Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meine Nachbarn sind Tierquäler

175 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Tierschutz, Tierquälerei, Nachbarn

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:01
Doors schrieb:Gar kein Schritt wäre, in einem Mystery-Forum zu posten.

"Hallo, mein Haus brennt"-Threads sind nicht immer sinnvoller, als 112 anzurufen.
Mehr kann ich zu diesem Thema auch nicht sagen. :Y:


melden
Anzeige
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:01
@Bone02943

Das kannst du gerne mal probieren da würdest du aber keine 5 minuten stehen dann würde dich die polizei abholen.

Mit einem Hund kannst du das nicht vergleichen.

Es gibt haus und hof hunde die haben die aufgabe zu bellen und anzuschlagen nennt man das, dass ist was ganz normales.

Wie das in diesem speziellen fall genau gelagert ist wissen wir ja nicht.


Freundlicher Gruß


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:03
@Bone02943
man kann zwar die erziehung u. damit den hund beeinflussen,aber nicht die komplette umgebung.
wenn mein hund irgendwas ausserhalb von meinem grundstück anbellt wird es schwierig etwas dagegen zu tun.
in der stadt schaffe ich mir nen hund zur gesellschaft an u. auf dem land für mein grundstück als schutz.

aus dem EP geht doch nich hervor was da den ganzen tag passiert.
vlt ist der hund einfach mal erziehungsresistent u. bräuchte den gang zur hundeschule.
oder dies oder das oder jenes

man kann nun mal nich sagen:
der hund macht dies u. ich mach des um ihm es abzugewöhnen.
da ist es jedes mal anders gelagert u. braucht individuelle massnahmen.
die die besitzer evtl. schon stk. für stk. in angriff genommen haben.


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:03
@Ilvareth
Wasn dummer Vergleich.


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:05
@fauchi

Man soll nen Hund gar nicht beeinflussen, am besten man schafft sich keinen erst an, sofern man eh den ganzen Tag arbeiten ist.


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:05
Ich addoptiere ja auch kein Kind, wenn ich keine Zeit dafür hab.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:11
@Bone02943
eben weil ich den ganzen tag arbeiten bin soll der hund mein grundstück bewachen.
das ist ja der sinn des ganzen.

jetzt ist aber dein vergleich mit einem kind total daneben.

es gibt hundehalter die des im blut haben u. es gibt welche die ratschläge bräuchten.
genauso gibt es die unterschiedlichsten hunde mit den merkwürdigsten macken o. die ganz braven die man erst bemerkt wenn sie sich bewegen.

was hier die ursache ist wissen wir genauso wenig wie die richtigkeit der vermutung von tierquälerei.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:13
@Bone02943
wenn der hund auf dich hören u. des machen soll was du von ihm willst,dann musst du ihn zwangsläufig beeinflussen - des nennt man dann erziehung.


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:15
@Bone02943
Man soll nen Hund nicht beeinflussen....ja, machen die doch auch nicht, der kläfft ja, wie er will. Antiautoritäre Hundeerziehung! 
Dass dir vermutlich die Hundeerfahrung fehlt, ist ja nicht schlimm, aber du urteilst hier, als wärst du Martin Rütter persönlich. 
Auch allein zu sein muss ein Hund erst lernen. Der versteht nicht, warum sein Rudelführer ihn verlässt. Und der muss auch erst das Vertrauen aufbauen, dass Herrchen auch wirklich ganz sicher zurückkommt. Wie schnell und mit welchen Methoden man das erreicht, hängt vom Hund ab. Ein Patentrezept gibt es nicht, das sind ja schließlich Lebewesen. 


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:25
Wenn ein Hund, den halben Tag, also von Früh bis Abend, nur am bellen ist, wie das die TE beschreibt, dann ist das einfach nicht hinnehmbar. Vorallem wenn der Besitzer das nicht mitbekommt, da er in der Zeit nicht anwesend ist.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 01:40
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Wenn ein Hund, den halben Tag, also von Früh bis Abend, nur am bellen ist, wie das die TE beschreibt, dann ist das einfach nicht hinnehmbar. Vorallem wenn der Besitzer das nicht mitbekommt, da er in der Zeit nicht anwesend ist.
deswegen wäre es ja sinnvoll des die TE sich eine begleitperson unter den arm klemmt u. des gespräch mit dem hundebesitzer sucht.
dabei kann sie ihn über des gebelle informieren u. sich vlt. sogar den hund anschauen.


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 02:03
Aber wie sieht das bei engen Boxen bei Pferden aus?
Wenn die also den ganzen Tag nur sehr beengt rumstehen?


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 02:23
@sunshinelight
es ging hier ursprünglich um einen hund dem es beliebt sehr häufig zu bellen und um eine TE die daraufhin tierquälerei vermutete.
die pferde waren nur ein randthema,welches ein user einbrachte.


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 03:05
@fauchi
Danke, ich weiß, ich war einer der ersten hier...
Aber das Randthema hat mich jetzt auf diese Frage gebracht.;)


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 03:40
@sunshinelight
ich dachte du hättest einen spontanen anfall von galoppierender alzheimer gehabt u. wollte nur helfen.
wenn dich die frage so sehr beschäftigt,dann mach doch dafür nen neuen thread auf.
:D


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 08:57
@sunshinelight
Also, zu deinem Randthema: auch in der Boxenhaltung braucht das Pferd natürlich Auslauf jenseits von geritten werden. In der Halle oder auf dem Paddock. Bis vor einigen Jahren gab es auch noch die Anbindehaltung, also quasi einen Stellplatz, wo das Pferd gehalftert angebunden war. Die ist aber inzwischen verboten. 


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 11:21
Ein weiteres Problem scheint die Ruhestörung zu sein. Bellt der Hund eigentlich auch nachts?

Übrigens gibt es da noch andere Nachbarn?


Und fühlen sie sich diese auch gestört?

@Midori_Mori


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 11:47
fauchi schrieb:ich dachte du hättest einen spontanen anfall von galoppierender alzheimer gehabt u. wollte nur helfen.
wenn dich die frage so sehr beschäftigt,dann mach doch dafür nen neuen thread auf.
Für eine Frage, die mit nem kurzen Satz beantwortet ist, so wie es @Ilvareth getan hat? Ähm, wäre unnötig. :)


@Ilvareth
Danke für die Auskunft. :)
Bone02943 schrieb:Wenn ein Hund, den halben Tag, also von Früh bis Abend, nur am bellen ist, wie das die TE beschreibt, dann ist das einfach nicht hinnehmbar.
@Midori_Mori

Ja, da kann man halt Ruhestörung anzeigen... Zusätzlich bei der Hausverwaltung Beschwerde einreichen, Tierschutzverein... Alles ist möglich.


melden

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 11:50
Kältezeit schrieb: Eventuell könnte man vlt. zusätzlich Ruhestörung melden.
Hab ich schon auf Seite 2 erwähnt. 

Einfach mal zur Polizei gehen und FRAGEN, was möglich ist, wird wohl machbar sein. Dass das noch nicht passiert ist... 


melden
Anzeige

Meine Nachbarn sind Tierquäler

05.03.2017 um 11:57
@Kältezeit
Ich weiß, wollte das nur noch mal bekräftigen.
Mehr Stimmen, mehr Gehör, so denke ich mir das.
Mal gucken, ob das aufgeht.
Kältezeit schrieb:Einfach mal zur Polizei gehen und FRAGEN, was möglich ist, wird wohl machbar sein. Dass das noch nicht passiert ist... 
Ja, finde ich auch seltsam. Wenn einem was belastet, handelt man ja eigentlich.

Aber sie hat sich ja schon relativ lange nicht mehr zu Wort gemeldet.


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
fühlen..........55 Beiträge