Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

163 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gesellschaft, Sex, Männer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 12:25
@Flatterwesen
Wie definierst du Feminismus für dich und wo siehst du gegenwärtig den größten Handlungsbedarf?
Gerne gegliedert nach Deutschland, evt. sonstige Wirtschaftsnationen oder dritte-Welt-Länder


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 12:31
@KFB
Feminismus, ist eine sehr Heterogene Gruppe die sich zjum ziel gemacht hat, Die Gleichberechtigung der Geschlechter durchzusetzen, sowie die Überwindung des Patriarchats, dessen Struktur, nicht nur rechtlich sondern auch Gesellschaftlich und kulturell zu überwinden. Es gibt da natürlixch auch verschiedene Strömungen und leider auch Grabenkämpfen. Zur Zeit vor allem die zwischen Traditionsfeminist*innen und Querfeminist*innen.


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 12:32
@Flatterwesen
Das ist eine schöne, allgemeine Definition. Aber ich habe noch nicht verstanden, was es genau für dich bedeutet.


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 12:35
@KFB
Die überwintung des Patriarchats, Geschlechtergerechtigkeit, aber auch die Überwintung von Geschlechtergrenzen und Geschlechterrollen, so auch Überwintung von Binärgeschlechtlichen Denken sowie die Bekämpfjung jeglicher art von Sexismus, die vor allem mit Patriarchalen denken einher geht.


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 12:42
Es geht doch hier um den Sexismus an Männer... hat den hier selber jemand wiederholt erlebt? Ich meine im Alltag, im Umgang in Diskussionen und Gesprächen?

Ich erlebe das jedenfalls nicht, dass ich bei einem Meinungsaustausch dann vorgeworfen bekomme, ich sei irgendwie schw***gesteuert oder man-könne-nicht-mit-mir reden etc...

Ab und an hört man so Pauschalisierungen schon, aber diese sind dann nie zielgerichtet auf die Personen, in diesem Fall Männer, die dabei stehen...

Ich fühle mich davon nicht angesprochen, also ist es mir dann recht wurscht, was da jemand über eine gesamte Geschlechtergruppe denkt. Wenn mich jemand darauf direkt ansprechen würde, mit solchen Vorurteilen, dann kann ich mich auch dazu äußern und wehren. Aber es passiert einfach nicht... und auch diese Pauschalisierungen... dem begegne ich äußert selten...

Und na ja... man muss halt aufpassen, dass man sich nicht von externen Erfahrungsberichten vereinahmen lässt... eine Dame bspw. hat davon erzählt, dass alle Kerle, die sie auf ner Datingapp. kennengelernt hätte, irgendwann, im Verlauf des Chats, unbedingt Bilder von ihrem besten Teil schicken wollten und es wohl auch getan haben.

Das kann ich glauben oder ich kann es auch als Übertreibung ansehen, dass jetzt wirklich ALLE das so gemacht haben... ich kanns nicht nachprüfen... ich glaube aber nicht, dass es alle machen... wenn dein Gegenüber absolut nicht differenziert, dann bin ich immer ein wenig geneigt, das ein wenig Stimmungsmache betrieben wird.


1x zitiertmelden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 13:33
@moric

Sexismus nicht direkt aber Mobbing von Frauen mit Kommentaren deutlich unter der Gürtellinie. Das tritt vermehrt da auf wo Frauen in der Überzahl sind also bspw. viele Kolleginnen usw...
Zitat von moricmoric schrieb:Und na ja... man muss halt aufpassen, dass man sich nicht von externen Erfahrungsberichten vereinahmen lässt... eine Dame bspw. hat davon erzählt, dass alle Kerle, die sie auf ner Datingapp. kennengelernt hätte, irgendwann, im Verlauf des Chats, unbedingt Bilder von ihrem besten Teil schicken wollten und es wohl auch getan haben.
ja das ist ein geringer %-Anteil der Männer....und bei weitem nicht alle! Ich schätze es sind so um die 10%, aber von den betreffenden Frauen wird es ja hochgespielt das es ja im Grunde jeder ist in einer Singlebörse.

Komisch....warum sind diese Frauen dann da noch unterwegs? Können sich doch abmelden, wenn nur perverse Typen da sind.


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 13:37
Zitat von hessenBoahessenBoa schrieb:Aber was mir aufgefallen ist das Sexismus eigentlich immer nur von Oben nach unten geht.

Aber ich wollte halt mal eure Meinung dazu wissen,wieso nichts gegen den Sexismus gegen Männer gemacht wird.
In unserer Gesellschaft sind es nun mal (leider) meist Männer, die "oben" sind - in der Politik, in der Wirtschaft, im Militär, in der Kultur. Folglich richtet sich Sexismus in Wort und Tat meist von Männern gegen Frauen. Fälle von (sexualisierter) Gewalt oder Benachteiligung wegen der Geschlechtszugehörigkeit, in denen Frauen die Täterinnen und Männer die Opfer sind, kommen zwar vor, sind aber vergleichsweise selten.

So lange sich Männer nicht gegen empfundenen Sexismus wehren, wird niemand etwas dagegen unternehmen. Das ist nicht ancers als bei Frauen. Wer sich nicht wehrt, der lebt verkehrt.


1x zitiertmelden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 13:41
Sexismus von Frauen gegenüber Männern gibt es selbstverständlich. Wer das noch nicht erlebt hat, der muss sich mal eine Zeit lang in einem Umfeld bewegen, in dem (v.a. junge) Frauen die klare Mehrheit darstellen. Ein Paradebeispiel wäre auch die damalige Popularität einer Serie wie "Sex and the City", die vor weiblichem Sexismus nur so strotzte. Jedenfalls fördern solche hohlen TV-Formate mit Sicherheit den weiblichen Sexismus, insbesondere unter grenzdebilen Vertretern des weiblichen Geschlechts, da die dort propagierten Lebenseinstellungen bewusst oder unbewusst übernommen werden. Kulturelle Entwicklungen werden auch vom Niveau des Medienangebots geprägt.
Dass niemand etwas gegen den weiblichen Sexismus unternimmt, liegt zum einen daran, dass die ganze Deutungshoheit in der gesamten Sexismusdebatte von Feministinnen und deren (auch männlichen) Fürsprechern bestimmt wird. Zum anderen sind die betroffenen Männer in der Regel nicht so empfindlich, so dass nur wenige diesbezüglich ihre Stimme erheben.
Eine Folge des ewigen Schwadronierens über Sex und Sexismus ist meines Erachtens, dass immer weniger Menschen Lust auf Sex haben. Wo alles zerredet und entzaubert wird, kann überhaupt keine Lust mehr entstehen. Ich selbst jedenfalls habe schon lange keinen Bock mehr auf Sex.


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 13:41
Zitat von DoorsDoors schrieb: mal (leider)
Warum der Klammertext?


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

13.02.2018 um 13:43
@KFB

Wenn ich mir angucke, was Männer in den von mir genannten Beredichen in den vergangenen Jahrhunderten so verbrochen haben, wäre es vielleicht mal Zeit für einen Wechsel der Machtverhältnisse. Dass Frauen nicht besser sind, das walte Ilse Koch.


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 13:07
Sexismus gegen Männer habe ich erst vorhin wieder hier im Forum gelesen, in meinem Dauer-Single-Thread.

Sinngemäss "wenn dann gehen Männer fremd, die sind ja immer dauergeil und haben ihren Trieb nicht unter Kontrolle".

Wenn das kein Sexismus gegen Männer ist, dann weiss ich auch nicht.


1x zitiertmelden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 14:35
@Dnreb
wieso, das nutzen Männer, um sich zu rechtfertigen........


2x zitiertmelden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 14:41
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wieso, das nutzen Männer, um sich zu rechtfertigen........
So wie Frauen es benutzen Frau zu sein um sich einladen zu lassen?

Ich weiß nicht ob die Art der Argumentation so auch gefallen würde.


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 15:02
Ich denke ein Problem ist, viele denken immer dass Chauvinismus gegen Männer von Frauen ausgehen muss.
Das stimmt aber überhaupt nicht.
Männer sind oft gegen Männer chauvinistisch. (ein Mann MUSS im Gegensatz zu einer Frau IMMER dies oder das einfach mehr leisten können usw). Schlägt sich seit eh und je auch in der Arbeitswelt nieder, bis hin zum Arbeitsschutzgesetz.
Zum Beispiel: Nicht jeder Mann ist stärker als jede Frau, muss aber immer mehr heben dürfen = diskriminierend gegenüber schwachen Männern.


2x zitiertmelden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 15:04
Zitat von YoooYooo schrieb:Ich denke ein Problem ist, viele denken immer dass Chauvinismus gegen Männer von Frauen ausgehen muss.
Jupp.. ich denke auch dass die meisten, die sagen Männer, die bei den Kindern daheim bleiben, die sich gerne etwas mehr pflegen, Krankenpfleger werden o.ä. wären "unmännlich" nicht Frauen sind, sondern andre Männer...


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 16:17
Zitat von YoooYooo schrieb:Ich denke ein Problem ist, viele denken immer dass Chauvinismus gegen Männer von Frauen ausgehen muss.
Wie kommst du darauf?


melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 16:24
@hessenBoa


Hab noch nie gehört oder gelesen, das ein Mann von einer Frau vergewaltigt wurde. Du?


melden
melden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 16:39
@Shpetim

Vergewaltigung? Eine Vergewaltigung ist für mich eine schwere Straftat, die mit unermesslichem Leid für das Opfer verbunden ist. Die Leidtragenden sind in den allermeisten Fällen männliche und weibliche Minderjährige sowie Frauen.

Unter Sexismus verstehe ich jede Handlung oder Äußerung, die auf eine Reduzierung von Menschen auf Äußerlichkeiten (Aussehen, körperliche Merkmale, Sprache, Figur etc.) abzielt. Demzufolge sind Männer genauso Zielscheibe wie Frauen.


1x zitiertmelden

Wieso wird nichts gegen Sexismus gegen Männer unternommen?

18.02.2018 um 16:43
Zitat von DnrebDnreb schrieb:Sinngemäss "wenn dann gehen Männer fremd, die sind ja immer dauergeil und haben ihren Trieb nicht unter Kontrolle".
Ist leider eine weitverbreitete Irrmeinung unter vielen Frauen. Beruht aber zum größten Teil auf schlechten Erfahrungen von diesen Typen. Daueranmachen usw....
Darauf wird dann ganz schnell auf die Allgemeinheit geschlossen...und es sind eben alle so.

Ich verstehe es auch nicht so ganz. Ich meine was spricht denn dagegen als Frau an jeden Mann erstmal vollkommen neutral heranzugehen und nicht gleich im Hinterkopf zu haben das er ja nur das eine will, und man lieber vorsichtig sein sollte.. ?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wieso, das nutzen Männer, um sich zu rechtfertigen........
für was zu rechtfertigen? :ask:


melden