Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

415 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Partner, Ekel, Abneigung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 10:38
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Glaube ich nicht. Beziehungen werden ja nicht nur von Frauen beendet. Wäre halt mal ganz interessant, zu wissen, wieso Männer eine Beziehung beenden - dann könnte man eventuell ausmachen, ob und worin der Unterschied besteht.
Kein Unterschied... es waren immer so Sachen wie sich nicht mehr ernst genommen fühlen, ständige Streitereien und ähnliches... besonders eine ständige Nörgelei am Partner treiben bspw. mich in die Flucht... so wie... "Du machst 'dies' und 'das' falsch, und 'das' auch noch... und natürlich auch 'das'..." ... oder "ich mag nicht, wie du das sagst... wie du gehst und stehst" und blablabla...

Oder... krankhafte Eifersucht... einmal erst erlebt aber mit Wahnsinn gleich zu setzen... da habe ich mich nicht nur getrennt, ich bin regelrecht geflüchtet.

Äußerlichkeiten... na ja... wenn ein Mensch sich während der Beziehung total verändert, körperlich, dann geht damit meist auch eine Wesensveränderung einher, oder? Hm... da bin ich mir aber jetzt doch nicht so sicher.


2x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 10:43
Zitat von moricmoric schrieb:Kein Unterschied... es waren immer so Sachen wie sich nicht mehr ernst genommen fühlen, ständige Streitereien und ähnliches... besonders eine ständige Nörgelei am Partner treiben bspw. mich in die Flucht... so wie... "Du machst 'dies' und 'das' falsch, und 'das' auch noch... und natürlich auch 'das'..." ... oder "ich mag nicht, wie du das sagst... wie du gehst und stehst" und blablabla...
Das würde wiederum auf die Vermutung zutreffen (die hier auch schon geäußert wurde), dass Frauen immer versuchen, ihren Partner zu optimieren. :D
Zitat von moricmoric schrieb:Äußerlichkeiten... na ja... wenn ein Mensch sich während der Beziehung total verändert, körperlich, dann geht damit meist auch eine Wesensveränderung einher, oder?
Ja, das denke ich eben auch .. das kann ja nicht von ungefähr kommen.


2x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 10:52
Zitat von moricmoric schrieb:Kein Unterschied... es waren immer so Sachen wie sich nicht mehr ernst genommen fühlen, ständige Streitereien und ähnliches... besonders eine ständige Nörgelei am Partner treiben bspw. mich in die Flucht... so wie... "Du machst 'dies' und 'das' falsch, und 'das' auch noch... und natürlich auch 'das'..." ... oder "ich mag nicht, wie du das sagst... wie du gehst und stehst" und blablabla...
Das ist eigentlich ganz interessant, weil: Dein Partner entwickelt offensichtlich ne Abneigung gegen Dich, weil er Dich ständig kritisiert und Deine Abneigung entsteht dadurch erst - ist also ein totaler Teufelskreis, aus dem man nur flüchten kann.

@moric


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 10:52
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Das würde wiederum auf die Vermutung zutreffen (die hier auch schon geäußert wurde), dass Frauen immer versuchen, ihren Partner zu optimieren.
Ach... so ein Unsinn können auch Männer auf Frauen übertragen. Im Nörgeln herrscht eine Art von Gleichberechtigung vor, befürchte ich.

Den Menschen so lassen wie er ist, ist die Kunst... rummäckern kann jeder.

Und wenn der Mensch, so, wie er ist und auch sein mag, nicht derjenige ist, mit dem man klar kommen kann, dann wird das Wasser eben trübe.

Und wer im trüben Wasser nicht gerne schwimmt, sollte in ein anderes Becken steigen.

...ich denke aber auch, dass solche täglichen Nörgeleien und Sticheleien gegenüber dem Parnter eintreten können (wo es zufor nicht so war) wenn man selber mit sich nicht mehr zufrieden ist, also eine Art von Frustration entwickelt hat (was unter Umständen noch nicht einmal etwas mit dem Partner zu tun haben muss)...

Und wenn man mit sich selber nicht zufrieden ist, dann überträgt sich das vielleicht auch auf die Menschen, die einem besonders nahe stehen... wie dem Partner...

Oder aber man ist eben mit dem Partner nicht mehr so einverstanden, will vielleicht ausbrechen aus dem Alltag, etwas neues erleben usw. ... leider wird dann nicht immer mit dem Partner darüber gesprochen, sondern unbewusst entwickeln sich, unter Umständen, Strategien, um einen Neustart einzuleiten.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 11:01
Zitat von Black_CanaryBlack_Canary schrieb:Das ist eigentlich ganz interessant, weil: Dein Partner entwickelt offensichtlich ne Abneigung gegen Dich, weil er Dich ständig kritisiert und Deine Abneigung entsteht dadurch erst - ist also ein totaler Teufelskreis, aus dem man nur flüchten kann.
Ja... das ist für mich das schlimmste, was passieren kann... ständige Nörgelei an mir und meinem Charakter... weißt du, wenn jemand zu mir sagt: "Hör' mal, mir ist aufgefallen, dass du gerade dabei bist, immer weiter zuzunehmen... das finde ich jetzt nicht so attraktiv... meinst du, du kannst da ein wenig drauf achten?"

Okay... erst einmal schluckt man dann wahrscheinlich, aber dann... daran kann ich was machen... ich kann Sport machen, mich fit halten, wieder was abnehmen... ich will doch, dass mein Partner mich attraktiv findet.

Aber... wenn bspw. mir eine Partnerin die Teilnahme an meiner Band untersagen würde... also: "Hör' mal, ich mag nicht, dass du einmal in der Woche zur Probe gehst und überhaupt finde ich, dass die Band die reine Zeitverschwendung ist. Ihr tretet 1. nicht oft genug auf und 2. verdient ihr doch nicht wirklich was damit. Geh' aus der Band raus und such dir gefälligst eine Band, mit der du richtig durchstarten kannst. Du MUSST mehr aus dir machen."

Hm... das würde mich bspw. vor die Wand fahren... ich will nicht mehr mit der Band 'durchstarten' sondern Spaß haben... es ist ein Hobby und kein Haupterwerb.

Also... kurz gesagt... wenn jemand versucht, dein Leben auf den Prüfstand zu stellen und von dir Dinge verlangt, die überhaupt nicht in dein Leben passen, dann wird es sehr, sehr schwierig.


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 11:41
Zitat von moricmoric schrieb:Okay... erst einmal schluckt man dann wahrscheinlich, aber dann... daran kann ich was machen... ich kann Sport machen, mich fit halten, wieder was abnehmen... ich will doch, dass mein Partner mich attraktiv findet.
Verständlich, klar.
Aber:
Zitat von moricmoric schrieb:Aber... wenn bspw. mir eine Partnerin die Teilnahme an meiner Band untersagen würde... also: "Hör' mal, ich mag nicht, dass du einmal in der Woche zur Probe gehst und überhaupt finde ich, dass die Band die reine Zeitverschwendung ist. Ihr tretet 1. nicht oft genug auf und 2. verdient ihr doch nicht wirklich was damit. Geh' aus der Band raus und such dir gefälligst eine Band, mit der du richtig durchstarten kannst. Du MUSST mehr aus dir machen."
Ist das nicht auch ein Kommunikationsproblem? Hört sich irgendwie so an, als ob sie dir den entsprechenden Erfolg gönnen wollte und dadurch die derzeitige "Karriere" abgewertet hat. Wenn dus allerdings auch so rübergebracht hast, dass es auch ein Hobby bleiben sollte, dann sind Einschnitte in die "Privatsphäre" richtig mies. Im Endeffekt muss auch in einer Beziehung Raum für Privatsphäre sein und das ist nicht mit Desinteresse gleichzusetzen.


2x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 12:32
@Fracturner
Zitat von FracturnerFracturner schrieb:Im Endeffekt muss auch in einer Beziehung Raum für Privatsphäre sein und das ist nicht mit Desinteresse gleichzusetzen.
Das vergessen aber die meisten. Und sie verwechseln es! Nur weil ich heute vielleicht mal meinem Hobby nachgehen möchte, heißt es ja nicht, dass ich meinen Partner nicht liebe. Aber jeder - in meinen Augen - gesunde Mensch, braucht einfach Zeit für sich und seine Hobbys. Das ist vollkommen normal.

Hatte es auch schon, dass ich mal Handy ausgemacht habe, weil ich einfach mal in Ruhe zocken wollte - hatte das auch vorher so kommuniziert - plötzlich war dann MEGA Stress am Start. Normalerweise sollte das ja umgekehrt so sein, dass die Frau dem Mann die Hölle heiß macht, nicht umgekehrt :troll:


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 13:58
Zitat von FracturnerFracturner schrieb:Ist das nicht auch ein Kommunikationsproblem? Hört sich irgendwie so an, als ob sie dir den entsprechenden Erfolg gönnen wollte und dadurch die derzeitige "Karriere" abgewertet hat. Wenn dus allerdings auch so rübergebracht hast, dass es auch ein Hobby bleiben sollte, dann sind Einschnitte in die "Privatsphäre" richtig mies.
Das war wirklich nur ein Beispiel... das ist mir so noch nie passiert... jedenfalls nicht bezüglich der Band. In der Regel finden es die Partner gut, wenn man sich musikalisch interessiert und auch aktiv in diesem Bezug ist. Es ging mir nur darum, aufzuzeigen, wie man als Partner in einem unangemessenen Rahmen Einfluss ausüben kann, der für Schwierigkeiten zu sorgen in der Lage ist.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 14:16
@Black_Canary
Zitat von Black_CanaryBlack_Canary schrieb:Hatte es auch schon, dass ich mal Handy ausgemacht habe, weil ich einfach mal in Ruhe zocken wollte - hatte das auch vorher so kommuniziert - plötzlich war dann MEGA Stress am Start. Normalerweise sollte das ja umgekehrt so sein, dass die Frau dem Mann die Hölle heiß macht, nicht umgekehrt :troll:
Egal wie rum, schön und verständnisvoll ist was anderes (außer eventuell in expliziten Fällen :troll: )
Zitat von Black_CanaryBlack_Canary schrieb:Aber jeder - in meinen Augen - gesunde Mensch, braucht einfach Zeit für sich und seine Hobbys.
True Story <3


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 16:28
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:dass Frauen immer versuchen, ihren Partner zu optimieren. :D
Ja, genau! Auch hinter jedem Komplott im Rom war eine Frau, Ehefrau, Geliebte oder Mutter.

Das heißt Frauen suchen sich nicht die Männer aus weil sie so toll sind, sondern nur weil sie das Potential haben toll zu werden...und wenn sie es nicht tun, entwickelt frau Abneigungen...vielleicht sagt es auch was über die Optimiererin aus :)

Als mich Frauen am Anfang der Beziehung gefragt haben wie ich sie finde habe ich gesagt: Toll, bleib so wie Du bist.


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 16:32
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ja, genau! Auch hinter jedem Komplott im Rom war eine Frau, Ehefrau, Geliebte oder Mutter.

Das heißt Frauen suchen sich nicht die Männer aus weil sie so toll sind, sondern nur weil sie das Potential haben toll zu werden...und wenn sie es nicht tun, entwickelt frau Abneigungen.
Hmhm. Vielleicht hat das damit zu tun, dass wir in unterschiedlichen Lebensabschnitten eine jeweils andere Art von Mann bevorzugen?
Den taffen Badboy, dann den liebenden Familienvater, dann irgendetwas dazwischen?

Interessante Theorie. Wenn da was dran sein sollte, dann geschieht dies aber zumeist wohl eher weniger aus Böswilligkeit. Wir haben auch immer ne gute Ausrede parat - die so falsch auch garnicht ist.. Die bösen Hormone. ;)
:D


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

21.09.2017 um 17:07
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:weniger aus Böswilligkeit. Wir haben auch immer ne gute Ausrede parat
Das wird doch gar nicht unterstellt, jeder Mann der durch Mutti und Hasi eine Verbesserung abspricht...lügt. Umgekehrt auch.
Fakt ist: seit Mio von Jahren kommen Frauen und Männer zusammen, aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Gründen, aus den gleichen biologischen Gründen, lieben sich, streiten sich, trennen sich, ich sehe keinen Grund Böswilligkeit auszusprechen....heute und hier hat man wirklich freie Wahl.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

22.09.2017 um 17:14
Natürlich such(t)e ich mir meine Partnerin nach meinen jeweiligen Interessen, Vorlieben und Bedürfnissen der jeweiligen Lebensabschnitte aus. Heute habe ich andere Auswahlkriterien als im Teenyalter. Heute kann ich aber auch mit ganz anderen Macken meiner Partnerin leben als noch vor Jahrzehnten. Altersweisheit oder Altersschwachsinn? Darüber streiten die Betroffenen.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

25.09.2017 um 11:37
Ich denke das hat vielleicht was mit den Urinstinkten zutun oder do oO 
Man sucht sich doch ehh unbewusst den Partner aus, der "biologisch" am besten zu einem passt.. Geht glaube ich irgendwie über den Geruchssinn hab ich gelesen.
Ich hatte das auch mit einigen meiner vergangenen Partnern... Jetz führ ich eine Beziehung seit 7 Jshren und mir war noch nie so etwas aufgefallen ;) 
Also hab ich wohl den Richtigen gefunden hehe... 


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

25.09.2017 um 12:43
also ich merke das bei Frauen immer gleich...wohl auch Son Instinkt :D


1x zitiertmelden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

25.09.2017 um 13:02
Zitat von knopperknopper schrieb:also ich merke das bei Frauen immer gleich...wohl auch Son Instinkt :D
dass du die richtige gefunden hast? glückwunsch, auch an deinen instinkt!


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

25.09.2017 um 13:10
@Dogmatix

eher die negative Richtung; spüre die Abneigung meist bereits beim Date...

übrigens ein Nachteil von Netzbekanntschaften...


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

25.09.2017 um 21:12
Ich hatte meinen damaligen Freund beim telefonieren beobachtet und gesehen dass er zuerst zwischen seinen Zehen spielte.. und dann die Finger in den Mund nahm.. das fand ich schon wäähhh.. dann sah ich ihn mal dabei, wie er popelte und die Popel in den Mund nahm.. zu guter letzt.. sah ich ihn mal dabei, wie er einen Pickel ausquetschte und das dann auch in den Mund nahm..

Ich konnte ihn nicht mehr küssen.. weil ich das so Iiiiiiihhh fand..
Irgendwann wars dann vorbei..


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

25.09.2017 um 22:42
Das ist jetzt wirklich ekelig. :D Da hast du mein Mitgefühl. Ich glaube nach so ner Aktion betrachtet man jemanden dann doch mit völlig anderen Augen.


melden

Abneigung gegen eigenen Partner entwickeln

26.09.2017 um 06:01
@buddhablume

img 2865


melden