weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Freiheit, Umwelt, Selbstgestaltung

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 14:21
Ich sehe völlig „normal“ aus und habe auch nicht das Bedürfnis daran etwas zu ändern. Einen bestimmten Stil habe ich auch nicht, mich sieht man in Jeans, in Kleidern, in Lederhosen etc.
Meine Piercings und Tattoos sind ebenfalls nicht direkt sichtbar, was mir aber auch wichtig ist.

Trotzdem finde ich deinen Stil mega @Zockergirl ! :Y:
Und ja, ich würde wahrscheinlich auch starren, allerdings nicht abwertend.


melden
Anzeige

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 14:27
Naja davon ab.. Früher war das noch viel intensiver als die Leute nicht dauernd auf ihr Handy blickten, sondern sich mit dem Umfeld befassen mussten. ;)


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 14:40
@Jule
Vielen Dank :)


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 14:48
Grundsätzlich gilt:

Wem mein äusseres Erscheinungsbild nicht gefällt, der gucke anderswo hin.


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 14:50
Elegant, klassisch und modern. Sehr gepflegt.

Keine Tattoos und Piercings, moderner Schnitt.


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 15:00
@Doors
Doors schrieb:Grundsätzlich gilt:

Wem mein äusseres Erscheinungsbild nicht gefällt, der gucke anderswo hin.
Oh ja, so ist es :) Stimme ich absolut zu.


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 15:06
Zockergirl schrieb:Ich hab das nicht immer, dass es mich stört. Es ist eher in depressiven Phasen der Fall.
Ich glaub, das fällt einem dann einfach ganz anders auf. Ich bin auch recht tätowiert, ziemlich klein, hab schwarze kinnlange Locken mit blauen Strähnchen und dazu so einen mädchenhaften Kleidungsstil mit Blümchenkleidern und Lackschühchen. Das ist jetzt nicht so meeega auffällig (denk ich), aber ich merk immer, wenn ich was neu habe, dass ich denke, alle starren, weil das für mich halt neu ist - und nach einer Weile fällt mir das aber nicht mehr auf, also starren die Leute entweder immer gleich viel und ich nehme das nur anders war, oder die Leute starren gar nicht und ich bilde mir das nur ein, wenn ich selbst ein wenig "unsicher" bin, weil etwas neu ist. ;)


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 15:09
Wenn jeder brave Sparkassenangestellte mit einem Tattoo rumläuft und jede langweilige Supermarktkassiererin mit einem Intimpiercing - hebe ich mich dann tatsächlich durch solche Dinge noch von irgendeiner Masse ab - oder bin ich nur angepasster Teil von ihr?


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 15:13
@Glünggi
Glünggi schrieb:Also ich gucke prinzipiell fast permanent Menschen an.. egal wie sie aussehen...was sich halt in mein Sichtfeld bewegt, jemand mit grünen Haaren zieht dann vermutlich automatisch mehr Blicke meinerseits auf sich als jemand mit braunen Haaren... aber ich gaffe nicht provokativ oder mach abfällige Bemerkungen... weil das würde ich als unhöflich betrachten... wer mag schon blöd angemacht werden.
Aber ne farbige Blume sticht halt auf der grünen Wiese hervor.
Jemanden der ein Bänderproblem hat bei einem Gespräch ins richtige Auge zu gucken oder den behaarten Leberfleck neben der Nase zu ignorieren ist nicht immer einfach.
Die Unhöflichkeit liegt bei mir in der Art und Weise des Guckens.
Was ist an Menschen mit grünen Haaren so besonders, dass man sie permament anschauen muss? oO Sind die Haare verstrahlt und leuchten im dunklen, oder was ist da so Besonderes daran? Selbst wenn man jemanden heimlich immer wieder anschaut ist das für mich unhöflich.

Und wenn man mit Jemanden spricht, dann schaut man ihn an. Und im Blickfeld ist das gesamte Gesicht. Das man da auch Dinge sehen kann, die auffallen ist logisch. Es geht eher darum, dass man nicht gezielt permament auf eine Person oder etwas an der Person starrt.


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 15:17
Doors schrieb:Wenn jeder brave Sparkassenangestellte mit einem Tattoo rumläuft und jede langweilige Supermarktkassiererin mit einem Intimpiercing - hebe ich mich dann tatsächlich durch solche Dinge noch von irgendeiner Masse ab - oder bin ich nur angepasster Teil von ihr?
Das hängt wohl davon ab, ob du ein Tattoo und ein Intimpiercing hast, weil du es gut findest, oder weil du es hast, um dich damit von der Masse abzuheben. ;)


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 15:20
@Minderella

Modische Massenerscheinungen sind natürlich immer ganz individuelle Einzelentscheidungen, um sich "von der Masse" (die immer die anderen sind) abzuheben - oder weil man es irgendwie "gut" findet."

Aber bitte, das belebt die Konjunktur.


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 15:21
@Mage_of_Blood
Ich guck die Grünhaarigen nicht permanent an , ich guck sie nur öfters an als die andern, weil es sich einfach aufdrängt... visuell. Ich guck permanent Leute an und werde auch permanent von Leuten angeguckt... aber ich starre nicht permanent auf eine einzelne Person. Ich gucke diese Person höchstens mehrmals an und nicht nur einmal, wenn sie beispielsweise vor mir im Bus sitzt. Man kann es auch unhöflich finden , dass alle die ganze Zeit auf ihr Handy gucken... ich guck halt mein Umfeld an und wenns da Menschen hat werden die genauso angeguckt wie der Sperling der Krümel farmt. Ohne sich dabei immer gross Gedanken zu machen. Man kann natürlich auch auf den Boden starren und den blick nur heben wenn man angesprochen wird.


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 15:28
@Doors
Ich weiß nicht. Ich bin nicht so interessiert an modischen Trends und schneide das nur so am Rande mit, finde aber zB die Entwicklung, dass mittlerweile jeder Hans und Franz tätowiert ist, ausgesprochen begrüßenswert. :)


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 18:53
@Zockergirl

Werde auch gefühlt viel zu oft angestarrt, obwohl ich eher langweilig herumlaufe. Keine Piercings oder Tattoos, meistens nur dezentes Make-up, nur ein bisschen Schmuck, ganz normale Klamotten. Wenn überhaupt, sind vielleicht meine Haare ein bisschen auffälliger. Mir wurde schon gesagt, dass die mir bis zum Ar... gehen^^

Mir gefallen aber auch Leute, die eher flippiger und unangepasster sind. Wie gesagt, ich mag dieses anstarren überhaupt nicht und deswegen mach ich das möglichst auch nicht bei anderen. Zu Dir würde ich aber vielleicht doch mal kurz herüberschauen, eben weil Du ein bisschen bunter und dadurch interessanter ausschaust :)


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 22:38
@Suheila

Meine gehen auch bis zum Po :)
Nun habe ich so viele verschiedene Meinungen gelesen, dass ich für mich entschieden habe, die Blicke gelassener zu sehen :)


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 23:10
@Zockergirl
Zockergirl schrieb:Du ziehst die Blicke ganz sicher auf dich, denn Natürlichkeit ist heute eher selten. Viele jagen Idealen hinterher und gehen nach den Trends.
Manchmal habe ich auch dass Gefühl, dass ich mit meiner Natürlichkeit zu einer Minderheit gehöre, kann mich aber auch irren.
Zockergirl schrieb:Ich wette du bist schön :) eben weil du ganz du selbst bist und sein kannst! Tolle Sache!
Dankeschön. Denke mal sowas ist eh Geschmacksache, zumindest habe ich schon gute Komplimente bezüglich meines Aussehens bekommen. Wobei ich, nach meiner Meinung, nicht zu denen gehöre die ein Modelgesicht haben, dennoch mag ich mein Aussehen. :)


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 23:13
@Zockergirl

Auf dem Bild bist du übrigens sehr hübsch. Und ich finde deinen Stil völlig in Ordnung. Wenn ich gucken würde, dann aber nicht abfällig. Wenn dann nur neugierig interessiert, weil du hübsch bist und interessant aussiehst.


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 23:20
@Zockergirl

Ich würde gucken weil ich deinen Stil gut finde :Y:
Natürlich anlächeln um Zuspruch zu zeigen.
Ich kleide mich nicht modisch ...
Was gefällt wird gekauft
Chucks gehen immer dazu Jeans oder chino abgerundet mit einem Bandshirt von Dropkick Murphys Volbeat oder einfach was lässiges gerne Auffällig.
Manchmal aber auch chic das is aber sooo selten der Fall :D


melden

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 23:23
Ich renne in schwarz rum, keine Tattoos, keine Piercings, keine Accessoires, keinen Schmuck, bis auf meinen Ehering und zwei kleine schwarze Titan Ohrringe. Meine Brille sollte so unauffällig wie möglich sein, darum ist die rahmenlos und die Bügel Kupfer farben. Ansonsten ist nichts an meiner Kleidung in einer anderen Farbe, als in schwarz.


melden
Anzeige

Wie gestaltet ihr euch selbst und wie geht eure Umwelt damit um?

21.06.2016 um 23:43
Ich trage gerne indische Kleidung! Habe einige Outfits, die ich richtig gut finde und die auch öfters trage. Da ich auch einmal die Woche klassisch indischen Tanz studiere fahre ich auch mit den Kleidern in der Stadt herum. Zum Teil trage ich auch an anderen Tagen die knielangen Tunika (Kurta nennt man die in Indien) über ner skinny Jeans.
Ein richtiges Outfit besteht aus Kurta und pluderhosen, der Schal wird quer über die Schulter gelegt und einmal um die Hüfte geschlungen. Dazu immer große Ohrringe und Armreife :) find ich geil!!
Also farbenfroh sind die Sachen auch natürlich, immer in geschmackvoller Kombination, natürlich. Ja, da errege ich selbst hier in der Großstadt zum Teil schon etwas aufsehen.
Ich würde auch gerne manchmal ein Bindhi tragen, diesen Punkt auf der Stirn.. Jedoch fühle ich mich dazu spirituell (noch?) nicht wirklich weit genug. Ich bin nämlich kein Hindu, oder Was auch immer.
Mir gefällt einfach der Schnitt, die Farben und die Pracht der ornamentalen Muster der Klamotten, das Geklimper des Schmucks.

Ich finde es selbst immer klasse, wenn Leute extravagant auftreten. Und über ihr äußeres etwas über ihre Persönlichkeit zu definieren versuchen.
Was ich nicht so spannend finde, sind so gruppenzugehörigkeits Kluften, wo eigentlich alle, die einer Gruppe angehören wollen, dann wieder gleich aussehen.

Ich hab auch ein paar andere Styles, z.B. ein recht unauffälliges, hochgeschlossen Dirndl, Omas ich an und zu gerne anziehe, weil es einen schönen, schwingenden Rock hat.

Im Office Versuch ich gar nicht groß mich modisch in Szene zu setzen. Da muss meine Kleidung nur sauber und halbwegs farblich abgestimmt sein. Mein echtes ich sieht man wirklich eher auf de Straße und zuhause.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden