Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:16
joanlandor schrieb:Was ist nur dieses QQ? So eine Plattform für Mail, Chat + Co?
http://web2.qq.com/
Ja das würde ich sagen: Wikipedia: Tencent_QQ
joanlandor schrieb:Aber dann müssten die das doch wissen, wenn die Familienangehörigen selbst immer online sind bei dem Anbieter.
Da ich selbst kein Smartphone habe, weiß ich es natürlich nicht. Aber was, wenn ich die Dinger nie richtig abschalten kann? Also sie bleiben immer mindestens auf Standby?


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:18
fravd schrieb: die maschine kann danach trotzdem noch im radar gesehen werden, allerdings ohne identifizierung (primary radar), ist dann also nur noch ein punkt, quasi ein unidentifiziertes flugobjekt.
@fravd

ah okay. Danke für deine Erklärung. Ich hatte aber vor kurzem in einem anderen Forum gelesen, dass Flugzeuge auch komplett vom Radar verschwinden können, wenn Transponder abgeschlatet sind.

Daher habe ich das so gedacht.

@Klausbaerbel

wir alle spekulieren hier nur.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:19
QQ ist sowas wie Whatsapp, und wie auch bei Whatsapp ist man nicht durchgängig automatisch Online.
Hab QQ einige Zeit benutzt, als ich ein koreanisches MMO gespielt habe ;)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:20
joanlandor schrieb:Die Boeing 777-200 ist mit dem ACARS-System ausgestattet, das bei Störungen von Bordsystemen automatisch Fehlermeldungen via Satellit an die Airline übermittelt. Vom Flug MH370 hat es weder solche Meldungen noch Notrufe gegeben.
Warum das eigentlich? Kann der totale Bordspannungsverlust ( @klausbaerbel ) dieses System abschalten?
Dick schrieb:Diese Kraft wo erst noch genug Zeit vergehen wird bevor sie ernsthaft in Betracht gezogen wird
Und die wäre?
clubmaster schrieb:Naja da hätte man aber doch nicht erst zur Straße von Malakka fliegen müssen sondern direkt zurück nach KL
Vielleicht hatte man ja keine Orientierung? Vulkanasche? *grübel*
joanlandor schrieb:Einige Menschen an Bord sollen noch ONLINE sein!
Vielleicht deutet das auf einen Absturz über Land hin, bei dem die Menschen aber nicht nicht alle ihre Geräte Schaden nahmen. Oder es handelt sich um einen Fehler.

Denn wenn die Handys noch immer teilweise online sind – dann müsste man doch zumindest die Funkzelle ermitteln können!


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:24
Lingu schrieb:Warum das eigentlich? Kann der totale Bordspannungsverlust ( @klausbaerbel ) dieses System abschalten?
Nimm mal bei Deinem Handy den Akku raus und sende dann eine SMS.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:24
@clubmaster
Das hat nichts mit Salamitaktik zu tun.
Als untersuchende Behörde läßt man nicht einfach Spekulationen raus wie hier gerade. Die gewonnenen Informationen müssen schon halbwegs gesichert sein. Sonst müssen sich die Leute wieder anhören, sie hätten schlampig gearbeitet.
Beispiel militärische Radarsichtung: Wenn im fraglichen Gebiet das Militär eine bessere Radarabdeckung hat, werden die zivilen Ermittler beim Militär um Hilfe bitten. Dann müssen erstmal die vorhendenen Radaraufzeichnungen abgeglichen werden, ausgefiltert werden, und am Ende bleibt evtl eine Radarspur übrig die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit dem vermissten Flieger zugeordnet werden kann. Das muss exakt gemacht werden, wenn es zielführend sein soll. All das passiert nicht in ein paar Stunden. Deshalb kann so eine Info erst nach ein paar Tagen mit gewisser Wahrscheinlichkeit an die Öffentlichkeit gegeben werden.
Solch eine Suche funktioniert nicht ganz so einfach, wie manch einer sich hier vorstellt und der Umgang mit vorläufigen Ergebnissen muss sehr sensibel sein.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:25
Lingu schrieb:Vielleicht deutet das auf einen Absturz über Land hin, bei dem die Menschen aber nicht nicht alle ihre Geräte Schaden nahmen. Oder es handelt sich um einen Fehler.

Denn wenn die Handys noch immer teilweise online sind – dann müsste man doch zumindest die Funkzelle ermitteln können!
Dazu wurde hier schon mal was gesagt. Dass der Anrufer ein Freizeichen hört, muss nicht heißen, dass das angerufene Handy auch wirklich klingelt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:27
@SKlikerklaker
Klingt überall so durch, danke für die Klarstellung.
Aber wenn nun mehrere Handys im Internet rumhängen, ist das nicht ein Hinweis? Wobei ich nur von einem Fall gelesen habe.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:27
letztlich bleiben drei mögliche szenarien:

-bewusste entführung durch die piloten
-hijacking, also gewaltsame entführung durch unbekannte
-technischer defekt, der zum kompletten ausfall der kommunikatianssysteme und fluginstrumente führt; daraufhin der entschluss der piloten unter vfr umzukehren. würde auch die niedrige flughöhe über der küste und das grelle weiße licht erklären, was ich als landescheinwerfer / taxilights interpretieren möchte, um mitten in der nacht wenigstens etwas sehen zu können. doch dann unterläuft der crew ein grundlegender navigationsfehler (evtl. kompassfehler oder unerfahrenheit der crew in manueller navigation (im zweifel vlt sogar nur mit kompass und uhr) und man bleibt viel zu weit nördlich, fliegt sogar über die westküste hinaus und weiß nun gar nicht mehr, wo man sich befindet. letztlich kann die maschine dann überall gecrasht sein, über meer, auf dem festland von sumatra, sie könnte sogar noch nach norden auf den indischen ozean oder weiter nach süden, somit eigentlich sogar wieder richtung kul abedreht haben. hier ist fraglich, warum der radarkontakt mitten in der straße von malakka abriss....


melden
joanlandor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:28
@Spiff
Wieso sagt dass dann die Regierung nicht, dass das Militär tagelang diese Radaraufnahmen ausgewertet hat.

Klingt trotzdem abwegig ehrlich gesagt: tagelange Auswertung von Militär-Radaraufnahmen?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:30
@joanlandor
Klingt nur für jemanden abwegig, der sich nicht mit solchen Untersuchungen und der dazugehörigen Informationsregeln auskennt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:30
@joanlandor
interessant dazu auch die betonung bei cnn, dass die informationen zwar aus einer gesicherten quelle bei der mal. luftwaffe stammen, aber die person nicht genannt werden kann, da sie nicht berechtigt ist, mit der internationalen presse zu sprechen. wirklich ofiziell wurde da also noch gar nichts zugegeben.


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:31
Das mit den Handys stimmt so wohl nicht ... es ist immer nur ein Signal- ein Experte meinte, dies sei die Umleitung vom Provider zum Telefon und dann wird sofort abgebrochen. Wäre ja auch zu schön, wenn die Handys noch funktionieren würden.

Meine Güte, das wird immer mysteriöser. Dass das Flugzeug jetzt eine Stunde nachdem es vom Radar verschwunden ist erneut aufgetaucht sein soll, das ist wirklich mehr als unheimlich.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:32
@joanlandor
Weil das militär nicht voreilig Meldungen an die Medien geben wollte die man grade noch überprüft.
Wenn ich es richtig verstanden habe haben sie das Flugzeug nur als Punkt(UFO) auf dem Radar gesehen. Ohne Kennung. Deswegen wollten sie erst überprüfen das es auch wirklich das vermisste Flugzeug war.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:32
@fravd
Sehr richtig.
Ein kleiner Navigationsfehler kann auf weiter Strecke ziemlich zu Buche schlagen.

Die Frage ist nur: Was hat zum Erliegen sämtlicher technischer Kommunikations- und Navigationsmöglichkeiten geführt?

@Pupupu
Danke für die Erklärung.
Und ja, unheimlich trifft es ziemlich gut.


melden
Pupupu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:34
Also eure These ist, dass irgendetwas alles zum Erliegen gebracht hat, kein Kontakt mehr möglich war, eventuell die Kommunikation ausgefallen ist und zwar komplett und das Flugzeug irgendwo herumirrte? Oh mein Gott, was für ein Albtraum.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:36
@Pupupu
Ja nur weiß man nicht ob dies mit Absicht durch den Piloten,durch Entführer, einen technischen Fehler oder durch Umwelteinflüsse passierte.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:37
Pupupu schrieb:Also eure These ist, dass irgendetwas alles zum Erliegen gebracht hat, kein Kontakt mehr möglich war, eventuell die Kommunikation ausgefallen ist und zwar komplett und das Flugzeug irgendwo herumirrte
meine These nicht unbedingt.

Meine zwei Thesen:

-ein gewöhnlicher Absturz

-der Pilot hatte einen Schaden


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:37
@Pupupu
Ja, wobei wir uns als –größtenteils– fachfremde darauf nicht zu sehr versteifen sollten.

Vorhin kam die These mit der Vulkanasche vom Sinabung auf, ich würde gerne mehr über die Plausibilität erfahren.
@all (Besonders an Fach-nahe Personen)


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

11.03.2014 um 21:38
Lingu schrieb:Aber wenn nun mehrere Handys im Internet rumhängen, ist das nicht ein Hinweis? Wobei ich nur von einem Fall gelesen habe.
Wie gesagt ich weiß es nicht wirklich (ich arbeite beim keinem Telefonanbieter ;) ). Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass mir Skype-Kontakte als online angezeigt werden, egal ob das betreffende Smartphone tatsächlich angeschaltet ist. Das kann dann ja vielleicht bei anderen Chatdiensten, bei Whatsapp usw. evtl. auch der Fall sein.

Außerdem haben viele ja auch Rufumleitung z. B. auf ne Mailbox aktiviert. Wenn ich also anrufe und die Mailbox meldet sich, kann das je nach Einstellung dreierlei bedeuten:
1. das Handy ist ausgeschaltet
2. der Angerufene telefoniert gerade
3. der Angerufene geht nicht ans Telefon


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden