weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche No-Gos der Jugend?

156 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugend, Teenager, No-go

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 20:51
@Marike
Hmm, da ist etwas dran.
Wenn man von klein auf ständig mit Drohungen a la "Wenn du nicht... dann sag ich das..." konfrontiert wird, dann lernt man ja automatisch: "Will ich etwas, kriege es aber nicht, dann muss ich nur mit einer höheren Instanz drohen vor der mein Gegenüber Respekt oder Angst hat".

Egal ob es um Taschengeld, Wohnraum, längere Ausgehzeiten, "Recht auf den eigenen PC/ neuen PC", das Behalten des Smartphones über Nacht, Hausarrest, usw geht.

Das Erwachen wird dann aber echt hart, wenn der Ausbilder/ der Chef sich nicht so leicht manipulieren lässt. Oder wenn die Freundin sich nicht erpressen lässt.


melden
Anzeige

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 20:52
Was mich an der breiten Masse der jungen Generation stört? Der fehlende Drang zur Rebellion... wo bleibt der Wille zum Wahnsinn, der Drang nach Veränderung und der Kampf gegen das Establishment? Bei den wenigen Beispielen die ich kenne finde ich die Angepasstheit und den Drang zur Vernunft erschreckend... oder ist das die Rebellion gegen die Eltern, deren Tattoos an eine Zeit erinnern in der keine Grenzerfahrung ausgelassen wurde? Oder hab ich einfach nur ein falsches Bild von der Jugend und bekomme das alles nicht mit? Hoffentlich ist es so ;)


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 20:54
@Einzelgänger
Ach, die haben doch vor lauter Internetbesessenheit garkeine Zeit für Rebellion a la "böse Rockmusik, Haarschnitt und Kleidung die gegen die familiäre Norm spricht"


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 20:56
Keine Sorge, das Alter hat irgendwann ein Ende. -- Sagt Konfuzius.

Und ein weiser Künstler, Pablo Picasso, sagte:

Man braucht sehr lange, um jung zu werden.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 20:57
O.G. schrieb: ch sag es so respekt beruht auf gegenseitigkeit.
Denn ich hab letzten mitbekommen wie "Ältere (40)" Menschen ohne grund "Jünger(16-20)" angemault haben.
Ich erlebe oft das Opa oder Oma nicht einmal mehr danke und Bitte, geschweige denn guten tag und Aufwiedersehen sagen können, wenn sie bei der jungen Bäckersfrau ihren Sahnetorte zum Kaffee kaufen.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 21:00
Man könnte es auch folgendermaßen zusammenfassen:

Es gibt so ne und solche - sowohl bei Kindern als auch bei Jugendlichen, sowohl bei Leuten mittleren Alters als auch bei Rentnern.
Die einen sind nett und höflich, freundlich und hilfsbereit - die anderen sozial inkompatibel.

Es ist also recht natürlich das man im Leben den einen oder anderen begegnet


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 21:04
@plemplem

Muß ich dir recht geben. Erlebe ich auch oft im bus oder woanders, das sich kinder älteren gegenüber zuvorkommend verhalten, im bus aufstehen usw., und die älteren personen sich nicht bedanken.

Obwohl in in der jugend der älteren personen besonders darauf geachtet wurde bitte und danke zu sagen.

Ich erlebe das auch schon mal das ältere leute ihre enkelchen über alles lieben, aber "mit der jugend von heute" nichts mehr anfangen können.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 21:05
@slobber

Ich fände es beängstigend wenn ich immer nur der gleichen Sorte Mensch begegnen würde. Aber ich glaube viele selbstverliebte würden am liebsten nur ihr eigenes Abbild treffen. :D


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 21:07
@plemplem
Nicht zwangsläufig.
"Anderes" fällt einem nur verstärkt auf. Egal ob es auf das Äußere oder auf das Verhalten bezogen ist.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 21:09
@slobber
Ja, so sehe ich das auch.
Allerdings ist es nicht immer nur so, dass die jungen Leute selbst unter Drohungen aufwachsen, sondern dass sie mitbekommen, wie man mit Drohungen o.ä. an sein Ziel kommt.
Wenn beispielsweise die Eltern es ihnen so vermitteln. Das habe ich in meinem Freundeskreis so gesehen. Beispiel: Vor Jahren wollte die Familie einer Freundin 4 Tage vor Ferienbeginn schon in den Urlaub. Als die Lehrer sagten, dass das unentschuldigte Fehlzeiten seien, da es sich ja nicht um einen Krankheitsfall handelte, drohten die Eltern der Schule (womit auch immer). Fazit: Die Schule gab nach und meine Freundin durfte frühzeitig in die Ferien. So lief es auch bei schlechten Zensuren oder dergleichen.
Mittlerweile sind wir erwachsen und meine (nun ehemalige) Freundin hat das Verhalten ihrer Eltern angenommen.

Das war jetzt nur ein Beispiel von vielen. Was ich damit auch sagen will: Das meiste sund hausgemachte Probleme.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 22:11
@Einzelgänger
Ich nehme das auch so wahr, dass die aktuelle Generation ziemlich konservativ in sich ist. Ich hab mal irgendwo gehört, dass das immer eine Generation überspringt. Kein Wunder also, dass uns das etwas befremdlich vorkommt. Was ja eventuell auch schon wieder eine Form von Rebellion ist.

Statistisch gesehen ist die aktuelle Generation vernünftiger als wir, was wir so als Vernunft definieren. Sie rauchen weniger, trinken insgesamt und pro Kopf weniger Alkohol, die Zahl der Drogenkonsumenten ist geringer, entscheiden sich früher für einen Beruf und ebnen so ihre Laufbahn. Was ich neulich gelesen habe, sie haben weniger wechselnde Partnerschaften und insgesamt weniger Sexualität und wenn dann verhüten sie häufiger. ( Für diejenigen, die jetzt mit der Internet Pornoschiene kommen).

Ob das gut oder schlecht ist? Tja. Was ich auf jedenfalls negativ beurteilen würde ist die wachsende Leistungsorientierung. Aber da ist unsere Generation wohl Schuld, die das so vor lebt und die Kinder so erziehen.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 22:24
Kabry schrieb:Ihr kennt mit Sicherheit alle diesen Spruch:"Die Jugend von heute"
Diese hat nicht unbedingt einen guten Ruf.
Die Jugend hatte noch nie einen guten Ruf. War vor 50 Jahren auch nicht anders. Es ist wohl so das sich diese Sicht der Dinge immer wieder wiederholt. Die Jugend heute ist nicht schlimmer oder besser als wir damals. Sie ist anders und das ist auch gut so.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 23:08
Jaja, die Jugend von Heute. Oder Gestern. Oder Vorgestern.

Wann hat man sich mal nicht über die Jugend aufgeregt. Irgendwann kommt ein Mensch in seinem Leben an einen Punkt, an dem er nicht mehr Teil dieser Gruppe ist und sie irgendwann nicht mehr versteht. Und dann ist plötzlich alles schlecht, was diese Gruppe tut.

Smartphones? Versteh' ich nicht, ist böse.
Internet? Die sind doch asozial.
Sie sind nicht bereit sich von Firmen als billige Arbeitskräfte ausnehmen zu lassen? Faul sind die Jugendlichen von heute!
Millennials haben weniger Sex als Babyboomer? Noch nichtmal Fortpflanzen können die sich!

Millennials verdienen weniger als Baby-Boomer, haben unsicherere Jobs, Mieten werden teurer.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 23:13
Die " heutige Jugend " ist auch nicht besser oder schlechter als die anderer Generationen. Wachsen eben unter veränderten Bedingungen auf, dass ist alles.
Mich nervt dieses ewige Generationen Gejammer, weil es meist jeder Grundlage entbehrt.

Zur Zeit habe ich viel mit jungen Leuten zu tun und ich konnte bisher nichts schlimmes oder besorgniserregendes an ihnen fest stellen. Sind halt jung. War ich auch mal und versuche das nicht zu vergessen. Und, ich war stellenweise viel schlimmer....


melden

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 23:14
McMurdo schrieb:Die Jugend hatte noch nie einen guten Ruf. War vor 50 Jahren auch nicht anders. Es ist wohl so das sich diese Sicht der Dinge immer wieder wiederholt. Die Jugend heute ist nicht schlimmer oder besser als wir damals. Sie ist anders und das ist auch gut so

Manche "Alten" wünschen sich eben, die Jugend solle so sein wie sie. Was aber nicht geht, denn dann würde man der Jugend ihrer Jugend berauben, derer einige Alte vermutlich selbst beraubt worden sind, dafür kann aber die Jugend nichts und somit ist sie nicht das Problem, sondern die neidische Wahrnehmung der Alten selbst.


melden
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 23:17
"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 23:20
@Pest

Na, dann ist doch alles in Ordnung.


melden
Anzeige

Welche No-Gos der Jugend?

13.08.2016 um 23:29
@Pest

Ja der gute alte Sokrates, der wusste dies bereits :D


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden