weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

314 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Schule, Suizid, Slowenien
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

06.12.2014 um 22:58
@Interested

Naja, ich denke nicht, dass irgendeine Seite sich auf was eingelassen hätte. So oder so.

Und es wäre ja Erpressung gewesen.

@Cptn.Wankalot

Warum dann kein Handyverbot? Ich wurde auch schon gefilmt ohne dass ich es wollte. ;)

Verstehe ich nicht wirklich. xD


melden
Anzeige

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

06.12.2014 um 23:00
@ThunderBird1

Ich denke sehr wohl, dass der Direktor und die Mathelehrerin sich auf was eingelassen hätten, damit Schlecki-Schlecki nicht publik wird...und damit meine ich nicht das Inet, sondern Frau/Mann und Kollegium.


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

06.12.2014 um 23:02
ThunderBird1 schrieb:Vielleicht nicht in deren Augen, Kinder können es auch faustdick hinter den Ohren haben. ;)

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
"Kinder" sind aber nicht 19 Jahre alt. Das wollte ich nur sagen damit. Klar, es war eine Unbedachtheit, ein blöder, halblustiger Streich und niemandem war bewusst wie es enden wird. Natürlich relativiert dies die "Schuld" die die Schüler auf sich geladen haben auch teilweise (aber nur teilweise). Trotz allem muss man festhalten dass es hier nicht um Pubertierende geht die nicht wissen dass sie etwas Unrechtes tun. Die Schüler haben sehrwohl gewusst dass es nicht richtig ist das Video hochzuladen und haben es trotzdem getan.

Die Erpressung wäre, sowohl aus rechtlicher, als auch aus moralischer Sicht genau so verwerflich gewesen. Und hätte auch genau das selbe Ende nehmen können. Ein Mindestmaß an krimineller Energie, setzt es in beiden Fällen voraus.
Interested schrieb:Ich denke sehr wohl, dass der Direktor und die Mathelehrerin sich auf was eingelassen hätten, damit Schlecki-Schlecki nicht publik wird...und damit meine ich nicht das Inet, sondern Frau/Mann und Kollegium.
In gewisser Art und Weise wäre auch so ein großer Druck auf den Beiden gelastet und sie hätten in gewisser Art und Weise ihr Schicksal in die Hände der Schüler legen müssen. Das hätte ihn genau so in den Selbstmord treiben können.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

06.12.2014 um 23:03
@Interested

Tja, und wenn die wollten dass die Frau es erfährt?


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

06.12.2014 um 23:05
@Cptn.Wankalot

Ja, sorry, ich halte Sie noch für recht jung. Hab mich da auch etwas vertan, ändert aber nichts an meiner Meinung.


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

06.12.2014 um 23:05
Cptn.Wankalot schrieb:In gewisser Art und Weise wäre auch so ein großer Druck auf den Beiden gelastet und sie hätten in gewisser Art und Weise ihr Schicksal in die Hände der Schüler legen müssen. Das hätte ihn genau so in den Selbstmord treiben können.
Das glaub ich eigentlich nicht. Dann muss er schon sehr labil gewesen sein. Die Rechenqueen, hat das scheinbar besser verkraftet.
ThunderBird1 schrieb:Tja, und wenn die wollten dass die Frau es erfährt?
Stimmt, dann ist der upload erste Wahl, statt Ding Dong, Guten Tag.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

06.12.2014 um 23:07
@Interested

Naja, wie gesagt, ich hätte es auch nicht hochgeladen. ;)

Aber so kanns nunmal passieren. Wie lange kennen Wir denn diese Probleme schon?

Geld spielt wohl eine sehr grosse Rolle für manche! :O Kaum zu glauben... *Augenroll*


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 00:23
115678,1417908191,fbpost.PNG
Interested schrieb:Das glaub ich eigentlich nicht. Dann muss er schon sehr labil gewesen sein. Die Rechenqueen, hat das scheinbar besser verkraftet.
Besser als er hat sie es sogar ganz sicher verkraftet, das zeigt allein die Tatsache dass sie noch lebt und er nicht mehr.
ThunderBird1 schrieb:Naja, wie gesagt, ich hätte es auch nicht hochgeladen. ;)
Das beruhigt mich jetzt ein wenig, aufgrund deiner Postings hatte ich zwischendurch ernsthaft den Eindruck dass du genau so vorgegangen wärst ;) :D

---------

kleines Update zu dem Fall: Unter einem Facebook-Post zu dem Fall mit dem sensationellen Titel "He really is the head master" :D :D :D (das war vor seinem Suizid) hat sich in einem Kommentar eine junge Dame aus Maribor gemeldet. Ich weiß nicht wie seriös ihr Kommentar einzustufen ist - laut diesem hat auch die Mathematik-Lehrerin Familie. Weiters schreibt die Dame dass derjenige der das Video hochgeladen hat, unter Umständen ins Gefängnis muss. Also sieht das slowenische Rechtssystem offenbar schon harte Sanktionen vor für dieses Vergehen.

115678 1417908191 fbpost.PNG

Ich konnte noch keine Meldung finden die das bestätigt mit der Familie, um das fairerweise zu erwähnen. Wäre ja fast ein Wahnsinn wenn sie vielleicht auch einen Mann zuhause hatte und sich aber vom Direktor lecken lässt. Womöglich auch noch Kinder. Ich werd weiter recherchieren ob man was rausbekommt.


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 00:24
Cptn.Wankalot schrieb:"He really is the head master" :D :D :D
Oh Captain, my Captain...hör auf damit :D :D :D


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 00:25
@Interested

Ich hab mich genau so zerkugelt, dieses Zitat stammt wie gesagt nicht von mir ich habs nur kopiert von besagtem Facebook-Post :D


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 00:29
@Cptn.Wankalot

Ok, ich hatte es nicht gesagt. ^^ Ehrlich gesagt weiss ich es auch nicht, ob ich es gemacht hätte, kann die Lage ja nicht genau einschätzen, aber denke man sollte da nichts beschönigen oder sowas.


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 00:35
@ThunderBird1

Kann selbst nicht sagen wie ich in der Situation der Schüler reagiert hätte. Ich meine gut - wäre es eine DirektorIN gewesen die den Oralverkehr an der Lehrerin vollzogen hätte, dann hätte ich vielleicht eine Idee was ich in dem Moment getan hätte........ aber lassen wir das :D ;)

Nein im Ernst (und ich bitte euch obigen Satz wirklich NICHT ernst zu nehmen), ich glaube sogar ich hätte auch gefilmt. Aber ich hätte es sicher nicht hochgeladen. Ich glaube dass ich auch strategisch vorgegangen wäre, ich wär auch nicht direkt zu denen hin und hätte sie erpresst. Aber womöglich (wenn ich ganz ganz ehrlich bin) hätte ich es mir für einen passenden Moment aufbewahrt. So dass ich etwas in der Hinterhand habe für den Fall dass ich einmal Gefahr laufe von der Schule zu fliegen oder irgendwo durchzufallen. Da kann es gut sein dass ich dem Direktor vielleicht zu verstehen gegeben hätte dass ich etwas belastendes gegen ihn habe.

Aber genau kann ich auch nicht sagen was ich getan hätte, dazu müsste ich erst in der Situation sein.

Aber ich glaub trotzdem ich hätte so gehandelt. Ich hab ja auch schon einmal jemanden gefilmt in einer ungünstigen Situation. Meinen Vizeleutnant beim Bundesheer. Da waren keine sexuellen Handlungen dabei er war einfach nur stockbesoffen im Dienst. Ich hatte auch zu keinem Zeitpunkt vor das Video jemandem zu zeigen (habe ich auch nie getan außer ihm selbst), er mochte mich halt nicht und ich ihn auch nicht und beim Charchendienst hat er mich jedes Mal in die Pfanne gehauen. Und dank dem Video hatte ich einen entspannten restlichen Grundwehrdienst. Wäre er nicht darauf eingegangen hätte ich es aber definitiv dabei belassen, nie und nimmer hätte ich das Video verbreitet.


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 01:27
@hexenlady
hexenlady schrieb:Kommt mir jetzt bloß nicht dass er selbst Schuld hat. Nein hat er nicht denn er musste nicht damit rechnen dass Schüler so handeln.
Doch, genau damit komme ich, Rektor und Lehrerin sind selbst Schuld. Denn sie mussten damit rechnen, dass ihr Gestöhne draußen zu hören ist und so jemand auf sie aufmerksam wird.

Zwei erwachsene Menschen ziehen sich in ein Klassenzimmer zurück und "vergessen" beide die Türe abzuschließen? Jetzt waren die Schüler, die sie erwischt haben, zum Glück schon erwachsen. Aber stellen wir uns mal vor, da wären 10-Jährige völlig unvorbereitet reinmarschiert? Das haben die Lehrer billigend in Kauf genommen.

