weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt ihr über Transgender?

1.381 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Frau, Mann, Männer, Sexualität, Geschlecht, Weiblich, Transgender, Männlich

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 19:15
Das war doppelt...


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 19:38
Um mich mal universell einlinken zu dürfen zu diesem Thema.
Menschen werden entweder vom Geschlecht her männlich oder weiblich geboren.
Das bedeutet aber nicht, dass sich alle auch genau nach dem ihnen gegebenen Geschlecht fühlen und das ist für die Betroffenen bestimmt die Hölle. Sich im falschen Körper zu fühlen, deshalb haben alle Transgender meine Emapthie und mein Verständnis. Wenn ich irgendwann mal ein Kind hätte und ich früh merke, dass es transgender ist, würde ich das Kind vollkommen unterstüzten.
Letztendlich sind wir alle Menschen, egal ob Mann oder Frau und wollen uns nur akzeptiert, geliebt, sozial integriert und sich wohl in seinem Körper mit seinem Geschlecht fühlen. Mir ist das Geschlecht egal, es geht um den Menschen und wie er sich verhält ob er sympathisch gegenüber mir ist oder nicht. Darauf kommt es an.
Diskriminierung gegen Transgender Menschen finde ich verabscheuenswert. Mensch ist Mensch...egal ob transgender, hetero, bi, homosexuell oder was es sonst noch alles gibt.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 19:43
Bruderchorge schrieb:Hast du denn ähnliche Erfahrungen wie @CountDracula machen müssen ?

In Bezug auf Hass durch Mitmenschen ? Oder sogar Gewalt.
Habe den Threadverlauf nicht ganz verfolgt deshalb weiß ich nicht im Detail was ihm passiert ist aber ich bin auch schon auf offener Straße angepöbelt worden. Das kommt zum Glück aber nur selten vor. Aber das liegt vermutlich auch daran dass ich mittlerweile im Alltag wohl meistens passe also nicht als trans wahrgenommen werde. Wenn das nicht der Fall ist gibt es durchaus kleine Gehässigkeiten.

Gewalt bis jetzt nur in Form von sexueller Belästigung (Grapschen). Wobe ich da nicht sagen kann ob es transphob motiviert war.
oBARBIEoCUEo schrieb:Ich meine ob, Du, oder Ihr Dich/Euch nur äußerlich zu Frauen hingezogen fühlst, oder auch seelisch?
Ich lese eigentlich häufiger nur äußerliche Dinge wie, Kleider tragen wollen, Schminken und dabei auch häufig den Focus auf Schönheitsideal, Vamp und so.
Es gibt auch frauenspezifische Dinge, bei denen sich Frauen weitestgehend einig bzw. seelenverwandt sind.
Z.B. manche Männerdinge nicht verstehen. Wie sieht es da aus?
Es ist schwierig, die Gedankengänge schriftlich in Worte zu fassen.
ich überlege nochmal präziser. Zumindest sind einige Dinge auch angeboren.
Mit hingezogen meinst du aber nicht die sexuelle Orienterung?

Wie schon gesagt geht es primär um den Körper nicht um Kleider oder Schminken. Das ist alles sekundär bzw. unterstützt halt das Passing.

Ich hatte auch schon wie gesagt vor meinem Outing eine Ahnung dass ich tief in mir drin besser in die weibliche als männliche Geschlechterrolle passen würde.

Aber leider funktionert das halt nicht so optimal wie in der Theorie angedaacht dass man einfach ohne Reibungsverluste die Geschlechterrolle wechseln kann. Das liegt an der Sozialisation und den emotionalen Schäden den der innere Konflikt mit sich selbst verursacht. Das führt bei mir dazu das ich mich eher zwangsläufig irgendwie zwischen den Geschlechtern stehe und oft so eine Art Vermittlerrolle einnehme.

Was mir aufgefallen ist ist halt dass ich mir gegenüber Männern irgendwie entfremdet vorkomme und sie als unemotional wahrnehme bzw. in diesem Punkt irgendwie unkelenk. Aber so richtig angekommen fühle ich mich bei den Frauen auch nicht weil sie halt durch eine andere Sozialisation gegangen sind. Das prägt einen das ganze Leben wenn man jetzt nicht schon in der Kindheit die Transition beginnt. Das macht mich halt oft traurig und schüchtert mich ein aber beruht eher auf Dysphorie aufgrund sehr weiblicher, femininer Cis-Körper nicht auf dem Verhalten weil ich da ja weiß wie da die Diskrepanz zustandegekommen ist. Das kannst du dir vielleicht so vorstellen wie wenn sich eine unattraktive Cisfrau sich von einer sehr attraktiven eingeschüchtert fühlt.

Ich weiß jetzt nicht was du mit frauenspezifischen Dingen meinst bei denen man sich einig ist oder was verhaltenstechnisch angeboren ist. Das kann ich nicht beurteilen. Bei Periode und Schwangerschaft kann ich natürlich nicht mitreden. Ich hab halt Wissen über die Hormongeschichte aber logischerweise keine Erfahrungen aus erster Hand und auch keine PErspektive darauf.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 20:14
@kokokokoko

Ok, es ist schwierig, sich da auszutauschen.
Erklär Du mir, wenn Du möchtest, was für Dich der Grund ist, dass Du meinst, Du wärest eigentlich eine Frau, vielleicht ist es andersherum leichter. :-)


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 20:30
Ich meine damit nicht, dass Du gerne aussehen wilst, wie eine Frau. Eine Frau ist ja mehr, als nur Hülle.
Also woran machts Du sonst noch fest, eine Frau zu sein. Heißt womit Du Dich, neben den Äußerlichkeiten, mehr mit Frauen identifizierst. :-)


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 20:35
Ich bin keine Cisfrau. Deshalb "meine ich nicht dass ich eigentlich eine Frau bin". ;)

Es gibt noch keine Einigkeit darüber was Transsexualität auslößt aber die Vermutung geht dahin dass halt ein Teil des Gehirns in der pränatalen Entwicklung in meinem Fall nicht ausreichend maskulinisiert wurde. Das ist der Grund warum ich lieber einen weiblichen Körper hätte und mich in der weiblichen Geschlechterrolle zumindest theoretisch wohler fühlen sollte. Die einzige Behandlungsmöglichkeit stellt bis dato halt die körperliche Angleichung ans Wunschgeschlecht und der Wechsel der Geschlechterrolle dar. Beides ist aber halt nur eine unzufriedenstellende Lösung. Sozusagen das kleinere Übel in meinen Augen.
oBARBIEoCUEo schrieb:Also woran machts Du sonst noch fest, eine Frau zu sein. Heißt womit Du Dich, neben den Äußerlichkeiten, mehr mit Frauen identifizierst. :-)
Wie gesagt es geht nicht darum dass ich denke das ich eine Frau bin. Eine bioloigsche Varianz führt dazu dass meine Identität in diese Richtung geht aber der Körper nicht dazu passt. Man könnte das theoretisch auch umgekehrt sehen: Gehirn passt nicht zum Körper. Aber es gibt keine Behandlungsmethode mit diesem Ansatz. Es sieht so aus als ob der Teil des Gehirns der Betroffen ist nach der pränatalen Enticklwung nicht mehr veränderbar ist.

http://news.tgirl.ch/2010/01/01/transsexuelle-frauen-haben-weibliche-hirnstruktur/


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 20:41
@kokokokoko

Interessant derartige Einblicke zu bekommen, wie läuft es mit der Partnerwahl ?

Demnach suchst du einen heterosexuellen Mann als Partner ? Ein Schwuler Mann scheidet ja auf Grund der Orientierung aus ?


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 20:51
@kokokokoko

Ja, dass das Körperliche nicht zum Gehirn passt, habe ich verstanden. Ich wollte jedoch wissen, ob es für Dich, außer dem äußerlichen Wunsch, mentale Indizien gibt, die Dich in diese Richtung bringen. Ich identifiziere mich nicht nur über meinen Körper als Frau, sogar eher weniger...


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 21:16
@oBARBIEoCUEo
Du weißt einfach, dass Du eine bist, oder?


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 21:42
@CountDracula

Nein, das hat sich so entwickelt. Als Kind gab es für mich zwar Jungs und Mädchen, jedoch nur sachlich, als Mensch waren alle für mich gleich. ich habe mit Jungs und Mädchen gleichermaßen gespielt. 'Jungs'- und 'Mädchen'spiele. Ich war einfach ein Kind.
Die erste frauenspezifische Identifikation kam mit der Pubertät, durch die körperlichen Veränderungen mit dem Bewußtsein der Funktion. Ich fand das doof, weil die Jungs mich dann anders behandelten, mit dummen Bemerkungen und Anzüglichkeiten und dergleichen. Aber auch da dachte ich noch, dass Männer im Grundstock wie Frauen sind, von den Körperlichkeiten und Interessen abgesehen. Die Realität lernte ich dann durch die ersten festen Beziehungen kennen. Männer ticken in manchen Sachen anders als Frauen. Das prägt dann auch die Identität. :-D


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 21:43
@oBARBIEoCUEo
oBARBIEoCUEo schrieb:das hat sich so entwickelt.
Und so hat sich das bei uns eben auch irgendwann entwickelt...


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 21:50
@CountDracula

Das beantwortet aber nicht meine Frage.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 21:51
@oBARBIEoCUEo
Kannst Du die Frage bitte nochmal wiederholen?


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 21:53
Ok, vielleicht wisst Ihr das selber nicht, ich denke aber, durch die Interaktion mit der Umwelt und Selbstreflektion, könnte man das beantworten.

Lies nochmal nach, ich wiederhole mich ungern. Frauen ändern sich mit Älterwerden auch noch. :-)


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 21:57
@oBARBIEoCUEo
An mich hast Du gar keine Frage gerichtet und an andere User schon mehrere... welche meinst Du also?


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 21:59
Ich denke auch, dass Ihr denkt, dass jeder andere einfach dann Frau, oder Mann ist und alles easy und chic.
So ist das nicht.
Auch ich als Frau kann sagen, dass es Probleme aufgrund des Geschlechts gibt.
Mittlerweile gehen mir die Grenzüberschreitungen aber am Popo vorbei und ich mich muss mich nicht mehr verstellen.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 22:10
@oBARBIEoCUEo
Das wissen wir auch... wer sich als Mann identifiziert, ist Mann. Wer sich als Frau identifiziert, ist Frau. Wer sich als nichts davon identifiziert, ist nichts davon. So einfach ist das für uns.

Das Problem ist, dass viele das nicht wahrhaben wollen. Es rüttelt ja an dem unfehlbaren Weltbild, was Mama und Papa ihnen beigebracht haben, als sie zwei waren.


melden
asimafia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 22:12
Also ich stehe auf Transexuelle. Ka warum da soviele so ein großes Fass aufmachen wegen dem Thema.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 22:13
@asimafia
Wir rütteln mit unserer Existenz halt an dem unfehlbaren Weltbild, das ihnen Mama und Papa beigebracht haben, als sie zwei waren


melden

Was denkt ihr über Transgender?

23.11.2016 um 22:19
@CountDracula

Für mich kann jeder leben wie er möchte, so lange er anderen nicht schadet.
Die Gefühle die man hat, wenn man für das, was man ist, angegriffen wird, kann ich nachvollziehen.
Viele Menschen entwickeln sich halt nicht weiter. Da kann man nur sich selber ändern.
Indem man z.B. denkt 'LMAA', ich muss nicht jedem gefallen. Das ist natürlich ein Prozess. man hat ja erst mal das im Kopf, was man gelernt hat.


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Besondere Menschen61 Beiträge