weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

393 Beiträge, Schlüsselwörter: Selbstmord, Suizid, Depressionen, Suizidal

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 12:56
Das kann natürlich bei einigen zutrefffen aber es gibt auch ein (Art) Mensch bei denen dies durch denken ausgelöst wird.
Wenn man irgendwann nur noch das große Ganze sieht und eigentlich nie bei einem Thema gedanklich stehen bleibt, wird man automatisch depressiv.
Ich hätte nicht gedacht das es so viele Gleichgesinnte in der Art des denkens hier (überhaupt gibt) alleine der Satz mit dem reden und ansehen des Gegenübers hat mir gezeigt, dass der/diejenige die Welt so sieht wie ich.
Ich frage mich wie andere so unnatürlich glücklich durch die Welt gehen können, wenn man sich überlegt was eigentlich abgeht.
Ein paar Kollegen und ich denken, dass der Grund Verdrängung und/oder Dummheit ist.
Schön, dass es noch andere gibt.
(Thema nur kurz angerissen)


melden
Anzeige
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 13:47
Es liegt nicht daran, ob jemand für das Leben gemacht ist oder nicht. Es liegt auch nicht daran, dass jemand unter schlechteren Bedingungen leben muss, als andere oder dass man mit einem schlimmen Erlebnis - sprich Trauma - fertig werden muss, es liegt einzig und allein an den Bakterien im Darm.

Wenn da etwas nicht stimmt, stimmt mit dem gesamten Menschen - zB. seiner Wahrnehmung oder der Fähigkeit mit schlimmen Erlebnissen oder Umständen umzugehen bzw. fertig zu werden - etwas nicht.

Mit unserer schlechten Ernährung, Antibiotika usw. ruinieren wir uns automatisch unser an sich robustes Wesen.

http://www.dailymotion.com/video/x35jskl


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 13:49
Bei der Überschrift habe ich mich erst angesprochen gefühlt, aber ich meine das immer anders, wenn ich es über mich sage: Dass ich ein sehr empfindlicher und auch anfälliger Mensch bin, nicht besonders widerstandsfähig, und dass mich, wäre die medizinische Versorgung nicht so weit wie jetzt, wahrscheinlich bereits in jungen Jahren etwas banales wie ein eingerissener Zehennagel dahingerafft hätte.

Zum wirklichen Thema: Ich glaube nicht, dass man als lebensunwilliges Wesen auf die Welt kommt, es sei denn, man hat eine Fehlproduktion bestimmter Stoffe im Hirn oder in der Zeit als Säugling Dinge erlebt, die nachhaltige psychische Störungen ausgelöst haben.
cabalistic24 schrieb:Ein paar Kollegen und ich denken, dass der Grund Verdrängung und/oder Dummheit ist.
Das denken mein Umfeld und ich auch oft und wünschen uns hin und wieder, auch so zu sein. Das Leben wäre ein leichteres. ;)


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 15:01
@MasterYoda
MasterYoda schrieb:Borderline ist eigentlich keine Krankheit in dem Sinne wie du denkst.
Ich weiß schon was Borderline ist, meim Ex Freund hatte es.
Aber viele denken Borderline hat was mit ritzen etc zu tun. Aber Borderliner sind impulsive und manipulative Menschen.
Wieso denkst du das Borderliner das beste Beispiel sind?
Was ist mit Menschen, die Paranoia haben oder starke Depressionen?


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 15:58
Ich denke, jeder ist für das Leben gemacht. Nur sind es oft diverse Gründe, für Depressionen. Mobbing, Ausschluss etc., die zu solchen Gedanken führen. Man merkt es ja auch, Kinder die glücklich sind und später als Erwachsene gebrochen sind.

Ich finde das Leben in dieser Welt auch sehr schwierig. Ich sinniere oft über ein Leben abseits der modernen Welt. In einen Canyon einen Reservat, oder einer Ranch. Wo man einfach leben kann. Ich finde, dort gibt es mehr Zusammenhalt als in der modernen Welt.


melden
MasterYoda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 16:06
@kitthey
kitthey schrieb: Was ist mit Menschen, die Paranoia haben oder starke Depressionen?
Auch da steckt ein Grund dahinter WARUM sie Paranoia und Depressionen haben.

Ein Psychologe kann da helfen.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 17:23
cabalistic24 schrieb:Ich hätte nicht gedacht das es so viele Gleichgesinnte in der Art des denkens hier (überhaupt gibt) alleine der Satz mit dem reden und ansehen des Gegenübers hat mir gezeigt, dass der/diejenige die Welt so sieht wie ich.
Ich frage mich wie andere so unnatürlich glücklich durch die Welt gehen können, wenn man sich überlegt was eigentlich abgeht.
Da der Mensch meist nicht als Einsiedler, sondern in einer sozialen Gesellschaft lebt, muss man Kompromisse eingehen um das Zusammenleben zu ermöglichen. Wenn mich beispielsweise jemand beim Gespräch konsequent nicht ansieht und auch sonst keine Rückmeldung irgendeiner Art gibt, komm ich mir nicht wahrgenommen vor. Solche Dinge stören und erzeugen einen Teufelskreis an Negativität. Daher achte ich darauf, das selbst nicht zu tun. Es ist ein geben und nehmen in der Gesellschaft.

Wenn sich jemand absichtlich aus diesem Kreis der sozialen Interaktion ausschließen möchte, ist das sein gutes Recht. Damit löst man aber bestimmt keine Depression. Im Gegenteil!

Ich will mir nicht anmaßen, über Einzelfälle zu urteilen, aber: kommt aus eurer Komfortzone, macht Sport, beteiligt euch am Leben. Bei klinischen Fällen ist das schwieriger und bedarf professioneller Hilfe, aber auch solche Fälle wurden schon erfolgreich behandelt. Der Wille muss aber von einem selbst kommen.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 18:11
kitthey schrieb:Man kann auch genetisch depressiv sein.
Es ist vererbbar
Depressionen sind nicht vererbbar. Lediglich diverse Veranlagungen, die dazu führen können, dass man mit unterschiedlichen Stresssituationen weniger gut klar kommt und so anfälliger für Depressionen ist. Aber eine Depression entsteht nicht allein aufgrund von Veranlagung, es spielen immer äußere Einflüsse eine Rolle.


melden
MasterYoda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 20:34
@kitthey
Meist steckt Borderline dahinter.
Aber sehr wenige Menschen wissen überhaupt das sie Borderliner sind.
Manche sterben und entdecken es bis zu ihrem Tode nicht.
Und das dein Ex Borderliner war könnte daran liegen das du vielleicht auch Borderliner bist.

Das sagen die Psychologen.

Borderliner ziehen Borderliner an.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 21:40
@Kuschki
@knopper

Danke für den Zuspruch. :)

Es geht vielen so..krankheitsbedingt bin ich da mit vielen Leuten im Dialog, meistens aber trauen sich diese nicht, in der öffentlichkeit Stellung zu beziehen aus Angst, noch eins reingewürgt zu bekommen.Die Gesellschaft hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf die sSchwächsten der Schwachen einzutreten, der Grund dafür bleibt rätselhaft, ist aber oft Usus.(siehe Hartz4-Debatten)
kavinsky schrieb:Es liegt nicht daran, ob jemand für das Leben gemacht ist oder nicht. Es liegt auch nicht daran, dass jemand unter schlechteren Bedingungen leben muss, als andere oder dass man mit einem schlimmen Erlebnis - sprich Trauma - fertig werden muss, es liegt einzig und allein an den Bakterien im Darm.
Wenns mal so einfach wäre...die Aussage ist echt so doof, ich musste sie dreimal lesen.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 21:46
@Vymaanika
....stimmt doch, wenn manmit dem Hintern denkt.


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

17.06.2016 um 22:08
@Balthasar70

*g* So wirds sein. ;)


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

19.06.2016 um 14:42
Menschen, die nicht für das Leben gemacht sind, gibt es nicht - nicht in dem Sinne, wie es hier gemeint ist.

Es gibt immer Gründe, wenn jemand nicht leben kann.
Dass das Umfeld/die Gesellschaft diese Gründe nicht (er)kennt, sollte eigentlich nicht zu der falschen Schlussfolgerung führen, dass diese Menschen "so gemacht" seien.


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

19.06.2016 um 22:51
@ruku
Also ein Psychologe hat mir mal erklärt, dass es chrnoisch Depressive Menschen gibt.
Die von Natur aus depressiv sind.


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

19.06.2016 um 22:52
@ahri
Es gibt durch aus Menschen, die chronisch depressiv
sind .


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

19.06.2016 um 22:53
@kitthey

Vielleicht solltest du dir erstmal den Unterschied zwischen chronisch und vererbbar anschauen.


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

19.06.2016 um 22:55
@ahri
Beides ist aber möglich.
Depressionen können vererbt werden


melden

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

19.06.2016 um 22:56
@kitthey

Natürlich gibt es chronisch depressive Menschen, wer hat das je abgestritten?

Depressionen per se können eben nicht vererbt werden. Da hilft es auch nichts, wenn du den Satz noch zehn Mal so in den Thread schmierst.


melden
kitthey
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

19.06.2016 um 22:57
@ahri
Ahja. Informier dich erstmal.
Ein Arzt hat mir das erklärt. Der wird es wissen..


melden
Anzeige

Menschen, die nicht fürs Leben gemacht sind

19.06.2016 um 23:01
Da schließe ich mich meiner Vorrednerin an. Depressionen können von heute auf morgen durch ein Ereignis entwickeln seies negativ oder possitiv alles kann der Auslöser sein.

Ja und vererbar kann es auch sein , aber durch professionelle frühzeitige Psychologische Betreuung kann man damit lernen umzugehen.


melden
103 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dysmorphophobie256 Beiträge
Anzeigen ausblenden