Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Phänomen "Ghosting"

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Internet, Beziehung, Smartphone, Date, Ghosting

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:21
skattone schrieb:Ohne jene Begründung einen Menschen stehenlassen und den Kontakt ohne dessen Wissen abzubrechen finde ich schlimm und herzlos. Gehe stark davon aus das die Person die sowaas macht auch was im Schilde führt, oder ein Beziehungsbetrügsr ist
Ich habe Leute geghostet die einfach nicht verstanden haben das sie nerven. Obwohl man es deutlich gezeigt/gesagt hat. Für diese Leute habe ich dann auch "grundlos" geghostet. Manchmal bastelt man die Welt so wie sie einem gefällt.


melden
Anzeige

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:35
Eleonore schrieb:Ich habe Leute geghostet die einfach nicht verstanden haben das sie nerven. Obwohl man es deutlich gezeigt/gesagt hat. Für diese Leute habe ich dann auch "grundlos" geghostet. Manchmal bastelt man die Welt so wie sie einem gefällt.
Kann ich gut verstehen.
Been there, done that. :note:

Mit manchem Anliegen trifft man bei einigen auf Granit. Wenn ich merke, dass ich mit Kommunikation nicht weiter komme, bin ich auch weg. Bereits auch schon einmal ganz geisterhaft.

Natürlich ist es immer die anständige Variante, das vorher anzukündigen. Aber wenn man weiß, was man vermeintlich dabei ist heraufzubeschwören, sollte man "Adieu" sagen, ist es vielleicht klüger, sich das Theater zu sparen und einfach zu gehen.

Sicher gibt es auch einen Haufen Opfer, die sich das wirklich nicht erklären können und sich auch nichts haben zu Schulden kommen lassen. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass einige aus so starker Selbstüberzeugung vorgeben nicht zu wissen, warum sie geghostet wurden, aus eigener Erfahrung. Denen kann man dann auch nicht helfen und spätestens da wurde mir klar, dass es richtig war, sich einfach in Luft aufzulösen.

Und um mich zu schützen, würde ich es wieder tun, wenn ich denke, dass es nicht anders geht.


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:39
Intemporal schrieb:Natürlich ist es immer die anständige Variante, das vorher anzukündigen. Aber wenn man weiß, was man vermeintlich dabei ist heraufzubeschwören, sollte man "Adieu" sagen, ist es vielleicht klüger, sich das Theater zu sparen und einfach zu gehen. Sicher gibt es auch einen Haufen Opfer, die sich das wirklich nicht erklären können und sich auch nichts haben zu Schulden kommen lassen. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass einige aus so starker Selbstüberzeugung vorgeben nicht zu wissen, warum sie geghostet wurden, aus eigener Erfahrung. Den kann man dann auch nicht helfen und spätestens da wurde mir klar, dass es richtig war, sich einfach in Luft aufzulösen. Und um mich zu schützen, würde ich es wieder tun, wenn ich denke, dass es nicht anders geht.
So sehe ich das auch. Ich kündige es nicht immer direkt an. Ich bin ein Mensch, ich verzeihe generell schwer. Ich hatte eine Freundin, die aus einer vertrauten Sache mir einen Strick gedreht hat und mich damit beleidigt hat. Ich wäge meist kurz ab und komme zu dem Entschluss das die Person weder Streit noch Ärger wert ist und breche ab und ziehe das komplett durch.
Mag ne Egoschiene sein, aber das Leben ist zu kurz


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:39
Den Begriff finde ich bescheuert. Man kann es doch beim Namen nennen: "Der Lauf der Dinge"


Passiert halt manchmal, dass man sich bei jemandem nicht mehr meldet - ganz ohne böse Absicht. Ist schon doof, wenn einem das Leben ständig irgendwo zwischengrätscht :palm:


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:43
@KFB
Hm, ich denke einen kleinen, aber signifikanten Unterschied gibt es da schon. :D

Klar, manchmal schläft der Kontakt einfach ein oder man lebt sich halt auseinander und er verläuft im Sande. Jau, passiert, drüber stehen und weiter.
Aber ich denke ausschlaggebend beim Ghosting ist, dass ein normaler/reger Kontakt die ganze Zeit da war und dann plötzlich nichts mehr.. Puff. Weg.

Kann man dann schon als ungewöhnlich bezeichnen.


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:47
@Intemporal
Ich glaube, da wird zu viel reininterpretiert Spoiler oder ich bin der schlimmste Mann der Welt :D

Wenn hinter diesem *puffweg* keine böse Absicht steckt, sehe ich das Problem nicht wirklich.

Meldet sich nicht mehr? Naja, schade aber andererseits hab ich ja nun wieder Zeit mich auf wesentliches zu konzentrieren. Scheinbar gab es ja eh kein wirkliches Interesse an einer Bekanntschaft - wozu also Gedanken machen?


SpoilerOder aber Edeltraud wurde von kolumbianischen Gangstern entführt und kann sich deswegen nicht melden obwohl sie gern würde - zählt das als Ghosting? :D


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:53
KFB schrieb:Oder aber Edeltraud wurde von kolumbianischen Gangstern entführt und kann sich deswegen nicht melden obwohl sie gern würde - zählt das als Ghosting?
Das ist gefälligst auch Ghosting, woher soll man sowas denn wissen.. Es sei denn, es wird Lösegeld gefordert für's gute Traudchen :D

Also bei Bekannten wäre mir sowas auch nicht wichtig und wenn's danach geht, bin ich wohl auch schon geghostet worden. Aber da dort ja nicht die engste Bindung besteht, ist das auch nicht wirklich von Belang und ruft dementsprechend auch keine große Verwunderung hervor.

Aber angenommen, dein_e Partner_in ist einfach von jetzt auf gleich verschwunden. Du kommst nach Hause, die Koffer sind samt seinen/ihren Sachen weg, ohne Ankündigung. Jede Kontaktaufnahme von dir verläuft ins Leere, du hörst nie wieder von ihm/ihr.

Typischer Fall von Ghosting. So kalt lässt einen das nicht.


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:56
Intemporal schrieb:Aber angenommen, dein_e Partner_in ist einfach von jetzt auf gleich verschwunden. Du kommst nach Hause, die Koffer sind samt seinen/ihren Sachen weg, ohne Ankündigung. Jede Kontaktaufnahme von dir verläuft ins Leere, du hörst nie wieder von ihm/ihr.

Typischer Fall von Ghosting. So kalt lässt einen das nicht.
Klar, das ist was anderes. Da würde ich aber nicht an Ghosting denken sondern die Polizei einschalten.Spoiler Das klingt ja nach den kolumbianischen Gangstern :lolcry:


Ich persönlich bin furchtbar schlecht im Kontakt halten. Man muss dahingehend leider den Arsch nachtragen. Ich hab letzte Woche endlich ein paar Nachrichten beantwortet (auf dem Handy) aber da sind noch Antworten für zwei weitere Leute offen, die warten ja auch erst seit drei Wochen oder so :palm:
Für mich ist das furchtbar ermüdend obwohl ich die Leute gut leiden kann


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 12:59
KFB schrieb:Ich persönlich bin furchtbar schlecht im Kontakt halten. Man muss dahingehend leider den Arsch nachtragen. Ich hab letzte Woche endlich ein paar Nachrichten beantwortet (auf dem Handy) aber da sind noch Antworten für zwei weitere Leute offen, die warten ja auch erst seit drei Wochen oder so :palm:Für mich ist das furchtbar ermüdend obwohl ich die Leute gut leiden kann
Kenne ich, ich habe da auch meist so meine Phasen. Zum Glück verstehen das die meisten. Eine gute Freundin ist da zum Glück genauso wie ich, wenn wir uns schreiben, dann nur wenns wichtig ist und dann längere Texte. Dann kommt wochenlang auch nix. Ist für beide nicht schlimm


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:00
Eleonore schrieb:Dann kommt wochenlang auch nix. Ist für beide nicht schlimm
Ihr lebt den Traum :lv:
Meine Bekannten haben sich glücklicherweise damit abgefunden aber ich sollte trotzdem langsam mal antworten.


Kürzlich hab ich einem nach langer Zeit geschrieben, er antwortet, ich antworte zurück - er wollte schon die Polizei rufen weil er dachte, mein Handy sei gestohlen worden :palm:


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:02
KFB schrieb:Klar, das ist was anderes. Da würde ich aber nicht an Ghosting denken sondern die Polizei einschalten.Spoiler
Jeck :D

Ich bin auch nicht so fit darin regen Kontakt mit jedem und allem zu halten. Bin sehr bedacht darin, mit wem ich meine Zeit verbringe und habe dementsprechend weder einen großen Freundes-, noch Bekanntenkreis. Ich verbringe halt auch sehr gerne Zeit mit mir selbst, mag das Alleinsein. Mir ist selten wirklich langweilig.

Dass sich Bekannte irgendwann Ghosten finde ich auch normal und deshalb finde ich den Begriff in diesem Zusammenhang auch nicht angebracht. Das ist dann wirklich einfach nur der Lauf der Dinge.


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:04
KFB schrieb:Ihr lebt den Traum :lv:Meine Bekannten haben sich glücklicherweise damit abgefunden aber ich sollte trotzdem langsam mal antworten.
War halt von Anfang an so :D Es gibt Leute die antworten sofort und Leute die halt nicht sofort antworten. Wenns super wichtig ist, dann soll man halt anrufen.
Intemporal schrieb:Dass sich Bekannte irgendwann Ghosten finde ich auch normal und deshalb finde ich den Begriff in diesem Zusammenhang auch nicht angebracht. Das ist dann wirklich einfach nur der Lauf der Dinge.
Leute kommen und gehen. Ich sortiere auch gerne mal aus und lösche einfach Nummern oder bereinige Freundeslisten, meine es nicht böse


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:05
@Eleonore
Mich jammern die Leute anfangs immer voll "KFB, warum antwortest du nicht? mimimi"

Ich habe schon überlegt, meine Handynummer nur noch mit Zahlendreher weiterzugeben :D


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:05
Eleonore schrieb:Leute kommen und gehen. Ich sortiere auch gerne mal aus und lösche einfach Nummern oder bereinige Freundeslisten, meine es nicht böse
Das halte ich auch für völlig normal. Handhabe ich ebenfalls so.


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:06
KFB schrieb:Ich habe schon überlegt, meine Handynummer nur noch mit Zahlendreher weiterzugeben
Ich habe meine Kollegen pauschal schon alle in meine blocked-Liste auf WA hinzugefügt, ohne das ich deren Nummer gespeichert habe :D


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:08
@Eleonore
Bei Kollegen sortiere ich da auch sehr genau :D


Ich wurde tatsächlich hier mal angepflaumt weil ich jemanden aus der Freundeliste gelöscht habe, weil wir uns lange nicht gesprochen haben. Das war auch keine böse Absicht aber ich krieg Zustände wenn da mehr als fünf Kontakte drin sind :|


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:29
Miss_Hippie schrieb:Waren in der Stadt gewesen, ich hatte meinen Korb sicher im Auto liegen. Als er nicht aufgehört hat, bin ich scheinbar auf seine Anmachen eingegangen, hab ihn richtig heiß gemacht und bin dann später, als wir bei ihm daheim waren und er sich schon fertig gemacht hat für die Nummer zum Auto und heim gefahren. Wortlos. Er wußte nicht wo ich wohne.
Ufff... für einen Picknikkorb mit jemanden in ein Auto steigen, der offensichtlich auf Sex aus ist, den heiß machen UND dann noch in seine Wohnung gehen... das finde ich schon ordentlich zu viel für einen Picknik-Korb... oder war der aus Gold?

Ich meine... das kann aber auch gehörig schief gehen, so ne Nummer mit heiß machen und dann in die Wohnung desjenigen gehen und wieder abhauen...

Hm... in Facebook ignoriere ich seit geraumer Zeit die Freundschaftsanfragen von ca. einem Dutzend Verwandten aus Alexandrien... habe im Moment keine Lust, mit denen in Kontakt zu treten... der eine, der mich jedes Jahr hier besucht, reicht mir erst Mal... ein paar Anfragen von dort habe ich angenommen, am Anfang, aber dann kamen gefühlt täglich zwei dazu...


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:34
moric schrieb:Ich meine... das kann aber auch gehörig schief gehen
Vor allem das Abhauen.


melden

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:39
Intemporal schrieb:Vor allem das Abhauen.
Na klar, ich hätte sogar verstehen können, wenn ein Kerl dann richtig sauer wird und der angeblich Angebeteten die Meinung geigt... also verbal meine ich jetzt nur... denn wegen einem Picknik-Korb so ne Nummer abziehen, ist schon ordentlich daneben, ich meine die Heiß-machen-Nummer Geschichte (die ja anscheinend so ne Art "Rache" darstellen sollte, wenn ich das richtig herausgelesen habe).

... aber wenn du einen Typ da hast, der nebenbei nicht ganz sauber tickt... und damit musste sie nach der Anfangsstory eigentlich rechnen... dann kannst du damit dann bei der Kriminalstatistik später landen... muss ja nicht auf das Schlimmste hinauslaufen, aber mal so kurz in dessen Wohnung verprügelt werden, reicht da ja wohl schon für die nächsten Jahre Alpträume, oder nicht?


melden
Anzeige

Phänomen "Ghosting"

11.03.2019 um 13:44
@sadii
Ich habe davon auch schon gehört und ich finde es das Letzte ... Es ist eben, wie du geschrieben hast, dass man die Person mit Fragen zurücklässt. Solche Personen sind m. E. einfach pure Egoisten und rücksichtslos ... denken hauptsächlich an sich selbst. :no:


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt