Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keine Hotpants mehr in der Schule

787 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sex, Schule, Kleidung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:05
@paranomal
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Oder auch Blödsinn des Tages.
"AUFWACHEN"
https://www.youtube.com/watch?v=pEG6s7-dBNw


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:07
@paranomal
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Oder auch Blödsinn des Tages.
"AUWACHEN"

Schüler-Terror gegen Lehrer
Neue Dimension der Gewalt: Lehrerin von Schülern verprügelt.


Seit Tagen schlagen Österreichs Lehrergewerkschafter Alarm: In unseren Klassenzimmern geht es immer brutaler zu. Nicht allein zwischen den Schülern – sondern immer öfter zwischen Schülern und Lehrern. Die Pädagogen werden angepöbelt, bedroht, Plastikflaschen fliegen als Geschosse Richtung Tafel und Lehrer. Im schlimmsten Fall sprechen die Fäuste.

Rund zehn Prozent der Schüler in Österreich, so schätzt die Pflichtschul-Lehrergewerkschaft, sind verhaltensauffällig. Das sind rund 100.000 (!) Kinder. In den Ballungszentren ist der Prozentsatz sogar noch höher.

Eine neue Dimension erreichte die Gewalt kürzlich in einer Schule im nördlichen Niederösterreich. Hier wurde eine Lehrerin krankenhausreif geprügelt.

Gleich mehrere Schüler attackierten Junglehrerin
„Gleich mehrere Schüler sind auf die Junglehrerin losgegangen und haben sie krankenhausreif geschlagen“, so Günther Wick, Vorsitzender der NÖ-Pflichtschullehrer-Gewerkschaft. Über seinen Schreibtisch in der GÖD (Gewerkschaft Öffentlicher Dienst) sind schon viele Gewaltfälle gewandert – dieser Vorfall ist einzigartig. „Das ist ein riesiges Problem, denn die jungen, zierlichen Lehrerinnen können sich gegen die Attacken der 1,80 Meter großen Burschen nicht wehren.“ Den Namen der Schule und den Tatort will er nicht nennen – aus Sicherheitsgründen.

„Vor fünfzehn Jahren gab es das Problem nicht“, sagt Wick. „Heute bekomme ich im Monat gleich vier bis fünf Anträge von Lehrern, die von der Gewerkschaft rechtliche Unterstützung haben wollen, um sich gegen Schüler zu wehren.“

Junglehrerin wurde von Schüler vergewaltigt
Die häufigsten Formen der Gewalt: Stalking mittels Droh-SMS, Schimpfwörter wie „Du Hur du“ oder Schläge und Rempeleien stehen in den Pflichtschulen fast an der Tagesordnung. „Auch eine Vergewaltigung einer Junglehrerin gab es im Vorjahr schon.“

Den Vorschlag seines Gewerkschaftskollegen Paul Kimberger, die Kinderbeihilfe bei Extremfällen zu streichen, sieht Wick als einen Hilferuf. Sein Appell: „Wir wissen keinen Ausweg mehr und brauchen dringend neue Durchgriffsmöglichkeiten.“

FALL 2: Drohungen – Bub bleibt in Schule

Am Bundesoberstufenrealgymnasium (BORG) Nonntal verstehen die Schüler der 7 a und das 50-köpfige Lehrerkollegium die Welt nicht mehr. Dort wurde Christian P. (16) auf Wunsch der Mitschüler und nach einstimmigem Beschluss der Lehrerkonferenz der Schule verwiesen.

Doch der Terror-Gymnasiast darf jetzt zurück. Dabei hatte er vor allem seiner Ethiklehrerin Rosemarie B. übel mitgespielt, sie zuletzt massiv bedroht: „Warte nur, was dir passieren wird, wenn ich dich das nächste Mal am Bahnhof sehe …“, sagte der aufsässige Schüler, mit dem sich die Disziplinarkonferenz der Schule schon mehrfach beschäftigt hat. Mit obszönen Gesten beleidigte er die Pädagogin, schüchterte sie mit Kraftausdrücken ein.

Lehrerin ist jetzt im Krankenstand
Eine Juristin der Schulrechtsabteilung prüfte den Fall, fand Formfehler und hob den Verweis auf. Ihr Chef Herbert Gimpl sekundierte in einem Anflug von Kuschel-Pädagogik: „Der Schüler hat noch eine Chance verdient. Was passiert mit einem 16-Jährigen, der aus dem sozialen System Schule ausgeschlossen wird? Wo bleibt der denn?“

Was mit der betroffenen Lehrerin passiert, scheint offenbar zweitrangig. Nachdem „Terror-Schüler“ Christian P. jetzt wieder an der Schule ist, hat sie sich krankgemeldet.

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Schueler-Terror-gegen-Lehrer/47292688 (Archiv-Version vom 11.04.2012)


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:08
@Koman
Nö.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:09
Was willst du uns damit sagen?


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:09
@paranomal
Blöd ist, wenn man denn sinn nicht erkennen will,
hinter dem Blöd-sinn..


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:10
@paranomal
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Was willst du uns damit sagen?
ich sag nur dir etwas...
erst denken, dann schreiben...
erst kontrollieren, dann urteilen..


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:13
@Koman
Sorry, aber ich würd gerne wissen was du aus diesem Artikel schlussfolgerst? Das ist mir nämlich nicht so ganz ersichtlich, auch wenn ich was ahne.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:16
Zitat von KomanKoman schrieb:Dort wurde Christian P. (16) auf Wunsch der Mitschüler und nach einstimmigem Beschluss der Lehrerkonferenz der Schule verwiesen.
Mich würde interessieren, wieso der Sautrottel - pardon - Mensch mit besonderen Bedürfnissen wieder am Unterricht teilnehmen darf? Wer hat da zu seinen Gunsten entschieden? :ask:

EDIT: Ja, "Formfehler" hab ich gelesen, aber wth...


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:22
@paranomal
meine liebe oder lieber...
du weist schon noch, was der Ursprung dazu war?:
wir sind schon viel zu alt...
früher hat dir auch der Lehrer eine in die fresse geschlagen, wenn du frech warst...
heuet leben wir in der zeit der "Menschenrechte"
heute wird der Lehrer in die fresse geschlagen wenn er frech ist...
-----
Mein Post des Tages ;)
darauf hast du geschrieben:
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Oder auch Blödsinn des Tages.
das Video und der Artikel sollen dir lediglich zeigen,
das es "kein Blödsinn" ist....
mehr nicht...

@Bodo
Zitat von BodoBodo schrieb:Mich würde interessieren, wieso der Sautrottel - pardon - Mensch mit besonderen Bedürfnissen wieder am Unterricht teilnehmen darf? Wer hat da zu seinen Gunsten entschieden? :ask:
na sicher unsere guten Gesetze...
Jugendschutz und so...
aber ehrlich gesagt.... keine Ahnung...


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:29
Glaub eher, dass der Blödsinn mit dem zu tun hat:
heute leben wir in der zeit der "Menschenrechte"
Schüler schlagen ist böse, Pädagogen schlagen hingegen erlaubt deckt sich bei mir nicht mit "Menschenrechten".
Zitat von KomanKoman schrieb:na sicher unsere guten Gesetze...
Jugendschutz und so...
Neeeee, das glaube ich absolut nicht.
Zitat von KomanKoman schrieb:aber ehrlich gesagt.... keine Ahnung...
Jup, das schon eher.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 13:38
@Bodo
Danke :D


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

20.05.2015 um 17:36
Ich lese hier immer nur "das war bei mir auch so", "was ist schon dabei" usw.

Gibt es überhaupt ein Argument, das über solche Aussagen hinaus geht und nachvollziehbar ist?


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

21.05.2015 um 17:00
Von Hotpants zum "Terrorgymnasiasten" - interessante Verbindungen, die hier gezogen werden.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

21.05.2015 um 17:23
@Doors
Das geht doch schon in der Kita los - rate mal, warum die streiken?
Viel zu eng, die Pampers und dann immer dieses Angebrülle ...


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

21.05.2015 um 17:36
@ramisha

Von der Terrorkita bis ins Terrorgymnasium!


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

29.05.2015 um 21:29
Meine Meinung: das sollte überall gelten, ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und bin dafür uniformen einführen zu lassen. Damit Mobbing, Marken geilheit, Ausgrenzung und soziale Schichten trennen - aufhören. Es funktioniert überall auf der Welt, warum also nicht hier?
-allerdings nur dann wenn diese gestellt wird und nicht von Eltern bezahlt werden muss


2x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

29.05.2015 um 21:34
@LaPersephone
Wo funktioniert das? Hast du mal ein paar Beispiele?


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

29.05.2015 um 21:38
Zitat von LaPersephoneLaPersephone schrieb: Es funktioniert überall auf der Welt, warum also nicht hier?
Nordkorea ist aber nicht überall auf der Welt und all Deine Argumente wurden hier schon mehrfach wiederlegt.
Manchmal empfiehlt es sich mehr als nur den letzten Post zu lesen, bevor man Unsinn postet.^^


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

29.05.2015 um 21:42
@marsellus

Asiatische Länder
England
Australien
Schweiz
Brasilien
Türkei
Südafrika
Russland
Mexiko

Und sicherlich auch einige Schulen in Frankreich , Belgien und weiter Nachbarsländer.

@Wolfshaag

Ich darf ja wohl meine Meinung sagen ^^


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

29.05.2015 um 21:43
@LaPersephone
Wow.. das wusste ich gar nicht. Das ist ja voll cool, dass es dort überall kein Mobbig mehr gibt. Ich glaube, wir sollten das dann auch in Deutschland einführen.. :)


melden