Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

2.301 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Malaysia Airlines Flugnummer Mh17 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:07
Wie ist das?
Können alle nationalen Flugsicherungsbehörden die Blackbox korrekt auslesen?
Oder werden die nicht zum Hersteller geschickt?
Ich habe keine Ahnung...


1x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:09
Entschuldigt die Verspätung, hier natürlich die Quellen für die von mir geposteten Fotos:
https://twitter.com/Justin_Br0nk
http://mashable.com/2014/07/21/mh17-shrapnel-damage-missile-strike/#:eyJzIjoidCIsImkiOiJfN2NlOXB4cjMwdTIzams1ZyJ9

Und noch ein kleiner Zusatz, welcher verdeutlicht, um welches Teil es sich genau handelt.



Meiner Meinung nach stammen diese Löcher weder von einer Bordkanone noch sind diese auf eigene Teile der herabstürzenden Maschine zurückzuführen - es liegt hier eine externe Fremdinwirkung vor, etwa durch eine SAM oder AAM. Wie es nach der Detonation im Cockpit aussah, kann man sich dann wahrscheinlich denken, was sich wiederum auch mit dem plötzlichen Verlust des Funkkontaktes deckt.


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:10
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Die Russen haben also vorgelegt. Jetzt sind die Amerikaner dran ihr Beweismaterial zu präsentieren.
Ich würde sagen: Schach! :D

Mal sehen, wie jetzt die Systempresse darauf reagiert. Vermutlich werden sie das Thema MH17 jetzt auf kleiner Flamme kochen, und statt dessen Beate Zschäpe ausbuddeln, um von den Greueltaten der israelischen Armee im Gazastreifen abzulenken. Das Thema MH17 taugt dafür nämlich nicht mehr.

@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:bedeutet in erster linie das russland radarstationen in ost donezk und luhansk betreibt oder aber kontrolle über diese hat
Nein, das bedeutet, dass der Russe weitreichende Radare besitzt.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:eine bewaffnete su-25 kann oberhalb von 5000 metern kaum fliegen
Zuerst bezweifelst du, dass es eine SU-25 war, und jetzt bestreitest du die Höhe. Warum bestreitest du du die Höhe, wenn es doch gar keine SU-25 war?


3x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:11
Zitat von Hape1238Hape1238 schrieb:Können alle nationalen Flugsicherungsbehörden die Blackbox korrekt auslesen?
Was mich in diesem Zusammenhang viel mehr besorgt ist, dass MALAYSIA die Blackbox ausgehändigt bekommen hat. Das macht mir richtig Angst, denn wie wir ja seid März wissen ist Malaysia vollkommen überfordert mit solchen Fällen und nun haben die auch noch die Flugdatenschreiber in Händen. So wie wir Malaysia erlebt haben würde es mich nicht überraschen wenn da ein Amateur aus Versehen die Daten löscht.
Ich warte stündlich auf das erste Dementi aus Malaysia um danach dann das Dementi vom Dementi zu erleben. Die BB ist da in Malaysia vollkommen falsch. Die gehört eigentlich zu ICAO, dort ist sie sicher.


1x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:12
@Jedimindtricks

Das eine Auge lacht, das andere weint.


@john-erik

Ich dachte, die Info war längst da, dass die Blackbox gefunden wurde? Auch, dass die Blackbox am Montag den Malaysiern übergeben werden solle? Das habe ich zumindest gestern gelesen, Quelle habe ich leider nicht mehr. Auch sollen bei der Übergabe vorhin Niederländer anwesend gewesen sein.

Für die "Auswertung der Restdaten", war ja nun Malaysia nicht alleine verantwortlich, Stichwort "INMARSAT".


