weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt ihr über Transgender?

1.381 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Frau, Mann, Männer, Sexualität, Geschlecht, Weiblich, Transgender, Männlich

Was denkt ihr über Transgender?

19.11.2016 um 21:30
yenredrose schrieb:Ich weiß natürlich, dass man Respekt vor der Entscheidung eines Menschen haben muss welche Sexualität er/sie präferiert
Man entscheidet sich nicht dafür, welche Sexualität man bevorzugt.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 10:14
CountDracula schrieb:Man entscheidet sich nicht dafür, welche Sexualität man bevorzugt.
Das ist doch völlig klar, darüber besteht Einigkeit.

Mein Punkt war - und darauf bist du bis jetzt nicht eingegangen, dass auch vor der Sexualität des avisierten Partners Respekt gezeigt werden muss. Wenn ich einer mich anziehenden Frau gegenüber stehe, dann will ich nicht erst wenn ich mir ihr intim werde feststellen, dass ich einen Mann geküsst habe oder behüte weiter gegangen bin.

Die Hülle ist weiblich und sicherlich auch die Psyche, aber innen steckt nach wie vor ein Mann.

Das ist doch ziemlich egozentrisch, die Diskussion über die eigenen Gefühle zu halten, Anerkennung und Respekt einzufordern, diesen jedoch dem Partner nicht zugestehen, bis Tatsachen geschaffen wurden.

Ich persönlich finde das ist Betrug und wäre für mich das unmittelbare Ende der Beziehung. Vom Trauma und das nie wieder aus dem Kopf zu bekommen ist der Langzeitschaden, der dadurch entsteht.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 12:01
Hauptsache Mensch ist glücklich.

Jeder Mensch hat aus meiner Sicht, das Recht, so zu leben, wie er/sie es möchte.

Um im Laufe des Lebens sich entfalten zu können, wie ein Schmetterling, braucht es Mut, Toleranz, Wertschätzung.

Mut sich auszutauschen und auszuprobieren.

Toleranz für die Zeigebedürftigkeit.

Erlaubnisgebend, sich zu trauen anders zu sein.

Wertschätzung zur Menschheit dazugehörigen.

Leider auch Schutz, vor Missbildungen und Abwertung für Intoleranz.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 12:21
yenredrose schrieb:Die Hülle ist weiblich und sicherlich auch die Psyche, aber innen steckt nach wie vor ein Mann.
Inwiefern steckt innen noch ein Mann? Du meinst rein bezogen auf die Reproduktionsorgane? Sprich, es geht darum, dass Du mit dieser Frau keine Kinder zeugen koenntest, oder worum geht es dabei?


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 12:44
@Alari
Alari schrieb:Inwiefern steckt innen noch ein Mann? Du meinst rein bezogen auf die Reproduktionsorgane? Sprich, es geht darum, dass Du mit dieser Frau keine Kinder zeugen koenntest, oder worum geht es dabei?
Es geht mir primär dabei, dass bei einem Beginn einer Partnerschaft beiden Seiten klar sein muss, wen man gegenüber hat.

Drehen wir den Spieß um. Der Transgender ehemals Mann, jetzt Frau trifft auf Mann, der ebenfalls Transgender ehemals Frau jetzt Mann ist. Fühlt Er-Sie sich betrogen? Wollte Sie-Er doch eine Frau-Mann kennlernen. Jetzt steckt Frau-Mann und Mann-Frau im Körper mit jeweils anderer Hülle. Wenn die mal nicht durcheinander kommen.

Jetzt könnte man sagen, da haben sich Seelenverwandte getroffen. Da stellt sich doch gleich die nächste Frage: Hätten sie sich auch ohne Geschlechtstransformation geliebt?

Hätte, hätte Fahrradkette, die Frage ist müßig. Ich finde wer sich einer Geschlechtumwandlung unterzogen hat und das andere Geschlecht durch künstliche Hormzufuhr unterdrückt muss einem potentiellen Partner die Chance geben selber zu entscheiden ob er an dem Punkt der Wahrheit weitermachen will oder abbrechen.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 13:02
@yenredrose
und wann dieser Punkt da wäre, das bestimmt wer dann genau? Wenn es Dir so wichtig ist, dann kannst Du ja, wenn Du jemanden kennenlernst, gleich klarstellen, dass Du nicht mit einem Menschen, der eine geschlechtsangleichende Operation hatte oder nicht in jeder Hinsicht mit seinem biologischen Geschlecht übereinstimmt, zusammen sein willst. Problem gelöst.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 13:07
Da geht es primär oft aber auch um die Liebe zum Menschen und nicht um das Geschlecht.

