Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wofür würdet ihr sterben?

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterben, Ideale, Wofür
JurisWorld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 18:58
@Peisithanatos

wenn du unter Erlösung Zerstörung verstehst, stimme ich dir voll zu :)


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 18:58
Für nichts.
Aber mir würde ein Menge einfallen lassen, wofür ich sterben lassen würde. :troll:


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 18:59
@Draiiipunkt0
Dein Eingangspost spricht zu mir bloß über einige psychische Irrwege und Probleme. Du könntest besser mit dir umgehen, dann müsstest du nicht dauernd sterben.

Ich werde für das Leben sterben. Ihr auch.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:00
@Peisithanatos
@JurisWorld

Also Tiere höher als Menschen zu bewerten ist eine sache, aber das tut ja hier auch keiner, auch wenn das behauptet wird.

Wenn du @JurisWorld so theatralisch schreibst, du würdest ein tierleben höher als dein eigenes bewerten, dann ist das ein ausdruck von wenig selbstbewusstsein, wenn du andererseits weil du vor deiner mutter kuschst dich nicht vegetarisch ernähren möchtest.

Denn offenbar ist dir ein tierleben , bzw. ja sogar viele, da ganz klar nicht so hochgeschätzt, als dass du da aktiv werden würdest


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:00
@Wolfshaag

waaas, keine frau keine kinder?


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:02
@Peisithanatos

außerdem, so wie ich dich bis jetzt verstehe hälst du den tod doch an sich für eine gnade. sollte es dann nicht eher das altruistische verhalten sein, selbst weiterzuleben und andere sterben zu lassen?


melden
masterpain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:06
Für Ruhm und Ehre!


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:09
@shionoro
shionoro schrieb:außerdem, so wie ich dich bis jetzt verstehe hälst du den tod doch an sich für eine gnade.
Ich würde es nicht so pauschal formulieren - der Tod und das Sterben sind immer eine Tragödie... mindestens für die, die im Leben zurückbleiben. Beim "Geborenwordensein" beginnt ja das eigentlich Unglück. Keiner liebt so das Leben wie ich und trotzdem denke ich mir manchmal, wäre es besser für alle Wesen niemals geboren worden zu sein. Auch der Buddhismus greift diesen Gedanken auf, dort beginnen alle Übel mit der Geburt.
shionoro schrieb:sollte es dann nicht eher das altruistische verhalten sein, selbst weiterzuleben und andere sterben zu lassen?.
Ein gefährlicher Satz, den du besser hier nicht hättest schreiben sollen - manche könnten ihn sich vereinnahmen und in ihr Leben als Vorwand integrieren. :D


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:17
@Peisithanatos

Na, also damit leute meine sätze zu ihrem lebensmotto machen bin ich nicht charismatisch genug als geistiger führer :p

Wie gesagt seh ich das ja anders als du, weil ich die negativen aspekte des Lebens ingesamt sehr viel weniger stark gewichte als du das tust.

Das es für manche Lebewesen wohl angenehmer gewesen wäre nicht geboren zu werden, stimmt, aber diese denkweise halte ich wiederum für sehr gefährlich.
Man könnte damit rechtfertigen, (und hat das ja auch schon getan zu verschiedenen zeitpunkten der menschheitsgeschichte) Lebewesen auszulöschen die durchaus lieber weitergelebt hätten und auch ein angenehmes leben hätten führen können.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:25
@masterpain
shionoro schrieb:Na, also damit leute meine sätze zu ihrem lebensmotto machen bin ich nicht charismatisch genug als geistiger führer :p
Aber als Komiker charismatisch genug :D ausserdem kann ich dich ja inspirieren.^^
shionoro schrieb:Wie gesagt seh ich das ja anders als du, weil ich die negativen aspekte des Lebens ingesamt sehr viel weniger stark gewichte als du das tust.
Nun, in mir kommt eine sehr ambivalente Haltung zum Ausdruck, dass ich manchmal schon befürchte ein bipolare Störung könnte dahinter stecken, aber ich habe sowohl für das Eine als auch das andere gute und rationale Argumente. Hinter allem steckt meine Schwäche für alle geistigen Exzesse - ich befürchte, einmal an der Macht, wäre ich ein finsterer Radikalinski geworden - aber zum Glück bleibt es bei geistigen Ergüssen, wie man sieht.^^
shionoro schrieb:Das es für manche Lebewesen wohl angenehmer gewesen wäre nicht geboren zu werden, stimmt, aber diese denkweise halte ich wiederum für sehr gefährlich.
Völlig richtig, diese Diskussion hatten wir schon ein paar mal hier im Forum - intelligente Argumentation.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:25
Für die Personen, die ich liebe. Die da wären mein Sohn und mein Mann. Hoffe aber, dass das nie nötig wird!!! :)


melden

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 19:32
@Peisithanatos

Also ich würde mich denk ich schon dafür bereiterklären für eine welt zu sterben in der wesentlich weniger lebewesen leiden (und das ohne massen genozid erreicht wird).

Aber das ist wie mit allem, dieses theatralische 'DAFÜR WÜRDE ICH MEIN LEBEN GEBEN' hört sich nett an, ist aber sinnlos.
Dafür muss man arbeitsaufwand betreiben, nachdenken und nicht radikal auf die pauke hauen.


melden
BNV
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

17.11.2014 um 20:22
Für den Menschen, den ich vielleicht mal irgendwann über alles lieben werde. Bisher habe ich einen solchen Menschen, ausgenommen meine Mutter, noch nicht kennengelernt. Da meine Mutter vor 6 Jahren verstorben ist, gibt es wohl zurzeit nichts, wofür ich sterben würde.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 00:54
Gibt da verschiedene Dinge für die ich sterben würde.
Allen voran natürlich die Familie.
Dann gibt es ein paar meiner bewohner von der Arbeit für die ich durchs Feier gehen würde
Und natürlich auch wenn mein Tod das ende jeglichen leids auf erden bedeuten würde ^^


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 00:55
Ich glaube nicht, dass ich aus irgendeinem Grund freiwillig mein Leben opfern würde. Es gibt Menschen, für die ich sehr sehr viel tun würde, aber sterben wohl eher nicht.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 01:03
Dr.AllmyCoR3 schrieb:Und natürlich auch wenn mein Tod das ende jeglichen leids auf erden bedeuten würde
Was hättest du davon?
Dr.AllmyCoR3 schrieb:Dann gibt es ein paar meiner bewohner von der Arbeit für die ich durchs Feier gehen würde
Durchs Feuer gehen, gut und schön... aber sterben? sind die mehr wert als du?


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 01:17
@deponianer
Ich hätte nichts davon aber menschen die ich liebe hätten dafür sehr viel davon.
Und ja gibt welche, die für mich wie eigene Kinder sind.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 07:46
Für die Musik, die Kunst im Allgemeinen, die Kultur halt.

Ach ja, und für nen Xtralong Chili Cheese.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 07:47
Für das Wohl meiner Familie, allerdings nicht kampflos und freiwillig.


melden
Anzeige
Draiiipunkt0
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 10:33
@Peisithanatos
Peisithanatos schrieb:der Tod und das Sterben sind immer eine Tragödie...
Aber nur für Leute, die schon das Leben nicht verstanden haben.


melden
440 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
7. Sinn18 Beiträge