Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer die als Strafe den Sex verweigern

178 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sex, Zeit, Männer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 12:50
Bastovor 10 Minuten
Edit

Es findet ja alles sonstige auch statt, kuscheln, Zärtlichkeit, Interesse am Partner...

Wie erklärt ihr euch das der Mann, der keinen Sex will, seitdem anhänglicher ist?
@Interested
Ich möchte das nochmal hervor heben, was sagt ihr dazu?


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 12:54
@basto

In dem Fall hat das vielleicht so an seinem Ego gekratzt, dass er denkt, es liegt an ihm, warum sie keinen mehr möchte. Aber sie sollte ihn doch ganz einfach mal fragen?! Woher soll ich wissen, was sein Grund ist? Ist ja bei jedem anders. :)


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 12:55
@basto
Das ist nicht unbedingt auf diese Situation bezogen. Deswegen schrieb ich auch
Zitat von docmatdocmat schrieb:Unabhängig davon:
Ich weiss ja nun auch nicht, wie die sexuelle Pause der Frau kommuniziert wurde. Möglicherweise kam sich der Partner schroff abgewiesen vor. Wie gesagt, jede/r hat das Recht, nicht zu wollen, in einer intakten Beziehung sollte das aber auch kommuniziert werden, damit der/die Partner/in das verstehen und nachvollziehen kann.

Kommunikation ist meistens hilfreich. Und damit man sicher ist, dass alles so ankommt, wie gedacht, am besten direkt.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 12:57
@basto

ich würde Sagen, es wäre möglich, dass er darauf wartet, ein eindeutiges Signal von ihr zu erhalten, dass sie ihn will.
Und eindeutig wäre z.B. dass sie sich in Reizwäsche wirft und ihn nach allen Regeln der Kunst verführt.

Sollte er dann auch nicht anbeissen, ist aus seiner Liebe wohl Freundschaft geworden.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 13:04
Zitat von bastobasto schrieb:4. Würdet ihr als Frau ein solches Verhalten tolerieren oder gegen schießen?
Bin eine Frau und kann deshalb sagen: Bei mir würde sie nicht funktionieren ^^

Am wirkungsvollsten wäre es, wenn du in Anwesenheit deiner Freundin einer anderen Frau nachschaust und ausrufst: "Boah schaut die geil aus" :troll:


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 13:06
Zitat von bastobasto schrieb:Intakte Beziehung läuft gut und Frau hatte die letzte Zeit wenig Lust auf Sex. Sie hat ihren Mann öfter abgewiesen, welches aber in keiner bösen Absicht stand. Sie war einfach gestresst von der Arbeit und körperlich fertig.

Dem Mann ist nun die Lust am sex vergangen, er straft Frau mit sexentzug auf unbestimmte Zeit, weil sie ihn öfter abgewiesen hat.
Finde das kann man ihm nicht verübeln.
Wenn man vom Partner die ganze Zeit zu hören bekommt das man keinen Bock hat, dann ist es nur legitim selbst ab einem gewissen Punkt auch keinen Bock mehr zu haben.
Sexualität in einer Partnerschaft sollte was gemeinsames sein und nichts zu dem eine Partei Zugang gewährt wenn es ihr gerade in den Terminkalender passt.


1x zitiertmelden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 13:08
@basto

Wozu überhaupt diese Frage?
Ja es gibt Frauen die das als "Waffe" als Strafe einsetzen. Ja, es gibt auch Männer die dies als "Strafe" einsetzen.
Ja und?
Jeder hat seinen eigenen dämlichen Grund in dem Falle.

Nur, wer den Mund nicht aufkriegt um darüber zu reden - der ist doch selbst schuld und darf sich nicht wundern wenn diese "Strafe" nach hinten los geht - und der/die bestrafte Partner/in sich andersweitig orientiert.... bzw. der estrafende Partner dadurch auch nicht mehr Sex bekommt.

Es ist doch so widersinnig...
Du gibst mir keinen Sex, also geb ich dir keinen Sex, dadurch kriegen wir beide zwar auch keinen Sex aber ich habs dir gezeigt.

Und wenn es einen anderen Grund gibt warum kein Geschlechtsverkehr stattfindet - na dann muss man sich entscheiden. Entweder verkrümeln oder zum Partner stehen.

Aus die Maus, fertig ist die Laube


Emotionale Erpressung wie beispielsweise "Mann guck mal wie geil die/ der da vorne aussieht" ist unterstes Niveau und absolut nicht zielorientiert.
Damit schießt man sich doch auch wieder nur ins eigene Bein.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 13:12
Zitat von bastobasto schrieb:Meine Meinung ist die gleiche der Frau, es ist absolut kindisch und unangebracht.
Dem ist nichts hinzuzufügen.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 13:19
Also... mich würde eine Abweisung, die oft vorkommt, auch kränken.

Ich würde aber nicht es "ihr-mit-gleicher-Münze-heimzahlen" wollen... das würde ich überhaupt nicht hinkriegen und mir selber so komisch dabei vorkommen... ich könnte es nicht durchziehen.

Also... hoffentlich ziehe ich mich dann nicht, wie ich es früher oft gemacht habe, in mich zurück und werde traurig, sondern spreche es an.

Es ansprechen... DAS ist es wohl, das helfen würde... wenn sie dann einfach sagt, es tue ihr leid, es habe nichts mit mir zu tun, sondern mit den streßigen Umständen momentan, dann wäre das doch okay... aber DANN würde ich nachbohren und fragen, ob wir da nicht was tun könnten... vielleicht eine Art Vereinbarung treffen, dass sie ihre Lust signalisieren soll, wenn es sie überkommt... oder aber, dass ich es dennoch ab und an weiterhin versuchen würde... oder ob man nicht am Wochenende mal etwas unternehmen kann, das die Lust steigern könnte... da gibt es bestimmt ein paar ganz gute Ideen.

Man muss einfach reden... die einzige Möglichkeit, sich mitzuteilen.


1x zitiertmelden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 16:36
Sind zwar ausgewachsene Männer, doch scheinen sie sehr unreif zu sein. Ich würde mich von keinem Mann so "abstrafen" lassen.
Hab/Hätte ich gar nicht nötig.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 18:08
Zitat von bastobasto schrieb:Dazu habe ich folgende Fragen, vorzugsweise an die Männer hier:

1. Würdet ihr als Mann solch eine Bestrafung einsetzen?
Also ich normaler Weise nicht. Dazu müsste es von ihr absichtlich geschehen sein und auch klar als Erziehungsmaßnahme zu erkennen. :)
Die Frage ist halt ob dein Freund das auch so sah, dass dies nicht von dir in böser Absicht geschah. Wenn du das noch mal ganz klar und deutlich betonst, dann wäre bei mir jedenfalls das Thema relativ schnell erledigt.
Zitat von bastobasto schrieb:2. Wenn ja, mit welchem Ziel?
Nur das sie klein begibt. Aber da ich ein harmonischer Mensch bin, käme bei mir sowas normaler Weise nicht vor , höchstens einmalig, wen ich mal für ein paar stunden schlechte Laune habe, aber dann bin ich eh nicht in Stimmung. ^^
Zitat von bastobasto schrieb:3. Was würdet ihr nun von Frau erwarten, wie solle sie sich verhalten, um es wieder "gut" zu machen?
Verwöhnen , etwas sehr reizvolles anziehen und dezente Annährungsversuche einbauen, so dass bei ihm ein Gefühl der Erregung aufkommt. ^^
Zitat von bastobasto schrieb:4. Würdet ihr als Frau ein solches Verhalten tolerieren oder gegen schießen?
Klärendes Gespräch wäre da besser, schließlich ist es ja auch eine Selbstbestrafung.
Zitat von bastobasto schrieb:6. Ist das ganze für euch ein Trennungsgrund oder nur ein zu belächelndes kindisches Thema?
Solche Konflikte sollte man bewältigen können. Solche Trennungsgründe gibt es normaler weise nur bei jungen Teenager Pärchen, die eh alle paar Wochen nen anderen Partner haben. Wäre also schon etwas traurig. ;)


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 18:19
Zitat von ahriahri schrieb:weil er ihr eins reindrücken will
Eher "keins". ;)


Hatte auch mal nen Freund, der mit Sexentzug "bestraft" hat. Allerdings aus anderen Gründen.
Affiger Kinderkram.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 18:30
Meine Fresse, was haben wir denn in letzter Zeit für postpubertäre Themen hier?
Der eine bekommts nicht auf die Kette mit seiner Freundin vernünftig Schluss zu machen, und hier spielt der Mann beleidigte Leberwurst, weil die Frau mal fertig war und mal ein paar Wochen keine Lust auf Sex hatte. "Wie du mir so ich dir"?
Also, wenn das die modernen Stile einer Beziehung sind, bleib ich erst recht weiter "konservativ" was das angeht...

Ne Frau ist mal platt vom Arbeiten und hatte keine Lust. Mann hat Dauerfeuer in den Lenden brennen und Frau will es nicht ausblasen.
Zack, simma beleidigt und wenn sie will, will ich dann einfach nicht.

Ich hab einige Armutszeugnisse erlebt, aber das ist eines der dämlichsten.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 19:41
Interessante Diskussion und ein Thema, das auch mal Humor verträgt.
Eine Frage @basto - ist denn das Alter des "Verweigerers" bekannt? Bei einem 25jährigen könnte ich mir kaum vorstellen, dass er sich so gut unter Kontrolle hat. Andererseits zeugt die Strafabsicht, sofern sie bekundet wurde, von eindeutiger Unreife.
"Kann" denn der betreffende Mann prinzipiell immer, ist er nie gestresst, müde, schlapp, womöglich arbeitet er einfach zu wenig?!?
Oder wäre es denkbar, dass der Sexentzug von der Frau nur so empfunden wurde und es sich in Wirklichkeit um eine Stresserscheinung handelt, die der Mann dann psychologisch ausgeschlachtet hat?
Der Strafaspekt erscheint mir jedenfalls, wie bereits einigen Usern weiter oben, als Kinderkram und hat nichts in einer intakten Beziehung zu suchen.
Bei einem jüngeren Mann ist wohl mit ziemlicher Sicherheit davon auszugehen, dass eine andere Frau dahinter steckt.
Dieser Beitrag ist übrigens nicht geschlechtsspezifisch gemeint, sondern versteht sich in beide Richtungen.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 19:53
@moric
Zitat von moricmoric schrieb:DANN würde ich nachbohren und fragen, ob wir da nicht was tun könnten... vielleicht eine Art Vereinbarung treffen, dass sie ihre Lust signalisieren soll, wenn es sie überkommt... oder aber, dass ich es dennoch ab und an weiterhin versuchen würde... oder ob man nicht am Wochenende mal etwas unternehmen kann, das die Lust steigern könnte... da gibt es bestimmt ein paar ganz gute Ideen.

Man muss einfach reden... die einzige Möglichkeit, sich mitzuteilen.
.. neeee tut mir leid, man kann die Lust auch kaputtreden. Bisschen Spontaneität gehört schliesslich dazu, dass es "funkt".


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 20:10
@basto
Zitat von bastobasto schrieb:Dem Mann ist nun die Lust am sex vergangen, er straft Frau mit sexentzug auf unbestimmte Zeit, weil sie ihn öfter abgewiesen hat.

Frau ist natürlich erstmal sehr verletzt und erniedrigt. Sie sucht das klärende Gespräch auf Erwachsenen Ebene ( sie selbst empfindet diesen Entzug als hochgradig kindisch )
Der Mann rechtfertigt sich damit, dass er ja auch verletzt gewesen wäre bei Ihren abweisungen.
es ist ganz einfach :
Wir lieben alle das Drama.


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 20:13
Das nennt sich Gleichberechtigung. Rumzicken ist jetzt halt auch Männersache.

Emodul


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 23:16
Männer die als Strafe den Sex verweigern
Sowas gibt es wirklich. *wow*

Ich glaube wenn ich mal solche Erfahrungen machen müsste, wäre mir klar, irgendwas an meiner Beziehung stimmt nicht und ich würde mein Rede-Gen ganz schnell sprudeln lassen.

Ich denke in der Beziehung ist Redebedarf angesagt. @basto
Zitat von bastobasto schrieb:4. Würdet ihr als Frau ein solches Verhalten tolerieren oder gegen schießen?
ich würde reden wollen und nachfragen
Zitat von bastobasto schrieb:5. Wenn ja, wie würdet ihr als Frau darauf reagieren?
nachfragen, was ist jetzt los?
Zitat von bastobasto schrieb:Ist das ganze für euch ein Trennungsgrund oder nur ein zu belächelndes kindisches Thema?
Natürlich nicht, denn bei mir kreist immer noch im Kopf: "wir müssen reden Schnuckel, irgendwas läuft gerade gewaltig schief".


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 23:23
Zitat von bastobasto schrieb:Dem Mann ist nun die Lust am sex vergangen, er straft Frau mit sexentzug auf unbestimmte Zeit, weil sie ihn öfter abgewiesen hat.
Kein psychisch gesunder Mann würde das machen. Was für ein seltsamer Gedanke!
Ein bisschen rumspielen kann man damit mal um etwas Feuer zu entfachen, dann ist aber auch gut und der Saft muss wieder fließen :-)


melden

Männer die als Strafe den Sex verweigern

12.06.2015 um 23:35
Kein gesunder Mann würde das machen.
da sachste was ... :D

gibt ja auch kranke Männer


melden