Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:21
@Lingu

wie kann man das eigentlich feststellen, ohne das es vorher auffällt ? Wie lange dauert eigentlich so eine Programmierung für den Autopiloten ?


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:22
@Enterprise1701
*click* *tipp* *click* Sure? *yes* Ok.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:23
lol....hätte schon gedacht einige Minuten


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:23
Was mich einfach nur stutzig macht sind die 12 Minuten. Dann man die neue Route vorher einprogrammiert haben muss um direkt nach dem letzten Kontakt die Route zu ändern, okay. Aber wie kommt man auf 12 Minuten? Ich denke da steht doch sicher schon das nächste Dementi vor der Tür.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:23
@Enterprise1701
Bist du kriminell, wenn du eine Wechselfestplatte besitzt - wohl kaum.
Schiebt doch dem Piloten nicht alles unter den Hintern ohne irgendeinen Beweis.
Wer hat mit FS noch nicht versucht am roten Platz zu landen - und weiter?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:26
@Amyde

mal langsam. Es passiert ein Unglück und zufällig würde dann die Festplatte für den Flightsim fehlen. Dann klingelt es doch. Dazu ist er noch Pilot der Maschine. Ich unterstelle nichts. Aber ein Ausbau der Festplatte mit den genau den Daten wäre zufällig sehr dämlich.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:26
@0x1E

Kursänderung doch nicht vor Piloten-Abmeldung
Malaysische Ermittlungsexperten haben den Bericht des US-Senders NBC dementiert, wonach die Kursänderung des verschwundenen Flugzeugs schon vor der Pilotenabmeldung am Boden in den Bordcomputer eingegeben war. Die zeitliche Sequenz sei falsch, sagte Azharuddin Abdul Rahman, Chef der zivilen Luftfahrtbehörde Malaysias, am Mittwoch in Kuala Lumpur vor der Presse.
NBC hatte unter Berufung auf Ermittler berichtet, die Kursänderung sei im Cockpit programmiert gewesen, bevor Kopilot Abdul Hamid Fariq sich um 01.19 Uhr mit „Alles klar, gute Nacht” abgemeldet habe.
Das Dementi ist mit Vorsicht zu genießen: Vergangene Woche hatten Medien schon Tage vor der offiziellen Bestätigung berichtet, Militärradar habe die Kehrtwende des Flugzeugs aufgefangen. Das hatten die Malaysier zunächst dementiert. Auch die Information, dass das Flugzeug nach dem letzten Kontakt noch stundenlang weiterflog, erschien Tage vor Bestätigung der Ermittler in der Presse.

http://www.bild.de/news/ausland/malaysia-airlines/malaysia-airlines-auf-satellitenaufnahmen-entdeckt-ist-das-flug-mh-370...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:26
@ISF
Demnach haben die Reporter das überbewertet. War zu erwarten, aber in den Nachrichten klingt sowas immer so gewichtig.
@Enterprise1701
Enterprise1701 schrieb:wie kann man das eigentlich feststellen, ohne das es vorher auffällt ?
Das ist eine gute Frage, die die Information über den AP ohne Weiteres in schlechtem Licht erscheinen lässt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:28
@Amyde

Es gab Amokläufer an Schulen, die zufällig gerne privat Paintball spielten oder der Vater hatte einen Waffenschrank. Das macht sie nicht automatisch zu Tätern, aber sie waren Täter.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:30
dass jetzt nur .per geladen gewesen sein soll (mangostane) widerspricht doch auch schon wieder der aussage, dass evtl. .eli/.rli an bord waren, welche im anfang als mögliche brandquelle in betracht gezogen worden waren.

und wass die überprüfung der passdaten der chinesen angeht, so gab es doch anfangs einen widerspruch, dass eine der passnummer zu einem nicht gestohlenen pass gehörte, dessen besitzer immer noch in china sitzt, mit diesem pass. hat sich das jetzt auch plötzlich geklärt?!?

#ich warte immer noch auf das bild vom piloten mit bart und turban, die kalaschnikov in der hand, wie er aus seinem höhlenversteck den usa den krieg erklärt....#


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:32
Ich frage mich, woher die wissen wollen, das der AP vor er Abmeldung programmiert wurde. Ein paar neue Wegpunkte in dei CDU (Bedieneinheit des FMC) eingeben dauert unter einer Minute, wenn man weiß, was man drücken muss (ich würde es z.B. von meinem Flugsimulator Hobby wissen, gibt eine sehr exakte Addon-Simulation der 777 für den FSX). Ob der vorher programmiert wurde und nach der Abmeldung die Route aktiviert wurde oder erst danach ist doch gar nicht feststellbar. Woher will man das wissen ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:34
Geil war die Aussage von der ehemaligen Chefin des NTSB auf CNN :

"Ich bin sicher sie werden die Daten auf dem FS wiederherstellen können, sie sind ja noch nicht so lange gelöscht".

Oh man. Die Leute über 50 in höheren Positionen sollten besser den Mund halten wenn es um Computer geht.


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:35
@hello77
hello77 schrieb:http://www.tomnod.com/nod/challenge/mh370_indian_ocean/map/34406
ist das ein boot?
Wenn du das meinst, was ich dort sehe, würde ich sagen, dass es nur eine Wolke ist.


@ISF
ISF schrieb:Ey der Focus ist die Härte...wie inkompetent kann man sein, dieses dämliche Bild des Flugzeuges im Anflug auf den Airport was über dem "Jungel" fliegt und das auch noch am 12.03. als möglichen Fund darzustellen.
Das kapier ich nicht!
Nicht nur bei focus. Diese so offensichtlich falsche Spur wird schon so gut wie von allen Agenturen breitgetreten.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:35
@DearMRHazzard
ganz unrecht hat die dame aber nicht, da es so unwahrscheinlicher ist, dass die enspr. sektoren der festplatte überschrieben wurden.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:36
@fravd

Das macht Sinn. Demnach sollte ich lieber nicht weiter über Computer reden ;-).


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:37
etwas OT

Festplatte ab in die Mikrowelle !
...und keiner kann was rekonstruieren


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:40
Huhu! Gibt es hier einen Experten, der kurz erklären kann, warum man sich auf diese beiden möglichen Flugkorridore festgelegt hat und alle andere Routen als so unwahrscheinlich betrachtet? Hängt das mit der Richtung der Kehrtwende zusammen, die bekannt ist???


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:41
@MaggieO

Nein, mit dem angeblich letzten Satellitenping...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:42
Polizei prüft Augenzeugenberichte von den Malediven

Die Nachrichtenwebsite "Haveeru" hatte berichtete, dass Bewohner des Malediven-Atolls Kuda Huvadhoo am 8. März ein weißes Flugzeug mit roten Streifen gesichtet hätten, das die Insel im Tiefflug überquert habe. Den übereinstimmenden Berichten der Inselbewohner zufolge tauchte das Flugzeug um 6.15 Uhr Ortszeit über der Insel auf und machte dabei einen ohrenbetäubenden Lärm. "Ich habe noch nie zuvor einen Jet so tief über unsere Insel fliegen sehen. Ich konnte sogar genau die Türen sehen", zitierte die "Haveeru" einen Augenzeugen. Die Polizei der Malediven geht jetzt den Berichten nach.
http://www.spiegel.de/panorama/vermisste-malaysia-boeing-zweifel-an-nordroute-a-959529.html


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 12:44
@MaggieO

Aus dem letzten bekannten Satellitenping kann man aufgrund der Laufzeit berechnen, wie weit das Signal vom Satelliten entfernt war. Da es sich um einen stationären Sat. handelt, ergibt das dann eine Kreisbahn um denselben. Die beiden Korridore ergeben sich durch die letzte bekannte Position und die Kreisbahnteile die maximal erreichbar wären (mit dem Treibstoff)

(Anmerkung hier zu: es muss ja mehrere Sat.Pings während der 7h gegeben haben. Wieso verfährt man nicht mit allen so? Das ergibt zwar immer noch keinen genauen Kurs, aber vermutlich eine exaktere Bestimmung des möglichen "Endpunktes"...)


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden