Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keine Hotpants mehr in der Schule

787 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sex, Schule, Kleidung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 16:52
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Was "Heavy Metal" ist, bestimmte der Musiklehrer?
Es ging damals in erster Linie um Aufdrucke von Totenköpfen oder unangemessenen Szenerien der Gewalt, die in diesem Musikbereich zu verorten sind/waren.

Ein Schüler namens Fumo wurde mal mit einem Longsleeve von Pantera nachhause gesandt, um sich angemessen zu kleiden! :troll:


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 16:54
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Es wurde mehrfach erklärt, was an einer Kleiderverordnung falsch ist und warum sie sinnlos ist.
Ob Du den Aufruhr verstehst oder nicht, ist dafür jedenfalls gänzlich irrelevant.
Aber diese Erklärungen über richtig und falsch sind doch höchst subjektiv und vom Standpunkt des jeweiligen Schreibers aus bemessen, von daher ist es doch absolut legitim, ihnen zu widersprechen, oder siehst Du das anders? :)


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 16:54
@nukite

Zu meiner Zeit hatten nicht wenige Lehrer noch ein besonderes Verhältnis zu Totenschädeln. Die trugen sie nämlich bis '45 an der Uniform.


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 16:55
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Zu meiner Zeit hatten nicht wenige Lehrer noch ein besonderes Verhältnis zu Totenschädeln. Die trugen sie nämlich bis '45 an der Uniform.
:D :D :D


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 16:57
Zitat von nukitenukite schrieb: Aber diese Erklärungen über richtig und falsch sind doch höchst subjektiv und vom Standpunkt des jeweiligen Schreibers aus bemessen, von daher ist es doch absolut legitim, ihnen zu widersprechen, oder siehst Du das anders?
Ja, sehe ich anders.
Dann widersprech halt mal begründet bitte.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 16:59
@Fierna
Wahrscheinlich gibt es keine Argumente und wird es auch nicht. Es ist einfach 'nicht angemessen'. Theoretisch könnte man auch am Strand mit Daunenjacke oder Skibekleidung bei 40°C + liegen. Oder mit Bikini Skifahren. In der Bank kannst theoretisch auch mit bunten Haaren und einem Hemd mit Totenköpfen oder Dollarzeichen hin. Alles bestimmt möglich theoretisch, aber praktisch wird es keiner machen.
Mein Chef macht blöde Sprüche über den Nagellack oder die Sandalen von meiner Kollegin, weil sie am Schalter sitzt. Und bei mir meint er ob es Halloween ist, weil ich Totenköpfe auf meiner Kleidung trage. Aber ich bin im Backoffice. Mich sieht halt keiner.
Und man sollte vl. doch ein paar gewisse Moralvorstellungen behalten und die Kinder nicht wie Straßenstrichdamen in die Schule schicken. Meine Meinung...


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:04
@nukite
Zitat von nukitenukite schrieb:Ein Schüler namens Fumo wurde mal mit einem Longsleeve von Pantera nachhause gesandt, um sich angemessen zu kleiden!
Jetzt ernsthaft? Von was für einem Motiv reden wir da :D?

@liaewen

Ich finde das nicht vergleichbar mit dem Berufsleben und @Wolfshaag hat das oben auch schon begründet. Im Endeffekt hat jeder seine Meinung, wie man sich in einer Schule zu kleiden hat oder eher nicht, aber aufgrund dieser kann man eben niemandem etwas verbieten.
edit: Sorry, auf der vorigen Seite, ist der Beitrag mit der Begründung :D.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:05
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Und man sollte vl. doch ein paar gewisse Moralvorstellungen behalten und die Kinder nicht wie Straßenstrichdamen in die Schule schicken. Meine Meinung...
Aber damit sprichst Du es doch an. Hier wären wenn dann die Eltern gefragt und nicht eine Verordnung von der Schule. Weiterhin kann ich mir nicht vorstellen, dass Horden von Hotpants-Trägerinnen die Schulen stürmen. Ist bisher immer ne bunte Mischung gewesen und wem wollte man da welche Vorschriften machen. Dem einen gefallen Hotpants nicht, dem anderen keine Schlabberpullis. Das Thema wird viel zu hochgekocht. Diverste Styles, gab es schon immer und wird es immer geben.

@nukite

An meiner Schule gab es keinerlei Verbote - selbst die Lehrer waren bunt gemischt und trugen Band-Logos. :)


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:10
@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:selbst die Lehrer waren bunt gemischt und trugen Band-Logos. :)
Bei uns gab es einen Lehrer bei dem man sich auch immer die neusten CDs leihen konnte :D.


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:13
Zitat von FiernaFierna schrieb:Bei uns gab es einen Lehrer bei dem man sich auch immer die neusten CDs leihen konnte :D.
Unsere Lehrer spielten selbst in ner Band und es fanden auch Konzerte dort statt. Da hätte sich mal einer erlauben sollen, uns die Klamotten vorzuschreiben. :D :bier:


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:15
@Fierna
Vergleichbar ist es vl. nicht aber auch nicht logisch. Warum im Berufsleben (wie z.B. Bank - keine Piercings) etwas verbieten, aber in der Schule alles durchlassen? Ist halt für mich ein Widerspruch. Außer die Sicherheitskleidung was Wolfshaag angesprochen hat. Das ist wieder etwas anderes.

Ich denke nicht, dass gewisse Verbote schlecht sind. Gerade in, an oder vor der Schule. Ich kenne auch andere Formen. Was hier schonmal ein Thema war, mit Uniform etc. Es gibt dort Disziplin und die Lehrer werden viel mehr geschätzt bzw. respektiert. Es ist eben anders als hier.

@Interested
Ja auf das wollte ich auch raus. Auch wenn die Eltern nicht immer alles vorleben, sondern die Teens das auch von TV, etc. mitbekommen.. Am Ende sollten die Eltern doch ein wenig mehr Regeln aussprechen können und sich ein wenig mehr um das Leben der Teens kümmern.
Naja ich finde es schon schlimm und ich persönlich denke nicht, dass es zu hochgekocht wird.
Manchmal gehen wir durch die Stadt und mein Kollege sieht von hinten Mädels mit kurzen Röcken, Shorts etc. und meint so 'Fesch' ... wir sagen ihm dann, dass dieses Mädel Minderjährig ist...
Nur eins was ich persönlich schlimm finde.


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:15
@Fierna
@Wolfshaag
@liaewen
Zitat von FiernaFierna schrieb:Und wo siehst du den Sinn einer solchen Verordnung?
Uaaaahhhh, ...da muss ich wieder so weit ausholen.....! -.-

Also, eine Bekannte von mir (Lehrerin) hat in ihrer Klasse (Gesamtschule 8. Klasse) ein Experiment durchgeführt, was einige ihrer Kollegen wiederholten. Vorab, das Ergebnis fiel in allen beteiligten Klassen sehr negativ aus!

Den Mädchen der Klasse wurde die Frage gestellt, wie sie sich eine erfolgreiche Geschäftsfrau vorstellten.

Wie würde sich eine Frau in Leitungsposition ihrer Meinung nach in der Firma verhalten (Umgang mit Kollegen, Angestellten, Vorgesetzten usw.)?

Nahezu ALLE Mädchen versuchten daraufhin zu gehen wie ein Model aus der Sendung Germanys next Topmodel......Ein aufreizender und kokettierender Gang war ihrer Meinung nach das WICHTIGSTE, was eine erfolgreiche Frau beherrschen müsse.

Eine züchtige Kleiderordnung soll nun verhindern, dass sich Mädchen selbst zu einem Objekt der Sexualisierung degradieren.

Sie sollen sich auf ihre schulischen Stärken berufen und lernen, dass man als Mädchen erfolgreich, beliebt und angesehen sein kann, OHNE den Status eines sexualisierten Objekts einzunehmen.

Den Mädchen soll ein selbstbewusstes Frauenbild vermittelt werden, das NICHT darauf abzielt, sich selbst als Ware oder Objekt zu begreifen.

Das ist der Hintergrund......! :)


2x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:18
Zitat von liaewenliaewen schrieb:Manchmal gehen wir durch die Stadt und mein Kollege sieht von hinten Mädels mit kurzen Röcken, Shorts etc. und meint so 'Fesch' ... wir sagen ihm dann, dass dieses Mädel Minderjährig ist...
Nur eins was ich persönlich schlimm finde.
@liaewen

Ich verstehe durchaus, worauf Du hinaus möchtest. Das "Problem" liegt aber in dem Fall bei Deinem Kollegen. Und welchen Unterschied würde es jetzt machen, würden die Mädchen knallenge Jeans tragen? Auch da zeichnet sich die Figur ab, auch wenn keine Haut zu sehen ist.

Damit will ich sagen, es kann nicht einzig an der Länge der Klamotten liegen, was manche darin sehen. Wünschenswert wäre wohl sicher, dass jede/r sich überlegt, wohin er geht um was zu tragen - aber ein Verbot oder eine Verordnung seitens der Schule selbst, finde ich nicht in Ordnung.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:19
@nukite
Zitat von nukitenukite schrieb: Eine züchtige Kleiderordnung soll nun verhindern, dass sich Mädchen selbst zu einem Objekt der Sexualisierung degradieren.
Dann müsste es z.B. im Iran ja nur so wimmeln von erfolgreichen Geschäftsfrauen, wenn das also eine Sache der Kleidung wäre. ;)


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:20
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Dann müsste es z.B. im Iran ja nur so wimmeln von erfolgreichen Geschäftsfrauen, wenn das also eine Sache der Kleidung wäre. ;)
Zwischen einer Burka und einer angemessenen, diskreten Kleidung gibt es schon noch Abstufungen! ;)


2x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:23
@Interested
Ich sehe da schon einen kleinen aber feinen Unterschied ob ich Arschbacken zu sehen bekomme oder ob das alles in Stoff gewickelt ist. Und das Problem liegt definitiv nicht bei meinem Kollegen. Es sind leider viele Männer so. Viele Männer können das Alter nicht abschätzen, weil sie so 'erwachsen' sind.. :/

Abgesehen jetzt von Kleidung etc. sind gewisse Verbote von der Schule schon in Ordnung. Sonst würde es ein wenig ausarten.

@Wolfshaag
Frauen dürfen da ja prinzipiell nix machen. Wenn die jemals studieren dürfen, dann müssen die schon weg. Dort werden Frauen doch unterdrückt. Hier ja nicht. Ich denke das ist schon ein Unterschied. ;)


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:25
@nukite

Jetzt gehen wir mal davon aus, dieses Problem würde wie von dir beschrieben existieren (ich kann das nicht beurteilen, ich kenne derartige Beispiel nicht):

Glaubst du nicht, man müsse dann ganz woanders ansetzen? Ich meine, während Rihanna zum 1000x ihr gepiercten Nippel auf dem roten Teppich präsentiert, Miley Cyrus sich dazu entschloßen hat gar nichts mehr anzuziehen, im Fernsehen irgendwelche next Topmodels und Deutschlands neue Superstars auf Mallorca herumstolpern und jeder noch so talenfreie Clown eine Reality-Show hat?
Diese Mädchen hampeln ja nicht so herum, weil ihnen die Schule ihnen zuviel durchgehen lässt.


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:25
@Fierna

Dieses Motiv wurde als obszön und anstößig empfunden:

Pantera-FarBeyondDriven
Pantera: Far Beyond Driven!


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:25
@nukite
Zitat von nukitenukite schrieb:Zwischen einer Burka und einer angemessenen, diskreten Kleidung gibt es schon noch Abstufungen! ;)
Ey! Im Iran tragen Frauen den Tschador und Kopftücher und nicht Burkas.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

18.05.2015 um 17:27
@nukite
Zitat von nukitenukite schrieb: Zwischen einer Burka und einer angemessenen, diskreten Kleidung gibt es schon noch Abstufungen! ;)
Aha! Und wer legt also fest, was angemessen ist? Du? Der Schuldirektor? Oder halten wir uns doch lieber an das Grundgesetz, das sagt, angemessen ist in den Fall, was der Träger selbst für angemessen hält?

Nebenbei wenn ich gerade so in die Nachrichten schaue und sehe das Talyor Swift acht Music Awards bekommen hat und das auch noch mit dem Outfit, was sie gestern trug, kann man wohl getrost bezweifeln, das Erfolg und Outfit kausal sind. ;)

@liaewen
Zitat von liaewenliaewen schrieb: Frauen dürfen da ja prinzipiell nix machen. Wenn die jemals studieren dürfen, dann müssen die schon weg. Dort werden Frauen doch unterdrückt. Hier ja nicht. Ich denke das ist schon ein Unterschied. ;)
Okay, ein Grund mehr, um erst gar nicht mit so einem Blödsinn, wie einer Kleidervorschrift anzufangen, findest Du nicht?! ;)


1x zitiertmelden