weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche No-Gos der Jugend?

156 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugend, Teenager, No-go

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 19:29
@Kältezeit

also ich kenne diese Schilder auch nicht... kann aber durchaus wieder sein, das dass Ländersache ist und jeder da wieder sein eigenes Süppchen kocht.

Ich denke ebenfalls das sich das halt so gehört...bekommt man ja schließlich schon als Kind beigebracht.
Rechtlich wirds da wie gesagt schwierig, denn ich glaube kaum das man sich deswegen vor Gericht sieht.


melden
Anzeige
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 19:32
sunshinelight schrieb:Weil du dich darüber aufregst. Das sagt ja dein Zitat. Das Problem ist aber, dass jeder, der sitzt, aber nicht aufstehen muss.
Muss er nicht, gehört aber zum guten Ton. Nichts anderes sage ich die ganze Zeit.
sunshinelight schrieb:Du hast wohl keine Auffassungsgabe. Aber macht nix, ist in deinem Umfeld wohl nicht wichtig
Naja, wenigstens hat man in meinem Umfekd Respekt vor dem Alter, Gebrechlichen und Anderen, die auf (Mit-)Hilfe angewiesen sind.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 19:32
@knopper
wie auch, wenn keine Pflich besteht... Wenn die das in ihrem Bundesland so haben, haben sie es da. Ist aber nicht in ganz Deutschland so. Hier sitzt jeder, der einen Sitzplatz findet. Und wenn nicht, dann steht man halt


melden

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 19:34
@Kältezeit
Du wirfst mir also mangelnden respekt vor, wenn ich nicht laufend aufstehe. Tja. Ich lass das mal unkommentiert. ich finde, wenn du nie sitzen willst, weil ja dauernd jemand Altes reinkommt, dann steh doch und lass mich in Ruhe ;) Für dich würde ich garantiert nicht aufstehen. Einfach, weil du dich laufend widersprichst und es nicht mal merkst. Wie gesagt: Troll! Basta. Ende! Tschüss!


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 19:38
@sunshinelight
Ich widerspreche mir nirgends, ich sage nur, dass es zum guten Ton gehört, wenn man für eine Hochschwangere oder einen alten, gebrechlich wirkenden Mann aufsteht.

Wenn du dich daran stösst, dann bitte.

Auf deinen Platz bin ICH sicherlich nicht angewiesen. ;)


melden

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 19:45
Eins hab ich auf allmy gelernt:
Egal wie neumalklug du bist, egal wie klugscheisserisch oder dicklippig du bist, hab stets Respekt vor den Usern mit bunten farben @sunshinelight
Kla kann man seine Meinung äußern, es gibt ja Meinungsfreiheit blabla, aber wenn es um disskusionsverlaufe etc geht, ham die buntfarbigen hier (meist stets) vorrang :troll:

Nur ma so, ich hab auch abgefuckte tage und wenn ich mal auf ne s Bahn angewiesen bin, kla sehe ich zu zu sitzen. Glaub mir ich kann auch ultra abgefucked sein wenn sich jmd zu meinem vierer setzt!! Die ganze bahn ist voll mit sitzen, wat will der bei mir. Ich mach meistens auch irgendne geste wenn ich die füsse noch runtermachen muss 😂 ja man, unvorstellbar was ich für Probleme da habe hahahah. Letztens war ich am bankautomaten, es warn zwei für uberweisungen und einer fürgeldabheben. Ich hab den innersten genommen und glaubstes, kam doch tatsächlich ne oma und fragte ob ich lange brauche, sie muss auchdaran. Ich fragte was die von mir will, neben an ist doch auch einer zum überweisen. Die hat geschimpft aber war mir doch boogie, warum soll ich hinne machen, nur weil die alte daran will und schiss hat das jmd hinter ihr stehn könnte und zuguckt. Vllt hab ich ja auch schiss und will nich das jmd hinter mir steht?
Grade die alten können ultra nerven...
Nichtsdestotrotz wenn ich bahn bin und da kommt iwas, bspw richtig alte krücke oder so, dann stehe ich auf und mach platz. Oder ne Frau mit Baby oder oder
Eben weil ich zeigen will, dass die Jugend doch noch Respekt hat


melden

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 20:20
Also ich würde auch aufstehen und tue dies auch, eigentlich immer, habe das Glück, dass ich nicht mit der Bahn fahren muss und wenn ich dann mal fahre habe ich als " Newcomer " viel zu viel Respekt als das ich für die eine Fahrt nen Platz fordere oder ähnliches.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 21:15
redlife schrieb:wenn ich dann mal fahre habe ich als " Newcomer " viel zu viel Respekt als das ich für die eine Fahrt nen Platz fordere oder ähnliches.
das ist ebenfalls keine sinnvolle begründung! lol
man muss sich den sitzplatz ja nicht erarbeiten...


melden

Welche No-Gos der Jugend?

14.08.2016 um 22:27
Ja das stimmt schon, aber es gibt Leute, denen man ansieht dass sie auf Stress gebügelt sind


melden

Welche No-Gos der Jugend?

17.08.2016 um 01:46
Schwer zu sagen wenn man bedenkt, dass die Jugendlichen genau wie Erwachsene usw auch "bunt gemischt" sind.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 10:32
Aus der auf Allmy vertretenen Jugend sollte niemand auf den Gesamtzustand der Bevölkerung unter 25 schliessen.

Ich erlebe heutige Jugendliche, beispielsweise an den Schulen meiner Kinder, politisch, kulturell und sozial engagierter, als wir es in meiner Jugend vor rd. 40 Jahren waren.

Da geht man eben auf Demos gegen CO2-Speicherung, gegen das 12-Jahre-Turbo-Abi, gegen Lehrermangel, gegen AKW, gegen Sparmassnahmen, gegen Nazis.

Da engagiert man sich, macht Websites, Zeitschriften, Plakate, stellt Theatergruppen auf die Beine, kümmert sich um Hausaufgabenhilfe für Flüchtlingskinder, ist Übungsleiter im Sportverein oder ist in der Jugendfeuerwehr, bewahrt Plattdeutsch, Friesisch, Dänisch, organisiert Einkaufshilfe für alte Leute oder ist bei Attac, WWF, Schutzstation Wattenmeer und was weiss ich noch aktiv.

Die sind nicht dümmer und nicht fauler als unsereiner. Nur finden sie keine Beachtung. Auffällig sind nur die (negativ) Auffallenden - und das sind heute nicht mehr als ehedem.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 11:18
Also was mir auffällt ist das wenig Revoluzzersein vorhanden ist.
Zu wenig junge Leute "scheißen" auf dieses System, stellen alles in Frage, verweigern sich dem Konsum etc.
Was ja nicht heist das dies unbedingt richtig ist, aber darum geht es nicht.
Es geht ums Ausprobieren, Grenzen austesten, die Welt verändern wollen..
aus dem Gefühl raus handeln.
Ich sehe zuviele angepasste Jugendliche die sich beispielsweise den Job danach aussuchen,
ob er den Zukunft hat, egal ob s nun Spass macht oder nich.
Aus Angst gemobbt zu werden wird konformes Verhalten an den Tag gelegt
- irgendwie auch verständlich heutzutage. Aber eben auch bedenklich.
Klar gibts immer Ausnahmen...
ich sehe aber ne Überanpassung, viele junge Menschen sind die spießigere Version ihrer Eltern.
Da muss ich an die Punkbewegung Ende der 70er
(leider war ich dafür noch zu klein) denken.
Wie erfrischend wäre es, sowas heutzutage -natürlich in zeitgemäßer Form- nochmal mitzuerleben.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 11:44
@Kältezeit
Kältezeit schrieb:Ich widerspreche mir nirgends, ich sage nur, dass es zum guten Ton gehört, wenn man für eine Hochschwangere oder einen alten, gebrechlich wirkenden Mann aufsteht.

Wenn du dich daran stösst, dann bitte.

Auf deinen Platz bin ICH sicherlich nicht angewiesen. ;)
Das ist selbstverständlich und zumindest "hier" funktioniert das wunderbar.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 18:30
Es gibt genug Sachen wo man rum meckern kann, aber eine Lehrerin von mir hatte mal in einer Arbeit gefragt "Welche drei Werte würdet ihr euren Kindern später mal unbedingt beibringen wollen?" und als sie uns die Arbeit wiedergegeben hat, meinte sie "Es meckern so viele über die Jugend von heute, aber was ihr für Werte gewählt habt, das Zeigt das die Jugend gar nicht so schlimm ist. Es wird immer die ältere Generation über die neue Generation meckern, das ist einfach der Wandel der Zeit, es wird nie eine Generation geben die vollkommen zufrieden mit der nachfolgenden ist. Und die Werte die ihr gewählt habt sind so viele und schöne, ich werde die weiter reichen, an eine Zeitung die letztens einen Beitrag darüber geschrieben hat, nur um denen zu zeigen das die Jungend gut ist.".
Ich selbst meckre auch manchmal über meine Generation, aber ich finde nur die "schlimmen" stechen einen ins Auge, aber die meisten sind nicht so schlimm, das übersieht man oft.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 18:37
@Maria18
Maria18 schrieb:aber eine Lehrerin von mir hatte mal in einer Arbeit gefragt "Welche drei Werte würdet ihr euren Kindern später mal unbedingt beibringen wollen?"
Oha ... Klausurpunkte für "Meinungen" ... solche Arbeiten hätte ich gern öfter geschrieben :-).


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 18:42
@slider
Ethiklehrerin, die macht sowas ^^


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 18:43
@Maria18

Ahja ... hatte ich nie. Religionsunterricht verweigert, Ethiklehrer gabs nicht ... 2x die Woche Freistunde.


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 18:46
@slider
Menno will auch den Luxus :D bei mir gings Jahrelang mit Religionsunterricht außerhalb (das war aber eher ziemlich lustig und weniger Unterricht) und seit letztem Jahr muss ich Ethik machen :/


melden

Welche No-Gos der Jugend?

18.08.2016 um 20:06
Meiner Meinung nach sinkt die Hemmschwelle zur übertriebenen Gewalt mit jeder Generation.
Wir haben uns damals auch die Köpfe eingeschlagen, aber man wusste wann der andere genug hat und ging danach nicht zu selten sogar auf ein gemeinsames Bier.
Heute wird noch auf den Köpfen der am Boden liegenden herumgetreten und gekickt bzw mit zerbrochenen Bierflaschen aufeinander eingestochen.

Außerdem meine ich, dass immer mehr Jugendliche offensichtlich mit psychischen Problemen zu kämpfen haben bzw. absolut kein Selbstwertgefühl besitzen.


melden
Anzeige

Welche No-Gos der Jugend?

19.08.2016 um 00:17
Redox schrieb:Außerdem meine ich, dass immer mehr Jugendliche offensichtlich mit psychischen Problemen zu kämpfen haben
Ist aber auch viel Druck in der Schule heutzutage oder auch auf Schulhöfen. Auch in der Freizeit herrscht Druck , meist aus dem Elternhaus. (Gitarren Unterricht , Fußball , Nachhilfe etc) Kinder bzw. Jugendliche erkennen oftmals nicht die Anzeichen für eine drohendes "Burnout" bzw. trauen sich nicht darüber zu sprechen.


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden