Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:28
@schaunischaf
käme auf meine Theorie raus, die ich letze Woche mal gepostet hatte
Durch den Steilflug wurden die Passagiere gezielt ausgeschaltet (ohnmächtig oder direkt tot)
Die Kontakte wurden dann manuell ausgeschaltet – war ja Zeit genug.
…und dann gings Richtung Diego Garcia.

Wie gesagt ist das hier eine wilde Theorie
`

Hier konnte die ominöse Fracht in aller Ruhe aus dem Flieger geborgen und abtransportiert werden.
Der Flieger wurde aufgetankt.
Der Autopilot wurde hier erst aktiviert und der Flug ging Richtung Süden.
Ende der Geschichte.


melden
Anzeige
mrtony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:31
@DelgadoDaryl

ich verstehe den zusammenhang zwischen den Löchvorgang von fast mehr als ein Halbes Jahr und die Tatsache nicht, was das Flugzeug hätte dort machen sollen, wird es ausgeschlachtet und verwertet wieder verkauft. Was für eine Rolle spielen hier die 20 Mitarbeiter und der Glaube.
Warum erfolgt dann immernoch kein statemant seitens amerika, oder waren sogar abfangjäger im einsatz.

Die Behörden wissen doch das dort ein Stützpunkt ist, warum suchen die nicht dort.

Was ist der wirkliche Grund dafür, so eine Aktion muss mann ziemlich lange planen.
Ich glaube nicht, das sich bisher jemand zu der Sache bekannt hat. Auch gibt es keine Lösegeldforderung.
Drohbriefe etc...

Deine Erörterung ist ziemlich sonst ok die sache mit der Insel macht Sinn.
Kann es evtl sein das Malaysia Airlines davon Wirklich rein gar nix weiss.


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:33
@DelgadoDaryl

Wirklich sehr schön recherchiert und super erklärt. :)
Das mit dem Flughafen von Gan ist mir auch neu und hab ich auch noch nirgends gelesen.
Warum löscht man ganze Daten und Info-Daten-Sätze von einer Regierungsbehörde-Info-FB-Seite??
Wenn denn die Diogenaner aus Garcia dahinter stecken, dann haben sie entweder einen dilettantischen Fehler mit dieser damaligen Meldung gemacht, oder jemand anderes wollte, dass der Verdacht auf die Amerikaner gelenkt wird. In beiden Fällen wäre es für die fb-Verantwortlichen von Grazia sinnvoll, damalige NO SCHEDULED FLIGHT aus den Augen der Öffentlichkeit verschwinden zu lassen.
WER könnte durch das Verschwinden der Boeing-Maschine am meisten profitieren..?
Und wer ist dafür skrupellos genug?
:ask: Die Amerikaner
:ask: Die Russen
:ask: Unsichtbare Dritte

Gabs eigentlich am 8.3. russische Schiffe dort irgendwo in der Gegend von Maledivien???


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:33
@schelm,#

die Frage bleibt ob MH 370 in freundlicher oder feindlicher Mission Richtung DG unterwegs gewesen wäre? Immerhin aber 2 Gründe anstatt nur 1 auf dieses Atoll zuzufliegen. Mit dem Flugfeld Gan gäbe es zudem auch 2 mögliche angloamerikanische Landepisten in einem nur 4-500 km Radius anstatt nur 1.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:37
@Kutschi
Nein, die haben das gelöscht, weil sie ahnten, dass etwelche Verschwörungstheoretiker sofort anfangen zu spinnen, wenn sie es stehen lassen.Leider waren sie zu langsam .....;-)


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:38
Wenn man die Passagiere mit dem ansteigen des Flight Levels hätte umbringen wollen, wären die 20 Mitarbeiter auch mit drauf gegangen und somit bestimmt nicht mehr nützlich gewesen.
Außerdem sprechen wie schon öfter erwähnt die Pings nicht für diese Route.


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:38
@mitdenker

:D Alle guten Dinge sind dry! :D


melden
mrtony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:40
Ist es bewiesen das fie pings eindeutig von der maschine ist


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:42
Angesichts der Tatsache, dass an Bord von MH370 ein ganzens Expertenteam von Freescale reiste und angenommen wird, dass diese als Geheimnisträger angesehen werden könnten, muss gefragt werden ob sich an Bord von MH370 nicht doch Sky Sheriffs aufgehalten haben könnten.

Diese dürften dann nicht auf der später veröffentlichten Passagierliste aufgetaucht sein. Das würde auch erklären wieso der Flug offiziell nicht ausgebucht war und es laut offizieller Passagierliste freie Plätze gab.

Angenommen werden könnte z.B. auch, dass eine Entführung vereitelt und dass MH370 dann nach Diego Garcia geflogen wurde.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 16:54
Der Tiefflug über Malediven deckt sich mit dem o.g. Szenario exakt. Ebenso die bisher bekannten Rolls-Royce -Triebwerk-Ping-Daten.
Und das mit den Ping-Daten ist eben komplett falsch.
Es sei denn, die wurden von den Briten "manipuliert". Oder die Amis haben die Briten gezwungen, diese Daten zu "manipulieren".
mrtony schrieb:Ist es bewiesen das fie pings eindeutig von der maschine ist
Wenn das nicht eindeutig wäre, dann bräuchte es das ganze Ping-System gar nicht.
Es sei denn, die Briten haben die Daten "manipuliert". Oder die Amis haben die Briten gezwungen diese Daten zu "manipulieren". (Achtung Ironie, für den der es nicht versteht)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:14
Spekuliert werden könnte, dass es gelang Flugzeug , Passagiere und Crew zu retten und dass sich die Entführer nun in den Händen des CIA befinden und "befragt" werden.

Und dass die Legende vom Flug ins südliche Nirgendwo nur eine erfundene Legende ist um Komlizen oder Hintermänner der Entführer in Sicherheit zu wiegen und diese denken zu lassen, alle hätten ihr Geheimnis mit auf den Grund des südindischen Meeres genommen.

Ist nur eine Spekulation, vielleicht entstanden aus dem Wunsch es möge doch noch alles gut werden.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:17
DelgadoDaryl schrieb:
WER könnte durch das Verschwinden der Boeing-Maschine am meisten profitieren..?
Und wer ist dafür skrupellos genug?
:ask: Die Amerikaner
Aber die Amerikaner stecken sehr viel Geld in die Suche...und auch Amerika hat kein Geld im Überfluss, also wenn sie dahinter stecken würden, wären sie wohl nicht so beteiligt...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:19
@StellaBanks
Wie sieht die konkrete Hilfe der "Amerikaner" bei der Suche aus? Fliegen sie auch über den Suchgebieten und wieviele Schiffe haben sie ins Suchgebiet gesendet?

Die Dauerbeschallung bei CNN zum Thema kann man ja wohl kaum als "Hilfe" bezeichnen und sie geschieht sicher nicht ganz uneigennützig.


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:22
@StellaBanks
StellaBanks schrieb:Aber die Amerikaner stecken sehr viel Geld in die Suche...und auch Amerika hat kein Geld im Überfluss, also wenn sie dahinter stecken würden, wären sie wohl nicht so beteiligt...
Geld dürfte keine Rolex spielen. Für das Täuschen und Tarnen geben die Schlingel doch immer gerne sehr viel Geld aus.

fbase


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:23
@DelgadoDaryl
Eine der besten Zusammenfassungen die ich bislang gesehen habe !!

Gerade deine Abschlussfrage, wem nutzt es habe ich hier im Forum auch gestellt.
Eine Antwort konnte bislang niemand geben.

Es wird vertuscht das ist sicher, die Frage aktuell lautet nur noch WAS ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:34
@Kutschi
Ja, wieviel? Gibts dazu irgendwas "offizielles"?



@meermin
UNITED STATES

A P-8A Poseidon, the most advanced long-range anti-submarine and anti-surface warfare aircraft in the world, has been searching in the Indian Ocean. The U.S. Navy also has deployed the destroyer USS Kidd with two MH-60R helicopters.
http://globalnews.ca/news/1211929/flight-mh370-a-look-at-the-26-nations-involved-in-search-for-missing-malaysia-airlines...
The US has provided the specialist equipment and operators for the Ocean Shield vessel, which is expected to leave for the search area off the West Australian coast today.

Captain Mark Matthews from the US Navy says the first device is a towed pinger locator, which listens for acoustic emissions from the flight data recorders, and the second is an underwater vehicle.
http://www.abc.net.au/news/2014-03-30/malaysia-airlines-mh370-black-box-recovery-device-to-aid-search/5355028


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:39
Achja, wegen Geld:
The US military's search for the missing Malaysian jetliner has cost USD 2.5 million so far, the Pentagon estimated on Friday, adding it has set aside about USD 4 million for the hunt so far, enough to cover operations through early April.
Read more at: http://www.moneycontrol.com/news/world-news/us-search-for-missing-mh370-cost-3625-million-so-far_1056327.html?utm_source...


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:43
@StellaBanks

Du fragst, wie viel sich die USA die Suche kosten lassen?

Die schärfste Ausführung eines Tarnkappenbombers der USA beziffert sich auf 2,1 Milliarden US-Dollar. Das sind 2.100 mal eine Million. Wären die Kuhjungen an der OP beteiligt, dann wäre es ganz sicher auch ein Grund, solch eine Summe dafür zu investieren, um gesteckte Ziele zu erreichen. Somit dann natürlich auch eine fake-Such-Hilfe.

Wikipedia: Tarnkappenflugzeug

Aber will ich jetzt die Sterne- und Streifendjangos hier nicht als Sündenböcke in die Wüste schicken. Denn sind sie selbst Opfer in diesem Fall!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:51
Wenn ich den ersten Artikel richtig interpretiere, dann stellen die USA technisches Equipment und ein Unterseeboot zur Verfügung . Da bis jetzt aber noch gar keine Trümmer gefunden werden konnten dürfte dieses Spezialboot, welches Signale unter Wasser orten kann noch gar nicht zum Einsatz gekommen sein.

Den Rest, also den Einsatz von Spezialmilitärflugzeugen und -Schiffen könnte man auch als Mänoverübung verbuchen. Ein Mänöver würde sicher ähnlich hohe Kosten verursachen und muss eh ab und zu durchgeführt werden.

Ausserdem bietet sich eine Möglichkeit einmal Präsenz in dieser Weltregion zu zeigen.

Ich bin der Ansicht, bzw. ich vermute, dass das Pentagon schon lange weiss was mit Flug MH370 passiert ist und vielleicht sogar selber irgendwie am Verschwinden beteiligt sein könnte.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

30.03.2014 um 17:55
Ich find, es ist zu einfach, immer alles den Amerikanern in die Schuhe zu schieben...Die meisten Passagiere waren aus China und dafür verhält sich auch China ziemlich ruhig eigentlich... und Europa tut hier sowieso nichts (?). Könnte man ja auch als ein Zeichen sehen!!!!13 ;)


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden