Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Könntet ihr einen Menschen töten?

369 Beiträge, Schlüsselwörter: Töten

Könntet ihr einen Menschen töten?

05.10.2017 um 07:08
Bone02943 schrieb:Ganz ehrlich diese Frage kann ich nur mit Nein beantworten. Einen Menschen töten? Niemals!
Da irrst du dich. Ich rede ja auch nicht davon gezielt einem Menschen zu töten und schon gar nicht sich vorher noch einen Plan zu überlegen oder dergleichen. Ich rede von Lebensbedrohlichen extremen Ausnahmesituationen die man nicht voraussagen kann.

Beispiel:

Eine Person geht mit ein Messer auf mich los und sticht auf mich ein. Zufällig hab ich eine Waffe dabei und kann diese ziehen während er weiter auf mich einsticht. Jetzt drücke ich natürlich ab und in der Situation denke ich bestimmt nicht darüber nach das ich ihn Tödlich treffen könnte, da hab ich nur das Ziel das er aufhört auf mich einzustechen. Ja das ist natürlich Notwehr aber Fakt ist das ich es in kauf nehme einen Menschen zu töten wenn ich auf ihn Schisse.

Beispiel:

Ein Schiff geht unter und du und zwei weitere Personen schaffen es allein in ein Rettungsboot, nun treibt ihr allein auf den Ozean ohne Essen und Wasser. Nach Tagen ohne Essen und trinken seid ihr kurz vorm verdursten und habt natürlich Hunger und in dieser Situation ist es gut möglich das ihr einen von euch überlebenden tötet um ihn zu essen sprich Kannibalismus und ja das kommt häufiger vor als man denkt.

Sorry aber erzählt mir bitte nicht das ihr keinen Menschen töten könntet. Ihr könnt es einfach nicht wissen wie ihr in einer extremen Lebensbedrohlicher Situation reagiert.


melden
Anzeige
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr einen Menschen töten?

08.10.2017 um 23:16
Alexara schrieb am 20.05.2016:Also ich glaube nicht, dass z. B. meine Freundin das Potential dazu hat. Sie ist ein viel zu guter Mensch und nimmt alles Unrechte einfach so hin.
Spätestens wenn Frauen Kinder bekommen, würden sie zum Schutz ihres Kindes...


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

08.10.2017 um 23:27
Mein Gewissen sagt mir, dass es niemals falsch ist einen Menschen zu retten und das es niemals richtig ist einen Menschen zu töten. Mein Jurastudium sagt mir, dass es manchmal vertretbar ist zum Schutz anderer zu Gewalt zurückzugreifen im letzten Ausweg, aber auch das niemand dir vorwerfen kann, es nicht zu tun.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

08.10.2017 um 23:32
Ja.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

08.10.2017 um 23:41
@Querdenker2016

In Kauf nehmen einen Menschen bei Abwehr zu töten ist aber was anderes als "könntest du jemanden töten?".

Dein erstes Beispiel, klar kann man sich verteidigen, ich würde mich aber nicht so weit verteidigen das ich dabei jemanden töte, jedenfalls nicht bewusst. Mal angenommen der Angreifer stirbt bei meiner Abwehr, dann ist das ausversehen passiert.
"Könntet ihr einen Menschen töten?"
In der Frage steckt für mich eine Entscheidung. "Ich muss jemanden, warum auch immer, töten wollen." Und das sehe ich bei einer Notwehr nicht gegeben, jedenfalls nicht so wie ich bei einer Notwehr davon ausgehe.

Bei deinem zweiten Beispiel würde ich auch keinen töten nur um ihn zu essen. Der müsste dann wohl schon von allein zu erst sterben.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

09.10.2017 um 01:40
In (meist fiktiven) Extremsituationen wäre man Mittäter oder zumindest latent unmoralisch wenn man nicht töten würde. Das sind aber Ausnahmen die wohl nie im Leben zutreffen. Zum Beispiel wenn man die Möglichkeit hat einen Diktator oder einfach gefährlichen Politiker auszuschalten oder einen Amokläufer, Terroristen usw.
Ich halte absolut 0 von der Todesstrafe, daher würde ich keinen von denen töten wenn er bereits gefasst wäre, aber wenn er aktiv ist und es nur die Möglichkeit gibt er oder zig andere die er jetzt oder im Laufe von Jahren direkt oder undirekt töten oder sterben lassen wird, dann würde ich den wohl töten. Aber ich denke das zählt alles eher zu Verteidigung, wie eben Bones sagte. Auch wenn es nicht ich bin den ich verteidige.

Generell töten? Keine Ahnung. Ich denke an sich wären die meisten dazu fähig, es aber aus rationalen Gründen nie tun werden/würden. Gehen tuts - aus dem einfachen Grunde weil die meisten Personen Gefühle für bestimmte Momente abschalten können. So wie mans in Notsituationen tut wo man sich nur noch auf die Handlung konzentriert und jegliches Gefühl abstellt, ähnlich auch bei Harmlosen wie beim Free Fall wenn man eigentlich Angst haben würde, aber sich drauf konzentriert diese nicht zu haben und zB stattdessen drauf achtet wie alle anderen schreien udn reagieren. 
Der Schock bei ernsten Erlebnissen setzt dann ja meist erst später ein, während der Situation selbst ist man aber relativ ruhig. Also jedenfalls kenne ichs so von mir aber auch vielen anderen. Auch wenn man im TV von Rettern hört, oder auch Leuten die jemanden totschossen um andere zu retten, dass die sich das vorher nie zugetraut hätten und später auch verstört waren, aber zur Tatzeit selbst alles kontrolliert vollziehen konnten. Also in dem Sinne bräuchte ich halt eben einen rationalen Grund zum Töten, womit ich wieder beim oberen Abschnitt wäre. 

Aber ich denke auch dass sehr viele fähig wären im Affekt zu töten und das ist der Hauptgrund wieso ich gegen Waffen bin. Es gibt unzählige Menschen die eigentlich gut sind und ruhig aber ganz selten austicken, nur kurz, aber dafür so stark dass sie während diesen Momentes anderen drohen oder diese attackieren oder sowas. Für so jemanden wäre, vor allem wenn betrunken oder Fußballfanatiker oder sowas, eine Waffe eine viel zu extreme Verführung. Es ist ja nur ein kurzer Klick und man hats dem Feind gezeigt und den aus dem Weg geräumt. Sowas hatte ich bisher zum Glück noch nie, höchstens Prügelei provoziert, aber da wars halt ich gegen jemand anderen (der meist das doppelte wog weil ich untergewichtig bin und in den meisten Fällen fands dann doch nicht statt).


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

09.10.2017 um 06:36
Ich rede hier ja auch nicht vom normal Fall. Im normal Fall würde ich natürlich auch kein töten. Allerdings gibt es Situationen, die so extrem sind das, das man bewusst töten würde. Das ist natürlich auch nur eine Persönliche These von mir^^ Allerdings sollte man auch bedenken das der Mensch das Einzige Lebewesen auf der Erde ist was aus niederen Beweggründen bewusst tötet.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

09.10.2017 um 12:58
Wobei die Definition für niedere Beweggründe flexibel ist. In einer Gesellschaft, in der sehr viele Menschen Hunger leiden, ist schon der Diebstahl von einem Stück Brot ein Schwerverbrechen. War so um 1800 bei den Briten, bei denen Brotdiebstahl völlig ausreichte, um jemand in die Strafkolonien nach Australien zu verschiffen. Wenn man aber simple Nahrungsbeschaffung zwecks Überleben als niederen Beweggrund definiert, tötet jedes Raubtier aus niederen Beweggründen. Nur eben nicht bewußt. Aber Hunger tut bewußt nicht weniger weh als unbewußt.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

09.10.2017 um 23:53
Kommt immer auf die Situation an. Hunderttausende, die aus ihrem Leben heraus zu Soldaten rekrutiert wurden (WW1/2, Koreakrieg, Vietnahm usw.) hätten auch von sich behauptet, nie einen Menschen töten zu können. Es gibt Leute, die sagen, man gewöhnt sich dran, irgend wann drückt man einfach nur noch stumpf ab.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

10.10.2017 um 00:22
Ja! Trump!


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

10.10.2017 um 01:20
BackToLife schrieb:Ja! Trump!
Was hat der Mann dir getan?


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

10.10.2017 um 09:04
Querdenker2016 schrieb am 05.10.2017:Zufällig hab ich eine Waffe dabei und kann diese ziehen während er weiter auf mich einsticht.
Warum erinnert mich das nur an meine damalige KDV-Verhandlung?



melden
hibiscus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Könntet ihr einen Menschen töten?

10.10.2017 um 21:19
Zugzwang schrieb:Spätestens wenn Frauen Kinder bekommen, würden sie zum Schutz ihres Kindes...
Genauso denke ich auch.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

02.10.2018 um 12:05
aber sicher, um meine Liebsten zu schützen


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

02.10.2018 um 12:58
Kommt auf die Situation an. Aber ja wenn die Alternativen ausfallen.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

02.10.2018 um 15:08
Wenn es um mein Leben oder das meiner mir wichtigen Menschen geht, ja. Ansonsten nicht.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

02.10.2018 um 16:47
Ich halte es für extrem schwierig, zu prognostizieren, wie man sich in einer absoluten Ausnahmesituation verhalten würde. Ich denke, dass weiß man erst hinterher und am Besten gar nicht.

In den 80ern fand ich die Befragungen für den Zivildienst schon völlig abstrus. Du gehst mit Deiner Freundin durch den Wald, ein Irrer mit nem Messer will sie umbringen. Du hast aber zufällig eine geladene Maschinenpistole dabei, deren Gebrauch Dir zufällig geläufig ist. Was nun?

Aus 4 Gründen war das Schwachsinn:

1. Niemand kann sicher sagen, wie die Situation ablaufen wird.

2. Jemand, der Zivildienst machen möchte, wird wohl kaum zufällig eine Maschinenpistole dabei haben.

3. Die Übertragung auf den Wehrdienst ist deshalb unzulässig, weil der Überfall ja unerwartet passiert, während man ihn im Verteidigungsfall ja geradezu herausfordert.

4. Wenn ich Wehrdienst leiste, übertrage ich die Gewissensentscheidung ja auf andere, sprich diejenigen, die den Verteidigungsfall für gegeben erklären.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

02.10.2018 um 17:46
sacredheart schrieb:In den 80ern fand ich die Befragungen für den Zivildienst schon völlig abstrus. Du gehst mit Deiner Freundin durch den Wald, ein Irrer mit nem Messer will sie umbringen. Du hast aber zufällig eine geladene Maschinenpistole dabei, deren Gebrauch Dir zufällig geläufig ist. Was nun?
Bin ich froh, daß ich knapp 25 Jahre später solche Fragen für eine Kriegsdienst- bzw. Wehrdienstverweigerung nicht mehr beantworten musste, auch wenn ich einer der letzten war, die noch für den damaligen Wehrdienst verpflichtet werden konnten. Da wurde einfach ein Antrag mit pazifistischer Begründung abgegen und dann war der Weg für den Zivildienst in der Regel auch frei.

Solche "was würdest Du tun?" Befragungen sind in der Tat mehr als realitätsfern, was dann im weiteren Verlauf offenbar auch von den Verantwortlichen so erkannt wurde.


melden

Könntet ihr einen Menschen töten?

02.10.2018 um 18:19
warum sollte ich jemanden töten wollen? Weil ich Hass, Eifersucht oder sonstiges empfinde? Oder... ist es sein Aussehen, Benehmen, Herkunft, Religion in Verbindung mit Politik etc...? Aber es gibt Menschen, Sie hassen jemanden so sehr so dass Sie Ihm den Tod wünschen.
Auch ich habe so einige Personen auf meiner Hass-Liste aber töten oder Tod wünschen. Nie im Leben. Denn, wenn ich jemanden hasse, so will ich ja nichts mehr mit dem zu tun haben. Ich weiss, in der Schule oder in der Arbeit kann man solchen Menschen schwer ausweichen. Aber man muss sich zu verteidigen wissen.
Man hört oft "ich hoffe er wird vom LKW überfahren" Ich sage meist darauf, das bringt nix, wenn dann wünsch Ihm eine Watsche damit es in seinem Köpfchen klingelt aber nicht den Tod. Manche brauchen es sowieso, ehrlich hehe


Wenn ich (du, oder sonst wer) angegriffen werden (aus welchen Gründen auch immer, Raub etc), versuche ich die gegnerische Seite kampfunfähig zu machen, zuerst verbal (was will er?), wenn das nicht fruchtet ja dann die Kampftechnik, so gut ich kann. Aber... sollte mir die Luft ausgehen und ich sehe dass mein Tod sehr nahe ist, dann "JA", aber nicht gewollt. Weil, ich suche nach einem spitzen oder harten Gegendstand und schlage es Ihm auf den Kopf. Jetzt ist die Frage habe ich Ihm getötet? Sagen wir nein, er ist nur verletzt! Wichtig ist, ich bin aus der Gefahrenszone raus und verständige die Polizei.
Das Problem danach ist wie das Urteil ausfällt, nehmen wir mal an er bekommt eine bedingte Freiheitsstrafe. Jetzt ist er draussen und tötet eine andere Person. Dann würde ich mir denken, hätte ich es getan, so wäre der andere noch am Leben.

Krieg ist sowieso eine politische Angelegenheit, Menschen töten sich untereinander obwohl Sie es gar nicht wollen/wollten, pure Gehirnwäsche.


melden
Anzeige

Könntet ihr einen Menschen töten?

02.10.2018 um 18:26
sacredheart schrieb:. Niemand kann sicher sagen, wie die Situation ablaufen wird.

2. Jemand, der Zivildienst machen möchte, wird wohl kaum zufällig eine Maschinenpistole dabei haben.

3. Die Übertragung auf den Wehrdienst ist deshalb unzulässig, weil der Überfall ja unerwartet passiert, während man ihn im Verteidigungsfall ja geradezu herausfordert.

4. Wenn ich Wehrdienst leiste, übertrage ich die Gewissensentscheidung ja auf andere, sprich diejenigen, die den Verteidigungsfall für gegeben erklären.
Jaja schon Konstruiert, aber mal ehrlich, es ging ja um das Geheule das man Psychisch keine Waffe in der Hand haben könnte. Also den vorgegauckelte Gewaltlosigkeit.


Und bitte was? Im Verteidigungsfall fordert man was heraus? Das man überfallen wird. Mmh klingt sehr sinnig wenn die UDSSR gekommen wäre hätte die BRD schuld gehabt.

Und nein die Gewissenentscheidung überträgst du damit nicht. Du bewegst dich nicht auf der Politischen Ebenen sondern je nach Einheit und Tätigkeit eventuell auf einer Face to Face begegnung so auf 300 bis 600 Metern.
AviC.A3 schrieb:warum sollte ich jemanden töten wollen? Weil ich Hass, Eifersucht oder sonstiges empfinde? Oder... ist es sein Aussehen, Benehmen, Herkunft, Religion in Verbindung mit Politik etc...? Aber es gibt Menschen, Sie hassen jemanden so sehr so dass Sie Ihm den Tod wünschen.
Es geht doch nicht ums Wollen sondern ums Können. Du verwechselt einen Menschen Töten mit Mord


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden