Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schnell fahren

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Gesellschaft, Verkehr, Auto Fahren, Rasen, Geschwind5, Schnell Fahren

Schnell fahren

28.05.2018 um 20:11
knopper schrieb am 18.05.2018:Hier müsste man endlich mal ansetzen und neuartige Technologien entwickeln so dass man mit nem Elektrofahrzeug auch hunderte Kilometer durchbrettern kann, ohne das der Akku gleich in die Knie geht.
Wenn das so einfach ist, machs doch. Oder meinst du, die schlauen Köpfe sagen sich, och nö, hab im Moment keine Lust, Energiespeichen mit einer größeren Energiedichte zu entwickeln?
knopper schrieb am 18.05.2018:Das dass möglich ist ist unbestritten, es gibt bereits diese Technologien, aber gut ist jetzt Offtopic.
Da hast du doch sicher Quellen zu?
knopper schrieb am 18.05.2018:… kurios ist auch das sich niemand mehr n Röhren-TV kaufen würde ("Hol dir doch n Flachbild, die sind seit 10 Jahren Standard, Röhre ist veraltete Technologie")
Aber wenn man das gleiche Argument bei nem Elektrofahrzeug bringt, heißt es das Verbrennertechnologie keineswegs veraltet ist (nee bloß nicht :palm: ), und was man denn mit dem Quatsch will.
Nicht vergleichbar, das der Flachbild-Ferneseher deutlich mehr Vorteile als Nachteile bietet;)
Außerdem kann man ja sagen, E-Autos sind obsolet, was vor 100 Jahren schon schei..e war (deshalb ist das da ja schon eingeschlafen mit den E-Autos) ist heute immernoch schei..e;)
knopper schrieb am 18.05.2018:Die Ökobilanz ist schon dadurch besser das der Wirkungsgrad einen E-Motors ja auch viel höher ist.
Du kannst aber nicht nur den Wirkungsgrad des Antriebs betrachten, da muss man sich schon das Große-Ganze (kompletter Produktions-, Lebens- und Entsorgungszyklus) anschauen
gastric schrieb am 18.05.2018:Wie gesagt, da bin ich eher pro kernfusion.
Nur leider funktioniert sie (heute noch) nicht
SKlikerklaker schrieb:Ich ziehe den Überholvorgang nicht unnötig in die Länge. ich bringe ausreichend Sicherheitsabstand zwischen mich und den überholten PKW/LKW bevor ich wieder auf die rechte Spur fahre.
Und das machst du auch so schnell wie möglich?


melden
Anzeige

Schnell fahren

04.06.2018 um 21:21
hier ist das mit carl-benz:

Carl Benz gründete die erste Automobilfabrik der Welt in Mannheim. Doch bereits 1903 verließ er die Fabrik im Streit: Er lehnte es ab, Autos zu bauen, die schneller als 50 Kilometer pro Stunde fuhren. Er war der festen Überzeugung, dass dies die menschliche Gesundheit gefährde. "Er war knochenstur und ließ sich von dieser Meinung nicht abbringen". In Ladenburg gründete er mit seinen Söhnen ein neues Werk.

quelle:

https://www.gaeubote.de/gb_10_109943360-24-_Fuer-den-eigenen-Namen-in-der-Marke-gekaempft-.html


melden

Schnell fahren

05.06.2018 um 10:50
thomasneemann schrieb: Er war der festen Überzeugung, dass dies die menschliche Gesundheit gefährde.
Tja, damals machten sich die Automobilproduzenten noch Sorgen um die Gesundheit ihrer Konsumenten, mögölicherweise auch um die der Mitmenschen. Heute, in Zeiten von Abgas-Betrug und Verbrauchs-Lügen ist das offenbar anders. Herr Benz würde bei VW und anderen keinen Job mehr bekommen.


melden

Schnell fahren

15.06.2018 um 16:41
Also meine beiden ex Freundinnen, fahren auf Landstraßen so um die 100- 140. Auf Autobahnen alles. Ich fahre lieber um die 100 oder 120 und auf autobahnen um 130. Ich persönlich beobachte immer meh4rr, dass viele Menschen um die 120 oder schneller fahren. In meinen Augen ist diese raserei, unnötig, dumm und sprit fressen. Aber wurde immer von weiblichen Menschen als "Weichei" oder "lahme schnecke" bezeichnet. Wenn sie halt alle gegen nen Baum fahren, sind die halt behindert.


melden

Schnell fahren

15.06.2018 um 17:05
@Geralt
Geralt schrieb: Ich fahre lieber um die 100 oder 120
hmmmmmmmmmm
Bereits bei Geschwindigkeiten von 70 km/h sind die Überlebenschancen bei einem Frontalaufprall mit einem solchen Baum nur noch gering.
https://www.autozeitung.de/auto-unfall-baum-statistik-99920.html#
Und da gehts nur um die kleineren bäumchen und nicht die wuchtigen brummer, die im allgemeinen am straßenrand stehen.
Geralt schrieb: In meinen Augen ist diese raserei, unnötig, dumm und sprit fressen.
Ist sie, warum machste mit deinen 120 auf der landstraße also mit?
Geralt schrieb:Wenn sie halt alle gegen nen Baum fahren, sind die halt behindert.
Du doch auch. Weitaus geringere geschwindigkeiten können schon zum verhängnis werden. Sind wir halt alle behindert, die mit mehr als 30km/h gegen nen baum fahren. Willkommen im club.


melden

Schnell fahren

15.06.2018 um 17:44
Geralt schrieb: Aber wurde immer von weiblichen Menschen als "Weichei" oder "lahme schnecke" bezeichnet.
Ja, die bösen Frauen treiben die Kerle in den Tod. Wenn der Kerl schon nix in der Hose hat. dann soll er wenigstens was unter der Haube haben.
Wer überlebt, darf dann die geilsten Weiber rammeln.

Auch 'ne schöne Ausrede für PS-brünftige Kerle.

Hier Jungs, eine Lied für Eure Anlage in der Karre:

Youtube: EAV - 300 PS 1994


melden

Schnell fahren

15.06.2018 um 21:12
Sone Schnecken die mit 85 nen LKW überholen müssen aber auch nicht sein^^ manche Menschen können halt damit umgehen 200 oder mehr zu fahren. Andere widerum nicht. Was solls, deshalb muss man sowas aber nicht behindern. Der Verkehrsfluss muss nunmal laufen. Ich bin auf der Bahn auch lieber im Fluss bei 140 bis 160, mehr geht ja selten - eben wegen solchen Gurken. Da ist nen Elefantenrennen noch Human dagegen... In Deutschland gilt ein Rechtsfahrgebot. Je langsamer desto weiter rechts^^ Und auf ner breiten Landstrasse, welche zwar nur zweispurig ist aber vier Fahrzeugen locker Platz bietet. Muss man nicht mit nem Dacia, der Bergauf nicht aus der Hüfte kommt, ganz links am Streifen fahren damit man selbst die LKW in Slowmotion überholen kann und von hinten keiner mehr vorbei kommt. Und dann über die Lichthupe wundern. Leben und Leben lassen. Man lernt doch schon in der Fahrschule das man den nachfolgenden Verkehr nicht behindern soll. Aber das ist bei diesen Exemplaren wohl schon solang her das man sie vielleicht schon auf Demenz untersuchen sollte...


melden

Schnell fahren

16.06.2018 um 16:11
Doors schrieb:Wer überlebt, darf dann die geilsten Weiber rammeln.
Ja, wir wissen alle: Autofahren ist NICHT Deine Leidenschaft.
Es gibt aber genau so viele (wenn nicht mehr) Frauen, die gut und schnell fahren. Willst Du denen auch unterstellen, sie machen das nur, um die längsten besten Stücke zu vernaschen?
Doors schrieb:Hier Jungs, eine Lied für Eure Anlage in der Karre:
Dieses veraltete EAV Lied hören nicht mal mehr Pensionisten. Es wundert mich, dass Du als Norddeutscher österreichische Lieder hörst. Aber auch dort gibt es modernere Songs mit mehr Sound:
Youtube: Bilderbuch - Maschin (official)
Daveman schrieb: manche Menschen können halt damit umgehen 200 oder mehr zu fahren. Andere widerum nicht
Genau so ist es!


melden

Schnell fahren

16.06.2018 um 16:55
Geralt schrieb:Aber wurde immer von weiblichen Menschen als "Weichei" oder "lahme schnecke" bezeichnet. Wenn sie halt alle gegen nen Baum fahren, sind die halt behindert.
eher Tod, das nimmt beim Rettungseinsatz etwas den Zeitdruck. (Erfahrungswerte)
Daveman schrieb: Der Verkehrsfluss muss nunmal laufen.
mmmh also bist du für klare Geschwindigkeitsbegrenzungen auch auf Autobahnen?


melden

Schnell fahren

16.06.2018 um 17:41
Doors schrieb am 18.05.2018:Ich lebe ohne Smartphone mit einem uralten unregistrierten Prepaid-Mobiltelefon.
Da sind wir wohl eine Aussterbende Spezies :) ich hab mein Smartphone auch gegen ein Nokia 150 getauscht. :)


melden

Schnell fahren

16.06.2018 um 17:44
FerneZukunft schrieb:Ja, wir wissen alle: Autofahren ist NICHT Deine Leidenschaft.
Für mich ist ein Auto ein Werkzeug, ein Mittel zum Zweck, kein Selbstzewck. Es hat für mich in etwa den Stellenwert meines Kühlschrankes oder einer Stichsäge.

Natürlich interessiere ich mich als Norddeutscher für die kulturellen Hervorbringungen von kleinen Balkanrepubliken wie Österreich. Ich hatte schon immer ein Faible fürs Exotische.

Ich bin mit einer bekennenden Schnellfahrerin verheiratet.
Über die Fahrkünste meine Liebsten schreibe ich mal lieber nichts. Die hat ihren Lappen mit Links(verkehr) gemacht. Wenn sich dann noch katholische Jenseitsgläubigkeit mit schwäbischem SUV paaren, irische Todessehnsucht und chronischer Termindruck, dann wird es auf der A7 zwischen Flensburg und Hamburg riskant. Also volle Deckung, wenn im Rückspiegel ein anthrazitfarbener älterer Cayenne in einem Tempo auftaucht wie ein Tornado im Ultratiefflug.


melden

Schnell fahren

16.06.2018 um 17:51
Daveman schrieb:manche Menschen können halt damit umgehen 200 oder mehr zu fahren. Andere widerum nicht.
Jo, Profi-Rennfahrern traue ich das zu. Alle anderen sind damit i.d.R. hoffnungslos überfordert.
Fedaykin schrieb:mmmh also bist du für klare Geschwindigkeitsbegrenzungen auch auf Autobahnen?
Bin zwar nich angesprochen aber 120 - 130 wäre angemessen und vollkommen ausreichend. Funktioniert bei unseren westlichen Nachbarn auch wunderbar und ist wesentlich angenehmer.


melden

Schnell fahren

16.06.2018 um 18:55
Doors schrieb:Ich bin mit einer bekennenden Schnellfahrerin verheiratet.
Somit ist mir Deine Frau schon sympathisch!
Doors schrieb:Cayenne
Der hat Schub unter der Haube – macht Deine Göttergattin noch sympathischer!
Doors schrieb:Für mich ist ein Auto ein Werkzeug, ein Mittel zum Zweck
Nicht einmal in unserem 16 Jahre alten Alltagsauto sehe ich nur ein Werkzeug, dass mich von A nach B bringt. Er hat einen Namen und wir passen auf, dass er keine Dellen oder sonstigen Abnützungen bekommt.
Aber wenn wir mit dem Invisible shadow unterwegs sind (ist ein ganz spezielles Auto), bin ich in einer anderen Welt. H Gurte angeschnallt und ich bin mit dem Auto verbunden. Den kurvigen Berg hinauf, Du inhalierst die Kraft, genießt den Sound und vergisst, dass es Schwerkraft, Raum und Zeit gibt. Man spürt seinen Körper nicht mehr – einfach fantastisch.

Um es für @Doors klar zu stellen: Nein, ich bekomme beim Autofahren keinen Orgasmus. Ich versuche nur verständlich rüber zu bringen, was es bedeutet, wenn man eine Leidenschaft für Autos hat.

Der Invisible shadow (ich würde gerne ein Foto von ihm posten, aber dann erkennen mich Bekannte) ist ebenso ein Ort zum Kraft tanken für mich. Ich habe leider viel zu wenig Zeit, aber es gibt mir Energie, wenn ich nur zur Garage gehe und mich in ihn hineinsetze. In unser Alltagsauto würde ich mich nie einfach nur hineinsetzen, trotzdem ich ihn auch mag.
Ja, gleich nach großen Passagierflugzeugen sind bestimmte (nicht alle) Sportautos meine zweite Leidenschaft.


melden

Schnell fahren

16.06.2018 um 19:04
Fedaykin schrieb:eher Tod, das nimmt beim Rettungseinsatz etwas den Zeitdruck. (Erfahrungswerte)
und noch eine fiese Anmerkung: Steigert das BIP


melden

Schnell fahren

16.06.2018 um 19:59
@FerneZukunft

Meine Frau gab und gibt ihren Autos Namen. Das muss wohl eine spezifisch weibliche Eigenschaft sein.

Der erste "deutsche" Wagen war eine abgefahrene Mercedes G-Klasse aus BW-Beständen, in Dunkelgelb RAL 7028 von mir auf "Wehrmachtsstandard" gebracht. Er hatte den Beinamen "My German Tiger Tank" - und wurde vom Dach unserer Scheune bei einer Orkan-Bö erlegt.

Sein Nachfolger war "Goldie" ein Range Rover in Gold-Metallic, den ich Zuhälterkarre nannte. Er starb an Altersschwäche.

Jetzt gibt es einen Porsche Cayenne Turbo, den meine Liebste eigentlich nur Porsche nennt, ich hingegen BUFF (Big Ugly Fat fellow), so wie die Piloten des SAC ihre B 52 nannten.

Den vor Zeiten verkauften Jaguar nannten wir "Green Monster", weil das einzig haltbare an ihm die Lackierung in British Racing Green war. Irgendwann schreibe ich noch mal ein Buch über mein Leben mit der Geld fressenden Katze aus Coventry, die sie vermutlich als Rache für's seinerzeitige "Coventrieren" extra für mich produziert haben.

Mein eigener Wagen hat keinen Namen, er hört ja doch nicht auf mich. Böse Zungen (meine Frau) nennen den ollen Volvo V 70 allerdings "die rollende Beulenpest".


PS: Flugzeuge finde ich auch durchaus faszinierend, allerdings sollten sie über 70 Jahre alt sein und einen bzw. mehrere Propeller haben. Luftfahrtgeschichte zählt neben Kit-Collecting zu meinen Hobbys.


melden

Schnell fahren

17.06.2018 um 20:34
Mein erstes Auto, ein Mazda 323F, hieß White Pony weil er weiß war und dies der Name einer CD von meiner Liblingsband ist. Ich fuhr ihn sehr lange.
Danach hatte ich kurz einen Schrott-Micra besessen, welcher golden lackiert war und auch noch mit Flower-Power Aufklebern verziert war. Beim Kaufpreis von einer Kiste Bier war mir das vollkommen Wumpe, und ich taufte ihn den Flower Panzer.


melden

Schnell fahren

17.06.2018 um 20:51
fahrt lieber langsamer, grade wieder einen fall in Bekanntenkreis

http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/vg-nieder-olm/nieder-olm/pkw-prallt-gegen-baum-toedlicher-unfall-auf-l413...

komplettes Familenglück zerstört....


melden

Schnell fahren

18.06.2018 um 16:52
@eidexe
es ist nicht immer nur eine Frage von Geschwindigkeit.
Sondern manchmal kann auch Unerfahrenheit (aufgrund der Jugend) oder Drogen im Spiel sein (hab den Link aber nicht aufgemacht, weiß also nicht, was da die Ursache ist).

Ich Finde, es wird sich oft zu leicht gemacht, alles nur auf die Geschwindigkeit zu schieben.
Wer gute Reaktionen hat und sein Auto gut beherrscht, zudem dieses eine gute "Straßenlage" hat (Schwerpunkt sehr tief...) weitsichtig, rücksichtsvoll und vorrausschauend fährt...
... der kann sich auch mal leisten etwas schneller zu fahren, wenn weit es die Straßenverhältnisse zulassen - mMn

Andere, welche eher unsicher oder ängstlich sind, die sollten natürlich mehr defensiv rangehen, das ist klar.
Vor allem sollte jeder auch immer für Andere "mitdenken", nie auf die Vorfahrt bestehen usw...


melden

Schnell fahren

18.06.2018 um 16:56
McMurdo schrieb:Bin zwar nich angesprochen aber 120 - 130 wäre angemessen und vollkommen ausreichend. Funktioniert bei unseren westlichen Nachbarn auch wunderbar und ist wesentlich angenehmer.
Naja ich sage ja wenn man will das der Verkehr fließt dann wäre ein Tempolimit auf der Autobahn eben ein Muss.
Bauli schrieb:und noch eine fiese Anmerkung: Steigert das BIP
Nicht so Wirklich.


melden
Anzeige
JackJack13
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnell fahren

18.06.2018 um 17:29
Halte mich so gut wie immer an die Geschwindigkeitsbeschränkungen und hasse es wenn dann so ein Depp kommt der meint Hupen zu müssen weil ich nicht schnell genug fahre.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
bin ich verrückt?162 Beiträge