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:14
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Nein, das bedeutet, dass der Russe weitreichende Radare besitzt.
starke aussage - könnte man nicht drauf kommen !

aussage auf der pk war aber ...
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb: Dieses Flugzeug wurde von den Radarsystemen in Ost-Donezk und Luhanskaja erfasst über einen Zeitraum von 4 Minuten.
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Zuerst bezweifelst du, dass es eine SU-25 war, und jetzt bestreitest du die Höhe. Warum bestreitest du du die Höhe, wenn es doch gar keine SU-25 war?
bist du überhaupt im thema ? bin ich derjenige der ne su-25 ins spiel gebracht hat oder offiziere auf ner militär-pk ? hab ich radarbilder veröffentlich auf dem ein objekt in 10000 metern zu sehen ist ?
wohl kaum ,oder ?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb: Das macht mir richtig Angst, denn wie wir ja seid März wissen ist Malaysia vollkommen überfordert mit solchen Fällen und nun haben die auch noch die Flugdatenschreiber in Händen.
es wurde pakte vereinbart das die boxen zu experten der ICAO gehen
http://de.ria.ru/society/20140722/269073963.html (Archiv-Version vom 25.07.2014)
ie Seiten unterzeichneten einen Übergabeakt, in dem verankert wurde, dass Experten der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation ICAO Zugang zu den Flugschreibern bekommen sollen.



melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:14
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Nein, das bedeutet, dass der Russe weitreichende Radare besitzt.
Aber die Flugzeuge sollen doch von Radarstationen auf ukrainischem Boden erfasst worden sein?


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:16
@Jedimindtricks
Was soll die Black Box denn zum Vorschein bringen? Welche Daten aus ihr sind für ne Beweisführung relevant ?


1x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:19
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Nein, das bedeutet, dass der Russe weitreichende Radare besitzt.
Natürlich können die Russen 51 Kilometer weit über ihre Grenze schauen, sowohl mit dem Sekundärradar als auch mit dem Primärradar. Wie aber auf der PK gesagt wurde stammen die Daten aus Ost-Donezk und Luhanskaja. Das sind Radaranlagen in der Ukraine. Das heisst, die Russen müssen sich auf welchen Wegen auch immer Zugang verschafft haben zu diesen Daten. Das finde ich z.B. sehr erstaunlich, zeigt jedoch auch völlig klar das die Russen da die volle Kontrolle haben.

Die Sekundärradardaten stammen laut eigenen Aussagen von der FAA.


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:19
@Lemniskate
nicht viel vermutlich . ausser letzte gespräche vielleicht noch & welche systeme zuerst ausgefallen sind .
man könnte damit evtl klären ob es diesen cockpit impact gab , wie von @benchfreak
gezeigt . zusammenbauen der wrackteile wird vermutlich sehr schwierig.
die forensiker vor ort werden allerdings auch relativ schnell auf eine lösung kommen ..


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:27
Zitat von LemniskateLemniskate schrieb:Was soll die Black Box denn zum Vorschein bringen? Welche Daten aus ihr sind für ne Beweisführung relevant ?
Ganz einfach. Die BB-Daten können aufklären wie die Maschine zu Boden gefallen ist. Laut der russischen Luftwaffe, und das wird aus der Beweislastpräsentation deutlich, konnte MH370 noch über einen gewissen Zeitrahmen ein TRANSPONDERSIGNAL senden denn die Russen konnten die Geschwindigkeit von MH370 erfassen bis 200 Km/h, jedoch keine Flughöhen.

Ebenfalls deutlich wurde in der Beweislastpräsentation das MH17 zunächst nach Osten flog und nach dem mutmaßlichen Raketentreffer nach Norden. Das wieder bedeutet das die Tragflächen noch verbunden waren mit dem Cockpit. Das heisst auch das MH17 zwar nicht mehr flugfähig war aber auch nicht in viele Einzelteile zerbrach mitten in der Luft. Das alles kann eine Blackbox aufklären wie intakt die Maschine tatsächlich war.

Auch ACARS-Übertragungen sind sehr wichtig. Ich hoffe diesmal hatte Malaysia Airlines die Triebwerksdatenübertragung abonniert.


1x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:30
@DearMRHazzard
das ist der nächste aberwitz an der sache ...
gäbe es dieses intakte transpondersignal noch wie von den russen vermittelt , hätte man die maschiene auch bei flightradar zu boden fallen sehen . dort riss der kontakt aber bei FL330 komplett ab .


1x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:38
@DearMRHazzard
Du meinst die ganze Zeit über MH17 oder? :D
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:konnte MH370 noch über einen gewissen Zeitrahmen ein TRANSPONDERSIGNAL senden denn die Russen konnten die Geschwindigkeit von MH370 erfassen bis 200 Km/h, jedoch keine Flughöhen.



1x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:38
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:gäbe es dieses intakte transpondersignal noch wie von den russen vermittelt , hätte man die maschiene auch bei flightradar zu boden fallen sehen .
Eben nicht. Geschwindigkeitsangaben - Ja, Flughöhe - Nein. Da macht FR dann wohl die Grätsche wenn da keine Flughöhen mehr ankommen und wir sehen das " ? " und dann ist die Maschine weg.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:dort riss der kontakt aber bei FL330 komplett ab .
Aus meiner Sicht nicht. Man sieht bei den Russen noch deutlich einen dicken Radarkontakt (MH17) nach Norden fliegen bzw. trudeln und dieser unbekannte Radarkontakt flog hinterher, drehte dann nach links ab, kehrte um und verschwand auf dem Weg nach Süden vom Radarschirm.


1x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:43
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Eben nicht. Geschwindigkeitsangaben - Ja, Flughöhe - Nein. Da macht FR dann wohl die Grätsche wenn da keine Flughöhen mehr ankommen und wir sehen das " ? " und dann ist die Maschine weg
na entweder es kommen alle daten an oder gar keine --- sprich der transponder ist beschädigt oder unbeschädigt . ein halbbeschädigten transponder wo geschwindigkeitsangaben ankommen aber keine flughöhe ist sinnfrei ;)
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:und dieser unbekannte Radarkontakt flog hinterher, drehte dann nach links ab, kehrte um und verschwand auf dem Weg nach Süden vom Radarschirm.
nicht zu vergessen noch die kreise die geflogen wurden ,das alles in 4 minuten auf 10000 metern .


1x zitiertmelden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:47
Zitat von icebirdicebird schrieb:Du meinst die ganze Zeit über MH17 oder? :D
Wen sollte ich sonst meinen ? Ein anderes Passagierflugzeug ist ja nicht abgestürzt in der Ukraine.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:na entweder es kommen alle daten an oder gar keine --- sprich der transponder ist beschädigt oder unbeschädigt . ein halbbeschädigten transponder wo geschwindigkeitsangaben ankommen aber keine flughöhe ist sinnfrei ;)
Das würde ich nicht sagen. Wie war es denn bei AF-447 ? Dort vereisten die Pitot-Sonden die die Geschwindigkeit erfassen sollten. Der AP schaltete ab weil keine Geschwindigkeitsangaben mehr zur Verfügung standen. Demzufolge wird damals AF-447 auch keine Geschwindigkeitsangaben per Transponder übermittelt haben, jedoch die Flughöhe.

Diesen Sachverhalt müssen Experten klären wie es in diesem Fall hier angehen kann das die Geschwindigkeit übertragen werden konnte, jedoch nicht mehr die Flughöhe.


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:50
MH370 - hatte ich darunter auch nochmals zitiert - aber wenn du fragst "wen sonst?" ist die Frage ja geklärt :)


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:51
@icebird

Oha, ich bin leider immer noch zu sehr im Fall MH370 gefangen. Da können dann diese Irrtümer leider vorkommen. Sowas passiert dann wenn man über Monate hinweg schon automatisiert im Bart Simpson-Modus gefühlte 2000x das Wort MH370 an die "Tafel" geschrieben hat. Dickes Sorry.


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:52
@DearMRHazzard
@Jedimindtricks
Man könnte vermuten, dass russischen Sicherheitskräfte bereits vorab einen Blick in die Black-Box-Aufzeichnungen geworfen haben könnten und das was sie aus den Aufzeichnungen entnommen hätten nun als eigene Erkenntnisse präsentieren bzw. in ein entworfenes Szenarium eingebaut hätten.

Ist nur eine Überlegung...

Kann man eine Black.Box öffnen , auswerten und dann wieder verschliessen und weitergeben?


melden

Flugzeug mit 280 Passagieren vermutlich in Ukraine abgeschossen

22.07.2014 um 09:54
@DearMRHazzard
Dachte ich mir schon, ich lese da auch sehr viel und gerne mit. No offense, wäre nur verwirrt gewesen.


melden