Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 12:54
Hier mal ein paar Fakten zu den Andarmen und Nikobaren-Inseln wo das Flugzeug womöglich ist.
Bei einem technischen Defekt würde es aber keinen Sinn machen dort zu suchen. Wenn wurde es dort bewußt hingesteuert.

- Die Bevölkerungsdichte ist niedrig
- Nikobaren sind für Touristen nicht zugänglich
- Insel hat Militärbasen
Nach der indischen Volkszählung 2011 hat das Unionsterritorium Andamanen und Nikobaren 379,944 Einwohner. Davon leben fast neunzig Prozent auf den Andamanen und gut zehn Prozent auf den Nikobaren. Nur 36 Inseln sind bewohnt, ein Drittel der Bevölkerung konzentriert sich allein auf die Hauptstadt Port Blair. Die Bevölkerungsdichte gehört mit 46 Einwohnern pro Quadratkilometer zu den niedrigsten der indischen Bundesstaaten und Unionsterritorien. 35,7 Prozent der Einwohner der Andamanen und Nikobaren leben in Städten.

.....
Eine wichtige Einnahmequelle der Inseln ist der Tourismus, die Andamanen sind für Touristen zum Teil zugänglich, die Nikobaren nicht. [3]
[1]

Als bundesunmittelbares Gebiet haben die Andamanen und Nikobaren kein eigenständiges Parlament und keine Regierung. Die administrative Gewalt in exekutiver und legislativer Hinsicht wird vom Vizegouverneur (seit 2013 A. K. Singh) ausgeübt. Das Gebiet ist der Judikative des Calcutta High Court unterstellt, der in Port Blair eine Außenstelle unterhält.

...

Strategische Bedeutung[Bearbeiten]

Am nördlichen Ende der Straße von Malakka gelegen, kommt den Inseln eine signifikante strategische Bedeutung zu. Indien verfügt auf den Inseln über Militärbasen,[7] von denen aus diese für China und andere asiatische Staaten wichtige Versorgungsroute im Konfliktfall blockiert oder der Seeverkehr zumindest beeinträchtigt werden könnte.[8] Die Inseln verschaffen Indien folglich einen strategischen Vorteil gegenüber dem mit dem Malakka-Dilemma konfrontierten China.[9]
Wikipedia: Andamanen_und_Nikobaren


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 12:54
tuskam schrieb:Jeder möchte fündig werden und deswegen halten sich alle in der nähe der möglichen Flugroute auf.
Macht doch nichts. Aber wie genial wäre es ganze Communities aufzubauen und seinen eigenen Suchtrupp zu bilden. Dadurch kann eine ganze Internetbewegung entstehen.

So wie das da aufgebaut ist geht jedoch nichts, völlig sinnlos alles. Da braucht man nur einmal F5 drücken und schon hat man wieder ein anderes Gebiet vor sich. Wie soll man da strukturiert vorgehen ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 12:55
Naja die Betreiber könnten ja trotzdem ein Gebiet vorgeben, aber die Karte wenigstens so gestalten, dass man in gewissen Grenzen selbst entscheiden kann und weiß wo man sich befindet. Da gebe ich recht :)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 12:55
gerade bei der informationslage, würde die leute bewusst von den üblichen "fundorten" zu eher randgebieten, die bei der offiziellen suche vernachlässtigt werden, wechseln!


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 12:56
@DearMRHazzard

Klar, das man wissen möchte wo man gerade ist.

Man wird schon die Gebiete raus geben wo auch gesucht wird, ich denke so soll auch vermieden werden das sich jetzt alle nur noch im Westen rum treiben und die anderen Suchorte außen vor lassen oder so.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 12:57
@tuskam
Ja das ist soweit schon klar. Aber die trotzdem etwas nervig. Unter Umständen suchst du im Moment irgendwo in der Südchinesischen Meer was scheinbar mittlerweile ja völlig abwegig ist. Also nichts gegen Crowdsourcing Geschichten. Generell eine gute Sache und das man auch Versucht den Leuten nicht komplett alle Infos zu geben damit sie sich aufs wesentliche Konzentrieren, auch ok. Aber wenigstens mal irgendwo einen Hinweis das man aufgrund von Informationen XY das Kartenmaterial auf Region XYZ aktualisiert hat wäre ganz nett. Muss ja nicht der genau Standort sein.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 12:57
@DearMRHazzard

Ich sag nur Datenschutz.

Es ist zwar "nur" das Meer, aber alle sind dabei und wollen mithelfen. Für mich ist das sowieso eine Kampagne für mehr Überwachung. Aufgebaut wie ein Projekt - und nun wollen alle spionieren bzw. das Flugzeug aufspüren. Das ist Guerilla Marketing. Echt unfassbar...

Das brennt sich in dem Gedächnis der Leute ein und das nächste mal sind alle wieder dabei wenn NOCH mehr Satelliten hochgeschickt werden um jeden cm der Erde zu überwachen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:00
man soll einfach die suchmannschaften unterstützen. stell dir vor du hättest 1000 stunden videomaterial zu sichten, da wärs auch eine hilfe wenn man 10 min clips durchsehen kann!?!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:00
@ISF

Klar, ich verstehe Deine Argumente, macht ja auch alles Sinn. Ist halt nur meine Meinung weil mich diese Seite demotiviert und anders herum wäre ich voll motiviert und glaube so würde es den meisten anderen auch gehen die sich die Seite mal angesehen haben.

Da können ganze Webseiten entstehen, die Medien könnten das verbreiten und urplötzlich treiben sich da Millionen herum und in Foren kann man sich organisieren, Teams bilden, Competitions bilden. Ach, die Möglichkeiten wären gigantisch. Alles wäre ein riesen Spiel für einen guten Zweck.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:00
@joanlandor
Unfassbar, wenn ein verschwundenes Flugzeug gesucht wird? Kann deinen Beitrag nicht nachvollziehen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:03
@joanlandor

Auch das verstehe ich. Dennoch, hier geht es darum das Flugzeug zu finden bzw. Wrackteile denn das Flugzeug wird ja kaum auf dem Wasser schwimmen. Einzig und allein darum geht es, dafür schmeisse ich auch gern mal meine Überwachungsparanoia über Bord, haupsache ich finde MH370.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:03
@n0skillz93
Ich überlege nur wer am Ende profitiert.
Und Dich haben sie ja schon ;).

Was auch immer mit dem Flugzeug passiert ist gibt es auch Nebendarsteller, die das ausnutzen wenn ein Ereignis geschieht und alle hinsehen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:04
@joanlandor
Inwiefern hat mich wer? Ja gibt immer Trittbrettfahrer


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:06
vielleicht war das UFO über Bremen am 6. Januar genau diese Maschine, die durch ein Zeitfenster flog und versuchte, dort zu landen


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:06
Noch was zu den Inseln + staatliche Zugehörigkeit:
Als die Unabhängigkeit Indiens von Großbritannien abzusehen war, versuchten politische und militärische Kreise in Großbritannien, wie der Minister für Indien im britischen Kabinett, Patrice Lawrence, die Inseln als militärstrategische Basis beim Vereinigten Königreich zu halten. So wurde im März 1947 vom englischen Militär vorgeschlagen, in Port Blair und auf Car Nicobar Luftwaffenbasen einzurichten.
Entschieden wurde der Streit über die zukünftige Zugehörigkeit der Inseln vom britischen Vizekönig von Indien, Lord Mountbatten. Er empfahl der britischen Regierung die Andamanen und Nikobaren dem zukünftigen hinduistischen indischen Staat zuzuschlagen und so geschah es.[17]
Durch die Teilung Indiens 1947 kam es zur Massenflucht von Hindus aus dem neuentstandenen Pakistan und tausende der geflohenen Bengalen aus Ostpakistan wurden von der indischen Regierung auf den Andamanen angesiedelt.[18] Die Zuwanderung von Indern vom Festland auf die Andamanen hält bis heute an.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:07
@Alano
Klar, wieso is vorher noch keiner draufgekommen, liegt doch auf der Hand!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:08
Also wer CNN irgendwie schauen kann der sollte das wirklich mal machen. Die machen das so toll da, einfach nur klasse. Brilliant in jeglicher Hinsicht, so gehen Nachrichten.


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:12
BirnQGVCAAEZ0It
https://twitter.com/sgify/status/444421777280614400/photo/1


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:14
@joanlandor

Diese Informationen basieren worauf ?

Auf der Presskonferenz heute Vormittag haben die gesagt : "Alle Radardaten sind geheim, wir werden keine veröffentlichen".

Auf Twitter sind nun angebliche Radardaten. Das muss ein Fake sein.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

14.03.2014 um 13:18
@DearMRHazzard
Steht doch darunter :P
Die Richtung die vom Mil. Radar aufgenommen wurde nach dem es vom normalen Radar verschwand. Hat SINGAPORE TODAY auf Twitter gepostet. Habe Ich vorhin auch schon mal gesehen


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Tod44 Beiträge
Anzeigen ausblenden