Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:19
es macht alles an irgend einem punkt keinen sinn mehr:

suizid:
-warum der flughöhenwechsel?
-warum das abfliegen der wegpunkte? (autopilot auf heading eingestellt wäre ne schöne gerade linie gewesen, warum dann auf waypoints navigieren?)
-der pilot konnte die militärische radarabdeckung nicht kennen. eine radarumgehung wäre somit reiner zufall gewesen.

entführung:
-fehlendes ernstzunehmendes bekennerschreiben.
-fehlendes politisches motiv.
-bei südroute kein erkennbares ziel.
-laut offizieller verlautbarung keine wertfracht an bord.

technischer defekt:
-ausfall aller kommunikationssysteme trotz mehrfacher absicherung und räumlicher trennung schwer vorstellbar.
-kein notruf/notsignal.
-kein notlandeversuch, nachdem maschine scheinbar unter kontrolle / auf waypoint navigation.
-route wäre bei bewusstem umkehren nicht über die abgeflogenen waypoints weitergeführt worden, auch nicht bei ausfall der cockpitcrew.

dazu kommt die ständige dementierung von meldungen, um sie dann doch zu bestätigen, damit man sie kurz darauf wieder dementiert und dann wieder bestätigt... (s. radardaten)

so wurde auch die meldung über den funkkontakt eines anderen piloten auf einer pk an tag zwei oder drei zusammen mit den primary radar kontakten quasi im nebensatz dementiert. ging in der berichterstattung ziemlich unter.

man sollte sich übrigens klar machen, dass die deutschen medien in der berichterstattung ziemlich hinterherhinken und eigentlich nur von der amerik. presse abschreiben, bzw cnn kopieren. von daher kommen immer noch mal meldungen raus, die längst nicht mehr aktuell, z.t. dementiert, z.t. auch schon widerlegt sind. momentan scheint cnn am nächsten dran zu sein. die deutschen haben ja nicht einmal einen korrespondenten vor ort!
ziemlich aktuell und nüchtern ist die ganze storyline auf avherald.com nachzulesen.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:20
System3 schrieb:Wieso bitte soll der erst nach oben ziehen und da rumgurken um danach in Tiefe stürzen um alle zu Töten
Das hat der Entführer nicht gemacht.

MH370 befand sich auf 35.000ft, dann wurde der Transponder deaktiviert, dann eine Rechtskurve geflogen und dabei fing dann der Anstieg an von 35.000ft auf über 43.000ft. Währenddessen hat der Pilot die Kabinendruckregelung von AUTO auf MAN gestellt (wie bei Helios-Flug-522 in 2005) und die Sauerstoffversorgung der Passagiere deaktiviert.

Jeder, der dem Cockpit zu dieser Zeit zu nah kommen konnte wurde nach hinten gerissen Richtung Heck.Niemand hatte so je eine Chance ins Cockpit zu kommen, perfider, grausamer, aber leider perfekter Plan.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:20
@Besucher0815
mit rund 30 Jahren Erfahrung wird er sicher einiges an Wissen gehabt haben was die Militärische Seite angeht... viellleicht hatte er ja auch Freunde bei der Luftwaffe mit denen er mal drüber geplaudert hat ? Weiss man leider nicht..


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:22
@DearMRHazzard
+ wenn die Kabine keinen O2 mehr hat, hält der O2 im Cockpit länger ... was die 30 Minuten erklären würde ;)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:23
@Tecschnorcheln
Eine Fliegerstaffel in Bereitschaft sollte bei einer Bedrohung weniger als 30 Minuten zum Aufsteigen brauchen. Sonst können die direkt unten bleiben. Aber auch das ist nur meine Einschätzung.

Ja, alle Höhenangaben und Zeiten zur Bewußtlosigkeit natürlich immer bei der Annahme, dass der Druckausgleich deaktiviert wurde.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:23
Tecschnorcheln schrieb:wenn die Kabine keinen O2 mehr hat hält der O2 im Cockpit länger ... was die 30 Minuten erklären würde ;)
Nene, wir haben hier in diesem Thread gelernt das die Piloten über ihre eigene Sauerstoffversorgung verfügen. Diese hat er natürlich nicht deaktiviert. Nur die der Passagiere.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:24
@Besucher0815
Besucher0815 schrieb:Eine Fliegerstaffel in Bereitschaft sollte bei einer Bedrohung weniger als 30 Minuten zum Aufsteigen brauchen
und dann haben sie Ihn noch immer nicht gefunden.........


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:25
Wurde nicht von einem "Murmeln" berichtet von einem Piloten der auf einer Notruffrequenz Kontakt gehabt haben will mit MH370 ?

Nun, "Murmeln" tut man gewöhnlich dann wenn man eine Sauerstoffmaske im Gesicht hat, oder ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:25
@DearMRHazzard
diese meldung wurde dementiert. es gab also ganz ofiziell keinen funkkontakt mit einem anderen piloten und es wurde auch kein murmeln gehört.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:26
@DearMRHazzard
nicht bei Masken mit Mikrofon ;)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:26
fravd schrieb:diese meldung wurde dementiert. es gab also ganz ofiziell keinen funkkontakt mit einem anderen piloten und es wurde auch kein murmeln gehört.
Ja, ich weiss, aber dennoch kam ja diese Meldung. Das Malaysia gern dementiert wissen wir ja.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:27
@Tecschnorcheln
Wenn alles richtig laufen würde, dann sicherlich schon. Versuche das Mannöver mal über europäischen, russischen oder amerikanischen Luftraum. Die brauchen keine 30 Minuten um Dich zu finden und freundlich von der Seite zu winken.

Ob der Pilot oder Co-Pilot es nun wissen konnte oder nicht ist natürlich Spekulation. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er da Connections zur malaysischen Luftwaffe hatte. Und die reden dann beim Bierchen darüber, dass die da ja eigentlich voll die Nieten wären und nichts gepeilt bekommen? Hmm...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:27
@DearMRHazzard
Das wäre allerdings ein sehr Perverser und bösartiger Plan ... das ist ja kaum auszuhalten daran zu denken aber wie du schreibst sehr effektiv ohh meine güte !!!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:27
@Besucher0815
und zu Bedenken, es ist ja nicht so, das die Maschine vom Radar verchwindet und sofort das Militär gerufen wird... da vergeht ja auch vorher noch Zeit bis man die Abfangjäger anfordert... das geht sicher auch erstmal 10 - 15 Minuten


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:28
@Besucher0815
Besucher0815 schrieb:Wenn alles richtig laufen würde, dann sicherlich schon. Versuche das Mannöver mal über europäischen...
Auch da sage ich nur Schweiz....... fail


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:28
DearMRHazzard schrieb:Nene, wir haben hier in diesem Thread gelernt das die Piloten über ihre eigene Sauerstoffversorgung verfügen. Diese hat er natürlich nicht deaktiviert. Nur die der Passagiere.
Sehe ich auch so, jetzt ist aber die Frage ob mit den Leichen landen oder abstürze wollte, was ist wahrscheinlicher? Die Suizidtheorie kann mich überhaupt nicht überzeugen, er hätte zb. den Flieger nur solange hochziehen brauchen bis die Hülle bricht, warum das Radarbohei? Mit Abfangjägern am Heck hätte er viel mehr PR gehabt und hätte zudem die verhasste Regierung dazu zwingen können ihn abzuschiessen wenn der Kurs Petronas Twin Towers genommen hätte. Deine Suizidtheorie hat viele Lücken.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:29
System3 schrieb:Das wäre allerdings ein sehr Perverser und bösartiger Plan
Ehrlich gesagt, das ist an Grausamkeit nicht mehr zu überbieten. Allerdings kann sich der Pilot gesagt haben : "Humaner Tod, sie werden ja nur schnell einschlafen und nichts davon mitbekommen wenn sie ersticken".


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:29
mein verdacht für fl450 ist nicht an die nicht zu beweisende vermutung der abgestellten druckregelung gebunden: man wollte einfach den luftraum "über-"fliegen. sprich den üblichen flugrouten nach oben ausweichen. zugleich wäre man so auch relativ sicher vor dem radar gewesen, da dieses nur bis zu einer begrenzten höhe betrachtet wird. auch wenn darüber daten einlaufen, so werden diese nicht mehr dargestellt, da sich in dieser höhe ja normalerweise kein flieger befindet.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:29
@Tecschnorcheln
Tecschnorcheln schrieb:Auch da sage ich nur Schweiz....... fail
Dann korrigiere ich auf EU ;)


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

19.03.2014 um 18:30
@Besucher0815
Und die reden dann beim Bierchen darüber, dass die da ja eigentlich voll die Nieten wären und nicht gepeilt bekommen? Hmm...
Da rede ich auch mit meinen Freunden drüber die bei der Bundeswehr sind ^^ die bekommen doch auch nix auf die Reihe... was ich da schon für Storys gehört habe, zum Haare raufen sag ich nur...


melden
146 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles nochmal74 Beiträge
Anzeigen ausblenden