Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

542 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Gesellschaft, Frauen, Männer, Schönheit, Lifestyle, Kosmetik

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 09:38
Sind Männer nicht Männlich genug wird gemeckert .
Sind Frauen nicht weiblich genug wird gemeckert.
Was ist überhaupt dieses ganze Gender gemäckel ?
Am Ende ist doch nur eines von Wichtigkeit ,wir sind alle Menschen das verbindet uns.
Leben und Leben lassen.


melden
Anzeige

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 09:39
@KAALAEL
Meine Rede

Beitrag von KFB, Seite 13


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 09:54
KAALAEL schrieb:Am Ende ist doch nur eines von Wichtigkeit ,wir sind alle Menschen das verbindet uns.
Word!


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 10:41
KAALAEL schrieb:Sind Männer nicht Männlich genug wird gemeckert .
Sind Frauen nicht weiblich genug wird gemeckert.
Was ist überhaupt dieses ganze Gender gemäckel ?
Am Ende ist doch nur eines von Wichtigkeit ,wir sind alle Menschen das verbindet uns.
Leben und Leben lassen.
ja richtig! Sich mit macht in DIE Männerrolle zu pressen bloß weil da unten was baumelt...das kann eshalt nicht sein.
Wir sind alles Menschen und halt unterschiedlich. Ich muss nicht den starken, mutigen Beschützer Spiegel der Frau beschützt.

Aliens die uns von außen beobachten könnten würden vermutlich aus der Verwunderung manchen Verhaltens nicht mehr herauskommen....


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 11:51
Geralt schrieb:Ja, werden Sie. Weil Frauen heutzutage die Männer mehr unterdrücken und sich an die Frauen anzupassen haben. So erlebe ich es. Sag mal als Mann, einer Frau deine Meinung!
Dann will ich gar nicht wissen was Du für Frauen kennst.
Aber evtl. hat an dieser Stelle auch der Slogan von Fisherman's Friend gar nicht mal so unrecht wenn es heißt: "Sind sie zu stark, bist Du zu schwach".
KAALAEL schrieb:Sind Männer nicht Männlich genug wird gemeckert .
Sind Frauen nicht weiblich genug wird gemeckert.
Was ist überhaupt dieses ganze Gender gemäckel ?
Am Ende ist doch nur eines von Wichtigkeit ,wir sind alle Menschen das verbindet uns.
Leben und Leben lassen.
Dem kann ich auch nur beipflichten.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 12:04
Libertin schrieb:Dann will ich gar nicht wissen was Du für Frauen kennst.
Oh Gott, mein Gedanke :D
Es ist schon wirklich schade, zu pauschalisieren. vorallem in der heutigen Zeit, in denen Individuen mehr und mehr entstehen und auch entstehen sollen.
Wenn ich an herrische Frauen denke, so wie beschrieben, dann denke ich immer an ein altes Müterchen mit dem Nudelholz...und die gab es schon vor Jahrzehnten :D


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:21
Es hat schon einen Grund warum es Männer und Frauen gibt.
Diesen Grund zu leugnen ist ein Grund für Leid.
KFB schrieb:Nehmen wir doch mal ein Klischee (von mir aus aus den 50ern, das ist okay, der Mensch entwickelt sich langsam). Die arbeitende Frau ist Schreibtischdeko.Ihr Chef ein feiner Chauvinist, der ihr auch mal einen Klaps auf den Po gibt (was sie zum Kichern veranlasst) und abends haut er noch wem auf die Fresse, der sein Portemonnaie klauen wollte.Mach das als Mann mal heute und schon gibt's #Aufschrei, #metoo und was uns demnächst sonst noch so erwartet.Vielen Frauen sagen, sie wünschen sich einen richtigen Mann. Was macht denn der richtige Mann?Im Wald mit bloßen Händen Hirsche erwürgen oder der Frau abends die Füße massieren?
Die Frau hat sich entwickelt ja. Aber in ihr schlummert immer noch das weibliche. In 100, auch nicht in 1000 Jahren kann sich nicht das Urinstikt zurück entwickeln.

Klaps auf den Po finden die Frauen geil. Das zeigt ihr, dass du ein Mann bist der Sex mit ihr haben will.
Frauen werden dir nicht sagen "hau mir mal auf den po". Dafür ist dein Schwanz da. Um Sex mit Frauen zu haben.

Jemand klaut dein Portmonie? - Was machst du denn? Gibst du ihn noch dein Autoschlüssel?
Haust du ab? Oder versuchst du dir dein Portmonie zurückzuholen und schaltest ihn wenn nötig aus?

Wieso sollten diese Dinge schlecht sein?


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:24
Einfach mehr:

Youtube: Conan - What is Best in Life

schauen!


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:28
Samsaraa schrieb:Klaps auf den Po finden die Frauen geil. Das zeigt ihr, dass du ein Mann bist der Sex mit ihr haben will.
Frauen werden dir nicht sagen "hau mir mal auf den po". Dafür ist dein Schwanz da. Um Sex mit Frauen zu haben.
What the Fuck?
Ey ne...Wenn das der Freund macht, okay. Aber das klingt so, als fanden wir das bei allen geil. NEVER! Mein Arsch ist doch keine "Ichwillsexmitdir-klingel" und ich finds geil...nenene


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:30
@Samsaraa
Aha und weil Dein „Schwanz“ nur dazu da ist, muss man als Frau auf den Arsch gehauen bekommen, das toll finden und sich sofort zur Penetration zur Verfügung stellen? Wie pinkelst Du eigentlich? Durchs Nasenloch?


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:32
Samsaraa schrieb:Wieso sollten diese Dinge schlecht sein?
Wo sag ich denn, dass alles schlecht ist? Aber es sind genau diese Verhaltensweisen die von vielen "Damen" eben verteufelt werden.
Das ist doch genau das Problem welches ich anspreche


melden
Samsaraa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:34
Chu schrieb:Ey ne...Wenn das der Freund macht, okay. Aber das klingt so, als fanden wir das bei allen geil. NEVER! Mein Arsch ist doch keine "Ichwillsexmitdir-klingel" und ich finds geil...nenene
Keiner sagt, dass das ein Fremder machen darf.

Es sollten schon woher Worte gewechselt werden und beide sollen wissen wo das hinaus laufen soll. Es zeigt einfach "Ich will mit dir Sex haben."
Tussinelda schrieb:Aha und weil Dein „Schwanz“ nur dazu da ist, muss man als Frau auf den Arsch gehauen bekommen, das toll finden und sich sofort zur Penetration zur Verfügung stellen?
Ja, viele finden das toll und werden angeregt.

Dieser feministische Aufschrei ist lächerlich und führt zu diesen Gedanken und viele Männer werden dadurch eingeschüchtert und sind ewig Single.

Nachtrag: Und die Frauen jammern dann, dass es keine "echten" Männer mehr gibt.


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:35
Ich erlebe es oft als dysfunktional, wenn Männer extrem von ihrem Rollenbild abweichen oder Frauen von ihrem.

Natürlich gibt es Ausnahmen, und "Frauen an den Herd und ins Bett, ansonsten angekettet im Schrank" fand ich selbst als Kind in den 70ern schon bescheuert. Manchmal schaue ich nach was die Mädels heute so machen, mit denen ich mal was hatte. Da sind Versicherungsmathematikerinnen draus geworden, Investmentbankerinnen oder eine Corporate Health Managerin etc. Das finde ich so saucool, dass ich am liebsten noch einmal mit ihnen allen ins Bett wollen würde.

Und jetzt kommt der Knackpunkt: Warum fand und finde ich diese Mädels so heiss obwohl sie nicht dem klassischen Frauenbild entsprechen?
WEIL SIE SICH ANSONSTEN KOMPLETT FEMININ GEGEBEN UND VERHALTEN HABEN.

Die haben sich hübsch gemacht, die waren privat warmherzig und lieb, aufmerksam, haben sich sexy gekleidet, dem typischen "Lady in the street, freak in the bed"-Ding entsprochen, meine Machoattitüde selbstbewusst weggelächelt und dabei trotzdem immer ihren Stolz behalten und mir ihre Grenzen aufgezeigt und ihre Karriere vorangetrieben.

Ich will keine Untergebene. Ich will kein Püppi. Ich will kein Duckmäuschen.
Aber ich will auch keinen Mann im Frauenkörper.

Aus meiner Sicht sind gewisse Dinge im Wesen von Männern angelegt und nicht nur anerzogen oder gesellschaftlich erzwungen. Bei Frauen ebenso.

Jeder soll sich selbst verwirklichen dürfen, aber niemand sollte sich gezwungen sehen, dafür sein eigentliches Wesen zu überspielen und / oder zu unterdrücken. Frauen sollen Frauen sein, Männer sollen Männer sein.


melden
Chu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:38
Samsaraa schrieb:Keiner sagt, dass das ein Fremder machen darf.

Es sollten schon woher Worte gewechselt werden und beide sollen wissen wo das hinaus laufen soll. Es zeigt einfach "Ich will mit dir Sex haben."
Naja, ich muss ehrlich sagen, dass keiner meiner bisherigen Partner so das Vorspiel eröffnet haben. :D
Sorry, aber ich glaube, ich hätte mich dann kaputt gelacht irgendwie.
Das ist schon echt ein Machogehabe von Alphas. Und das sind für mich auch keine normalen Männer, weil es einfach übertrieben ist.
Klar kann ein Kerl da ne Richtung angeben oder den ersten Schritt machen. Mir ging es echt nur um das Arschklatschen. :D

Und naja, ne Vagina ist auch nicht nur zum v*geln da...


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:39
@DnreB
Wie wäre es mit: jeder soll sein wer er ist, wie er ist, so ganz ohne Geschlechtsklischee? Und damit verbundener Erwartungshaltung


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:45
Geralt schrieb:Ja, werden Sie. Weil Frauen heutzutage die Männer mehr unterdrücken und sich an die Frauen anzupassen haben. So erlebe ich es. Sag mal als Mann, einer Frau deine Meinung!
Da fehlen mir die Worte.
Wenn es nicht so traurig wäre, dass jemand ernsthaft solche Hirngespinste haben kann, wärs schon fast wieder lustig.


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:46
Männer sind eh die besseren Frauen!


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:46
@Tussinelda

Ich habe ja nicht gesagt, dass das nicht geht oder "falsch" wäre. Im Gegenteil.

Nur denke ich oder besser gesagt erfuhr ich schon oft, dass die Geschlechter mehrheitlich gewisse Grundzüge mitbringen. Dinge, die ihnen leichter von der Hand gehen als dem anderen Geschlecht. Hormonell bedingte Verhaltensweisen sowieso.

Es geht nicht darum, dass Frauen Röcke tragen MÜSSEN oder ihren Körper betonen MÜSSEN. Auch Männer posieren zunehmend mit ihrem Körper oder stylen sich ewig lang im Bad.

Was ich meine, ist halt meine subjektive Erfahrung, dass gewisse Umstände schon ab Kindesalter "typisch Junge" sind und andere "typisch Mädchen".


melden

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:49
Chu schrieb:Das ist schon echt ein Machogehabe von Alphas. Und das sind für mich auch keine normalen Männer, weil es einfach übertrieben ist.
Naja, das mit den gerne so bezeichneten “Alphas” und “Betas” ist so eine Sache.
Diese Rhetorik brauchen beispielsweise PickUp Artists gerne, mit der Begründung, dass es dieses Schema im Tierreich (Beispiel Wolfsrudel) auch gibt. Ist aber nicht so, sondern auf komplettem Missverständnis der Hierarchie eines Wolfsrudels begründet und so nicht übertragbar.


melden
Anzeige

Werden die Männer heutzutage mehr zu Frauen?

25.01.2018 um 13:50
@cellospieler
@Chu

Mit Alpha ist doch einfach nur jemand gemeint, der aktiv seine wie auch immer gearteten Ziele angeht während Betas sich eher treiben lassen und auf sich ergebende Gelegenheiten warten.

Mehr ist das doch nicht, eigentlich.


melden
461 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was ist passiert???32 Beiträge