weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt ihr über Transgender?

1.381 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Frau, Mann, Männer, Sexualität, Geschlecht, Weiblich, Transgender, Männlich

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:30
@Schadow360
ja jeder darf eine andere Meinung haben, hast du irgendwo gelesen das ich was gegenteiliges schrieb?? 0o
.. ich bezog mich auf deinen Satz , mit der Mehrheit und den Rest hätte ich auch unter @all stellen können ;)

"du sollst deine Meinung haben wie jeder andere auch ..
man muss nicht Konform gehen,
aber jeder soll den anderen seine Meinung Respektieren ! "


melden
Schadow360
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:30
@Alari
Hab ich jemals gesagt dass eine andere Meinung keinen Grund hat? Ich akzeptiere jede Meinung im gegensatz zu anderen ;)


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:30
@Schadow360
Dann erklaer doch einfach mal den Grund fuer Deine Meinung. Hast Du immer noch nicht hinbekommen.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:31
@Alari
war die Erklärung nicht etwas schwermütig - ala ist Charaktersache 0o

oder stehe ich auf dem Schlauch ? :D


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:33
@Vogelspinne
Ich hab bisher keine Erklaerung ausser "ich mag das nicht" mitbekommen.


melden
Schadow360
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:35
@Vogelspinne
ich hab dann so zu sagen deine Aussage bestätigt :D War ein bisschen aggressiv formuliert sorry dafür xD


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:37
@Alari
ja das ist echt ne Menge.. was kann man den an Transgender nicht Mögen, sind doch auch nur Menschen, die eben ein Problem *auf der Identität ebene haben* und darunter leiden!

@Schadow360
lach.. aber verklicker Uns mal ,
was dir an Transgender zu schaffen macht ,
das du sagst "Magst Du nicht" lass mal im Geiste den Transgender weg *
was ist wenn du die Person cool findest und nicht weißt das der/die Probleme mit seiner/ihrer Identität hat?..
später dir als Kumpel/ine.. sagt ich hab da mein Problem!
Sagst du dann auch , nö mag dich nicht mehr , wir sind keine Freunde mehr?


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:40
Alari schrieb:Dann erklaer doch einfach mal den Grund fuer Deine Meinung
Manchmal kann man den Grund für eine Meinung vielleicht auch garnicht so wirklich festmachen. Der User hat sich ja nun schon aus dem Thread verabschieden wollen und ich denke, das kann man respektieren, eben indem man nicht weiter versucht, ihm irgendetwas zu entlocken.


melden
Schadow360
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:42
@Alari
Grund für meine Meinung:
1. Ich würde niemals auf die Idee kommen mein Geschlecht umzuwandeln weil es mir es angeblich psychisch ja soooo schlecht geht.
2. Solche Leute wollen oft Aufmerksamkeit. Akzeptiert mich alle ich bin eine Frau mit nem fetten Bart ich bin cool!
3. Möchtegern Engel //// Die denken immer dass sie total rein sind mit sich und jedem anderen, das ist meiner Meinung nach niemand.
4. Zeitweise kommt es mir vor als würde es ein Trend sein

Ich werde mal überlegen ob mir noch was einfällt


melden
Schadow360
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:43
@Kältezeit
ich kann es mir selbst nicht verkneifen zu antworten :D


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:44
@Schadow360

Überleg lieber, ob das, was du bis jetzt so geschrieben hast, wirklich haltbar ist, oder eher vorurteilsbehafteter Unsinn.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:45
@Schadow360

also liegt es nicht eigentlich an den Menschen selber sonder der Hype den es so mit sich bringt wenn man damit Öffentlich geht?!

ok, dann ist es aber eher genervtheit und keine Abneigung der Menschen als Person!

aber wer geht damit schon an die Öffentlichkeit *TV und co* das ist ein geringer teil, den kannst ja Bald an der Hand abzählen... die meisten leben Ihr leben für sich , so wie du und ich!


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:46
@Schadow360
ich kann mir selbst nicht verkneifen zu antworten :D
Das war ein Fehler. ;) Hättest du auf dein Empfinden plädiert, das manchmal wirklich nicht auf Anhieb erklärbar ist, sei's drum, muss man akzeptieren. Aber du verallgemeinerst tatsächlich immens - sehr schade.


melden
H01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:50
@Vogelspinne
Vogelspinne schrieb:nun es gibt sie , Tolerante Menschen wie auch intolerante Menschen, die muss man eben so nehmen wie sie sind! ..

und das meinte @borabora ..das du genau das selbe Tust .. Urteilen über Menschen die eine Eigene Meinung haben .. in dem , wie oben angibst .. schon erwähnst, was anderen zu steht und was nicht
Ich urteile nicht! Ich schreibe nicht "intolerante Menschen die Transgender ablehnen sind völlige Idioten".

Ich sage nur es steht einem Menschen nicht zu über andere zu urteilen, die von deren Schicksal nicht betroffen sind und die Gründe für deren Entscheidung daher nicht verstehen können.

Und vor allem urteile ich nicht "über Menschen die eine eigene Meinung haben". Das legst du mir in den "Mund".

Ich spreche Menschen die eine klare Geschlechtsidentität haben höchstens das Recht ab, über diese "geschlechtsoffenen" (wie auch immer man das nennen will) zu urteilen. Das ist aber kein Urteil. Das ist meine Meinung.

Das ist noch immer ein Unterschied. Bitte genau lesen und nicht interpretieren und mir Worte in den Mund legen.

@Glünggi
Glünggi schrieb:Was hat die Zeit damit zu tun?
Nimm uns mal den ganzen Wohlstand weg und dann wollen wir ma gucken wo die Toleranz und Aufklärung bleibt. ;)
Das ist keine lineare Entwicklung an dessen Ende hyperintelligente, selbstlose Atheisten bei rauskommen.
Dieses "im Jahre 2016 a.d." hat nichts mit Wohlstand, linearer Entwicklung, Intelligenz oder Aufklärung zu tun. Auch nichts mit Atheismus oder Religiosität. Sondern mit der Hoffnung dass Menschen aus den Fehlern vorhergehender Gesellschaften und deren Geschichte lernen - ich weiß ist ein edler Ansatz und unrealistisch, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenn man aus der Geschichte lernt, können zukünftige Fehler vermieden werden. Ausgrenzung, moralische Entrüstung und Stigmatisierung brachten noch nie irgendetwas oder irgendjemanden weiter.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:53
@Schadow360

Ich habe eine kurze Frage. Ich hatte bis hier hin recht interessiert mitgelesen und du schriebst gerade, dass du es nicht nachempfinden kannst und deswegen das Verständnis fehlt.
Wenn es zu persönlich ist, musst du natürlich nicht antworten:
Gab oder gibt es in deinem Leben eine Situation, in der du in Not warst? Eine wirklich schwerwiegende? In der es etwas gegeben hätte, dass dein Leid beendet? Geld, Einfluss, Hilfe von Außerhalb?

Ich will darauf hinaus, dass ich selbst nie verstehen werde, was in einer transexuellen Person oder einem Transgender vor sich geht. Ich weiß, es hängt mit einer Leidensgeschichte zusammen, mit der ich mich nicht konfrontieren musste. Und wo Leid Einzug hält, da muss Verständnis entgegenkommen, denn sonst ist der Schaden an besagter Person unausweichlich.
Da ich aber eben nicht verstehe, was genau in diesen Menschen vor sich geht, versuche ich an Verständnis anders zu kommen. Ich denke über mein Leben nach und was ich in meinen schlimmsten Situation gebraucht hätte. Wonach ich mich sehne und was ich in meinem Leben an gewissen Punkten vermisst habe.
Ich nehme dieses Gefühl und übertrage es - und es gefällt mir nicht.
Ich weiß ganz genau, dass es niemals das selbe Leid sein könnte, aber es hilft mir, eine gewisse Empathie zu entwickeln, die ich in allen Lebenslagen brauche. Es ist ein gravierender Unterschied, ob ich nun damals etwas vermisste, oder ob das Geschlecht, mit dem ich geboren wurde, das falsche ist und ich mich generell immer unwohl fühle. Aber Leid ist nie schön - das sollte man zumindest in 19 Jahren gelernt haben. Und kein Mensch verdient es, zu leiden.

Ich akzeptiere deine Meinung, bin nicht der selben, wollte dir aber in all dem Kuddelmuddel der Thematik einen Denkanstoß geben. Was du damit tust, bleibt natürlich deine Sache.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:54
@H01

Dein 1. Beitrag kam u. kommt für mich immer noch so rüber: Ich hab damit keine Probleme, also haben es andere Menschen auch nicht zu haben..


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:56
@H01
H01 schrieb:Ich sage nur es steht einem Menschen nicht zu über andere zu urteilen, die von deren Schicksal nicht betroffen sind und die Gründe für deren Entscheidung daher nicht verstehen können.
lach du bist putzig :) .. du sagst doch schon, das keiner das recht hat bzw. keinem Zu steht zu Urteilen.. da kann man genauso sagen, wer gibt dir das Recht oder wieso steht Dir das zu , zu sagen, den anderen steht es nicht zu ? :D

weißt wie ich meine?
H01 schrieb:Ich spreche Menschen die eine klare Geschlechtsidentität haben höchstens das Recht ab, über diese "geschlechtsoffenen" (wie auch immer man das nennen will) zu urteilen. Das ist aber kein Urteil. Das ist meine Meinung.
hier sprichst du es ab aber ruderst dann zur eigener Meinung ... :)
wat den nu?
Da ist noch immer ein Unterschied. Bitte genau lesen und nicht interpretieren und mir Worte in den Mund legen.
Würde ich Dir auch nahe legen ;)
H01 schrieb: Wenn man aus der Geschichte lernt, können zukünftige Fehler vermieden werden. Ausgrenzung, moralische Entrüstung und Stigmatisierung brachten noch nie irgendetwas oder irgendjemanden weiter
klasse wie die Menschheit gelernt haben bzw hat, Ausgrenzung gibt es nach wie vor.. das war immer so , ist immer so und wird leider immer so sein!
Und soweit wird meist ja nicht mal gedacht ( das es niemanden hilft).


melden

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 12:58
@Schadow360
Oje.....
Schadow360 schrieb:1. Ich würde niemals auf die Idee kommen mein Geschlecht umzuwandeln weil es mir es angeblich psychisch ja soooo schlecht geht.
Glaubst Du eigentlich, die Leute finden es toll, in einem Koerper geboren zu sein, von dem sie das Gefuehl haben, er gehoert nicht zu ihnen? Weisst Du, was fuer eine Qual das ist? Sei lieber froh, dass es Dir nicht so geht, statt die Probleme von anderen so kleinzureden!
2. Solche Leute wollen immer Aufmerksamkeit. Akzeptiert mich alle ich bin eine Frau mit nem fetten Bart ich bin cool!
Aehm....weisst Du eigentlich was ein Transsexueller ist? Kommt mir nicht so vor!
Schadow360 schrieb:3. Möchtegern Engel //// Die denken immer dass sie total rein sind mit sich und jedem anderen, das ist meiner Meinung nach niemand.
Woher hast Du das!?? Hast Du mit einem einzigen Betroffenen mal gesprochen!?

Haettest mal besser nicht geantwortet. Du hast bewiesen, dass Du ganz schoen viel Meinung hast fuer so wenig Ahnung!


melden
H01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 13:00
@borabora
Ich schrieb:
H01 schrieb:Ich finde jeder Mensch soll so sein wie er das möchte, will, fühlt und wenn er/sie/es sein Geschlecht ändern kann mit Hilfe heutiger Medizin, dann soll er/sie/es das machen.
Urteile ich? Nein...
H01 schrieb:Für mich waren Menschen noch nie "Geschlechter", sondern Persönlichkeiten und Charaktere. Weswegen ich die Aufregung um dieses Thema nicht ganz verstehe, oder die Entscheidung einiger amerik. Staaten dass die Menschen die Toilette gem. Geschlecht nach der Geburt aufzusuchen haben. Völliger Unsinn meiner Meinung nach.
Urteile ich? Nein...okay, über die Unsinnigkeit dieser "Toilettengesetze". Da positioniere ich mich klar und sage "Unsinn".
H01 schrieb:Ich hätte auch kein Problem damit wenn mein Kind, mein Mann, meine Schwester jetzt das Geschlecht wandeln würde. Das sind alles Dinge mit denen man umgehen kann. Und wenn mein Vater plötzlich glaubt nochmal eine Travestiekarriere anzugehen, meine Güte soll er, wenns ihn glücklich macht
Urteile ich? Nein...
H01 schrieb:Es steht keinem Menschen zu über diese Menschen und deren Gefühlsleben oder Lebensausrichtung zu urteilen, die soetwas nie durchmachen müssen. Und moralische Entrüstung, am besten noch mir kruden Bibelsprüchen, ist sowas von billig, das sollte im Jahre 2016 a.d. eigentlich nicht mehr passieren.
Urteile ich? Nein.
Ich spreche Menschen die solche Entscheidungen nie zu treffen haben das Recht ab darüber zu urteilen oder zu entscheiden.
U.a. bestätigt enchant ja was ich da schreibe und andere auch, die urteilen aber gleichzeitig sagen "ich kann es gar nicht verstehen / nachvollziehen".

enchant schreibt:
Ich will darauf hinaus, dass ich selbst nie verstehen werde, was in einer transexuellen Person oder einem Transgender vor sich geht. Ich weiß, es hängt mit einer Leidensgeschichte zusammen, mit der ich mich nicht konfrontieren musste. Und wo Leid Einzug hält, da muss Verständnis entgegenkommen, denn sonst ist der Schaden an besagter Person unausweichlich.

Das ist eine Erkenntniss die anderen, die solche Personen grundweg ablehnen und über diese urteilen fehlt. Und ohne Erkenntniss und Mitgefühl darf man keine Urteile fällen.

Damit urteile ich nicht!


melden
H01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

06.06.2016 um 13:05
@Vogelspinne
Vogelspinne schrieb:lach du bist putzig :) .. du sagst doch schon, das keiner das recht hat bzw. keinem Zu steht zu Urteilen.. da kann man genauso sagen, wer gibt dir das Recht oder wieso steht Dir das zu , zu sagen, den anderen steht es nicht zu ? :D

weißt wie ich meine?
Das ist ein Unterschied. Ein Urteil ist etwas anderes. Ich fälle kein Urteil.
Beispiel "alle die dies und jenes denken / sagen sind XYZ". Das ist ein Urteil.
Ich urteile nicht.

Daher kannst du mir das nicht vorwerfen. Du interpretierst.
Vogelspinne schrieb:hier sprichst du es ab aber ruderst dann zur eigener Meinung ... :)
wat den nu?
Sorry, ganz klar - kein Urteil. Eine Meinung. Ein Urteil sieht anders aus. Das "Urteil" dass du mir vorwirfst liest du da heraus.
Vogelspinne schrieb:klasse wie die Menschheit gelernt haben bzw hat, Ausgrenzung gibt es nach wie vor.. das war immer so , ist immer so und wird leider immer so sein!
Und soweit wird meist ja nicht mal gedacht ( das es niemanden hilft).
Ich sage nicht dass es so ist. Ich hoffe noch immer dass mehr Leute aus der Geschichte lernen und die Beweise sehen das solch ein Verhalten nichts bringt.


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Irrtum Internet39 Beiträge