Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Essstörung

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Körper, Magersucht, Essstörung

Essstörung

03.03.2005 um 20:42
umbringen wird es dich nciht..aber ich kann mir denken was pasiert..du wirst Sonntag doch ncihts essen uns hier schreiben und einige Leute werden sich deswegen verdammte Sorgen machen...

und wenn du so weiter machst braucht sich irgendwann keiner mehr sorgen machen weil du dich umgebracht hast

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
Anzeige

Essstörung

03.03.2005 um 20:45
Du übertreibst!
Ich hab dir doch vorhin erzählt, dass ne Freundin wahrscheinlich am Wochenende für mich kocht! Also werde ich was essen.
Und überhaupt: Mein vater hat am Montag Geburtstag, also Kuchen und sowas. Davor kann ich mich auf keinen Fall drücken.
Ich versprech dir meinentwegen auch, es nicht auszukotzen -.-

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Essstörung

03.03.2005 um 20:51
gut..aber nciht das dann sowas pasiert wie die Freundin hat doch keine Zeit, dein Vater ist krank und es gibt keinen Kuchen und und und...wenn man will kann man sich nehmlcih immer drücken...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Essstörung

03.03.2005 um 20:54
Absi, ich werd am Montag selbst Muffinsbacken. Also werd ich sicher was essen.
Vertrau mir ok? Ich hab keine Essstörung. Also kein Problem.

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Essstörung

03.03.2005 um 20:55
gut dann sollten wir es hierbei genug sein lassen und den Sonntag und Montag abwarten...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Essstörung

03.03.2005 um 21:07
Na toll. Dabei sollte das ma n Thread werden, der sich net auf mich bezieht, sondern allgemein...:(

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Essstörung

03.03.2005 um 21:14
dann solltest du nciht immer jeden Thread auf dich beziehen..sondern einen über etwas aufmachen ws dich nciht betrifft.

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Essstörung

04.03.2005 um 13:40
Mäh!
Hey, ich hab heut was gegessen. Ein Achtel Kartoffel! *g*

Nuun ja, zurück zur allgemeinheit. ^^

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Essstörung

04.03.2005 um 13:47
...ohho...ich hoffe du hast dich nicht hemmungslos überfressen...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Essstörung

04.03.2005 um 13:49
Absi, hey, ich hab gute Laune, verdirb sie mir net! Ich hab was gegessen. Das is ja wohl guter Wille genug. :-Þ

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Essstörung

04.03.2005 um 13:50
Absi, hey, ich hab gute Laune, verdirb sie mir net! Ich hab was gegessen. Das is ja wohl guter Wille genug. :-Þ

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Essstörung

04.03.2005 um 13:58
wie du meinst...reden wir dann drüber wenn du nurnoch Haut und Knochen bist...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden
sweeeety
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Essstörung

04.03.2005 um 15:33
@dreamy.....


" Essstörung

Absi, ich werd am Montag selbst Muffinsbacken. Also werd ich sicher was essen.
Vertrau mir ok? Ich hab keine Essstörung. Also kein Problem."

liebe dreamy du sagst du hast keine es aber schreibst im nächsten beitrag "Ich versprechs dir auch nicht auszukotzen" ...

das widerspricht sich ja total..

ich selber bin auch davon betroffen und dass was du hier schreibst ist eigtl. nur ein hilferuf... du willst anerkannt werden ....

das ist allerdings der falsche weg meine liebe.... meld dich mal bei mir...



lg


melden

Essstörung

04.03.2005 um 15:39
danke sweeeety...du hast das gesagt was ich nicht richtig ausdrücken konnte...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


melden

Essstörung

04.03.2005 um 16:15
so, ich möchte jetz auch ma was zu dem thema sagen... denn das ganze gerede über essstörungen nervt mich ungemein...

wenn du ein problem mit dem essen hast, solltest du das zugeben und dir professionelle hilfe nehmen.
denn so, finde ich, handelst du egoistisch!
wie du nämlich schon erkannt hast, machen sich wohl mehrere menschen große sorgen um dich... und diese sind vielleicht nicht in der lage dir von "hier" aus zu helfen, da es von "hier" zu schwer ist richtig für dich da zu sein...

außerdem kannst nur du dir selbst helfen gegen diese essstörung anzukämpfen...

du fragtest, wieso uns die gesellschaft dazu bringt uns minderwertig zu fühlen, wenn wir nicht ganz dem "bild" entsprechen.

ich denke, dass es einfach menschen gibt, die sich leichter beeinflussen lassen als andere.

und um drauf zurückzukommen ab wann man eine essstörung hat....
ich würde sagen... wenn man ein paar tage nichts isst und das öfters macht, bzw. wenn man andauernd guckt wieviel kalorien was hat und andauernd über essen nachdenkt, sollte man in betracht ziehen, dass etwas mit einem nich stimmt...
denn essen ist etwas absolut natürliches, was ein lebewesen einfach braucht um zu leben, zu existieren....

Erhelle meine Seele, gib mir ein Stück vom Leben zurück, der Hass zerfrisst mich in rasender Gier, Mitleid und Liebe sterben in mir...
[die apokalyptischen reiter]


melden

Essstörung

04.03.2005 um 17:44
sweeeety, das mit dem auskotzen war ironisch gemeint.

Und ich mag nun netmehr über mich reden, ok?
Reden wir allgemein über das Thema.

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Essstörung

06.03.2005 um 17:24
ich kenn den fall auch von sweeeety, hab ihn teilweise miterlebt und fazit: man, das war vielleicht ein tanz. obwohl "war" die falsche interpretierung ist denn wahrscheinlich ist das ganze noch nicht ausgestanden.

Bewertet mal bitte diese Einschätzung für mich:

Wenn man die Krankheiten Esstörung/Bulimie mit einen Satz definieren müsste, könnte man doch sagen das diese Auswirkungen das Resultat auf starke Minderwertigkeitskomplexe zurückzuführen sind oder?

Fear and Loathing in Allmystery



melden

Essstörung

06.03.2005 um 23:36
hmm... ich denke schon, dass es eine art von minderwertigkeitkomplexe is sowas, aber man muss irgendwie weitersehn, also, gucken was der auslöser dieser minderwertigkeitskomplexe is...
ich denke, dass es da sehr viel verschiedene möglichkeiten gibt...

Erhelle meine Seele, gib mir ein Stück vom Leben zurück, der Hass zerfrisst mich in rasender Gier, Mitleid und Liebe sterben in mir...
[die apokalyptischen reiter]


melden

Essstörung

06.03.2005 um 23:45
viele bestrafen sich auch mit dem kaum was esen...oder es ist ein Beweis für "ich kann was ich halte durch"...dafür gibt es viele Gründe...nur standart ist das leugnen...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
Anzeige

Essstörung

06.03.2005 um 23:50
Bulimie wird von der Wissenschaft nicht nur als Störung sondern richtigerweise auch als Sucht bezeichnet. Doch was steckt hinter dieser Sucht?
Das Wort `Sucht` kann vom Wort `suchen` abgeleitet werden. Doch was sucht der Betroffene? Was will er damit erreichen bwz. unter Umständen auch verdrängen?
Beim Stichwort `verdrängen` könnten wir bereits auf einen Teil der Lösung gestossen sein.
Ist es so, dass sich das Unterbewusstsein der betroffenen Person meldet - "Hallo, hier bin ich, da ist noch etwas, dem du dich endlich zuwenden solltest?" Macht es durch diese Gesundheitsstörung auf sich aufmerksam?
Dadurch, das der betroffene Mensch sich absichtlich erbricht, könnte vielleicht auch der Schluß gezogen werden, das er etwas `zum kotzen` findet. Sei es eine Erinnerung an ein oder mehrere Ereignisse in der Vergangenheit, die bisher erfolgreich verdrängt worden sind, sich aber nun über das Unterbewusstsein zu Wort melden und endlich verarbeitet werden wollen.

Auf jeden Fall ist es wichtig, das betroffene Menschen sich nicht abnabeln bzw. von der Gemeinschaft abgekapselt werden. Es ist wichtig, gemeinsam einen Lösungsweg zu erarbeiten, damit die Gesundheit bald wieder den Vortritt bekommt.

Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden