Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

316 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Öffentlichkeit, Ignorieren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 09:26
Zitat von FordFord schrieb:Taschen auf den Boden ablegt
Da haben wir eine der größten Unsitten der heutigen Zeit. Ich halte diese Typen, die ihre Taschen stets auf den Platz neben sich legen, für die größten Penner dieser Zeit und daher habe ich es mir angewöhnt, mich stets auf den Platz setzen zu wollen auf dem eine Tasche ist.
Ganz extrem asozial finde ich auch die Leute, die die Plätze für Behinderte nehmen obwohl sie keinerlei Beeinträchtigung haben und dann nichtmal irgendwelche anstalten des freiwilligen Aufstehen machen wenn offensichtlich alte oder gehandicapte Personen in die Bahn kommen.
Solchen Leuten würde ich am liebsten stundenlang in die dämliche Fresse hauen


3x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 09:46
Zitat von Sea_CucumberSea_Cucumber schrieb: Ich halte diese Typen, die ihre Taschen stets auf den Platz neben sich legen, für die größten Penner dieser Zeit und daher habe ich es mir
ja das finde ich auch.

Aber manchmal hat man eine so große Tasche dabei, die Bahn ist relativ leer, die Sitzreihen sehr eng, dass es dann okay ist, die Tasche neben sich auf den Platz abzulegen.
Wenn die Bahn natürlich voll ist, sollte man sie schon wegnehmen, oder auf den Schoss legen.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 11:33
@Sea_Cucumber

Manchmal liegt es aber auch an den Bahnen selbst. Letztens hatte ich einen großen Koffer dabei und in dem Zug war alles so eng und es gab auch keine Ablagen für den Koffer.
Da konnte ich endweter im Eingangsbereich stehen(was die Leute stört die ein und aussteigen), den Koffer im Gang plazieren(was jeden stört der da vorbei gehen muss), oder wie ich einen 2er Platz für beeinträchtigte Menschen nehmen und den Koffer zwischen die Sitze stellen. Was in einem Zug der nicht voll war die wohl praktikabelste Lösung war. Außerdem gab es alle 3 Reihen Plätze für beeinträchtigte Menschen.

Auch meinen Rucksack stell ich immer auf den Platz neben mir, antatt auf den dreckigen Boden. Natürlich aber nur so lange bis dort jemand sitzen will, für mich ist es selbstverständlich den Platz frei zu machen.
Zitat von Sea_CucumberSea_Cucumber schrieb:Solchen Leuten würde ich am liebsten stundenlang in die dämliche Fresse hauen
Aber sonst gehts dir noch gut oder? o_O


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 11:41
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Auch meinen Rucksack stell ich immer auf den Platz neben mir, antatt auf den dreckigen Boden. Natürlich aber nur so lange bis dort jemand sitzen will, für mich ist es selbstverständlich den Platz frei zu machen.
Ich empfinde es als bodenlose Frechheit dass ich genötigt werde danach zu fragen ob der Platz freigemacht werden könne. Du hast den Sitz nicht mit deiner Tasche zu besetzen. Und ob du die Tasche auf den Boden stellt, auf deinen Schoß nimmst oder sie um deinen Kopf wickelst dass ist mir scheißegal.
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Aber sonst gehts dir noch gut oder? o_O
Mir geht es sogar blendend aber danke der Nachfrage


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 11:50
@Sea_Cucumber

Du wirst schon nicht genötigt werden, wenn ich merke der Zug wird voll dann nehm ich den Rucksack schon von selbst auf den Schoß. So lange aber in unmittelbarer Nähe noch genügend Plätze frei sind stell ich ihn auf einen freien Platz neben mir. Da kannst du dann einen Kopfstand machen, es ändert nichts daran.

Und deine gewalttätige Art solltest du vielleicht mal untersuchen lassen, gut für deine Mitmenschen ist das nicht, wenn solche Leute wie du dann auch noch mit anderen Menschen in einem Zug unterwegs sind.


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 11:54
@Bone02943
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Und deine gewalttätige Art solltest du vielleicht mal untersuchen lassen, gut für deine Mitmenschen ist das nicht, wenn solche Leute wie du dann auch noch mit anderen Menschen in einem Zug unterwegs sind.
Ich schrieb ja
Zitat von Sea_CucumberSea_Cucumber schrieb:...würde ich am liebsten...
Aber mein Sozialverhalten und meine Erziehung lässt mich nicht so handeln.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 11:56
@Sea_Cucumber

Na dann viel Erfolg, für dich und alle anderen, das es auch so bleibt. :)


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 11:57
@Bone02943

Wer sich anständig verhält und nicht wie ein asozialer in Öffentlichen Verkehrsmitteln aufführt, der fordert ja auch nichts heraus.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 15:54
@Arisu_Yuki
Das sollte ein Witz sein. Ist Dir wohl entgangen.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 16:02
Heute sass im Bus auch so einer neben mir der hat auch voll gestunken, aber nicht nach Schweiß/Alk. Der hat irgendwie so alt und modrig gestunken.
Auf jeden Fall hab ich mich schnellstmöglich von dem weg gehockt, so 2 Reihen vor, wo jemand aufgestanden ist.
Oder Leute die Laut am Handy telefonieren gehen gar nicht, (noch schlimmer ist es wenn es eine andere Sprache ist), oder wenn sich Leute im Bus so laut unterhalten das man das Gespräch noch 8 Reihen weiter vorne/hinten hört.
Oder wenn jemand der hinter einem sitzt mit seinen Knien/Beinen immer gegen die Lehne drückt, da könnt ich auch ausrasten!!!


2x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 17:16
Zitat von ShadowgraveShadowgrave schrieb:Oder wenn jemand der hinter einem sitzt mit seinen Knien/Beinen immer gegen die Lehne drückt, da könnt ich auch ausrasten!!!
Kenn ich gut. Manchmal gibs sogar mehrmaliges kräftiges Stoßen. Absicht?


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 21:32
@Ocelot
Also ich mache das auch manchmal wen mir während der Fahrt Langweilig ist :D


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

14.04.2014 um 22:47
Am schlimmsten finde ich es immer, dass die Leute sich immer genau neben einen setzen und behängen - etliche Plätze sind frei, aber sie wählen immer die Nähe. Das nervt mich am meisten! Warum machen die das? :D


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

15.04.2014 um 02:59
Zitat von ShadowgraveShadowgrave schrieb:Oder Leute die Laut am Handy telefonieren gehen gar nicht, (noch schlimmer ist es wenn es eine andere Sprache ist), oder wenn sich Leute im Bus so laut unterhalten das man das Gespräch noch 8 Reihen weiter vorne/hinten hört.
Dann sei doch froh wenn es eine andere Sprache ist, so bekommst du den privaten Müll dieser Leute wenigstens nicht mit. ;)


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

15.04.2014 um 11:12
@Sea_Cucumber
Wenn ich in einem Bus oder Zug sitze, in dem es relativ leer ist, habe ich meine Tasche auf dem Sitz neben mir. Wer sich dort hin setzen will, kann fragen oder ich nehme die Tasche auf den Schoss wenn viele Leute einsteigen. Ich finde es sowieso unhöflich, sich neben jemanden zu setzen ohne zu fragen.

Ich finde mich jetzt nicht assi wegen dem. Auch kann es sein, dass ich mal telefoniere, aber es gibt Leute die einen anschauen, auch wenn man absolut leise telefoniert, als würde man rumschreien. Ich sitze lieber in einem belebten Zug, in dem Leute miteinander sprechen, jemand telefoniert etc, als das es wie auf dem Weg zu einer Beerdigung ist. Wenn es jemanden stört, kann er ja Musik hören, oder gedankenvertieft aus dem Fenster schauen oder Lesen oder halt das Auto nutzen in dem man machen kann was man will.


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

15.04.2014 um 11:16
Zitat von darkyleindarkylein schrieb:Ich finde es sowieso unhöflich, sich neben jemanden zu setzen ohne zu fragen.
Wieso soll es unhöflich sein mich auf den Sitz neben dir zu setzen? Du benötigst ja keine 2 Sitze
Ich muss dich doch nicht um Erlaubnis fragen einen freien Sitzplatz zu nutzen. So weit kommt es noch


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

15.04.2014 um 11:21
@Sea_Cucumber
Es geht hier nicht um das um Erlaubnis fragen, sondern Höflichkeit. Hier wo ich wohne und herkomme ist das ziemlich normal, dass bevor man sich neben jemanden setzt man fragt "ist hier noch frei?". Kann ja auch sein, dass sich die Person den Sitz für ne Freundin oder so freihält.

Ich mag das garnicht wenn man sich einfach neben mich setzt, am besten noch halb auf mich plumpsen lässt.. nope.


1x zitiertmelden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

15.04.2014 um 11:23
@darkylein

Also ich wohne ja in einer Großstadt. Hier fragt man nicht großartig, sondern nimmt den Platz der frei ist.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

15.04.2014 um 11:23
@Sea_Cucumber

Wenn der Zug ziemlich leer ist, würde es mich auch stören wenn sich dann jemand extra neben mich setzt. Ich würde erst fragen warum er nicht einen anderen Platz genommen hat oder mich gleich umsetzen.

Mir ist das schon manchmal im Bus passiert der mit mir nur 2 weitere Fahrgäste hatte, und dann setzt sich jemand genau neben mich. Da denk ich doch gleich der will iwas, mich beklauen oder mich mit absicht nerven was weiß ich. Es gibt ja auch ab und an ziemlich seltsame Leute die betrunken sind oder andere Drogen intus haben.


melden

Öffentliche Verkehrsmittel - Sozialverhalten

15.04.2014 um 11:25
@Bone02943
vielleicht bist du ziemlich attraktiv und hast ne super Ausstrahlung das man halt genau zu dir will?

@Sea_Cucumber
ich weiss schon wieso ich nicht in einer Grossstadt lebe :-)


1x zitiertmelden