Viele suchen sich unbewusst einen Partner aus, der vielleicht schon als Mann weiblicher wirkt. Weil ihr oder ihm diese Art schon immer besser gefallen hat. Aber pauschal verabreden, wie sich mein Partner über die Jahre verändert und öffnet, kann ich am Anfang der Beziehung nicht klar verabreden.

Ich denke an den wunderschönen Mann in dem Film Danish Girl.

Die Liebe zum Menschen bleibt sicherlich vorhanden. Bin ich offen für eine Lesbische Beziehung mit meinem Mann? Möchte mein Mann, als Frau dann lieber einen homosexuellen Mann, oder liebt er mich als Frau, mit meiner Dominanz.

Kompliziert jedes Paar muss offen und ehrlich sein zu sich und seinem Partner.

Aber ich weiss auch nicht ob ich möchte das mein Partner, plötzlich sehr weiblich ist.

Wenn es so wäre, muss man schauen, ob die Konvention und das Tabudenken sich entwirren lassen.

Man weiss nie wann der jenige Mensch sich traut, sich zu öffnen und seine wahre Identität zu lässt.

Ich kann nicht sagen, ob ich es leben könnte, in der Gesellschaft, vor Freunden, vor der Familie.

Vielleicht dann erst recht, gegen die Konvention.

Lebt man es offen, muss die Öffentlichkeit damit klar kommen.

Wenn man es versteckt lebt, verrät man sich oder seinen Partner.

Ich würde zu meinen Menschen im Leben, der anders leben möchte, stehen. Aber auch versuchen ihn zu schützen vor Diskriminierung der Außenwelt.

Bei mit dürfte er gerne so sein, wie er möchte.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 13:18
Wäre diese Sche!ss Gesellschaft tolerant, dann gäbe es kein Mobbing, Depressionen, Selbstmorde!


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 13:19
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:und wann dieser Punkt da wäre, das bestimmt wer dann genau?
Größere "macken" gehören am anfang geklärt noch bevor sich da überhaupt eine tiefe liebesbeziehung ergeben hat und zwar von beiden seiten von sich aus ohne, dass das gegenüber ansprechen muss, womit man leben kann und was ein nogo ist. Ich fände es ziemlich respektlos mir gegenüber ein wichtiges thema des zukünftigen partners erst irgendwann später überhaupt anzusprechen ohne, dass klar wäre, wie ich damit umgehen würde.

In meinen augen ist bei diesem thema (und einigen anderen) der punkt also dann, wenn sich was anbahnt, aber noch nichts fest ist.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 14:05
Tussinelda schrieb:und wann dieser Punkt da wäre, das bestimmt wer dann genau? Wenn es Dir so wichtig ist, dann kannst Du ja, wenn Du jemanden kennenlernst, gleich klarstellen, dass Du nicht mit einem Menschen, der eine geschlechtsangleichende Operation hatte oder nicht in jeder Hinsicht mit seinem biologischen Geschlecht übereinstimmt, zusammen sein willst. Problem gelöst.
und auch @gastric

@Tussinelda es wäre doch sicherlich sehr weltfremd, wenn man sich einem wildfremden Menschen vostellen würde und sagte: "Guten Tag, mein Name ist Michaela, vormals Michael!". Und wenn dann ein "ja und?" käme, müsste man präzisieren, was dann?

@gastric Wir reden hier nicht "macken". So denke ich nicht dass eine (richtige) Frau ihrem männlichen Gegenüber erst erzählen muss, dass nach einer Tumorerkrankung die rechte Brust amputiert wurde. Hier geht es um etwas fundamentales.

Und mag sein, dass es @Aurora19 als
Aurora19 schrieb: ...Sche!ss Gesellschaft tolerant, dann gäbe es kein Mobbing, Depressionen, Selbstmorde!
ansieht, dennoch ändert sich nichts daran, dass Toleranz niemal nur für eine Seite gilt. Ich will nunmal keinem Mann und sieht er noch so weiblich aus, meine Zunge in seinen Mund stecken.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 14:09
Toleranz heißt etwas ertragen. Es heißt nicht, dass man jemanden seine Zunge in den Mund stecken muss, der früher ein mann oder eine Frau war, insofern macht deine Reaktion auf das Zitat keinen sinn.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 14:36
@yenredrose
Warum ist das so wichtig? Ich kann es mir nur im Zusammenhang mit der Familienplanung vorstellen. Ansonsten wird der Partner doch nicht schlagartig unattraktiv, wenn denn die Geschlechtsumwandlung vollstaendig ist.

Ich sehe es eigentlich so wie @Tussinelda - wenn es Dir so wichtig ist, dann musst Du, bevor irgendwas passiert, halt nachfragen ob Dein gegenueber schon als Frau geboren wurde! Du kannst niemanden verpflichten, Dir gleich die komplette Lebensgeschichte zu erzaehlen! Das gilt fuer Geschlechtsumwandlung genauso wie fuer alles andere.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 14:42
@yenredrose
Tumorerkrankungen sind aber schon etwas fundamentales zumindest für mein verständniss. Das muss nicht jeder hinz und kunz erfahren, aber der zukünftige partner sollte dahingehend schon früh mal was von gehört haben. Gleiches gilt für mein verständnis auch für andere ticks und erkrankungen wie bspw depressionen, aids, zwanghaftes verhalten oder allgemein eben alles, was entweder ansteckend ist oder aber eine beziehung ungemein belasten kann, wenn man nicht oder erst spät mit der sprache rausrückt. Transgender ist nun keine erkrankung und auch nicht ansteckend, aber sicherlich auch nicht förderlich für eine beziehung, wenn dies verheimlicht wird (gerade wenn das thema inder aufkommt). Insofern bin ich der meinung von anfang an bei gewissen dingen klartext zu reden, sobald auf beiden seiten gefühle entstehen und eine beziehung folgen kann.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 14:44
@gastric
Und gibt's da irgendwo eine Liste, ueber welche Dinge man da Klartext reden muss? Es findet ja auch nicht jeder dasselbe wichtig!


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 14:56
Alari schrieb:Ansonsten wird der Partner doch nicht schlagartig unattraktiv, wenn denn die Geschlechtsumwandlung vollstaendig ist.
Meinst du? Ich würde dir da jetzt gar nicht unbedingt zustimmen. Ich als Frau, möchte nicht mit einer Frau zusammen sein. Ich bin hetero - nicht lesbisch oder bi (oder was auch immer es noch gibt). Und ich will es auch nicht werden. Auch nicht für meinen Partner... das ist zu viel verlangt. Ich muss meine sexuelle Orientierung nicht ändern, nur weil der Partner plötzlich offenbart, eigentlich eine Frau zu sein...


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 14:58
@Alari
Das darf gewissentlich jeder für sich selbst entscheiden. Im zweifel haut hinterher ein gericht zu, wenn die wissentlich vorenthaltene info zum schaden des gegenübers führt. Ich bin da aber im allgemeinen bei wichtigen dingen lieber offener. Und damit meine ich dinge, die zwangsläufig auch mein zukünftiger partner, in welcher form auch immer, abbekommt. Deswegen ist es sowieso ratsam bspw das kinderthema im vorfeld zu klären und nicht völlig aus den latschen zu kippen, wenn man mitten in der beziehung erfährt, dass das nicht möglich ist, weil der mann mal eierstöcke hatte.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 15:02
@Hatori
Ich glaube viele haben immer noch nicht kapiert, dass ein Transgender-Mann nach der Geschlechtsumwandlung ein Mann ist, und keine Frau. Solange Du ihm nicht den Bauch aufschlitzt, wuerdest Du nicht wissen, dass er einmal eine Frau war. Passiert also alles rein in Deinem Kopf!

@gastric
Ich stimme Dir zu, dass eine Ehe, die auf der Basis geschlossen wurde, hoechstwahrscheinlich annulliert werden kann, besonders, wenn dem transgender Partner klar war, das sein Gegenueber Kinder will. Das faellt dann unter arglistige Taeuschung. Die Frage ist dann aber halt, ab wann man sowas sagen sollte/muesste/koennte.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 15:08
@Alari

Ich komme mit den Bezeichnungen nicht wirklich klar und weiß gerade nicht, ob ich dich vielleicht missverstehe, aber ich rede von einem Mann, der offenbart, dass er sich eigentlich als Frau fühlt - und sich dann vielleicht operieren lässt (Geschlechtsangleichung oder so). Das diese Person eigentlich ein Mann war ist mir klar, aber dass er sich als Frau fühlt ist ja kein Hirngespinst meinerseits.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 15:09
@Alari
Allerspätestens dann, wenn die gemeinsame zukunft geplant wird. Im idealfall so früh wie möglich. Nicht unbedingt beim ersten kennenlernen, aber schon dann, wenn klar ist, dass von beiden seiten etwas empfunden wird. Nen patentrezept für den richtigen zeitpunkt gibt es wohl nicht, aber jedem sollte klar sein, dass sowas richtig wehtun kann, wenn auf beiden seiten intensive gefühle vorhanden sind und man sich eine zukunft mit dem anderen vorstellen kann und sich diese auch wünscht. Es muss ja nicht die komplette lebensgeschichte sein, aber die grundinfo sollte bis zu diesem zeitpunkt gegeben werden.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

21.11.2016 um 15:14
@Hatori
Ich rede (mittlerweile zumindest :) ) von dem umgekehrten Fall. Von einem Mann, der als Frau geboren wurde, aber mittlerweile die Umwandlung hinter sich hat und eben ein Mann ist.


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt