Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstmord

420 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Suizid, Freitod, Selbsttötung

Selbstmord

10.11.2011 um 17:17
justmyself123 schrieb:bleibt jedem selbst überlassen.
Seh ich prinzipiell auch so, aber man muss sich der möglichen Konsequenzen bewusst sein.
Wen lasse ich damit zurück? Wem wird es deshalb schlecht gehen?


melden
Anzeige

Selbstmord

10.11.2011 um 17:17
@neonbible

Was heißt mit Recht?
Ich denke eher, dass man in dieser Situation gar nichts anderes mehr an sich heranlassen möchte und sich daher nicht von seiner Meinung abbringen lassen will.

Da muss man als Außenstehender schon sehr viel Initiative zeigen.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:19
@Puschelhasi
"Sicher, ich weiss das, depressionen sind ein echter motherfucker quasi, aber auch da wuerde ich sagen, trampen, welt anshen, alles besser als drogen oder suicid, z.b."

nur was ist wenn man gar keinen antrieb mehr hat.
Nichtmehr die Kraft aufzustehen und und rausgehen.
Oder weil man nicht kann,weil man die kraft nicht mehr hat,von zuhause weg zu gehen.
Ich hätte es gerne gemacht ,wenn ich dazu in der lage gewesen wäre.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:19
@neonbible

wenn du dich aufgibst weil du so voll schmerz bist denke daran wieviele voll schmerz seien werden wenn du gehst.

------------------keiner----------------------------


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:20
Die Betreuungsmöglichkeiten von Selbstmordgefährdeten Menschen sind heute zwar besser denn je, aber trotzdem bleibt eine Behandlung immernoch schwierig.

IM übrigen ist Selbstmord kein teenie phänomen, es zieht sich durch alle schichten, geschlechter und alterklassen


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:20
@Kolinho
Das habe ich damit gemeint, man lässt keine anderen Meinungen gelten als seine eigene, und mit Recht nur, weil es vielleicht in der Situation schwer ist, anderen zuzuhören.

@justmyself123
Das ist meistens das Problem bei menschen, die sich umbringen wollen.
Sie haben niemanden.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:21
@neonbible
Das ist meistens das Problem bei menschen, die sich umbringen wollen.
Sie haben niemanden.

das ist doch gut.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:21
Davon abgesehen ist nicht jeder selbstmordgefährdete depressiv.

Im gegenteil sogar, oft sind manische menschen diejenigen die eher gefahr laufen impulsivhandlungen zu begehen.
Was natürlich nicht heißt, dass es bei depressiven besonders selten vorkäme


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:22
justmyself123 schrieb:das ist doch gut.
Wie meinst du das denn bitte? :o: das ist alles andere als gut...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

10.11.2011 um 17:22
Jede Krise kann auch eine Chance sein, doch noch was aus dem eigenen Leben gebacken zu bekommen...frei dem Motto "Was mich nicht umbringt, macht mich stark !" mentales Sparring quasi ;)

Bin den Menschen die mir in solchen Krisen beistanden und halfen heute noch dankbar, denn das Leben kann schön sein und jeder Kampf lohnt sich, solange man an den Herausforderungen nicht beginnt zu verbittern !


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:23
@jimmybondy
Ich denke, Mobbing bringt besondere Persönlichkeiten hervor, weil diejenigen Zeit haben, tiefer in sich zu gehen, blöd ausgedrückt.
Sie müssen sich mit ganz anderen Dingen auseinander setzen.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:23
@neonbible

Jo, in dem Moment hat man dann denke ich wirklich nen Tunnelblick, denn wenn man die Absicht hat seinem Leben ein Ende zu setzen, muss man sich diese Sache schon sehr gut überlegt haben und da auch felsenfest von überzeugt sein.
Da ist es natürlich äußerst schwer, eine andere Sichtweise zu etablieren.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:23
@neonbible
lieber sterben ohne das andere dabei verletzt werden als zu sterben und tausende zu haben die um dich trauern.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:24
@neonbible

Kann man so nich sagen.
Gibt leute die gemobbt werden weil sie anders sind und später erfolg haben weil sie anders sind.

Gibt leute die mobbben und später chef werden weil sie leute klein halten können.

Gibt's alles.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:24
@justmyself123
Menschen, die tausende haben, die sie um sie trauern würden, bringen sich mit SIcherheit seltener um.


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:25
@neonbible

Müsste ne statistik dazu sehen.

Es gibt viele Menschen die sehr viel sozialen umgang haben und sich dennoch töten möchten.

Es ist nicht soa ls wären selbstmörder die, die alleine im zimmer hängen udn t raurige musik hören.

das sind AUCH menschen die sich umbringen, aber das ist zu reduziert.

Selbstmord ist ein gesamtgesellschaftliches phänomen


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:26
@neonbible
wenn es nicht anders geht.....
wenn sie sich soweiso nicht geliebt halten schon...


melden

Selbstmord

10.11.2011 um 17:27
@Shionoro
Das war auch nur verallgemeinert gesagt, mit den Erfahrungen, die ich persönlich gemacht hab.

Selbstmörder können auch welche sein, die sich nur wegen ihrem Job oder wegen der Liebe umbringen, aber so würde ich sagen, es ist eher seltener.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstmord

10.11.2011 um 17:28
Im Leben gild, du bist das wert, welchen Wert du dir selbst eingestehst zu haben, aufgeben ist falsch, denn dann bestätigst du nur die Meinung derer die nichts auf dich geben. Du selbst bist der, der Regie führt und oft hilfts dann eben mal vom Drehbuch abzuweichen und zu improvisieren ;)


melden
Anzeige

Selbstmord

10.11.2011 um 17:28
@neonbible

NAch meiner Erfahrung ist dem nicht unbedingt so.
Sich einsam zu fühlen heißt nicht zwangsläufig keine sozialen kontakte zu haben.

Gerade ei Leuten mit viel sozialkontakt die oft auf parties sind wo auch drogen im spiel sind laufen gefahr impulsivhandlungen zu begehen wenn irgendwas eskaliert.


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt