Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mein Freund ist faul...

149 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Partnerschaft, Partner, Faul

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:01
Was du tun sollst? Nun ja, als erstes würde ich überdenken ob man lieber INNERHALB der Beziehung Schritte setzt oder ob man stattdessen sich auf Allmy einloggt und dort den 300. "Mein Partner ..... " Thread erstellt. Ganz ehrlich, wenn ich immer in meinem Leben, wenn ich Rat brauche, Allmy fragen würde..... Ist nicht böse gemeint btw daher nicht falsch verstehen bitte.

Grundsätzlich kenn ich das mit der Faulheit. Und zwar von mir selbst. Es ist eben schwierig wenn man das in sich hat den inneren Schweinehund zu bekämpfen. Ich stehe um 4:30 morgens auf, gehe dann hart arbeiten, um ungefähr 15:30 komme ich zuhause an, dann geh ich erstmal duschen, eine Kleinigkeit essen.... dann hab ich wirklich keine Lust, dann möcht ich mich am liebsten stundenlang auf die Couch legen. Und am Wochenende möcht ich dann am liebsten immer bis 12 Uhr Mittags schlafen da ich unter der Woche so früh raus muss.

Und dann fällt es mir oft auch wirklich schwer, mich aufzuraffen. Gott sei Dank schaffe ich es meistens aber trotzdem dass ich mich um den Haushalt kümmere, Abwasch etc., weil wir ja ein Kind auch haben und da wäre es natürlich nicht erstrebenswert, eine derartige Faulheit zu demonstrieren, alleine schon der Vorbildwirkung wegen :troll:

Kann dich da aber auch sehr gut verstehen, für den Partner der unter der Faulheit des Anderen leiden muss, zB durch die zusätzliche Hausarbeit die an einem hängen bleibt, ist das ganz klar ärgerlich!

Ich würde ja an deiner Stelle überlegen, euch nur räumlich zu trennen aber die Beziehung aufrecht zu erhalten. Sprich, nicht mehr zusammen wohnen. Es sagt ja niemand dass man in einer Beziehung immer zwingend im selben Haushalt leben muss. Und vor allem hier da du ja sonst wirklich zufrieden und glücklich bist mit ihm, wäre es ja wirklich schade wenn "nur" (ohne dieses Problem kleinreden zu wollen) daran scheitert. Aber wenn du deinen Haushalt hast, wo dann alles so läuft wie du es willst, er hat seinen - wo du dich dann nicht drüber aufregen musst wenns komplett chaotisch ist, weil eh sein Problem - und ab und an schläft halt er bei dir, dann du bei ihm, etc.


melden
Anzeige
SOAK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:02
@Mary_Lu
Und wenn ihr euch ne Haushaltshilfe anstellt?
Ich mein, wenn er nicht bereit ist was zu tun ist er evtl bereit jemanden zu bezahlen der es für ihn tut...


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:04
*miteinerstaubmausaufdemtischspielt* hmm ich weiß nicht, finde deinen Freund eigentlich ganz in Ordnung ^^ Ich würde halt nur noch deinen Bereich und deine Wäsche waschen, dann wird er irgendwann schon selbst seins machen.


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:06
Getrennte Wohnungen wäre evtl. eine Option.

Warscheinlich wird er sich nicht ändern oder "umformen" lassen.


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:07
borabora schrieb:Getrennte Wohnungen wäre evtl. eine Option.

Warscheinlich wird er sich nicht ändern oder "umformen" lassen.
Eben. Und wenn sie getrennt wohnen kann sie ja immer noch seine Vorzüge genießen PLUS muss sich über seine Faulheit nicht mehr aufregen weil es sie nicht mehr bzw wenn nur minimal, betrifft.


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:07
@Mary_Lu
Was arbeitet dein Freund und wie viele Stunden am Tag?
Und wie sieht das bei dir aus?

Wenn er Vollzeit arbeitet und du nicht und viel mehr verdient als du, dann ist es ok wenn du den ganzen Haushalt machst.


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:08
@SOAK

Unser Haushalt ist nicht so groß das wir das benötigen.. Ich könnte alles alleine machen, ich möchte aber nicht.. Er würde sicher Geld dafür ausgeben aber das muss doch nicht sein, da seine Aufgabe nun wirklich nicht schwer ist..

@Cptn.Wankalot

Wo und wieso ich mich irgendwo anmelde sei mir überlassen.. Wenn du sowas nicht lesen möchtest oder es dich nervt dann lass es und kommentiere es nicht.. Da du kommentiert hast gehe ich davon aus das es dich doch irgendwie interessiert.. Und wie in meinem Beitrag steht.. Es ist 1. nicht so als würde ich ihn zwingen sofort Nach der Arbeit den ganzen Haushalt zu schmeißen und 2. Arbeite ich auch (mehr als er) und schaffe meine arbeiten im Haushalt trotzdem... Eine räumliche Trennung kommt für mich nicht in Frage.


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:10
@Durchfall

Wir arbeiten beiden vollzeit.. Er im zwei Schicht System und ich arbeite im 3 Schicht System.. Und selbst wenn ich nur teilzeit arbeiten gehen würde fände ich es nicht in Ordnung alles alleine machen zu müssen :P


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:12
Mary_Lu schrieb:Und selbst wenn ich nur teilzeit arbeiten gehen würde fände ich es nicht in Ordnung alles alleine machen zu müssen
tust du ja dann auch nicht. Er würde ja seinen Beirag dann durch das Mehr an beruflicher arbeit leisten.

Aber zum Problem an sich: Warum lässt du dich nicht einfach von ihm bezahlen, dafür, dass du ihm hinterher räumst?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:14
@Mary_Lu
Bei mir siehst du den Fussboden nicht mehr,da liegen viele Zeitungen und Bücher,dazwischen sielen sich einzelne Socken oder Schuhe.Und das ist sehr gut.
Dann sehe ich nicht mehr was unter den Büchern und Zeitungen alles so herumfährt.
Und das ist noch viel besser.
Dann besuchen mich nicht mehr so viele Leute die irgendwas wollen,Geld,Schraubenzieher,Aspirin,was ess,trink oder konsumierbares...wie Drogen oder so.
Die Bücherschränke sind eh vollgestopft mit kuriosen Krimis,schrillen Phantasy oder SciFiAutoren und drögem Politkram,ich müsste Platz schaffen für mehr Bücher,das geht ganz einfach,man verleiht sie,danach sieht man sie niemals wieder.
Verleih einfach ganz viel Zeug,nichtvorhandenes kann nicht auf dem Boden rumliegen und man vergisst es auch ganz schnell


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:15
@Durchfall
So ist es aber nicht.. Er arbeitet sogar weniger als ich.. Ist auch egal. Wenn einer von uns arbeitslos wäre hätten wir beide im Haushalt mit zu helfen 😂
Aber das mit dem bezahlen werde ich ansprechen 😂😂


@Warhead
So lange du dich selbst noch zurecht findest 😅


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:18
Mary_Lu schrieb:Wo und wieso ich mich irgendwo anmelde sei mir überlassen.. Wenn du sowas nicht lesen möchtest oder es dich nervt dann lass es und kommentiere es nicht.. Da du kommentiert hast gehe ich davon aus das es dich doch irgendwie interessiert.. Und wie in meinem Beitrag steht.. Es ist 1. nicht so als würde ich ihn zwingen sofort Nach der Arbeit den ganzen Haushalt zu schmeißen und 2. Arbeite ich auch (mehr als er) und schaffe meine arbeiten im Haushalt trotzdem... Eine räumliche Trennung kommt für mich nicht in Frage.
Du hast um Rat gefragt, ich hab meinen Senf gesenft. Easy as that ;) :troll:

Und wie gesagt, war ja auch nicht böse gemeint ich wundere mich nur manchmal wegen welchen Sachen hier Threads erstellt werden. Noch mehr wundert mich dann, dass es mich wie du ja schon erkannt hast, auch noch interessiert ;) :D

Ich will das Problem mit der Faulheit ja nicht beschönigen, keine Frage. Ich kann nur von mir selbst sprechen als "Betroffener" WIE man eben über diese Dinge denkt wenn man diese Faulheit in sich drin hat, wenn man so will. Selbstverständlich soll das keine Entschuldigung dafür sein, am Ende muss jeder ohne Zweifel sich aufrichten und seine Aufgaben erledigen, vor allem wenn man mit einem Partner zusammenlebt der dann drunter leiden muss wenn es nicht passiert. Ob sich jemand dann so ändern kann und plötzlich "nicht mehr faul" ist möchte ich anzweifeln, so einfach ist das nicht. Was ich aber schon glaube ist dass man es trotz Faulheit problemlos schaffen kann, seine Aufgaben im Haushalt auszuführen, schließlich kann man davor UND danach "faul sein" und auch ich, obwohl ich ja von mir selbst sogar sage dass ich nicht nur faul, sondern EXTREM faul bin, schaffe es, im Haushalt mitzuarbeiten, indem ich täglich mindestens 1x den Abwasch mache, mich um die Wäsche kümmere, den Boden sauber mache, und diverse andere Dinge. Alles in allem muss man vielleicht eine Stunde opfern pro Tag, das ist nur Gewöhnungssache. Faulheit kommt oft daher, zumindest bei mir war es so, dass man im Elternhaus keine bzw zu wenige Aufgaben im Haushalt bekommt, zB Mutter macht alles, man hat keine Pflichten zuhause, dann tut man sich tendenziell auch später im eigenen Haushalt dann schwerer. Aber wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat, dann fällt das irgendwann gar nicht mehr schwer.

Die Frage ist auch wie ER eure Beziehung sieht. Wenn er grundsätzlich auch glücklich ist so wie du, dann müsste es ihm diesen Aufwand doch wert sein um die Beziehung aufrecht zu erhalten. Sollte man meinen. Schade dass eine räumliche Trennung für dich nicht in Frage kommt, in diesem Fall wäre es nämlich sogar die absolute Lösung des Problems ;)

@Warhead

:trollking:

Ich glaub du bist ein lässiger Typ ;)


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:22
@Mary_Lu Er sieht dich sicherlich nicht als Putzfrau oder Sklavin, eher sieht er den Dreck unkritisch. Dein Level an Reinlichkeit ist halt höher, er sieht eben noch keinen Punkt erreicht um sauber zu machen und du schon, insofern reinigst du erstmal für dich und nicht für ihn. Da dein Level höher ist wird seiner halt nie wieder erreicht werden, was natürlich für ihn Ideal ist ;) Es wird auch nicht bringen ihn zu nötigen etwas zu tun was er noch nicht für notwendig hält, nur in einem Messietum sollte es nicht enden ^^


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:25
@Cptn.Wankalot

Das man mal nicht aufräumen, putzen, abwaschen oder sonstiges will steht außer Frage. Geht mit und wahrscheinlich den meisten anderen auch so. Aber ich glaube nicht das es zu viel verlangt ist eine Sache am Tag im Haushalt zu machen.. Das mit der räumlichen Trennung wäre sicher eine Lösung, jedoch haben wir da wo wir Wohnen kaum freie Wohnungen, die man sich alleine auch noch leisten kann oder will (zwecks der größe) und ICH finde das man in einer Beziehung zusammen wohnen sollte..An einer gewissen Zeit.
Muss jeder natürlich selber wissen..


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:29
Cptn.Wankalot schrieb:Die Frage ist auch wie ER eure Beziehung sieht.
Das wäre in der Tat interessant ;)

@Mary_Lu

Eigentlich wäre es hilfreich, wenn er seine Sicht der Dinge hier schildern würde?

Dennoch sollte er, wie gesagt, auch seinen Teil zur Hausarbeit beitragen.


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:30
Mary_Lu schrieb:Das man mal nicht aufräumen, putzen, abwaschen oder sonstiges will steht außer Frage. Geht mit und wahrscheinlich den meisten anderen auch so. Aber ich glaube nicht das es zu viel verlangt ist eine Sache am Tag im Haushalt zu machen..
Das sehe ich ganz gleich wie du, keine Frage. Finde auch dass es selbstverständlich sein sollte, wenn einem etwas an der Beziehung liegt. Nicht nur wegen der Arbeit im Haushalt aber wenn mir meine Freundin zB sagt was sie an mir nicht mag, und ich dann wenn ich ehrlich reflektiere, zum Schluss komme dass sie wirklich Recht hat damit und es um eine negative Eigenschaft von mir geht, dann werde ich mich definitiv darum bemühen mich zu bessern und erwarte umgekehrt von ihr das selbe.

Ich meine es kann einem doch eigentlich nicht egal sein in einer Beziehung.
borabora schrieb:Eigentlich wäre es hilfreich, wenn er seine Sicht der Dinge hier schildern würde?
Na ich weiß nicht.... am Ende sitzen beide noch nebeneinander am Tisch und schreiben dann über Allmy hin und her mit uns "Internethelden" :troll: :D

Das wär dann doch etwas too much ;)


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:32
@borabora

Da kann ich nur sagen was er zu mir sagt.. Und zwar das gleich wie ich. Er ist glücklich, es fehlt ihm an nichts, es passt alles und er kann nicht sagen wieso er so faul ist oder wieso er seinen Arsch nicht hoch kriegt..


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:34
@Cptn.Wankalot


Ja er sagt ja auch das er weiß das es nicht schön ist aber es nicht so schlimm für ihn ist wie für mich 🙈 wenn wir uns dann mal wieder gestritten haben klappt es auch eine Weile..Aber eben nur eine Weile..


melden

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:34
@Mary_Lu

Dann macht doch alle anfallenden Arbeiten gemeinsam. Z.B.vor dem Essen gemeinsam den Tisch decken, abräumen und spülen?


melden
Anzeige
Tourbillon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Freund ist faul...

25.11.2016 um 00:35
Ich finde seine Einstellung korrekt, denn man sollte es sich so bequem wie möglich machen und auf jeden Fall versuchen, die Arbeit auf andere Leute zu übertragen. Außerdem geht er ja arbeiten. Wenn ich arbeiten würde, hätte ich auch keinen Bock mehr, irgendwas im Haushalt zu machen.
Ich würde ihn auf keinen Fall als faul bezeichnen, sonder als ziemlich clever. Er weiß wie man es schafft, die Arbeit auf seine Freundin abzuwälzen :)


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt