weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

393 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Suizid, Depressionen, Suizidal

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 03:27
@DieSache
Ich weiß worauf du hinaus möchtest...aber vielleicht muss die Gesellschaft (von der ich krankhaft teil sein will) auch einfach akzeptieren das es Menschen gibt die nicht "lebensfähig" sind...warum gestattet man diesen Menschen nicht den Abschied? Ich weiß ist nen schweres Thema aber mich beschäftigt es nun mal


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 03:28
@WildeStadtente

hm, wenn du schon mit der Haltung rangehst, frei dem Motto ich fahr halt ständig Achterbahn, sorry, aber emotional instabile Persönlichkeiten denken oft, ach wären diese Emotionen doch nur nicht mehr fühlbar, aber mal ganz ehrlich, was wären wir Menschen ohne Emotionen?

Wir die wir damit Probleme haben sollten lernen, dass Emotionen auch etwas gutes sind, sie zeigen uns z.B. auf wann wir überfordert sind, es sind Warnsignale unserer Seele und wir sollten da dann genauer hinschauen, was diese Achtebahnfahrten triggert und wie wir Emotionen auch aushalten können, das ist nicht leicht, aber lernbar!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 03:30
@WildeStadtente

Perfektion gibt es beim Mensch sein nicht!

Den Zahn muss ich dir leider ziehen und je verkrampfter du versuchst dieser Vorstellung zu entsprechen um so öfter ist das Scheitern dabei vorprogrammiert...kleiner Brötchen backen ist gesünder ;)


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 03:33
@DieSache
Natürlich ist es lernbar keine Frage die Frage lautet ja: will ich es lernen?
Und die Antwort iist mal Ja und mal Nein also genau diese Achtetbahn...und das macht mich eigentlich lebensunfähig. Ich danke dir in jedem Fall für deine Lieben Worte. Im Moment gehts bei mir ja eher Bergauf und ich werde mich an deine Worte erinnern :)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 03:35
@WildeStadtente

in meinen Augen ist jeder Mensch lebensfähig, die Frage ist was einem selbst als Leben ausreicht, ob man genügsamer wird, was die eigenen Erwartungen betrifft, die ja wenn mans genau betrachten nichtmal die eigenen sind, weil man versucht zu sein wie der augenscheinliche Rest, aber auch bei denen ist nicht alles Gold was nach Außen glänzt!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 03:37
@WildeStadtente

ich wünsche Dir jedenfalls von Herzen, dass es dir noch gelingen möge, diese innere Ambivalenz in den Griff zu bekommen und dich so anzunehmen wie du in deinem Inneren bist, glaub da steckt was lebens und liebenswürdiges drinn!


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 03:42
@DieSache
Das ist lieb von dir...*hiermit uberlasse ich den Thread wieder euch*
Wünsche eine gute Nacht 🌕

Lg Sonnendieb


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 03:50
Wenn ich mir hier so manch andere Beiträge anschau, dann wird mir wieder bewusst wie wenig die Leute wahrnehmen, dass Depressionen eben mehr Begleiterscheinung von anderen Störungen sind, also dass der Aspekt des Stoffwechsels so selten berücksichtig wird!


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 06:32
@WildeStadtente
WildeStadtente schrieb:weil ich es bisher nicht gepackt habe der Gesellschaft zu entsprechen
Hast du schon mal daran gedacht unserer Gesellschaft den Rücken zu kehren? Also dass du ins Ausland gehst in eine andere Gesellschaft? Es gibt ja nicht nur unsere Gesellschaft. Vielleicht würdest du woanders besser deinen Platz finden?


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 08:32
@Spookywoman
Ich bezweifel, dass es ausserhalb Deutschlands eine Gesellschaft gibt, die sozial ausgestoßene mit einem vergleichbarem Sozialsystem wie hier auffängt. Aber vielleicht irre ich mich auch.
Welche Länder würdest du vorschlagen?


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 09:32
@Satansschuh
Wenn natürlich ein vergleichbares Sozialsystem gewünscht oder benötigt wird, wird es wohl wirklich schwierig werden ein passendes Land zu finden.
Ich habe da eher an die Naturvölker gedacht. Das wäre natürlich ein absolut radikaler Wechsel. Aber vielleicht würde die Nähe zur Natur und der Wegfall des westlichen Leistungsdrucks dem Einen oder Anderen eine neue Lebensperspektive geben.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 09:50
@Spookywoman
....vorallem, würde es sie die Hälfte der Lebenserwartung kosten.


Mal ganz davon abgesehen wie moralisch es ist Naturvölker dazu zu missbrauchen unsere psychisch Kranken zu therapieren und den Auswirkungen auf denen Sozial- und Gesellschaftsstruktur.


Und wiederum davon abgesehen, das "Behinderten" bei den Naturvölkern gerne mal was zustößt, wenn sie zu belastend für die Gemeinschaft werden, und man sie nicht mehr durchfüttern kann.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 10:23
@Balthasar70
Balthasar70 schrieb:Mal ganz davon abgesehen wie moralisch es ist Naturvölker dazu zu missbrauchen unsere psychisch Kranken zu therapieren und den Auswirkungen auf denen Sozial- und Gesellschaftsstruktur.
Meine Überlegung war nur, wenn jemand sich in der Gesellschaft nicht zurecht findet müsste er eigentlich die Gesellschaft ändern. Und unsere Gesellschaft ändert sich leider nicht (so schnell).

Es war nur eine Idee meinerseits. Danke dir für deine Gegenargumente, sie haben mir wichtige Punkte aufgezeigt.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 10:28
@Spookywoman
....Ich denke ja manchmal auch, ach Kreta, Oliven, Tomaten, das kleine Dorf am Hang mit Blick aufs Meer .....

Diese Sehnsuchtswelten gibt es ja schon immer, und dann kuckt man halt mal wieder Alexis Sorbas..... :-)


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 10:28
@Spookywoman

Ich denke Naturvölker sind eine wesentlich strengere Leistungsgesellschaft als wir. Wer da nicht in der Lage ist richtig mit anzupacken, der, wie @Balthasar70 sagte, bleibt auf der Strecke.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 10:36
@Balthasar70
Ans Auswandern denkt wohl jeder hin und wieder, das stimmt. ^^ Wenigstens kurzzeitig können manche von uns "auswandern" (Urlaub!).

@slider
slider schrieb:sind eine wesentlich strengere Leistungsgesellschaft als wir
Stimmt wohl. Aber die Leistung die dort gefordert wird ist anders, oder nicht? Dort jagst du, damit du was zu essen hast. Du baust ein Haus, damit du drin wohnen kannst. Du sitzt nicht vor dem Computer und programmierst ein Programm, mit dem du privat vielleicht gar keinen Kontakt hast, sondern du tust etwas, von dem du meistens direkt profitierst.
Vielleicht ist dies aber nur eine falsche Vorstellung von mir. Ich habe nie selbst bei einem Naturvolk gelebt und ich habe auch nicht unbedingt das Bedürfnis dazu. :)


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

01.07.2016 um 11:05
kitthey schrieb:Manchmal hat man sein denken nicht in der Hand
und man denkt komplett pessimistisch.
Wenn man eine komplett negative denkweise hat, die nicht kontrollierbar ist, sieht man keinen Sinn mehr im Leben.
Manche Gedanken kommen einfach so ob man will oder nicht.
Und ich frage mich, ob Menschen, die schon immer so ungewollt negativ denken, nicht fürs Leben gemacht sind.
Ich behaupte, dass man seine Gedanken doch in eine positive Richtung leiten kann. Es gibt immer zwei Seiten.
Da so etwas abhängig von der Situation ist, kann ich dazu nicht viel mehr sagen.
Möglicherweise bedarf es dafür eines gewissen Glaubens . Muss gar nichts mit Religion zu tun haben.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

02.07.2016 um 01:51
@Spookywoman
Der Gedanke hat was...ab ins Ausland und befreit sein von der Gesellschaft bis ich merke das es dort nicht groß anders ist. Und ja ich bin auf Deutschland angewiesen; bekomme derzeit Sozialhilfe


melden
Wortdieb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

02.07.2016 um 02:42
@WildeStadtente
...das dumme ist das ich schon in die Gesellschaft will; die mich aber so nicht akzeptiert also suche ich Wege um Teil zu werden (...) und doch genau weiß das ich eigentlich nicht Teil einer Gesellschaft sein will die erwartet das ich *normal* bin
Die anderen (Gesellschaft) akzeptieren mich nicht so wie ich bin, also will ich nicht dazugehören? Klingt nach einer Ausrede, um sich vor Eigenverantwortung zu drücken. Zudem bist doch Teil einer Gesellschaft. Oder wie genau soll dein Anteil aussehen?


melden
Anzeige

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

02.07.2016 um 02:48
@Wortdieb
Es mag sein das ich "die Anderen" als Ausrede benutze...und wie ich ja schrieb ist es eben diese Zerissenheit zwischen Akzeptanz und anders sein wollen die mich schon irgendwie Lebensunfähig macht.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden