weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:19
Shionoro schrieb:Die hat ihren willen sehr klar deutlich gemacht.
Deine Meinung. Vielleicht gehörte es zum Spiel und war dem Gericht nicht bekannt. Vielleicht meinte sie die Kamera oder was weiß ich.
Ist ja nicht so das Frauen das auch schon vorgetäuscht haben. Siehe Kachelmann.
Ist halt ein schwieriges Thema und es wird da immer Opfer geben auf beiden Seiten die da unrecht erfahren. Da hilft auch eine Verschärfung des Gesetztes nichts


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:19
@Shionoro

Das alles hab ich ja nie bestritten. Aber aufgrund dessen das Gerichte mal falsch entschieden haben, kann man mMn den Fall nicht behandeln.
Werd jetzt nicht mehr antworten, muss mich auf's ohr hauen. Gute Nacht.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:19
@osttimor

Aber warum hätte sie das versuchen sollen wenn sie weiß, dass die stärker sind und sie sich eh kaum bewegen kann?

Wir wissen, dass viele vergewaltigungsopfer das aus urinstinkt heraus nicht machen sondern in schockstarre fallen.
Warum erkennst du das nicht an?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:20
@Bottner29

Es geht NICHT darum dass das gericht falsch geurteilt hat.
Das hat es nicht.
Die rechtssprechung nach dem es urteilt ist mangelhaft.

Und DAS ist das problem.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:20
Shionoro schrieb:Beim SM sex vielleicht, aber das war hier nicht so.
Jetzt mal völlig wertfrei:

Woher weißt Du das? Woher weißt Du, dass das Ganze nicht ein Rollenspiel war, ein "Vergewaltigungsszenario"?

Ich gebe Dir im Grundsatz Recht, dass Vergewaltigungsopfer in Deutschland keine gute Ausgangsposition haben, wenn die Vergewaltigung nicht überdeutlich erkennbar ist.

Andererseits kommt es leider nicht selten vor, dass Vergewaltigungen angezeigt werden, die nicht statt fanden und nur eine Form der Rache sein sollten.

Darum muss man jede Verhandlung für sich betrachten, denke ich, und kann eigentlich nur dann beurteilen, ob ein Urteil richtig oder falsch ist, wenn man tatsächlich alle Fakten kennt, die zur Urteilsfindung vorlagen.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:21
@osttimor

K.O Tropfen können nur ein paar Stunden danach nachgewiesen werden. Die Anzeige kam später.

Außerdem können alkoholisierte Menschen sich nicht immer zur Wehr setzen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:21
@McMurdo


Das ist nicht meine meinung.
Es ist in Deutschland legal, eine frau gegen ihren willen sexuell zu bearbeiten, wenn sie sich nicht gerade körperlich wehrt.

Das heißt, was hier passiert ist, ist legal, ob mit oder ohne codewort (und komm, bitte konstruier hier mal keine fälle, das ist unangemessen).

Das gericht hat anerkannt, dass sie 'hör auf' sagte und das ganze eben kein spiel oder ähnliches war.

Es hat lediglich gesgat, dass das allein nicht reicht.

Und das ist scheiße.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:21
Shionoro schrieb:Sehr viele frauen die vergewaltigt wurden haben gesagt, sie seien in schockstarre gefallen.
du vermischst apfel und birnen!

die schockstarre ist bei jenen die nachts überfallen wurden und unter vorgehaltenem messer vergewaltigt wurden oder jenen die opfer eines klassischen date-rapes!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:23
@Commonsense

Naja warum sollte sie das anzeigen, wenn sie weiß, dass die auf ihrem handy SMS darüber haben, dass sie schreibt 'ach übrigens, bitt enehmt mich hart durch egal was ich sage'.

Das würde sie natürlich nicht machen.

Dass vergewaltigungen angezeigt werden die nicht stattfanden ist wesentlich wesentlich seltener, als dass solche nicht angezeigt odfer nicht verurteilt werden, die stattfanden.

Das ding ist, dass wir die urteilsbegründung ja kennen.
Und die hat sich allein danach gerichtet, dass sie sich eben nicht genug gewehrt habe und ihr 'hör auf' nicht reicht.
Und eben dass keine pillen im spiel waren, aber das ist ein andere blatt.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:23
"die schockstarre ist bei jenen die nachts überfallen wurden und unter vorgehaltenem messer vergewaltigt wurden oder jenen die opfer eines klassischen date-rapes!"

Hast du für diese Aussage einen Beweis? Das klingt mehr nach einer Behauptung.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:24
Shionoro schrieb:Es hat lediglich gesgat, dass das allein nicht reicht
Weil eben nicht klar erkennbar war, fürs Gericht, worauf sich das bezog.
Sex gegen den Willen des anderen ist strafbar. Das Problem ist das es schwierig zu beweisen ist oft. Daran ändern aber auch andere Gesetze nichts.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:24
@osttimor

Tu ich nicht.
Das ist quatsch was du sagst, auch leute die plötzlich von dem neben ihnen auf der couch sitzenden besten kumpel angegrapscht werden fallen in schockstarre


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:25
interrobang schrieb: Oder als sie merkte das sie dabei gefilmt wurde.
Das meinte ich zb mit "niederen Zwecken".
interrobang schrieb:Das Hauptproblem für das Gericht scheint es gewesen zu sein auf was sie sich bezog. 
Kann sein. Für mich ist klar, dass sie die ganze Aktion abblasen wollte, als sie merkte, die Typen ziehen mit ihr ein linkes Ding ab. Sie hat sich benutzt gefühlt und hat zu recht um Einhalt gebeten, was aber von ihren Peinigern ignoriert wurde.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:25
@McMurdo

Das ist nicht schwierig zu beweisen in diesem fall, da gibt es ein video.
Das problem ist allein die gesetzgebung.

Ein verbales nein reicht nicht, das sollte es aber.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:26
Hatori schrieb:Hast du für diese Aussage einen Beweis? Das klingt mehr nach einer Behauptung.
wie kann man während dem einvernehmlichen sex, PLÖTZLICH in eine schockstarre verfallen weil man von einer sekunde auf die andere "vergewaltigt" wird?!?
soll das unter dem motto "hab ich den herd angelassen und ist inzwischen meine bude abgebrannt?" abgelaufen sein?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:27
@McMurdo

Es ist in D so, dass vergewaltigungsopfer NACHWEISEN müssen, dass sie sich gewehrt haben.
Und das hat Lohfink nicht, was viele vergewaltigungsopfer nicht tun, oft aus angst.
Und das ist schlecht, verbales nein sollte reichen.
Man muss nicht am ende noch sich verprügeln lassen vom vergewaltiger nur um nachzuweisen, dass man sich ja gewehrt habe.
Zumindest sollte man das nich tmüssen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:27
Shionoro schrieb:auch leute die plötzlich von dem neben ihnen auf der couch sitzenden besten kumpel angegrapscht werden fallen in schockstarre
ja klar, weil sie mit dem angrapschen nicht rechnet.
hier haben sie aber bereits gefickt - und plötzlich erstarrt sie?!?


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:28
Meine Fresse, was gibts daran eigentlich zu diskutieren?

Nein ist Nein! "Hör auf!" = Nein!

Wenn eure Frau mittendrin im geilsten Treiben "Hör auf!" sagt oder auch nur flüstert, hört ihr auf!
Jede weitere ausführende sexuelle Handlung wäre gegen den ausdrücklichen Willen und somit eine Vergewaltigung. Punkt.
Wenn sie schläft und ohne Bewusstsein ist (Schlaf, Drogeneinfluss etc.) ist es a u t o m a t i s c h eine Vergewaltigung, da die (bewusste) Zustimmung zum Akt von vornherein fehlt. -.- -.- -.-


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:28
@osttimor

Wenn man z.b. nen filmriss hat und mittedrin nochmal zur besinnung kommt, wenn das ganze nicht mehr so schön ist sondern die typen grob werden?


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:28
@osttimor

Ja, sowas gibt es. Ob du mir das nun glaubst oder nicht.
besonders bei total betrunkenen.

Was hätte sie denn groß tun sollen?
Da waren zwei typen auf ihr drauf und das is ne zierliche, total besoffene frau


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden