aufprall vom Rest des Flugzeuges löst.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:03
Es sollte zu so krass anwachsenden Threads wie diesem hier so eine Art begleitende Broschüre geben, die mitwächst und in der alles bisher gesammelte Wissen in FAQ-Form steht, damit nicht Sachen wie die Mobiltelefon-Freizeichen hundertmal gefragt werden. Den Link darauf postet man dann jede Seite oder verlinkt statisch drauf.

Ich verabschiede mich für „heute“ und gehe in meinen wohlverdienten und bitter nötigen Schönheitsschlaf.
@joanlandor
@abstrahiert
@Alek-Sandr
@DearMRHazzard
@clubmaster

Gute Nacht!

PS: Ich glaub ja immer noch an die Vulkanasche ;)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:04
Alek-Sandr schrieb:und von einer herkömlichen Bombe / Rakete - Absturz ist sie wohl auch nicht zu zerstören.
Was bleibt noch übrig, sie liegt im tiefen Wasser... oder hat Jemand noch andere Ideen ?
FDR´s sind äusserst robust, die sind so einfach nicht zu zerstören. Der FDR von Flug 77 hat z.B. am 11.September 2001 beim Einschlag in das Pentagon alles unbeschadet überstanden und es konnten ohne jegliche Probleme die Daten ausgelesen werden. Selbst unter dem Verweis das sich praktisch die Masse der Maschine in Luft aufgelöst hatte.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:05
Lingu schrieb:Das ist auch endlich mal eine Stelle, an der man es vermuten könnte nach dem Kontaktabriss. Man könnte sich ja mal die Karte mit den Meeresströmungen angucken. Allerdings schwimmen da draußen wohl ein paar solcher Teile rum, ist ja ein riesiges Gebiet.
Das Schadensereignis dürfte zeitnah nach dem Funkabbruch eingetreten sein, alleine die Zeit die eine Maschine braucht um von 10 km Höhe das Wasser zu erreichen macht an Luftlinie gleich mal Dutzende von Km aus. Eigentlich unverständlich warum diese simple Physik nicht gleich in die Suchsequenz eingeplant wurde und man eben ein Gebiet viel weiter nördlicher untersucht hat. Da stimmt auf alle Fälle was nicht, die Beteiligten wußten von Anfang an mehr denn gerade das relevante Gebiet haben alle beteiligten Anrhainer ausgelassen oder nur ganz sporadisch abgesucht. Eigentlich hätte nach den ersten Meldungen über die Sichtungen vor Vun Tau mit den Kleintrümmern vor 2 Tagen klar sein müssen dass man mehr Richtung Vietnam suchen müßte und nicht Indonesien.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:11
Gute Nacht @Lingu

Wenn es Daten gegeben hat - wieso hat Vietnam die nicht bekommen? Das Flugzeug ist in deren Gebiet runtergekommen, versteh das nicht...

Und wenn MH 370 nicht über Malaysia entgegengesetzt geflogen ist...wer war es dann :)?


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:19
Subang hatte offiziell letzten Kontakt mit der Maschine. Gibt einige Subangs in der Nähe...Aber Vietnam ist das nicht.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:27
Ich halte eine Schubumkehr mit anschließendem Strömungsabriss auch für möglich. Präzedenzfall hier die Lauda-Air Katastrophe

Wikipedia: Lauda-Air-Flug_004

Fünf dreiviertel Minuten nach dem Abheben bemerkte Thurner eine optische Warnung, die auf eine möglicherweise bevorstehende Aktivierung der Schubumkehr hinwies (es handelte sich um eine Kontrollleuchte mit der Aufschrift „REV ISLN“, eine ähnliche Einblendung auf den EICAS-Bildschirmen oder beides).[2] Viereinhalb Minuten diskutierten Welch und Thurner über diese Anzeige, währenddessen Thurner auch im Handbuch nachlas, wie man auf diese Anzeige reagieren solle.[3] Da dort jedoch vermerkt war, dass kein Eingreifen notwendig sei[4] (da die Schubumkehr nur während einer Landung verwendet wird – und dieser Sachverhalt lag nicht vor) und die Anzeige selbstständig erlosch, schenkten die Piloten der Anzeige keine weitere Aufmerksamkeit.[5]

Fünfzehn Minuten nach dem Start öffnete sich jedoch die Schubumkehr am linken Triebwerk der zweistrahligen Maschine. Zwar wurde es sofort auf Leerlauf geschaltet, dennoch führten der plötzliche einseitige Schubverlust und weitere aerodynamische Effekte zum Strömungsabriss.[6] Aus 24.700 Fuß, was ungefähr 7.500 Metern entspricht, stürzte die Boeing 767 5,6 Kilometer von der thailändischen Ortschaft Phu Toey entfernt ab.[5] Im Sturzflug brachen innerhalb von Sekunden Leitwerk und Tragflächen ab, der Rumpf brach mutmaßlich unmittelbar darauf (in viele Stücke) auseinander.[5][7]

Alle 223 Insassen kamen ums Leben


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:29
@joanlandor
Grad ist da drüben Tag. Wenn wir morgen aufstehen haben sie's vielleicht schon gefunden .. Und ich geh jetzt auch pennen. Gute Nacht!


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:39
@clubmaster
Schubumkehr auch eine Idee. Die Blackbox vom Niki-Flug ist verbrannt und konnte nicht genutzt werden.

Gute Nacht @n0skillz93 + all

Mal sehen was morgen so los ist.
Hoffentlich sind dann alle Geiseln frei!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:41
joanlandor schrieb:Und wenn MH 370 nicht über Malaysia entgegengesetzt geflogen ist...wer war es dann :)?
Das ist ja sowieso das Mysterium schlechthin in diesem Fall. Am Montag, 2 Tage nach dem Verschwinden von Flug MH370, kommen die malaysischen Behörden erst auf die Idee das MH370 auch westlich von Malaysia runter gegangen sein könnte weil plötzlich die Luftwaffe kommt und meint sie hätten einen unbekannten Blip auf ihrem Secondary-Radar gehabt der dann westlich von Malaysia verschwunden wäre direkt über der See.

2 volle Tage finde ich schon viel zu viel. Es kann doch nicht so schwer sein sich mal schnell das Telefon zu schnappen und den Suchtrupps mitzuteilen das man hier Informationen hat die womöglich im Zusammenhang stehen mit dem Verschwinden von Flug MH370.

Das gleiche bei den Chinesen. Am Dienstag beschwert sich das Aussenministerium in Peking darüber das die Suchaktionen chaotisch verlaufen würden aber gleichzeitig wissen die Chinesen schon am Sonntag, nicht einmal 24 Stunden nach dem Verschwinden von MH370, das ihre Satellitenfotos riesige Wrackteile im Meer zeigen. Dennoch releasen die Chinesen diese Fotos erst 4 Tage später !!!!!!!

Ehrlich, dass ist hier an Drama nicht mehr zu überbieten. Hier läuft förmlich alles aus dem Ruder derzeit.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:42
@abschied
@Alek-Sandr
@Alek-Sandr
@ISF
@Lingu
@DearMRHazzard
@joanlandor
@clubmaster
@n0skillz93

Wie krass das immer noch NICHTS gefunden wurde.......ich verstehs nicht....kann mir auch so langsam GARkeinen Reim mehr drauf machen...

Wie berichten denn die Medien im TV von der Sache???

Sorry für die Frage aber ich schlafe fast den ganzen Tag wegen meinen Nachtschichten und hab die letzten Tage den Ferseher kaum an gehabt......


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

13.03.2014 um 02:53
Cypher01 schrieb:Wie berichten denn die Medien im TV von der Sache???
Ich versuche wirklich alle Meldungen aufzuschnappen, schaue hauptsächlich CNN weil ich denke die sind sehr stark am Ball in der Sache und erklären alles super.
Von Samstag bis heute kann ich insgesamt nur zum Fazit gelangen das die Informationspolitik und das Vorgehen der malaysischen Behörden eine einzige Katastrophe ist. Ehrlich gesagt kann ich mich an keinen Fall erinnern wo jemals eine Behörde so konfus vorgegangen ist, dementsprechend berichten auch die Medien ähnlich und vermitteln dadurch in der Folge ungewollt ein völlig konfuses Bild der Ereignisse.

Ich hoffe die finden echt mal bald etwas, dieses herum gerate von allen Seiten geht einem irgendwann völlig auf die Nerven.
Man muss sich nur mal eine Pressekonferenz von den zuständigen Behörden in Malaysia anschauen. Das wirkt eher wie Kasperltheater, ich sehe alle nur immer mit den Schultern zucken und höre "ja, kann sein", "Ja, dass ist sicher", "Nein, dass ist nicht sicher", u.s.w.

Vorgestern hiess es : "Wir suchen auch im Westen nach dem Flugzeug weil wir Hinweise haben Flug MH370 könnte wieder nach Malaysia zurück gekehrt sein".

Heute hiess es : "Wir sind nicht sicher ob MH370 überhaupt nach Malaysia zurück gekehrt ist".

Das ist eine Bankrotterklärung der Typen dort. Diese tragen nur noch mehr und mehr dazu bei die Angehörigen ausrasten zu lassen.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden