Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:46
joanlandor schrieb:aber ich bin ja eh für die fernsteuerungstheorie...
Die hatten wir in der 9/11-VT-Ecke auch jahrelang. Ergebnis : Haltlos !


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:46
Wäre es eigentlich nicht von dieser vorgehensweise für die Ermittler nicht ein schritt nach vorne,wenn sie die sprachaufzeichnungen von den Piloten der letzden 5-10 jahre bekommen und diesen einen satz *alright good night* nachgehen würden.Ob er das schonma verwendete und falss nicht kann man wirklich davon ausgehen das es eine art Abschied war.

Oder was meint ihr?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:46
@clubmaster
dazu war doch der Tower da...per funk wird gesagt "sie erreichen gleich den blablabla Luftraum" deswegen hat sich der Pilot ja verabschiedet somit war auch den Entführern klar das der Zeitpunkt gekomme ist


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:47
@UchihaItachi
UchihaItachi schrieb:Warum wird bei den sprachaufzeichungen nicht verglichen,ob dieser Pilot wirklich alright,good night sagte in seinen vorherigen flüegen,wenigstens die letzden jahre wo er geflogen ist,wenn das,das erste mal gewesen ist könnte man davon ausgehen das es so eine art Abschied wäre.
Das wird ja nicht alles gespeichert. Es gibt ja so schon genug Schwierigkeiten die Unmengen an Daten die täglich anfallen irgendwo zu speichern. Da bleibt kaum Platz für irgendwelche Floskeln.

Im Nachhinein wird sicherlich irgendjemand mal sagen können, was die Piloten sonst so gesagt haben. Es ist ja anscheinend immer die gleiche Route gewesen, die dort geflogen wurde. Aber wahllose Aufzeichnungen wird es da kaum geben. Wozu sollte man die auch speichern?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:47
es muss ja nicht mal der "original"-pilot gewesen sein, der "alright good night" gesagt hat


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:48
@ISF
hat doch vorhin wer erklärt, dass das mit der fernsteuerung funktioniert.
ich hab gelesen, dass der co-pilot hacker kannte. hab den artikel bei google gesucht und dabei bin ich auf dinge gestoßen....

wollte das jetzt noch nicht erwähnen, weil das womöglich zu weit hergeholt scheint, aber die haben vor 2-3 jahren nicht nur cia-computer gehackt, sondern auch direkt im anschluß die von der malaysia-regierung.

kann ja nochmal den link suchen, wenn wer interesse hat.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:48
@engelsbiest

Haben die Entführer mitgehört? Oder kam der Funkspruch als Kabinendurchsage?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:48
es muss ja nicht mal der pilot gewesen sein, der "alright good night" gesagt hat
Die offiziellen Entwicklungen in diesem Fall verdichten aber mehr und mehr diese Annahme.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:49
@ISF
ich gehe davon aus das die zu dem zeitpunk längst im Cockpit eingedrungen waren und somit auch die Möglichkeit besteht das sie den funk mit hörten


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:49
engelsbiest schrieb:dazu war doch der Tower da...per funk wird gesagt "sie erreichen gleich den blablabla Luftraum" deswegen hat sich der Pilot ja verabschiedet somit war auch den Entführern klar das der Zeitpunkt gekomme ist
Wir das wirklich in den Passagierraum übertragen?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:50
Achja, meinte nicht ein Pilot eines anderen Flugzeuges, dass er ein paar Minuten nach dem "good night" mit den Piloten "sprach", aber nur gemurmeltes hörte? Was ist damit?


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:50
Das ist aber nett das die solange gewartet haben.

@engelsbiest


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:50
@clubmaster
nein nur im Cockpit, die entführer waren bestimmt längst eingedrungen


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:50
@engelsbiest

An kleineren Flugzeugen kann man den Autopiloten tatsächlich kompkett ausschalten, wenn es einen gibt, aber von diesen großen Dingern weis ich nur, dass man ihn eben nicht komplett deaktivieren kann.

Und was unterscheidet bitte eine Notlandung von einer normalen Landung? Bitte mal erklären. Das ist ein Fußgängerterminus. Es gibt den Unterschied nicht-vielleicht eine andere Checkliste, aber das wars dann auch. Und Notlanden ist ein wichtiger Teil der Pilotenausbildung, Das macht man, bis man schwarz wird.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:51
@engelsbiest
wäre aber net denkbar gewesen,das wen die entführer da wären dass er eine art code sagen würde wie zb das wetter ist nicht geeignet oder so ka was so ein notfall spruch ist,falss er am leben sein wollte und die der passagier hätte er sicher so ein notfall code gesagt aber falss er selber sich verabschiedet hat von seinem leben,wäre das dan geklärt..


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:52
engelsbiest schrieb:nein nur im Cockpit, die entführer waren bestimmt längst eingedrungen
Und zogen dann auf 14 000 Meter um andere Passagiere abzuschütteln?


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:52
@UchihaItachi

Wollte sich dieser Pilot auch von allem verabschieden?



melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:53
UchihaItachi schrieb:@engelsbiest
wäre aber net denkbar gewesen,das wen die entführer da wären dass er eine art code sagen würde wie zb das wetter ist nicht geeignet oder so ka was so ein notfall spruch ist,falss er am leben sein wollte und die der passagier hätte er sicher so ein notfall code gesagt aber falss er selber sich verabschiedet hat von seinem leben,wäre das dan geklärt..
das glaube ich auch.
allerdings könnte man dann natürlich wieder sagen: entführern könnte das auch klar gewesen sein und haben deshalb den satz vorgegeben. jeden anderen stillen alarm wußten die potentiellen entführer ja auch zu verhindern


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:53
@Thour1959
weil keine ausserplanmässige Landung möglich ist mit aktiviertem Autopilot da der Autopilot immer wieder seine höhe gegensteuern würde wärend der Pilot versucht die Maschine nach unten zu kriegen, die Trimmfläche würde steiler ansteigen und die ganze Maschine würde senkrecht fallen.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

16.03.2014 um 01:53
@ISF
ja das wäre es,was ich meinte mit seinem satz

dan wäre entführung theorie zerschmettert


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden