Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

1.404 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Muslime, Toleranz, Tradition, Badebekleidung, Burkini

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

17.06.2016 um 20:46
@xxrabiatorxx
Egal ob es der Moderation passt oder nicht, so lange wir uns im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten bewegen, so lange können wir auf individuelle Möglichkeit zeigen wie sehr wie das nicht wollen


melden
Anzeige

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

17.06.2016 um 20:46
@Corky
wie bitte, was habe ich?

Das habe ich geschrieben :

Schon ne harte Nummer wenn wir davon ausgehen, dass die meisten gezwungen werden:

Man achte auf die Ausführungen der Jugendlichen :-)



melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

17.06.2016 um 20:47
@Corky

Es gab nie ine Anzeige, also auch keine Übertretung der Rechte.
Man darf Menschen auch eine Abneigung bezeugen


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

17.06.2016 um 20:49
Ich bin höflich, deswegen der Hinweis dass ich jetzt mich aus der Diskussion zurückziehe. Schönen Abend!


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

17.06.2016 um 20:49
An die Moderation: Wenn ihr Aussagen toleriert dass Mitliedern der AfD irgendwo Zutritt verweht wird und das hier auch noch gefeiert wird, dann müsst ihr auch tolerieren dass die Ausschlussmerkmale geändert werden


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 01:35
Ist das hier nun gesteigerte Form der Integration ? Oder geht man dort so langsam auf dem Holzweg ?

http://www.focus.de/politik/deutschland/antrag-in-frankfurt-schwimm-zeiten-nur-fuer-frauen-spd-will-hallenbad-fuer-maenn...

@Corky
@xxrabiatorxx
@Kc
@KillingTime
@insideman
@minnione


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 05:50
@Bruderchorge
Na ja, haben wir in München auch - das hat aber eher was mit mann und frau und Belästigung zu tun. Heute ist es ja so dass wenn ein Mann (animalischer Triebtäter) irgendwo nur erscheint...
Warum im Artikel von Frau und Musliminen gesprochen wird weiß ich nicht - das Eine ist ein Geschlecht, das Andere eine Religion.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 05:59
In Berlin ist das nornal


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 09:52
Ich kenne das bisher nur aus der Sauna, dass dort ein Bereich abgesperrt wird.

Aber das immer weiter auszudehnen und jetzt auch religiös zu begründen...


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 09:58
Bruderchorge schrieb:Ich kenne das bisher nur aus der Sauna, dass dort ein Bereich abgesperrt wird.

Aber das immer weiter auszudehnen und jetzt auch religiös zu begründen...
Ja Männer und Frauen Tage in der Sauna gibt es ja schon länger. Aber das kann man aus falscher Toleranz noch toppen: Nacktverbot in der Sauna.
Kommt bestimmt als nächstes.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 11:33
@Bruderchorge
der Fall, um den es hier explizit geht, der spielte sich doch auch an einem Frauenbadetag ab.....das gibt es schon allerorts, aber dann beschweren sich eben die Frauen über den Burkini, der sie an ihrem Badetag stört.....


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 11:35
Kc schrieb:Wenn FEMEN und Co. sowas hier machen würden, (halb)nackt eine Moschee stürmen, um für Frauenrechte zu demonstrieren, dann würde man ihnen wahrscheinlich vorwerfen, kulturell und religiös total unsensibel zu sein.
Falsch. Man würde sie als "rechtsextrem" brandmarken und einen Runden Tisch gegen Rechts einberufen. Merke: was bei den Russen beklatscht wird, ist bei uns verfemt. Mich wundert eigentlich, dass die Identitären, eine rechtsgerichtete Widerstandsgruppe aus Österreich, noch keine derartige Aktion gestartet hat. Das wäre nämlich genau ihr Stil. Oder sind mir in den letzten Tagen irgendwelche Meldungen entgangen?
xxrabiatorxx schrieb:Schon ne harte Nummer
Broder als Burkafrau beim Schießen - und das Publikum glotzt blöd. Einfach godlike. :D
Bruderchorge schrieb:Ist das hier nun gesteigerte Form der Integration ?
Es gibt unterschiedliche Definitionen des Begriffs "Integration". Während *wir* (also du und ich) unter Integration verstehen, dass sich die Fremden bei uns einzufügen haben, hat die politische Nomenklatura dazu eine andere Haltung. Für die Nomenklatura bedeutet Integration, dass wir Deutschen das fremde Kulturgut bei uns inkorporieren, so dass es sich nicht verändert und sich an unsere Gepflogenheiten anpasst, sondern dass es eigene Plätze findet, zum Beispiel in Hallenbädern. Dass es dabei zu Verdrängungseffekten althergebrachter Kultur kommt, ist politisch erwünscht, das sehen wir an dem Schwimmbad, wo aus "religiösen Gründen" eine Kultur- und Geschlechtersegregation eingeführt wird. Willkommen im Mittelalter.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 11:39
Der Frauenbadetag wird von allen Frauen genutzt, nicht nur von Muslima, von daher verstehe ich nicht, was es da zu diskutieren gibt. Es gibt da offenbar ein Bedürfnis weiblicher Mitbürger, ohne Männer schwimmen zu gehen. Die Gründe dafür sind sicherlich genauso unterschiedlich, wie die Frauen, die diesen Tag nutzen. Den Schwimmbädern beschert es Einnahmen, sonst hätte es diesen Tag nicht schon lange vor der Burkini-, Islam- etc diskussion gegeben.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 11:48
Ich bin eine nichtreligiöse Frau und geh auch gern mal auf Frauenbadetage und trage ein Schwimmröckchen - Thsirtähnliche Badekleidung (oder evtl gar nen Burkini aber ohne Kopfverhüllung) würde ich auch tragen. Ich zeig mich halt nicht so gern, und ich glaube bei mir begrüssen das auch andre Badegäste dass ich keinen String trage...
Burkiniverbot find ich albern, ich meine, das IST doch Badekleidung....


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 12:18
OddThomas schrieb:Ja Männer und Frauen Tage in der Sauna gibt es ja schon länger. Aber das kann man aus falscher Toleranz noch toppen: Nacktverbot in der Sauna.
Kommt bestimmt als nächstes.
Dass überall versucht wird von gewissen Leuten, 'textilfreies Terrain' zu erobern, scheint auch ein typisch deutsches Phänomen zu sein, das hat nichts mit Religion zu tun ...
In den meisten anderen Ländern ist es nicht üblich, sich ganz ohne Kleidung in der Öffentlichkeit zu zeigen ...
Das ist übrigens keine deutsche Kultur ;)
http://www.faz.net/aktuell/reise/die-sauna-kultur-und-die-bekleidungsfrage-13268204.html


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 12:33
Issomad schrieb:In den meisten anderen Ländern ist es nicht üblich, sich ganz ohne Kleidung in der Öffentlichkeit zu zeigen
In San Francisco konnte man bis vor ein paar Jahren noch komplett nackt ohne irgendwelche Klamotten herumlaufen. Inzwischen hat aber auch dort die Prüderie Einzug gehalten.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 14:03
Tussinelda schrieb:Der Frauenbadetag wird von allen Frauen genutzt, nicht nur von Muslima, von daher verstehe ich nicht, was es da zu diskutieren gibt.
Bin ich derselben Meinung.

Umfrage: Was bedeutet für euch Integration von Muslimen? (Beitrag von insideman)

Zu diskutieren gibt es aber vl doch was. Inwiefern Geschlechtertrennung, dem Gender-Mainstreaming dienlich ist?

Oder unserer Auffassung, dass unsere Unterschiede nicht am Geschlecht sondern an den individuellen Dingen ausgemacht werden sollten.

Ist da eine Geschlechtertrennung wirklich das, was Gleichstellung in den Köpfen fördert?


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 14:33
@Issomad
Wie man in den meisten anderen Ländern in die Sauna geht, interessiert mich hier recht wenig.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

18.06.2016 um 15:25
@Issomad
schrieb
Issomad schrieb: Dass überall versucht wird von gewissen Leuten, 'textilfreies Terrain' zu erobern, scheint auch ein typisch deutsches Phänomen zu sein, das hat nichts mit Religion zu tun ...
Ein deutsches Phänomen ist dies sicherlich nicht. Von den immer noch vorhanden Naturvölker abgesehen, ist es z. B. in Japan geradezu unanständig in der Badehose zu baden.
Nackt sein ist doch natürlich. Kleidung gilt ja in erster Linie dem Schutz vor Kälte oder starker Sonneneinstrahlung.

Baden ist ein sozialer Akt. Daher gehen Japaner gerne in öffentliche Bäder. Dabei unterscheidet man zwischen Sentō, oder auch Badehaus und heißen Quellen, die sich an der frischen Luft befinden.

Besucht man ein Badehaus, legt man zunächst die Sachen ab. Meistens wird nach Geschlechtern getrennt, aber es gibt auch gemischte Badehäuser. Die Frauen haben hierbei immer das kleinere Becken, müssen sich aber zunächst in einer Reihe aus Duschen und Schüsseln erst einmal, wie zu Hause, gründlich reinigen. Erst dann dürfen sie in das heiße Becken steigen. Diese überdimensionale Badewanne ist meistens mit der im Männerbereich verbunden und nur durch eine Wand, die oft wie ein kleines Gebirge gestaltet wird, abgetrennt. So sind die Schmerzensschreie von der anderen Seite gut hörbar, wenn das Wasser etwas zu heiß ist. Natürlich badet man nackt, Badekleidung ist nicht erlaubt. Man sollte also nicht scheu sein.
Issomad schrieb:Text


melden
Anzeige

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

19.06.2016 um 13:51
Getrennte Frauenbadetage und Saunabereiche sind doch in Ordnung, aber warum muss da die muslimische Frau sich in Burkini zwängen, es soll doch Schutz vor männlichen Blicken/Übergriffen sein. Kann wohlmöglich damit zusammenhängen dass sich dort (naturgemäss) einiges an Lesben tummelt ?


Also ergibt für mich wenig Sinn, aber auch ausserhalb dieser Zeiten im gemischten Bereich. Vor wem will sich da geschützt werden mit Kopftuch, Burkini, Burka, vor ihren Landsmännern ? Denn die anderen Männer kennen diese Badekleidung (Bikini Badeanzug) von Frauen als selbstverständlich und würden hier nicht mehr bzw. auch nicht weniger übergriffig (wenn überhaupt). So werden da aber die *normalen* Bikini/Badeanzugträgerinnen in den Focus der eher *anders eingestellten Männerwelt* geraten. Das ist nicht o.k.

Die Männer *lümmeln* sich in Badehosen, legerer Kledung, die Frauenm dürfen sich in Kopftuch, Burkini , Burka zwängen. Das hat gar nichts damit zu tun, weil sie sich vllt. wegen Alter/Übergewicht nun nicht in hier üblicher Badekleidung zeigen wollen. Nein es ist eine direkte Einschränkung der Bewegungsfreiheit, besonders bei Burka/Burkini, denn lauf mal mit so einer Kleidung (Burka) umher. Es ist ein total eingeschränktes Gesichtsfeld, auch die Atmung ist behindert,beim Burkini ist es auch eine Einschränkung, gegenüber Bikini, Badeanzug.


Hier wird debattiert ob man nun jemand falsch anspricht, ohne *Ininnen* dort wird ein offensichtlich durch Geschlecht benachteiligte KleiderVorschrift unterstützt, würd mich nicht wundern von ein und den selben noch.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden