Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vegetarier - eure Meinung

4.580 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vegetarier, Fleischesser ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 12:29
>>Leider ist das wohl nur zu oft ein unbedingter Bestandteil derVegetarier-Ideologie,
ebenso wie das Fehlen von Respekt und Toleranz für seineMitmenschen...<<

Bin
zwar Vegetarier, aber ich bin dennoch absolut Tolerantdenen gegenüber, die Fleisch
essen.
Um ehrlich zu sein kümmert es mich auch rechtwenig wenn jemand Fleisch isst.
Aus dem Grund greife ich doch niemanden an ...
Jedem das seine ;)
Leben und
leben lassen *g*


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 12:32
In Gesellschaft solcher Vegetarier würde ich auch problemlos auf Fleisch verzichten,danke Tyché! :)


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 12:35
Das Problem ist doch, dass es völlig subjektiv ist, wo man eine Grenze zu ziehen hat.Wenn man aus diesem Grund kein Fleisch isst, dann darf man auch keine Milch trinken -auch da werden Tiere in Massen gehalten. Für Fisch gilt das gleiche. Genauso wenig darfman seine Katze füttern, die ja auch tierische Produkte zu sich nimmt. Und Pflanzen sindja irgendwo auch Lebewesen :)
Fazit? Die anderen machen lassen, wie Tyche auch schonschrieb, immerhin hat man selbst nicht mehr als seine Meinung.


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 12:42
Natürlich sollte man nicht versuchen, die Anderen von seiner Einstellung zu überzeugen.Doch diese sollten sich auch nicht gegen Aufklärung sträuben. Wenn sie über diese Dingebescheid wissen, nicht wegsehen, und es trotzdem noch mit ihrem Gewissen vereinbarenkönnen, Fleisch zu essen, ist das völlig akzeptabel.


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 12:47
Nur leider zeigt sich -wie auch in diesem Forum- immer wieder die Radikalität diverserVeganfaschisten, die das eben ganz kompromißlos NICHT akzeptieren wollen...


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 12:50
Auch sie muss man verstehen, sie setzen sich eben für ihre Ideale ein...


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 12:51
Hehe ;) Gerne doch Aniki *gg*


@BlackBambi
Ich denke die meisten wissenschon wie die Tiere gehalten werden, allerdings ist das oft kein Grund um sichvegetarisch zu ernähren.

Kann mich Xedions Beitrag nur anschließen:)


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 13:00
@BlackBambi
Von mir aus sollen sie ihrer Ersatzreligion anhängen, kein Problem.
Nur sollten sie sich darüber im Klaren sein, daß sie mit ihrer Radikalität rein garnichts verändern, denn ohne Kompromisse wird sich keine geeignete Lösung finden lassen...


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 13:03
Also ich kann sie nicht so ganz verstehen ...
Denn es ist doch ihre Meinung und mansollte nicht die Meinung Anderer als falsch dahin stellen.
Denn was richtig oderfalsch ist, liegt doch im Auge des Betrachters.

Wie Aniki bereitsschrieb:immer wieder die Radikalität diverser Veganfaschisten, die das eben ganzkompromißlos NICHT akzeptieren wollen


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 13:24
Denn was richtig oder falsch ist, liegt doch im Auge des Betrachters.
Alsomich interessiert es wirklich nicht, ob ihr Fleisch esst oder nicht, da das wirklichjeder mit sich selbst ausmachen muss, aber wenn es im Auge des Betrachters liegen würde,was richtig und was falsch ist, dann könnte die Gesellschaft ja echt einpacken


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 13:38
aber wenn es im Auge des Betrachters liegen würde, was richtig und was falsch ist,dann könnte die Gesellschaft ja echt einpacken

Da magst Du recht haben, aberim Endeffekt ist es doch so ;)
Oder meinst Du jeder hat dieselbe Ansicht was richtigoder falsch ist?!
Das glaube ich kaum.

Von daher lasse ich meine Aussageauch so stehen *g*


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 13:46
Viele empfinden es vielleicht nicht als falsch, trotz der vorherrschenden ZuständeFleisch zu essen, aber ich glaube trotzdem, die Wenigsten finden es "richtig", was da vorsich geht. Obwohl es solche wohl offensichtlich auch gibt.....


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 13:49
Ich esse seit Montag kein Fleisch mehr, will mal sehen ob ich es vermisse ;)!!!

Wenn einer kein Fleisch essen will, warum auch immer, soll er das ruhigmachen. Mich "stört" das nicht.


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 13:52
Die gibt es sicherlich und ich glaube nicht gerade wenig davon!
Wenn sie es mit ihremGewissen vereinbaren können - bitteschön - muss ich akzeptieren, aber in meinen Augen istes nicht richtig - Daher esse ich auch kein Fleisch.
Wie gesagt, ich bin tolerant ;)


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 15:03
Ich esse gerade allerfeinstes Gemüse und dazu Buchweizen-Körner, verfeinert mitGartenkräutern.

Wenn ich so ein feines Essen vor mir habe, möchte ich nichteinmal an Fleisch denken.


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 15:22
LeSeRaTTe

Das ist eben deine Meinung.
Ein lustiger Kommentar hier im Forum(weiß nicht mehr welcher Thread es war):
"Damit esst ihr Vegetarier ja den ganzenTieren das Futter weg" (oder so ähnlich)

Mit anderen Worten, der Mensch nimmtals Teil der Natur auch Einfluss auf sie.
Fleisch essen ist völlig normal und TeilUNSERER Natur, wenn jemand aus ethischen Gründen darauf verzichten will, so ist das seinRecht. Jedoch hat man nicht das Recht, andere dafür zu verurteilen. Massentierhaltung ist(leider) nur die logische Konsequenz des steigenden Bedarfs. Wer das verwerflich findetkann entweder zum Ökobauern gehn oder ganz darauf verzichten. Jedoch sollte klar sein,dass die Grenze scheinbar wahllos gezogen wird und sehr subjektiv ist.


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 15:29
@Xedion65

Jaa....aber wie oft denn noch...ich habe kein Problem mit demTöten...nur mit der Massentierhaltung...und wer diese nicht sieht, ist einfach nurblind...

Jedes Lebewesen tötet, entweder Pflanzen oder Tiere.

Zusätzlich dazu, dass ich aufgrund der KZ-Haltung von Tieren kein Fleisch esse, magich es auch einfach nicht.

Wer sein Fleisch vom Biobauern holt, kann es gerneweiteressen. Damit habe ich nicht das geringste Problem.

Nur mit solchen Leuten,die sich ihr KZ-Fleisch aus dem Supermarkt holen und dann was von "Überleben" faseln.


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 15:29
Fleischessen ist die Natur des Menschen, doch die Natur hat es so geregelt, dass jedesLebewesen nur soviel "nimmt", wie es braucht. Früher, als der Mensch noch jagen musste,und somit im Lauf seines Lebens Durchschnitt sehr sehr viel weniger Fleisch zu sich nahm,war noch alles im Lot. Der Mensch hat jedoch nicht im Geringsten das Recht, die Tiere,Bestandteil der Natur, für sich "leben" zu lassen. Daran ist ncits natürliches mehr, dashat nichtsmehr mit der fleischfressenden Natur des Menschen, und somit auch mit seinemBedürfnis nach Fleisch zu tun, daher kann diese Komponente auch nicht als Rechtfertigungder Massentierhaltung und deren Ignorierung herhalten


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 15:32
@BlackBambi

Richtig.

Das, was wir heute machen, ist nicht mehr"Fressen, um zu überleben".

Wir müssen kein Fleisch essen, um zu überleben, esist lediglich Zusatznahrung. In geringen Mengen auch nicht unbedingt ungesund, sofern esvon richtig gehaltenen oder am besten wilden Tieren stammt.

Das KZ-Fleisch istja nicht nur mit verdammt viel Grausamkeit behaftet, sondern obendrein auch vollerAntibiotika und enthält kaum noch die Stoffe, die ein Tier aufnimmt, wenn es z.B. wildeKräuter fressen würde.


melden

Vegetarier - eure Meinung

09.07.2006 um 15:34
Lesratte völlig zustimm.

Ich kann nur den Fleischessern raten damit aufzuhören,nicht nur um die Tiere am leben zu lassen. Es kann auch ein ganz persönlicher Anspornsein, ähnlich wie mit dem rauchen aufzuhören.

Ohne Fleisch geht es dem Körperbesser, garantiert, ich spreche aus Erfahrung!


melden