Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

03.09.2016 um 16:15
@waterfalletje3
Hoffe, du meinst mit den Arschlöchern nicht ausschließlich die Männer? Mich stört ungemein, dass Frauen immer noch als schutzbedürftigte und schwache Wesen in unserer Gesellschaft dargestellt werden. Sie präsentieren sich oft so, sind es aber mM oft nicht. Das muss auch mal gesagt werden.


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

03.09.2016 um 16:18
@AgathaChristo

Ich kann nicht beurteilen wer jetzt eine an sich schöne sache schmutzig macht. Tue ich auch nicht.

Und hiermit finde ich dann auch dein Kommentar nicht ganz unpassend.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

04.09.2016 um 10:39
@Corky

Du kapierst es nicht: Vergewaltigung und KO-Tropfen KÖNNEN gar keine Lügen gewesen sein, weil es Vermutungen waren. Wenn Du vermutest, daß Deutschland aktueller Fußball Europameister ist, hast Du zwar keine Ahnung von Fußball. Aber es ist keine Lüge.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

04.09.2016 um 12:00
@waterfalletje3
Wenn Sex lediglich nur zur Befriedigung dient, ist es tatsächlich eine nebensächliche" Sache" und man sollte sie auch als solche betrachten. Und keine Vergewaltigung draus machen, wenn man im Vorfeld schon in Betracht ziehen sollte, setzt aber eine gewisse Intelligenz voraus, dass da womöglich nicht viel bei rüber kommen kann. Viele Geschlechtspartner, viele Aussagen dazu.
Nichts mehr mit Kavalier genießt und schweigt.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

04.09.2016 um 14:03
@schtabea
Ich kapiere mehr als Du glaubst, Du bist nur auf zwei Punkte eingegangen, deswegen gehe ich nochmals auf den Dritten ein:
Corky schrieb:- Vergewaltigung
- K.O. Tropfen
- Frauenärztin
Soweit gebe ich Dir Recht, 1-2 und könnten als Vermutung ausgelegt werden, hängt davon ab wie oft man das wiederholt wenn man es besser weißt.

Frauenärztin
Mich wundert es das diesem ultimativen, eigentlich dem besten Beweis sowenig beigemessen wird. Das Video und die Aussagen können nicht soviel wiegen wie die Körperspuren beweisen könnten. Die Ärztin war ja geschockt.
Nur leider weiß GLL nicht mehr welche Ärztin das war
Die Verteidigung, TemaGinaLisa und GLL hätten:
- bei der Ärztekammer einen Aufruf starten können
- die SA zwingen diese zu ermitteln
- in allen Tageszeitung und Fernsehen um Rückmeldung bitten können
Warum haben sie das nicht gemacht?

Weiter:
Ob privat oder gesetzlich versichert muss die Rechnung bezahlt werden - Du kommst eigentlich doch gar nicht zur Behandlung wenn Du Dich nicht ausweist.
Gut, vielleicht war sie in so einem desolaten Zustand dass sie von der Sprechstundenhilfe direkt in Behandlung geschickt worden ist und man hat die Formalitäten als nicht so wichtig gesehen.
Sie könnte auch bar bezahlt haben, aber dann wäre sie dumm die Rechnung für ihre private KV nicht mitzunehmen denn sie würde ihr Geld zurückbekommen.
Vielleicht fragt man bei der KV nach ob eine Rechnung da (gewesen) ist...warum macht man das nicht?

Praxis:
Ich gehe davon aus in dieser Praxis sind mindestens zwei Personen, Sprechstundenhilfe und Ärtzin.
Es ist äußerst unwahrscheinlich dass sie nicht mindestens 1x von dem Fall gehört haben und melden sich nicht.
Wenn sie ermittelt würden, würde nicht mal die Schweigepflicht gelten.

Es gab diese Untersuchung nicht, es ist eine Lüge, wie der Rest auch.

GLL kann und darf vermuten ein Opfer sein, sie darf trotzdem nicht lügen, nichts weglasen und nichts hinzufügen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

04.09.2016 um 14:35
@Corky

Frauenärztin habe ich deshalb weggelassen, weil wir da komplett einer Meinung sind. Und diese frei erfundene Geschichte ist dann eben auch der Punkt oder einer der Punkte, der zur Verurteilung geführt hat.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

04.09.2016 um 16:08
Corky schrieb:Es gab diese Untersuchung nicht, es ist eine Lüge, wie der Rest auch.
@schtabea
@Corky

Es wurde am letzten Verhandlungstag eine Bestätigung über den Arztbesuch eingereicht. Zwar stellte die Ärztin keine Verletzungen fest, aber eine Untersuchung dort gab es anscheinend.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

04.09.2016 um 16:10
@Photographer73
Es ist die Untersuchung von einer anderen Ärztin (aus dem Kopf: glaube ich 2 Wochen danach).


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

25.09.2016 um 19:25
https://www.youtube.com/watch?v=rMMyK_3rh0w

:(


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

26.09.2016 um 09:40
AgathaChristo schrieb am 03.09.2016:Mich stört ungemein, dass Frauen immer noch als schutzbedürftigte und schwache Wesen in unserer Gesellschaft dargestellt werden. Sie präsentieren sich oft so, sind es aber mM oft nicht. Das muss auch mal gesagt werden.
Wenn es ihnen Vorteile bringt, dann ist das so. Wenn nicht, dann gnade dem Gott, der sie nicht als emanzipierte, auf eignen Füßen-Stehende Superwomen bezeichnet. ;)

@hugosa
Ayayay, peinlich. Aber wen wundert's ... da will halt jetzt auch noch jemand was vom Publicity-Kuchen abhaben.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

26.09.2016 um 10:46
@Kältezeit
Wenn es ihnen Vorteile bringt, dann ist das so. Wenn nicht, dann gnade dem Gott, der sie nicht als emanzipierte, auf eignen Füßen-Stehende Superwomen bezeichnet. ;)

]Text
Man kann Frauen wohl nicht in zwei Kategorien packen. Frauen, ob emanzipiert oder nicht, sie spielen auf jeden Fall mit ihren Reizen, um Mann erobern zu wollen bzw. auch heiraten zu wollen. Das liegt wohl in der Natur der Sache und dient ja auch der Fortpflanzung. Wenn es dann lediglich nur um gemeinsamen Sex geht, sollte sie/er sich dazu im Vorfeld bekennen. Denn für mich nicht vorstellbar, dass beim Rudelsex irgendein Funken von Liebe/Zugehörigkeit entstehen könnte, wobei Frauen, Männer nicht ausgeschlossen, vielleicht noch daran glauben möchten.

Mag bei Gina-Lisa auch so gewesen sein. Vielleicht hat sie sich mehr erhofft, als nur benutzt zu werden. Sie hat sich total auf ihr Äußeres/Körper reduziert, aber insgeheim doch auch emotionale Liebe sucht. Wünsche es ihr, bin ja nicht so. Lol.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

30.09.2016 um 20:35
Jetzt kommt die Unterlassungsklage von einem der beiden Männer. Da ist ein Betrag von 250.000 Euro im Gespräch der Gina drohen soll wenn sie weiterhin behauptet vergewaltigt worden zu sein von ihm und das er ihr K. O. Tropfen verabreicht habe.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

30.09.2016 um 22:19
@McMurdo
Ist ja auch nur richtig so!

Auch wenn das "Musikvideo" vom Pinto schlechter Stil ist.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

01.10.2016 um 13:58
Robert80 schrieb:Auch wenn das "Musikvideo" vom Pinto schlechter Stil ist.
stil kann man nicht kaufen!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

01.10.2016 um 14:13
Hallo
Meine Meinung hat sich von seite 1 bis zur mitte bis jedze mindestens 3x geandert.
Auch ich würde gerne etwas dazu sagen, was ich denke und von seite 250 hab ich glaube fast alle quellen gelesen

@Dogmatix
Ich hab auch komplett den bericht von welt.de gelesen. ich ärgere mich sehr die app zu nutzen weil ich kein kopieren von links hinkriege aber da war ein absatz, der 3. Als es um das kapitel mit Alice svhwarzer ging, sehr weit unten

Den habe ich gar nich kapiert. der zweite satz schreibt auch irgendwas mit weiblicher Lust und gericht und generell hab ich seit heute kein plan, wie ich das gabze finde.
Genauso die ganzen quellen, spiegel hier, stern da... Ich weiss nich was die für Qualität haben, wenn es um so gesellschaften geht.
Ich lese diese Seiten ausschließlich wegen den medizin, wissrnschaft oder wirtschafts Bereichen, meistens in der Bahn


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

01.10.2016 um 14:21
Ich finde das GLL mittlerweile nur noch peinlich ist. Ich kann ihr die Vergewaltigungsnummer einfach nicht mehr abnehmen. Ich hatte von Anfang an Zweifel und zwar aus einem Grund:

Sie ist erst zur Polizei gegangen und hat es Vergewaltigung genannt NACHDEM sie bemerkt hatte das ein Video öffentlich geworden ist. Das klingt für mich nach Spass gehabt in einem Tabuthema mit anschließender Schadensbegrenzung.

Ihre peinliche Beerdigung ihrer Privatsphäre gab mir dann den Rest.

Sicher Sie hat Ihre Probleme, aber gibt es denn in Ihrem Umfeld niemanden mit Anstand mehr ?

Gruss


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

01.10.2016 um 15:19
@behind_eyes
Das mit der beerdigung fand ich auch ganz schön schräge aber mehr Kunst! Das einzige was ich echt gehofft habe (ich wäre so) wäre gewesen, wenn sie ohne Zettel dagestanden hätte und diese Bühne auch dementsptechend genutzt hätte, vonwegen hut, brille alles runter und unter Tränen ihre Privatsphäre verabschieden

So sagt es der Künstler zumindest. ich könnt mir vorstellen sowas zu machen und durchzuziehen weil ich eher meine würde begraben muss und wer weiss welche Intention bei GLL wirklich dahinter war


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

01.10.2016 um 16:13
@apart
Ich glaub die glaubt da wirklich dran mittlerweile.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

01.10.2016 um 20:49
Mal ne Frage zur Inszenierung der Vergewaltigung:
Wenn das alles Geldsache ist, bringt ihr das doch gar nichts. Das Geld, was sie für die Interviews kriegt, geht für Gerichtskosten drauf. Dann die Strafe, die sie ja jetzt nun absitzt. Ganz Deutschland nimmt sie nicht ernst. Wo ist der Wert bei der Sache?


melden
Anzeige
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

01.10.2016 um 20:58
@sunshinelight
Ihr Marktwert ist gestiegen. Siehe Dschungel Camp Honorar. Dar war ne Investition. In die Zukunft.


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden