Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:28
StellaBanks schrieb:Hm. Vielleicht hofften die Piloten ja, dass sie gesehen werden? Vielleicht wurden sie entführt und hofften, dass sie, indem sie Spuren legen, irgendwie Hilfe kriegen. Dass dann das alles nicht hilfts, konnten sie ja nicht wissen.
Das ist quatsch. Die sind so tief geflogen um das indische bzw. Sri lankische Radar zu unterfliegen.
Darum hat man die Maschine ja auch auf die Straße von Malakka einfliegen hören.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:29
Hal9000 schrieb:Koennte das Flugzeug Afrika erreichen?
Nein !


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:29
@DearMRHazzard

Ähm... ich weiss genausogut wie du, was los ist, minus ein paar VT-Ansätze...
Menschen wollen immer Gewissheit haben was geschehen ist, so war es immer und so wird es auch immer bleiben
Ja und? Trotzdem kommt es vor, dass man es nicht weiss. Kam wie erwähnt auch schon vor, dass man das Wrack jahrzehntelang nicht gefunden hat...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:29
Wenn Handys bei der Landung an waren und ein Netz vorhanden, dann hätte man diese orten können.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:29
@0x1E

Wer hier im Forum?

Es wurde auf der PK bestätigt, das die Maschine für den Flug nach Peking planmäßig betankt wurde.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:30
DearMRHazzard schrieb:Nein !
Doch !


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:30
@clubmaster man kann ein Radar auf dem offenen Meer nur sehr sehr schwer unterfliegen. Du unter fliegst 1 und bist im nächsten drin. Da sind überall Schiffe und die nutzen auch das Radar.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:32
@DearMRHazzard

Auf dem Kreis mit der Maximalreichweite (Seite 530, Beitrag von Dir) ist Afrika aber durchaus rein von der Entfernung her erreichbar, nur der "Ping-Satellite" schließ0t das letztendlich aus.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:32
Thawra schrieb:Ja und? Trotzdem kommt es vor, dass man es nicht weiss.
Klar, deshalb strickt man sich dann halt seine eigene "Wahrheit" zurecht, hauptsache man zuckt nicht mit der Schulter und gibt zu man weiss von nichts.

9/11 ist z.B. ein gutes Beispiel wie man sich eine "Wahrheit" strickt ;-).


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:33
Ein Radar kann man meines Wissens nur unterfliegen wenn man Hindernisse (Berge und co) hat wo man sich quasi verstecken kann oder die Bodenabstrahlung nutzen. Was beides auf dem Meer sehr schwer ist?! Vor allem weiß Ich nicht wie Tief man eine Boing fliegen kann um sich davon überhaupt ein Nutzen erspielen zu können. Aber berichtigt mich... Bin kein Pilot :P


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:34
@prunge
Das zivile Flugradar hat auf dem offenen Meer durch die Erdkrümmung eine abnehmende "Bodenreichweite"

Auf dem offenen Meer genügen schon mehrere hundert Meter um das zivile Flugradar zu unterfliegen. Hier ein sehr grobes Beispiel. Das rote ist das zivile Luftradar

OTH-SW vs. enroute radar


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:34
Das was wertvolles an Bord war scheint mir schlüssig. Malediven könnte hingegen eine falsche Fährte sein. Passt nicht zu den veröffenltichen Radarentfernung um kurz nach 7am malayische Zeit. 6:15 Ortszeit Malediven geht eigentlich auch nicht mehr. Das wäre 9:15 Kuala Lumpur. da konnte die Maschine eigentlich nicht mehr fliegen. Selbst 5:15 Malediven-Zeit halte ich für so gut wie ausgeschlossen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:36
@0x1E

Bei aller Proffesionalität, die hier augenscheinlich vorherrscht, kann ein Pilot überhaupt immer wissen wo er sich im Radarbereich befindet?
Man wird ja nicht die ganze Zeit im extremen Tiefflug gewesen sein.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:36
@Djaangoo Ja meine rede, man unter fliegt zwar das zivile Flugradar ist aber auf jeden Fall in der Radarreichweite der Schiffe und damit lässt sich auch die Position bestimmen


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:37
kaarsterfriede schrieb:Das was wertvolles an Bord war scheint mir schlüssig. Malediven könnte hingegen eine falsche Fährte sein. Passt nicht zu den veröffenltichen Radarentfernung um kurz nach 7am malayische Zeit. 6:15 Ortszeit Malediven geht eigentlich auch nicht mehr. Das wäre 9:15 Kuala Lumpur. da konnte die Maschine eigentlich nicht mehr fliegen. Selbst 5:15 Malediven-Zeit halte ich für so gut wie ausgeschlossen.
Malediven liegen auf der sog. Südroute. Der Flieger hätte auf dem indischen Ozean nur nach westen einschwenken müssen und wäre auf diesen Kurs gekommen. Man ist damit auf Südkurs zum indischen Kontinent und steuert auf das Horn von Afrika zu.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:38
Noch mal meine Frage: Wissen die Piloten, ob der "Pingservice" durch die Fluggesellschft abonniert ist ? Wenn sie es nicht wissen, dann müssen sie doch davon ausgehen, das die "heimliche Route" nachvollziehbar ist. Bei abonniertem Service mit 3 Satelitten.
Oder habe ich da einen Denkfehler ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:38
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:9/11 ist z.B. ein gutes Beispiel wie man sich eine "Wahrheit" strickt ;-).
Nicht wirklich, nein.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:39
@Lemon
Ich denke schon, dass sie davon wissen. Die Datenübertragung findet aber nur über einen 1 Satelitten im abonnierten Zustand statt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:40
Hab mal einen mir bekannten Piloten zu dem Thema befragt. Wenn ich ihn richtig verstanden habe, werden 20% mehr betankt als benötigt. Er arbeitet selbst auch in der Flugüberwachung; für ihn wäre die einzige Möglichkeit, Radar zu umgehen, im Schatten eines anderen Flugzeugs zu fliegen. Er sagte mir auch, dass bei Übergabe an einen anderen Luftraum nicht nur die Daten des Flugzeugs verschickt werden, sondern auch per Telefon das Verlassen des Luftraumes übermittelt wird. Wenn dann das Flugzeug nach 4-5min nicht im anderen Luftraum aufgetaucht ist, gäbe es Alarm.


melden
Anzeige
Hal9000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

18.03.2014 um 15:42
Wenn die Maschine wirklich über den Malediven flog ist die Maschine sicherlich nun irgendwo in Afrika und wir werden die Maschine nie wieder sehen N844AA Boeing 727 von 2003.


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden