weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Essstörung

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Körper, Magersucht, Essstörung

Essstörung

06.03.2005 um 23:52
ja, leider is das leugnen standard... wenn die person erkannt hat, dass sie krank is, isses meistens schon zu spät... :(

Erhelle meine Seele, gib mir ein Stück vom Leben zurück, der Hass zerfrisst mich in rasender Gier, Mitleid und Liebe sterben in mir...
[die apokalyptischen reiter]


melden
Anzeige

Essstörung

06.03.2005 um 23:56
und solange wird sich eingeredet, das es ja nicht schlimm ist wenn mann mal einige tage nichts ißt und dann nur wenig..alsoextrem wenig...es bringt mich auf die Palme wenn man dann dasitzt und es nur lesen kann..genau weiß was abläuft aber für den moment nicht mehr machen kann...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden

Essstörung

07.03.2005 um 00:01
aber auch wenn du dabei sein würdest, könntest du nichts tun... du kannst die person ja nich zwingen was zu essen... obwohl es das natürlichste auf der welt ist, bzw. eins der dinge, die der mensch einfach zum überleben braucht...
das is schlimm... :/

Erhelle meine Seele, gib mir ein Stück vom Leben zurück, der Hass zerfrisst mich in rasender Gier, Mitleid und Liebe sterben in mir...
[die apokalyptischen reiter]


melden

Essstörung

07.03.2005 um 00:11
das ist es ja...das einzigste was du tun kannst ist einem Arzt bescheid zu geben...die sollten eher wissen was man tut und was nicht...aber man sollte nie mit zusehen wie jemand zu einem Skelett wird...sowas zeigt einem immerwieder wie hilflos man ist:(

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden

Essstörung

07.03.2005 um 10:20
Aus der Sicht eines, in der Thematik, vernüftig aussenstehenden einzuwirken ist schwer. ich schreib mehr dazu wenn ich von der arbeit zurück bin

Fear and Loathing in Allmystery



melden

Essstörung

07.03.2005 um 13:17
Wir haben heut in Ernährung und Hauswirtschaft einen Text über Bulemie und Magersuch gelesen.
Fand ich doch sehr passend.
Allerdings waren das im großen und ganzen auch nur Fall-Beispiele.
Schade, sonst hätte ich ma was abgetippt.

Jedenfalls kamen wir in der Schule zum Ergebnis, dass man bei so ner Krankheit auf jeden Fall professionelle Hilfe braucht, und das es einen durch Vitamin-, Mineral- und sowas Mangel umbringen kann.

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden
sweeeety
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Essstörung

07.03.2005 um 13:59
Essstörungen egal ob Bulemie oder magersucht sind immer auf die psyche und wie univerzal schon sagt, auf komplexe zurückzuführen ....
Bei den meisten Menschen fängt diese krankheit zwichen 14-25 an... Etwa 5% schaffen es diese Krankheit zu besiegen ... Es ist ein langer und extrem schwerer weg den man als aussenstehender nicht nachvollziehen kann... das beschwert natürlich das ganze nochmal drastisch...
Man merkt relativ schnell dass man diese krankheit hat man macht sich sehr viele gedanken über das essen , reduziert fett und kcal. gehalt schaut auf jedes lebensmittel dass man zu sich nimmt .... hat es zu viel kcal?? zu viel fett?
soll ich das jetzt essen? werde ich dick davon ? muss das jetzt sein?
usw. das geht den ganzen tag so und es gibt auch richtig kranke leute die dass ganze thema befürworten dass nennt sich dann pro ana (pro anorexia) ----->magersucht oder pro mia (bulemie) ...
Hier gibt es dann so was ähnliches wie die 10 gebote nur als ana gebote. z.B.

---Wenn du was isst bist du schlecht es muss weg egal wie ,
---sport sport sport
---wenn du fettig ist werde es los --->mia
---essen macht fett
---man kann NIE dünn genug sein...

usw. will jetzt hier nicht alles aufzählen ...

dieses thema ist dermassen umfangreich dass es wirklich zu lange dauern würde euch darüber alles zu berichten...

Im generellen ist es einfach alltäglich geworden durch die medien, dass schönheitsideal oder leider oftmals durch die psyche....


melden

Essstörung

07.03.2005 um 16:35
Mhmmm Dreami
wundert mich doch schon das du eigentlich so einen Thread aufgemacht hast --> Deswegen hab ichs am anfang auch damit assoziert das du wieder mal was damit zu tun hast ;)

Ok, du sagst du hast keine Essstörung - ich glaubs dir auch das du das glaubst - nur hey ich kenn das. Da redet man sichs dann ein, das es nicht so ist. Das muss in deinem Fall ned so sein, aber kA weis ich ned

Hast du gestern/Heute was gescheites gegessen? mhmm? Versprochen hast dus ja..

Dann ich weis es ist vielleicht unpassend, nur darf ich wissen wie groß und wie schwer du bist? Musst du nicht sagen, wenn du nicht willst, is eigentlich nur ne Frage (du weist ich mach ma scho sorgen um dich und das du a nu krank dadurch wirst, na des brauchst gerade du ned)

:) GreeetzIs

There are no stupid questions. Just stupid people.
Posten bis der Arzt kommt!
*schau mich nicht so an ich bin auch nur eine signatur*


melden

Essstörung

07.03.2005 um 17:29
Chiby, meiner Mama is übers Wochenende aufgefallen, dass ich wenig gegessen hab. Nun achtet se da leider sehr drauf.
Also: ja, ich hab gegessen.

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden

Essstörung

07.03.2005 um 18:17
Wie schon mehrmals treffend erwähnt ist das eine sehr intensive und umfangreiche Thematik.

Als Nichtbetroffener ist es sehr schwer zu erkennen das jemand unter diesen Symptomen leidet. Laien werden jetzt sagen das man doch das ganz leicht am optischen erkennt, das ist aber leider eine Fehlinfo. Auch korpulentere Leute können Bulimie/Magersucht haben. (prominetestes Beispiel: Elton John) Und hey: Wer kann heutzutage schon zweifelsfrei sagen ob es einfach nur dünn, erb- o. körperbedingt oder tatsächlich krankhaft ist.

Über Bulimie/Magersucht liegt der Mantel des Schweigens, Vertuschung. Betroffene gehen, nur um sich der Aufmerksamkeit zu entziehen, teilweise wie Profis vor. z. B. wird während des Erbrechens der Wasserhahn oder die Dusche laufen gelassen nur um die Geräusche zu übertönen. Oder es wird proportional zuviel Flüssigkeit zu sich genommen um den Vorgang des Erbrechens zu erleichtern. Das ist nur ein kleiner Auszug, die Liste für eine leichtere Vorgehensweise ist fast schon endlos lang.

Wie sweeeety schon angesprochen hat, gibt es seit Jahren, gar Jahrzehnten, eine feste Community um das Thema Bulimie/Magersucht. Dank des Internets konnten diese Gemeinschaften ihren Mitgliederfang noch um ein deutliches intensivieren. Der Kult der dort betrieben wird, kann man als Außenstehender kaum verstehen, für normaldenkende Menschen bzgl. dieses Themas ist es einfach nur krank. Den Mitgliedern werden feste Vorschriften gemacht, Verstöße werden zwar nicht verfolgt aber durch eine miese psychologische Anspielung wird das, eh schon angeschlagene, Selbstbewußtsein der Betroffenen nochmal um ein deutliches untergraben. Um die Motivation der Mitglieder zu steigern, werden oft ganze Galerien an "erfolgreichen" Magersüchtigen ins Web gestellt, nur um den Neulingen vorzugaukeln das es schon so viele vor Ihnen geschafft haben.

Es ist ein verdammter Teufelskreis, denn...

... erstmal muss man darauf aufmerksam werden das ein Mensch aus seinem Bekannten-, Verwandtenkreis betroffen ist

... kann man diesen Menschen kaum bewußt machen das Sie gerade zu auf den Abgrund weiterdriften wenn Sie diesen krankhaften Körperkult weiterbetreiben (was bei den überwiegend naiven, labilen, jugendlichen Betroffenen sich als keine leichte Aufgabe darstellt)

... können Betroffene leicht in die Fänge diverser o.g. Gemeinschaften geraten, und dank der pseudopsychologischen Anspielungen (die wie schon gesagt, bei solchen geprellten Selbstbewußtsein ein leichtes sind) ist es auch schwer denen zu entkommen

Es ist ein Wahnsinn, der von unsere Gesellschaft kaum mehr beachtet wird. Warum auch, kommt ja schließlich nicht täglich in unseren Zeitungen und Nachrichten, who cares??

Dem Tod näher als dem Leben...

...damit es nie so endet....




Fear and Loathing in Allmystery



melden

Essstörung

07.03.2005 um 18:19
Link: www.elnuevodiario.com.ni (extern)

zweiter versuch:



Fear and Loathing in Allmystery



melden
hiddenangel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Essstörung

07.03.2005 um 20:13
Meine Freundin hat Essstörungen bekommen, nachdem ihr erster Freund sie sitzen hat lassen wegen seiner Ex. Zuerst hat niemand was gemerkt, aber jetzt haben ihre Eltern sie auch schon darauf angesprochen. Hoffentlich machen die jetzt irgendwas dagegen. Wir haben schon versucht, sie zu einer vernünftigen therapie oder irgendwas zu überreden, keine Chance. Sie schwänzt öfters die Schule, heult oft am telefon, obwohl sie eh schon einen neuen freund hat, der sie vergöttert.

Irgendwie, wenn einer damit anfangt weitet sich das dann aus. Jeder fangt dann an so in die richtung "Bin ich zu fett". Echt arg, habs bei mir selber gemerkt.

Angeblich gibts da ja drei Stufen, in denen grad Mädels besonders anfällig sind. Eine ist eben auch die Zeit zwischen Pubertät und Erwachsen werden.

Diese Menschen sind grad in der phase total anfällig auf diverse Wunderheiler,... irgendwie scheint ihre natürliches Misstrauen da nicht vorhanden zu sein. Sie glauben jedem, der ein besseres und glücklicheres Leben verspricht :-(

Zu blöd für alles, aber das gscheit!


melden

Essstörung

08.03.2005 um 19:39
>>Chiby, meiner Mama is übers Wochenende aufgefallen, dass ich wenig gegessen hab. Nun achtet se da leider sehr drauf.
Also: ja, ich hab gegessen. <<

Na dann hast du eine super Mama ^^ Meine Mum hats erst nach nen halben Jahr bemerkt *gg*
Aber egal, hauptsache du isst wieder

Grad wo wir bei dem thread sind, mir is selbst aufgefallen das ich kaum was esse wieder im moment - unbewusst wahrscheinlich - aber najo ^^ dafür hab ich heute gaaaanz viel gegessen da ich in den letzen zwei wochen wieder auf 45 kg abgenommen hab o_0


There are no stupid questions. Just stupid people.
Posten bis der Arzt kommt!
*schau mich nicht so an ich bin auch nur eine signatur*


melden

Essstörung

08.03.2005 um 19:52
es ist einfach zum Kotzen...so viele richten sich selbst zu Grunde...und das nur wegen der Figur...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
jejoh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Essstörung

08.03.2005 um 20:54
da kann ich mich nur voll und ganz anschließen, absi!

wobei oft hat das, denke ich, nicht mal unbedingt was mit schlank sein zu tun!
meist ist es das suchen von aufmerksamkeit. zumindestens im teenie alter. so kommt es mir jedenfalls vor!


“ICH BIN WICHTIG! ...schrie das Staubkörnchen.”


melden

Essstörung

08.03.2005 um 20:56
mußt dir mal anhören wie teilweise da regelrecht ein Wettkamf draus gemacht wird..wer ist am dünnsten...wer wiegt am wenigsten...wer hat welche Kleidergröße...

erbärmlich das da viele Eltern ncihts merken...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
jejoh
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Essstörung

08.03.2005 um 20:58
vielleicht wollen die auch nix merken? könnte ja ein problem sein, das passt ja nicht in eine heile familie!

da kann ich ja direkt froh sein das ich auf einer einigermaßen humanen schule war, sowas gab es bei uns nicht!


“ICH BIN WICHTIG! ...schrie das Staubkörnchen.”


melden

Essstörung

08.03.2005 um 21:03
nun bei mir gab es das auch schon...aber da war es noch nciht so extrem...da wurden nur die die übergewichtig waren gefrotzelt und nciht die die schon eigendlich zu dünn waren...

es ist echt traurig wenn du Kleidergröße 34 rausnimst und dich ein paar Skelette traurig ansehen...irgendwas läuft da gewaltig schief...an den Schulen sollten mal die Folgen dieser Essstörungen durchgenommen werden...das muß irgendwann mal ein Ende finden...

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden

Essstörung

08.03.2005 um 21:07
Ich finds sau ätzend das meine mama so drauf achtet!
Aber k. Ich ess was, was auch sein muss, und das is ok so. Ihc ess trotzdem kaum was *hoff das ich abnehm*
Morgen werd ich mich auch endlich mal wieder dem Sport witmen *ma sehn*

Ich hab heut im Fernsehn bei ner Freundin durch Zufall n Bericht über n Magersüchtigen gesehn. Sau übel!
Tut mir voll leid, wenns leuten so geht! :(

Krieg trifft nie nur die Schuldigen, auch das Blut der Unschuldigen wird vergossen und der Hass der Friedlichen geschürt.

Eichhörnchööön! Gedankenkontrollierende-CIA-Eichhörnchöön!


melden
Anzeige

Essstörung

08.03.2005 um 21:10
Du isst trotzdem kaum was und hoffst das du abnimst...

du wirs selbst bald so weit sein..du solltest dir leid tun!

Manchmal muß man erst sehr tief in die Dunkelheit fallen um wieder Licht zu sehen...danke denen die mir ein Licht waren und sind


EINSAM KÄMPFEN WIR GEMEINSAM FÜR DAS EINE...(zu Erinnerung an einen Freund)


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Versicherungen78 Beiträge
Anzeigen ausblenden