Also ich kann nachvollziehen, dass die Schüler das Video ins Netz gestellt haben. Ich wäre in dem Alter vermutlich auch dabei gewesen. Wann kann man sich schon mal so schön an Lehrern rächen. Was dann die Medien daraus gemacht haben, dass konnten sie im Vorfeld nicht abschätzen.


melden
hexenlady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 09:06
Wer auch nur im Ansatz das Internet betrachtet musste damit rechnen dass die Medien das ausschlachten bis zum erbrechen. Dass dieses Video Furore machen würde wussten die ganz genau. Und das ist eine Schweinerei. Rächen am Lehrer? Was für armselige Kreaturen sind das denn?

Mir tut die Familie des Direktors zutiefst leid denn die müssen nun ausbaden was ihnen ein paar Gehirnlose Schüler eingebrockt haben.

Den Schülern wünsche ich ein schlechtes Gewissen bis ans Ende ihrer Tage.


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 09:13
@emz
also die Schüler sind zum Glück erwachsen, können aber nicht abschätzen, dass dies sehr weite Kreise ziehen kann, wenn man ein Video online stellt?

@hexenlady
die Familie des Rektors muss im Grunde ausbaden, dass er nicht mit den Konsequenzen seines Handelns leben konnte. Er hat wohl weder beim Treffen mit der Lehrerin, noch danach, wirklich an seine Familie gedacht. Und natürlich tragen die Schüler, die dies online stellten und die Medien, ihren teil dazu bei, aber schlussendlich hat ER Entscheidungen getroffen, die das Ganze erstens erst möglich machten und zweitens hat auch ER entschieden, nicht damit leben zu können/wollen. Das sollte man nicht vergessen.


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 09:27
@Cptn.Wankalot
Welche Bestrafung wäre für die Schüler
Ich denke der Schüller hat sich selbst bestrafft und keine weitere Straffe nöttig sind.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 12:37
@ThunderBird1
ThunderBird1 schrieb:Vielleicht nicht in deren Augen, Kinder können es auch faustdick hinter den Ohren haben. ;)
Die "Kinder" waren volljährig. Und solange das keine Schule für lern- oder anderweitig Behinderte Schüler war, gehe ich mal davon aus, dass die auch um die Ecke denken können!
Zumindest wäre dies nicht schlecht gewesen...


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 14:01
@Kältezeit

Haste Dir jetzt was tolles rausgesucht. :Y:

Hatte mich schon korrigiert, falls Dir das entgangen sein sollte.
Der Direktor hat sich doch selbst wie ein "Kind" verhalten, also warum schmeisst man sich da in die Schusslinie?


melden

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 14:36
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:also die Schüler sind zum Glück erwachsen, können aber nicht abschätzen, dass dies sehr weite Kreise ziehen kann, wenn man ein Video online stellt?
Meinst du, es besteht eine Korrelation zwischen sexuellen Erfahrungen und denen mit Medien? ;)

@All
Ich meine, es ist ein urmenschliches Bedürfnis, außergewöhnliche Erlebnisse weiter zu verbreiten, ohne dabei möglichen Konsequenzen zu berücksichtigen. Ich erinnere mich an einen Vorfall in einem Großkonzern. Spät abends fand eine Besprechung auf Vorstands- und Direktorenebene statt. Irgendwann wurde ein Abendessen gereicht, und beim Rückweg öffnete einer versehentlich (man konnte sich dort wirklich vertun) die Tür zum falschen Konferenzraum und da lagen nun für alle sichtbar der Chef der Kantinen und eine seiner Mitarbeiterinnen f***end auf dem großen Besprechungstisch. Bis zur Frühstückspause am nächsten Tag gab es keinen, und wir waren Angestellte im vierstelligen Bereich, der nicht per Flurfunk davon gehört hatte. Genüsslich hatten die Herren Direktoren ihre Abteilungen davon unterrichtet.

Ob es für den Betroffenen eine Rolle spielt, wie groß der Kreis derer ist, die davon erfahren, möchte ich bezweifeln. Entscheidend dürfte sein, wie man von seinem Umfeld gesehen und beurteilt wird. Und dann halte ich es auch nicht für so bedeutungsvoll, ob nun heute ein Video ins Netz gestellt wird, oder ob wie früher detaillierte Schilderungen das Kopfkino bedienen.


melden
Anzeige

Schuldirektor in Slowenien begeht Selbstmord

07.12.2014 um 18:03
@emz
ich denke, heute hat man wahrscheinlicher früher Erfahrungen mit der Verbreitung von Videos, youtube etc. als das man sexuelle Erfahrungen macht. Und es ist ein gewaltiger Unterschied, ob "nur" jemand etwas erzählt oder ob man gleich das passende Video dazu liefern kann ;)


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden