Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wofür würdet ihr sterben?

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Sterben, Ideale, Wofür

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 11:51
@Draiiipunkt0
Für die Hinterbliebenen ist der Tod geliebter Leute immer eine Tragödie, weil man den Verstorbenen vermissen wird.


melden
Anzeige
Draiiipunkt0
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 11:57
@deponianer
deponianer schrieb:Für die Hinterbliebenen ist der Tod geliebter Leute immer eine Tragödie, weil man den Verstorbenen vermissen wird.
Ja, obwohl wir es eigentlich besser wissen sollten.
Man sollte sich eher mit Freude zurückerinnern und weiterleben, statt ewig zu trauern, denn das ist eben nicht hilfreich und auch nicht im Interesse des Verstorbenen.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 12:03
@Draiiipunkt0
Natürlich wird es irgendwann so sein, dass man glücklich über gemeinsame Zeit ist, aber die erste Zeit nach dem Tod ist schlimmm weil sich eben alles verändert und die Person unwiederbringlich fort ist. Das ist halt sehr traurig, wenn man ein Leben lang zusammen war.

Deshalb find ich es auch so schlimm, dass ich irgendwie nicht an ein Jenseits glauben kann, weil der Glaube daran Hoffnung bringen würde. Aber man kann sich ja nicht zwingen an etwas zu glauben ^^


melden
Draiiipunkt0
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 14:29
@deponianer
deponianer schrieb:Deshalb find ich es auch so schlimm, dass ich irgendwie nicht an ein Jenseits glauben kann, weil der Glaube daran Hoffnung bringen würde.
Jeder selbsternannte "Gläubige" hat bis zuletzt Zweifel an dem, was er glaubt, da er glaubt und nicht weiß.
Alles Selbsttäuschung sonst nix.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 15:22
Trauer hält nicht lebenslänglich an. Glücklicherweise.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 15:55
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Aber nur für Leute, die schon das Leben nicht verstanden haben.
Auslöschung und Vernichtung sind natürlich immer eine Tragödie, unabhängig davon ob man das Leben verstanden hat oder nicht. Zwar enden mit dem Tod auch alle leidvollen Erfahrungen, aber zugleich war alles Leid auch umsonst.
Der Tod nichtet das nichtige Leben, das zu Nichts wird und mit ihm den Sinn oder Unsinn des Lebens. Der Tod weist das Leben zurecht als nichtige Episode zwischen zwei Nichtsen.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

18.11.2014 um 16:34
Das Leben ist zwar ziemlich lächerlich, aber nicht besonders lustig.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

20.11.2014 um 23:36
Für meine Tochter ❤️


melden

Wofür würdet ihr sterben?

20.11.2014 um 23:56
Das einzige wofür ich freiwillig sterben würde ist mein Sohn.

Alles andere bekommt mich so oder so nicht klein.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

20.11.2014 um 23:58
Nur für meine Familie


melden

Wofür würdet ihr sterben?

03.12.2014 um 07:44
Klar, im ersten Moment würde ich auch sagen, das ich für meine Tochter sterben würde.
Aber..was nützt es ihr, wenn ich nicht mehr bin?!
Und was bringt es, wenn ich mich opfere? Klar, ich könnte dem anderem dadurch das Leben retten, aber das würde ich nie erfahren.
Das sagt sich immer so leicht "Für dich würde ich sterben", aber wie man schlussendlich wirklich handelt, entscheidet die Situation.


melden

Wofür würdet ihr sterben?

03.12.2014 um 17:00
Wie oft kommt der Bundesbürger im Durchnitt im Laufe seines Lebens in Situationen, in denen er für andere sterben muss? Ist das wirklich so eine wichtige Frage für die meisten von uns? Wie oft ist wer von uns schon für andere gestorben? Ich kenne nur Situationen, in denen ich es vorzog NICHT für andere zu sterben, vermutlich, weil ich ihnen damit nicht geholfen hätte.


melden
Anzeige
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wofür würdet ihr sterben?

03.12.2014 um 17:23
Jeder Mensch ist sich selbst der nächste, man ist für sich selbst verantwortlich, man lebt für sich alleine und stirbt auch alleine. Daher soll man auch nicht für etwas oder jemanden sterben.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt