Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keine Hotpants mehr in der Schule

787 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sex, Schule, Kleidung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keine Hotpants mehr in der Schule

30.05.2015 um 13:01
Zitat von marsellusmarsellus schrieb:Pff, was Mobbing angeht, sind euch doch die Hände gebunden
Na, das war doch mal eine Ansage... (Hände reib')
Zitat von marsellusmarsellus schrieb:Viel schlimmer finde ich ja, idiotische User, die sich immer wieder anmelden, nicht zu letzt um durch die Mehrarbeit die Modschaft zu mobben! :troll:
So viel Arbeit ist das gar nicht. Rauswerfen geht schnell und schmerzlos und bei den Stammwiederkehrern ist es schon automatisiert.

Wir arbeiten gerade an einer Mobbingsoftware, damit wir Usern so richtig auf den Senkel gehen können, ohne uns dabei anstrengen zu müssen und waren auf der Suche nach einem Probanten - jetzt müssen wir ja nicht mehr suchen :D


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

30.05.2015 um 13:05
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:So viel Arbeit ist das gar nicht. Rauswerfen geht schnell und schmerzlos und bei den Stammwiederkehrern ist es schon automatisiert.
Scheinbar funktioniert da was nicht so richtig.. :'D

Ach, ich hab mir versichern lassen, dass ihr gar nichts machen müsst, um nervig genug zu sein.. :D


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

30.05.2015 um 13:25
@Commonsense
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb: Flirtet schon wieder... :note:
Da ist man mal nett, hat die Verwaltung auch was zu kacken. :D


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:03
Wird ja grad wieder recht aktuell diskutiert:

"Horb - Heiße Tage, kurze Hosen oder Röcke und viel Haut – das hat an der Altheimer Werkrealschule nun ein Ende. Die Lehrer an der Schule sagen: Es reicht.

Bauchfreie Shirts und Hotpants sind bei vielen Schülerinnen an warmen Tagen schon zur Alltagskleidung geworden. Doch anscheinend war in Altheim das Maß voll. Oder sind dort die Lehrer besonders prüde?

Am Freitag ging ein Brief an die Eltern heraus. In diesem werden Regeln aufgestellt, die wohl ab dem kommenden Montag gelten. "Für mich persönlich war das jetzt eigentlich nicht so ein dringendes Thema", berichtet Schulleiterin Bianca Brissaud im Gespräch mit unserer Zeitung. "Doch meine Kollegen haben mich gebeten, dringend zu handeln." Dabei handele es sich sowohl um weibliche und männliche Lehrer. "Manche meiner männlichen Kollegen wissen nicht, wie sie das Thema bei den Schülerinnen ansprechen sollen", so Brissaud. Nun stelle man kurzfristig neue Regeln für das aktuelle Schuljahr auf, für das kommende Schuljahr wolle man dann in Ruhe mit Schülervertretung, Elternbeirat und Lehrerkollegium gemeinsam eine Kleiderordnung festlegen.

Die Übergangs-Lösung an der Schule klingt radikal (siehe auch Info mit vollem Wortlaut des Elternbriefs): "Wer zu aufreizend gekleidet ist (zum Beispiel bauchfreies Shirt, Hotpants...), der bekommt von der Schule ein großes T-Shirt gestellt, das er/sie sich bis zum Schultagsende anziehen muss."

Brissaud erklärt die harte Maßnahme auch damit, dass auf der Werkrealschule die Schüler im besonderen Maße auf die Berufswelt vorbereitet würden.

In den Klassenzimmern an Baden-Württembergs öffentlichen Schulen dürfen die Kids in der Regel anziehen, was sie wollen. "Die Schule ist nicht berechtigt, die eigene Moralvorstellung zum Gradmesser für eine korrekte Kleidung zu machen", sagte ein Sprecherin des Kultusministeriums am Donnerstag in Stuttgart. Kleiderregeln oder gar Vorschriften gebe es an öffentlichen Schulen nicht. Gefährdeten Hotpants allerdings den Schulfrieden – sprich schauen die Jungs eher auf die Beine der Mädchen denn an die Tafel – darf die Schule eingreifen. "Man weiß, dass es Schulen gibt, die eher streng sind", sagte der Vorsitzende der Schulleitervereinigung, Werner Weber. "Das wird aber mit viel Fingerspitzengefühl geregelt." Weber ist Schulrektor an der Friedrich-Voith-Schule in Heidenheim – auch dort tolerieren die Lehrer allzu freizügige Kleidung nicht. Wer wiederholt im Unterricht so aufreizend unterwegs sei, dass er Mitschüler ablenke, müsse ein T-Shirt mit dem Schullogo überziehen. Am Stuttgarter Heidehof-Gymnasium, einer evangelischen Privatschule, liegen auch solche T-Shirts bereit, in schwarz und XXL-Größe."


http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.horb-zu-sexy-hotpants-verbot-an-schule.1975710a-f907-46f8-85da-9ab39da22d42.html

Und hier noch was:

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.horb-hotpants-verbot-fuehrt-zu-shitstorm.d8a9d7ae-611b-4bc7-9143-c282dd62c8a9.html

Und hier...

http://www.bild.de/news/inland/hotpants/hotpants-verbot-an-schule-41671142.bild.html


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:05
Und hier noch der Elternbrief im Wortlaut:

"Der Elternbrief im Wortlaut: "Sehr geehrte Eltern,
in letzter Zeit müssen wir gehäuft feststellen, dass Mädchen der Werkrealschule sehr aufreizend gekleidet sind. Diese Entwicklung stimmt uns nachdenklich und wir haben entschlossen, dass wir an unserer Schule keine aufreizende Kleidung dulden wollen. Wir werden dran gehen und gemeinsam mit Schülerinnen, Schülern, aber auch Eltern eine Kleiderordnung erstellen, die dann in die Hausordnung aufgenommen werden wird. Dieser Prozess wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Bis dahin gilt die Regel: "Wer zu aufreizend gekleidet ist (zum Beispiel bauchfreies Shirt, Hotpants...), der bekommt von der Schule ein großes T-Shirt gestellt, das er/sie sich bis zum Schultagsende anziehen muss."

Es geht uns dabei nicht um die Unterdrückung der Individualität Ihres Kindes. Wir wollen damit ein kleines Stück zu einem gesunden Schulklima beitragen, in dem sich alle wohlfühlen und in dem gesellschaftliche und soziale Werte gelebt und gefördert werden.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Bianca Brissaud

Schulleitung""


http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.horb-zu-sexy-hotpants-verbot-an-schule-page1.1975710a-f907-46f8-85da-9ab39da22d42.html


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:22
Hatte das auch gerade per Zufall in der Presse gefunden:
http://www.volksfreund.de/nachrichten/welt/themendestages/themenderzeit/Weitere-Themen-des-Tages-Schule-verbietet-Schuelerinnen-das-Tragen-von-Hotpants-und-bauchfreien-T-Shirts;art742,4259821

Als ich dann gelesen hatte, wo sowas statt findet (Horb; Schwarzwald) war mir die Bedeutung des Begriffs "Hinterwäldler" wieder mal klar geworden! ;)


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:27
Find ich auch gut.
Das finde ich auch.. sowas muss nicht sein..


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:30
Meiner Meinung nach sollte man Schuluniformen einführen.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:41
Zitat von MatthäiMatthäi schrieb:Als ich dann gelesen hatte, wo sowas statt findet (Horb; Schwarzwald) war mir die Bedeutung des Begriffs "Hinterwäldler" wieder mal klar geworden!
*Hüstel* Ich wohne in diesem "Hinterwald"...Bei Freiburg. Horb ist zwar noch ein Stückchen entfernt, aber wir sind keineswegs verklemmt, ich möchte an dieser Stelle an die (ebenfalls umstrittene und deshalb zurückgezogene) Werbung erinnern:

"Hohe Berge, feuchte Täler und jede Menge Wald" :)

http://www.stern.de/reise/deutschland/frivole-schwarzwald-werbung--grosse-berge--feuchte-taeler--3619954.html

Ok - passt nicht zur Einstellung dieser Schule :P


Was das Hotpants-Verbot (!) angeht:
Wenn das "Verbot" die Lösung der Lehrer (= Vorbilder und zugleich noch Pädagogen) ist, nun...dann waren meine Steuergelder für deren Ausbildung wohl fehl investiert. Man kann vieles klären und diskutieren, aber ein Verbot sollte eigentlich nur dann ausgesprochen werden, wenn man Personen in irgendeiner Weise vor etwas schädlichem oder gefährlichem schützen möchte (Parkverbote mal ausgenommen). Auf der einen Seite Kopftuchverbot, auf der anderen Seite ist zu wenig auch nicht recht...
Verrückte Welt. Aber wenn das unsere aktuellen Probleme sind, dann geht's uns ja noch gut. ;)


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:43
@El_Gato

Genau!
Solche neckischen Röckchen wären doch was!
http://images.china.cn/attachement/jpg/site1003/20120909/001ec949c53a11b649ec1a.jpg

...hilft bei der Berufsvorbereitung ;):
Youtube: PyongYang Traffic Ladies with really cool music!!
PyongYang Traffic Ladies with really cool music!!


@T68

...und wenn ich mehr auf "der Bush muss weg" stehe... ? ;)


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:45
@Matthäi

Nope, eher wie in England.

school-uniform19


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:47
@El_Gato

Schaut mir nach Schuluniformen in der kälteren Jahreszeit aus. Wie ist's bei den derzeitigen Temperaturen?
Andererseits: ein Traum für jeden Harry-Potter-Fan! :P


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:52
@El_Gato

...dann lieber die lustig herumhüpfenden (Playboy?-)Bunnys aus Russland! :)
http://images.china.cn/attachement/jpg/site1003/20120909/001ec949c53a11b64cb527.jpg


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:52
@Matthäi

Sehen aus wie French Maids. xD


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:58
@El_Gato

...vermutlich ist Gerard Depardieu dran schuld... ;)


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 16:58
Deutschland möchte sich also ins Mittelalter zurückentwickeln. :)


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 17:17
@neonbible

So weit muss man da nicht zurück gehen!
Speziell aus deutscher Sicht habe ich ein Problem mit dem Thema...erinnert mich einfach zu sehr ans "Dritte Reich":
http://www.zeitklicks.de/nationalsozialismus/zeitklicks/zeit/alltag/schule-und-bildung/napola/


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 18:03
Es ist warm und die Jungens ziehen sich auch dementsprechend an. Was können die Mädchen dafür, wenn einige Körpermerkmale bei ihnen eher präsent sind. Siehe Busen, Lippen, Beine, Haare etc.


2x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 18:20
Eine Mindestlänge könnte man schon einführen, gar so kurz müssen die Hosen nicht sein.

Ich darf nichtmal eine kurze Hose in der Arbeit tragen, da werden die das auch aushalten, wenn der halbe Oberschenkel bedenkt ist.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

07.07.2015 um 18:49
Und was, wenn die jungen Damen nun im Bikini zur Schule kommen? Wäre das okay oder auch verbotswürdig?


melden