weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:18
Enterprise1701 schrieb:das weiß niemand, aber es wurde groß angekündigt
Ja und? Die Realität hält sich selten an optimale Zeitpläne.


melden
Anzeige
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:19
@chüls

hier sind auch noch welche:
26 September 1976 – 12 fatalities
A Russian pilot stole an Antonov 2 airplane directed his aircraft into the block of flats in Novosibirsk where his divorced wife lived.
21 August 1994 - 44 fatalities
A Royal Air Maroc ATR-42 airplane crashed in the Atlas Mountains shortly after takeoff from Agadir, Morocco. The accident was suggested to have been caused by the captain disconnecting the autopilot and directing the aircraft to the ground deliberately. The Moroccan Pilot’s Union challenged these findings.
An Air Botswana captain who had been grounded for medical reasons took off in an ATR-42. He made several demands over the radio and finally stated he was going the crash the plane. He caused the plane to crash into two parked ATR-42 aircraft on the platform at Gaborone Airport, Botswana.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:23
john-erik schrieb:Du hast offenbar noch nie an irgendeiner Art von technischen Einrichtung oder Vorbereitung teilgenommen. Da kommt es bei weit simpleren Vorgängen als dem Abtauchen in 6000 Meter gerne mal zu verzögerungen, weil es irgendwo hakt.
Verzögerungen sind aus meiner Sicht unentschuldbar zumal die Maschine nicht erst seid gestern vermisst wird sondern schon seid fast einem Monat. Man hat von Beginn an in der See nach MH370 gesucht also muss so eine Sonar-Drohne zeitnah einsatzbereit sein und nicht erst nach 24 Tagen und dann immer noch nicht richtig.

Die Uhr tickt und tickt und tickt, es bleibt keine Zeit mehr für Verzögerungen.


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:31
@DearMRHazzard

SilkAir Flug 185

Mutmaßungen ohne letztendliche Klärung:

Wikipedia: Silk_Air#Zwischenfall

EgyptAir Flug 990

Mutmaßungen ohne letztendliche Klärung:

Wikipedia: EgyptAir-Flug_990#Offizielle_Untersuchungsergebnisse
ISF schrieb: 26 September 1976 – 12 fatalities
A Russian pilot stole an Antonov 2 airplane directed his aircraft into the block of flats in Novosibirsk where his divorced wife lived.
Quelle?
ISF schrieb: 21 August 1994 - 44 fatalities
A Royal Air Maroc ATR-42 airplane crashed in the Atlas Mountains shortly after takeoff from Agadir, Morocco. The accident was suggested to have been caused by the captain disconnecting the autopilot and directing the aircraft to the ground deliberately. The Moroccan Pilot’s Union challenged these findings.
Mutmaßungen ohne letztendliche Klärung:

Wikipedia: Royal_Air_Maroc#Zwischenf.C3.A4lle
ISF schrieb: An Air Botswana captain who had been grounded for medical reasons took off in an ATR-42. He made several demands over the radio and finally stated he was going the crash the plane. He caused the plane to crash into two parked ATR-42 aircraft on the platform at Gaborone Airport, Botswana.
Pilot alleine an Bord und die Tat war politisch motiviert. Kein Vergleich zu MH370.

Wikipedia: Air_Botswana#Zwischenf.C3.A4lle

Ich sehe hier bei den genannten Flügen nur Vermutungen, was der Grund gewesen sein könnte. Ich sehe hier nicht, das irgendwo zweifelsfrei gesagt werden kann: "Ja, so ist es gewesen, es war Suizid." Mit Ausnahme der Tat in Botswana. Und so lange nichts bewisen ist, sollte jeder anständige Mensch von der Unschuldsvermutung ausgehen.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:33
@chüls
chüls schrieb:Quelle?
http://news.aviation-safety.net/2013/12/22/list-of-aircraft-accidents-caused-by-pilot-suicide/


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:34
Der australische Premierminister Tony Abbot begann die neue Woche mit den Worten:

If this mystery is solvable, we will solve it

Read more: http://www.3news.co.nz/Abbott-vows-to-continue-MH370-search/tabid/417/articleID/338133/Default.aspx#ixzz2xWUHrNJ2


Ein Satz der optimistisch klingen soll und Hoffnung zulässt aber auch zeigt, dass man sich absolut nicht sicher ist, ob und wo dass Problem liegt und ob es in den Kompetenzbereich von Abbot und den von ihm zusammengestellten und organisierten Rettungs- und Suchteams fällt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:35
Guten Morgen zusammen, ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende!

Ich hab leider etwas den Anschluss verloren, daher frag ich jetzt einfach mal in die Runde:

- Was wurde aus den Objekten, die gefunden wurden? Gibt es in der Richtung was neues?
- Ich hab gehört, dass die Tochter des Piloten ein Interview abgegeben hat (warum eigentlich erst jetzt?). Irgendwelche neuen Erkenntnisse?
- Sonstige neue (realistische^^) Theorien?

Was mich noch aufgefallen ist, die Medien verlieren merklich das Interesse... Vorher noch auf jeder Startseite mind. ein Artikel zum Fall, mittlerweile muss man schon richtig suchen. Aber gut, dass es euch gibt ;)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:35
@chüls

Wenn Du nur selektiv liest dann kann ich Dir auch nicht weiter helfen ;-).


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:37
@DearMRHazzard

Befasse Dich mal mit dem Begriff selektiv. Ich lese was da steht und da steht nirgends, dass der Pilot einen Suizid durchgeführt hat. Da steht nur, man vermutet. Ein kleiner, aber feiner Unterschied.


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:43
@DearMRHazzard

Ach und noch ein kleiner Nachtrag: In all diesen Fällen geschah das Manöver, das zum Absturz führt - was immer der Grund gewesen sein mag - plötzlich. In keinem der Fälle flog die Maschine erstmal 1000e km in eine ganz andere Richtung, so dass jemand hätte eingreifen können.

Würde der Pilot plötzlich das Steuer verreissen und die Maschine in eine instabile Lage bringen, kann der Copilot kaum noch eingreifen. Bei MH 370 hätte er Stunden dafür Zeit gehabt.

Du siehst also, dass Dein Vergleich so oder so etwas hinkt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:45
@chüls
Hier ist (angeblich?) noch so ein Fall: http://derstandard.at/1385171963570/Flugzeugunglueck-in-Namibia-Pilot-liess-Maschine-absichtlich-abstuerzen

Und " Fehlverhalten des ersten Offiziers" kann auch ein Euphemismus für "Selbstmordabsichten" sein?!
Besonders wenn man das hier liest, klingt es, als ob das schon absichtlich passiert sei: Wikipedia: EgyptAir_Flight_990#Flight_recorder_data


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:51
@chüls
In keinem der Fälle flog die Maschine ertsmal 1000e km in eine ganz andere Richtung
Gibt es für Suizid eine Anleitung wie kurz nach dem Start das erfolgen muss?
In den meisten aufgezeigten Fällen ist es ersichtlich das der Pilot an dem Absturz schuld hatte.


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:55
ISF schrieb:Gibt es für Suizid eine Anleitung wie kurz nach dem Start das erfolgen muss?
In den meisten aufgezeigten Fällen ist es ersichtlich das der Pilot an dem Absturz schuld hatte.
Logisches Denken hilft oft weiter: Was würde passieren, wenn ein Pilot völlig grundlos über Stunden in eine falsche Richtung fliegt? Alle bekommen es mit und keiner tut was? Der Copilot sitzt brav da und applaudiert oder was?

Das mit dem Suizid ist das Abwägigste, was in diesem Fall in Frage kommt. Wenn ein Pilot so etwas plötzlich macht, ok. Dann hat man evtl. keine Möglichkeit mehr einzugreifen. Aber das keiner was merkt und nichts unternimmt, wenn sowas wie bei MH370 passiert und das über Stunden....?

Manchmal sollte man seinen gesunden Menschenverstand einsetzen.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 09:59
chüls schrieb:Alle bekommen es mit und keiner tut was?
Ist ja nicht der erste Fall wo es jemand merkt das die Maschine vom Radar verschwindet und nicht viel unternommen wird.
chüls schrieb:Der Copilot sitzt brav da und applaudiert oder was?
Weißt wo was im Cockpit abgegangen ist nach dem der letzte Funkspruch ausgesprochen war?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 10:01
Ich möchte noch einmal die Frage stellen :

Wie ist es zu erklären das ein Pilot der sich offenbar mit seiner B-777-200ER in einer Notlage befindet, nicht kommunizieren (technisch erklärbar) und auch nicht landen kann (Fahrwerksprobleme) sich dann nicht anderweitig bemerkbar macht wie z.B. dem Annähern seines Zielflughafens um dort dann 7.5 Stunden lang in sicherer Flughöhe und abseits der Start-/Landekorridore Kreise zu ziehen ? Selbst den Malaysiern hätte irgendwann mal auffallen müssen das da gerade eine Maschine Kreise zieht die da gar nicht hin gehören darf und auf der anderen Seite auch gerade eine Maschine vermisst wird.

Ich mein, ich gehe davon aus das ein Pilot mindestens im Luftraum seines anvisierten Zielflughafens verweilt und nicht stattdessen den Luftraum wieder verlässt wenn er sich doch in einer Notlage befindet. Bekannt ist ja mittlerweile das der Pilot von MH370 die Richtung, Geschwindigkeit und Flughöhe seiner Maschine kontrollieren konnte denn aufgrund dieser Gewissheit gründet sich ja auch das neue Suchgebiet.

Warum tat der Pilot von Flug MH370 daher wirklich alles um ja niemanden aufzufallen ? Wie kann man das erklären ? Sowas würde ich gern mal von einem Piloten beantwortet bekommen. So ein Verhalten widerspricht meiner Einschätzung nach doch allen gängigen Maßnahmen eines Piloten wenn ihm der Funk ausfällt und dazu noch sein Fahrwerk streikt. Da fliegt man dann doch nicht einfach ins Nirvana ?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 10:02
@chüls
das mit dem Suizid ist derzeit nicht das Abwegigste, sondern das Plausibelste, was sich herauskristallisiert.

Der Pilot könnte seinen Co Piloten außer Gefecht gesetzt haben (erschossen, abgestochen, vergiftet, verprügelt). Und schon bleibt niemand mehr, der was gegen einen durchgeknallten Piloten unternehmen kann. Wer sollte die Maschine sonst landen?

Mal ganz davon abgesehen, dass ich auch eine Psychose nicht ausschließe: bei einer Psychose lassen sich die Verhaltensweisen und Wahnvorstellungen überhaupt nicht nachvollziehen. Da passieren Dinge, die für jedes logische Denken keinen Sinn ergeben.


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 10:05
@Alano
@DearMRHazzard
@ISF

Das ist völlig weit hergeholt. Eine Entführung ist das einzig Plausible. Der Pilot opfert sich und die Maschine, um größeren Schaden zu verhindern.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 10:05
@chüls
chüls schrieb:Das mit dem Suizid ist das Abwägigste, was in diesem Fall in Frage kommt. Wenn ein Pilot so etwas plötzlich macht, ok. Dann hat man evtl. keine Möglichkeit mehr einzugreifen. Aber das keiner was merkt und nichts unternimmt, wenn sowas wie bei MH370 passiert und das über Stunden....?
Wer sagt denn, dass der jeweils andere Pilot inkl. Passagiere überhaupt die Chance zum eingreifen hatten?

Nehmen wir mal an die 45.000ft sind tatsächlich so gewesen. Und dies über 30 min (oder ist dies schon 100% ausgeschlossen?) dann hätte keiner die Chance gehabt einzugreifen wenn der Pilot für den Druckabfall gesorgt hätte.

Solange man die Suizid Theorie nicht 100% ausschließen kann, muss man dies ebenfalls in Betracht ziehen.


melden
chüls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 10:07
@Alvac

Das ist Unsinn. Eine Concorde flog 18.000m hoch und landete auch nicht mit einer Kabine voller Leichen. Und der Copilot sitzt immer noch neben dem Kapitn in der gleichen Kabine.


melden
Anzeige
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

31.03.2014 um 10:07
@chüls

Was ist da denn weit hergeholt?

Und da du abwegige Theorien ja zu mögen scheinst...warst du des doch der beide Piloten auf Toilette gehen lassen wolltest :ask:


melden
214 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden