weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:18
Was spielt es für eine Rolle das der Flug südlich von DG runtergegangen ist ?
In irgendeine Richtung musste der Flieger letztlich fleigen und somit ist immer irgendwas in der ungefähren Richtung. Jetzt ist der Flug schon im Nirgendwo runtergangen und das ist immer noch zu verdächtig nahe an Irgendwas ?
Das spielt in sofern eine Rolle als dass man bei einer nicht-führerlosen Maschine davon ausgehen muß, dass mit dem Flug in den Indischen Ozean hinein ein Zielpunkt anvisiert war und nicht einfach fliegen bis der Tank leer ist die Devise war. Da bin ich übrigens durchaus anderer Meinung als Mr Hazzard. :-)


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:29
Der heute verbreiteten Version wird erst Glauben geschenkt werden wenn die ersten gefundenen Trümmer aus den südindischen Ozean einwandfrei dem Flug MH370 zugeordnet werden können.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:32
Gibt es mittlerweile schon eine Erklärung, wie der Flieger über Indonesien fliegen konnte, ohne entdeckt zu werden?

Diese Inmarsat-Daten wurden ja ausgehend vom letzten Signal und Radarkontakt durch Thailand um 2.15 berechnet, und laut den nachfolgenden pings konnten sie Indonesien ja nicht ausweichen?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:35
Am Montag teilte der malaysische Ministerpräsident Najib Razak auf einer eilig anberaumten Pressekonferenz mit, Flug MH370 habe nach neuen Berechnungen mit dem Absturz ins Meer geendet. Als letzte Position des Flugzeugs sei der Indische Ozean westlich der australischen Stadt Perth festgestellt worden


Versteh ich nicht wieso die da JETZT ERST drauf kommen ?!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:36
@clubmaster
Wenn man die Manöver zusammen nimmt ist der Verdacht sogar nahe das der Flug auf keinen Fall zu nahe an DG war, genauso wie an den Kokusnusinseln oder gar Australien (wegen des Überhorizontrdars) sondern verschwinden sollte.
Allein von der Brotspur in Form von Radarpings wusste der Entführer nichts.

Wenn eine Absicht am Kurs bestand, dann sicherlich um gründliich im Nirgendwo zuverschwinden.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:37
@clubmaster
ich verstehe immer noch nicht was das mit DG soll.

DG ist eine relativ flach bebaute Insel. Wenn du da "irgendwas" treffen wolltest, würde der Schaden nicht groß sein.

Selbst der psychologische Schaden würde sich im Rahmen halten, da es nun mal eine militärische Einrichtung ist und prinzipiell immer mit einem Anschlag gerechnet werden muss. Gerade die USA.

Würde ein Funkkontakt nicht zu stande kommen, würden Abfangjänger aufgestiegen und hätten durch Sichtkontakt versucht zu schauen wer da im Cockpit sitzt.

Egal wer oder was da im Cockpit abgegangen wäre, die Blöße ein Passagierflugzeug abzuschießen würden sich die USA niemals geben. Ausnahme natürlich in den USA selbst, aber nicht für ein Atoll im Indischen Ozean.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:38
Zur Ursache wurde auch ein Abfall des Kabinendrucks diskutiert. Also kein Feuer. Denn auch durch Druckabfall wird man ohnmächtig oder stirbt sogar


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:39
Hier nochmal die Grafik betreffend der letzten Ping Daten, bevor der Doppler-Effekt ins Spiel kam.

In den grauen Kreis links vom roten Punkt konnte die Maschine nicht fliegen, somit ist DG eigentlich ausgeschlossen.

MH370 GRAPHIC-4


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:40
@Alvac


Zustimmung


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:42
clubmaster schrieb:Das spielt in sofern eine Rolle als dass man bei einer nicht-führerlosen Maschine davon ausgehen muß, dass mit dem Flug in den Indischen Ozean hinein ein Zielpunkt anvisiert war und nicht einfach fliegen bis der Tank leer ist die Devise war.
Warum ? Der Entführer oder Pilot muss doch selbst vom Ende überhaupt nichts mehr mitbekommen haben. Das ist alles kein schöner Tod in den indischen Ozean zu stürzen und die Wassermassen strömen unaufhaltsam ins Flugzeug. Besser ist man bekommt davon lieber nichts mit also sorgt man vor. Sehe ich kein Problem, Wahnsinninge die mit dem Leben abgeschlossen haben handeln halt so, dagegen kann man leider nichts machen.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:42
catgroove schrieb:Gibt es mittlerweile schon eine Erklärung, wie der Flieger über Indonesien fliegen konnte, ohne entdeckt zu werden?
Sehr guter Einwurf. Ich selber bin weiter der Ansicht Indonesien wurde im Norden um Sumatra herum knapp umflogen und dann nach Südwesten eingedreht. So gelangte der Flieger in einem völlig anderen Winkel in den indischen Ozean als wenn er Indonesien direkt überflogen hätte. Nur so macht das für mich Sinn.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:43
Ich finde diese ganze Sache Stinkt gewaltig. Erst war der letzte Ping da und jetzt auf einmal da. Bei dem ganzen Müll was in den Ozeanen liegt finde ich es sehr Wahrscheinlich das diese angeblichen Trümmerteile Müll sind ja vlt. stammen die auch von Japan kein Plan möglich ist alles. Vlt. haben aber auch wieder die Amis das Flugzeug vom Himmel geholt, wie damals bei der Airbus A300 Flug 655 der Iran Air.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:44
Chinesische Experten haben mit Vorsicht auf die Angaben der malaysischen Regierung reagiert, dass Flug MH370 im südlichen Indischen Ozean abgestürzt sein müsse. Ohne Trümmer gebe es keine klaren Beweise, kommentierten Fachleute am Montag laut «China Daily». Es brauche noch «eine beträchtlich lange Zeit», um die Schlussfolgerung zu verifizieren, sagte der Luftverkehrsexperte Wu Peixin der Zeitung. Außerhalb der Satellitenfirma Inmarsat, den britischen Absturzermittlern (AAIB) und der malaysischen Regierung habe niemand «solide Beweise» wie etwa Wrackteile gesehen.
Der Vize-Chefredakteur eines Fachmagazins für Luftfahrt, Wang Ya'an, sah auch noch kein «endgültiges Ergebnis», weil klare Beweise fehlten. Die malaysische Regierung habe nicht erklärt, wie sie zu der Schlussfolgerung gekommen sei, dass die Maschine nach Süden geflogen sei. Der Kommentator für Militärfragen, Song Xiaojun, forderte laut «China Daily», dass die Satellitendaten auch von anderen Spezialisten analysiert werden müssten. Ohne Trümmerteile seien die Ableitungen «ein bisschen blind» gezogen worden.
http://www.fr-online.de

Die Annahme, MH370 wäre in den südlichen Indischen Ozean gestürzt beruhen auf mathematischen Berechnungen in die diverse Annahmen eingeflossen sind, basieren also nicht nur auf reinen Fakten.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:44
clubmaster schrieb:Sehr guter Einwurf. Ich selber bin weiter der Ansicht Indonesien wurde im Norden um Sumatra herum knapp umflogen und dann nach Südwesten eingedreht.
Umfliegen ging sich ja angeblich zeitlich und laut pings nicht aus, weil diese länger wurden. Sehr merkwürdig alles.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:46
catgroove schrieb:Umfliegen ging sich ja angeblich zeitlich und laut pings nicht aus, weil diese länger wurden. Sehr merkwürdig alles.
Stichwort Andamanen- die haben die Malaysier erst ins Spiel gebracht und dann nie wieder darüber ein Wort verloren.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:48
Mich verwunderts dass die Verwandten es einfach so hinnehmen, keiner scheint zu zweifeln an dem was die Regierung da sagt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:48
Inmarsat weiss nicht von wo das letzte Ping gesendet wurde. Das hat man an Hand anderer Annahmen und Fakten berechnet und stellt es nun so dar als wäre es eine Info die Inmarsat geliefert hat. Es wird von den verantwortlichen Offiziellen schwammig formuliert und alle Journalisten wiederholen diese schwammige Erklärung.

Inmarsat kennt bzw. erkennt nur den Korridor zwischen einigen Längengraden.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:48
Indonesien stellt sich bockig.. von denen ist nichts zu erfahren.
Vermutlich die übliche Krankheit der Region, denn wenn der Flieger bei Ihnen rüber ist machen sie sich richtig peinlich auf dem internationalen militärischen Parket.

Wenn aber aktiv geflogen ist, dann vermutlich zwischen zwei Pings um Indonesien rum.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:48
clubmaster schrieb:Sehr guter Einwurf. Ich selber bin weiter der Ansicht Indonesien wurde im Norden um Sumatra herum knapp umflogen und dann nach Südwesten eingedreht. So gelangte der Flieger in einem völlig anderen Winkel in den indischen Ozean als wenn er Indonesien direkt überflogen hätte. Nur so macht das für mich Sinn.
Genau, das ist die einzige Erklärung die Sinn macht. Geplant und gezielt geflogen mit Vorsatz. Ich gebe mir wirklich richtig Mühe um alles mit einem Unfall zu erklären aber dieser ganze Fall in seiner Gesamtheit ergibt einfach keinen Sinn um es anders zu erklären wie Du es tust.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 21:51
Ihr geht also davon aus, dass Indonesien anders gehandelt hätte wie Malaysia und auch Thailand die ein unbekannte Objekt auf dem Radar erfassen und einfach nichts tun?

Warum schließt ihr aus, dass Indonesien nicht auch so handeln würde?

Und wer weiss schon was und was sie nicht auf dem Radar gesehen haben. Sagen sie "klar, wir haben was gesehen" ist die nächste Frage "und warum wurde nichts unternommen?". Sagen sie "nein wir haben nichts gesehen" ist die nächste Frage "wie Einsatzbereit ist Indonesien im Bereich militärische Luftüberwachung". Diese Blöße gegenüber Malaysia würden die sich niemals geben.

Indonesien und Malaysia haben nicht die besten Beziehungen und ich glaube nicht das Indonesien "hilfsbereit" ist diesen Fall mit aufzuklären.


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden