Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

181 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Narzisst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 20:23
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Planen beide Kinder? Oder die freundin von ihm?
Er will momentan keine Kinder, sagt er. Sind erst zusammengezogen und in dem kleinen Häuschen wäre nicht genügend Platz. Außerdem will er erst mal Geld verdienen usw.

Bei ihr weiß ich es nicht, meine Befürchtung ist, dass sie ein Kind bekommt, weil sie keine Lust aufs Arbeiten hat. Sie hat meinen Bruder ja schon ein paar Mal mies verarscht damit, hat ihm gesagt sie wäre schwanger, dann doch nicht, oder vllt. doch?! Dem ist da die Pumpe gegangen, hat total Panik geschoben.
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Oder hat euer Clan "geld"?
Wieso denkst du überhaupt soweit?!
Also Millionäre hab ich nicht in der Familie. Aber ich weiß, dass es uns finanziell um einiges besser geht, als ihrer Familie.


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 20:27
Hmm..der Junge muss die Frauen kennenlernen um ein Mann zu werden =)) Mutter und Schwester werden einfach abgelöst durch ein neues weibliches Wesen...der Junge muss da durch und will(!) Da durch. Er liebt sie bisher noch mit allen risiken und nebenwirkungen. Wenn diese ihm ' oder auch ihr zu viel werden, dann trennen sie sich. Ob da dann ein kindlein geboren ist oder nicht. Das Leben geht weiter und solche Dinge gehören dazu..schau dir die sache an aber halte dich zurück. Es ist sein leben.

Und das ist gut so und gehört respektiert, egal wie lieb, passiv und durcheinander er scheint, redet ihm nicht weiter scheisse rein. Vertraut ihm, dass er die erfahrungen macht die er braucht.


melden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 20:28
Zitat von laucottlaucott schrieb:Das daß Leben danach gleich vollkommen ruiniert ist (vor allem in dem Alter des Bruders) ist
überzogen und nicht richtig.
Du kennst dieses Mädchen nicht, hast sie noch nie erlebt. Die kriegt nix auf die Reihe. Wie soll mein Bruder Geld ranschaffen und sich gleichzeitig um Haushalt und Kind kümmern?
Zitat von emzemz schrieb:Ein Päckchen "Nahkampfsocken" wäre doch ein nettes Mitbringsel, wenn du ihn wieder mal triffst.

Die man ganz leicht mit ner Nadel bearbeiten kann. Sorry, wenn ich vllt. übertreibe, aber ich trau ihr mittlerweile fast alles zu. Gibt noch so viele Geschichten...


melden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 20:34
Scheisse..beziehungen sind so komplex >.<
Weiss nimmer was ich sagen soll..

@Schlagsahne
Kannst du vll eine bissle objektivere beschreibung von ihr geben? Sie scheint mir arg diabolisiert gezeichnet zu werden...je ärger desto eher meint man, der bruder sei tatsächlich "blöde". Und ich glaub das wird ihm nicht gerecht. Vll ist es eher deine Sicht, die einfach zu dramatisch voreingenommen ist?

Ich frag mich grad wieso @Doors nicht da ist...er lockert alles immer witzig aber durchdacht auf :D


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 20:41
@Schlagsahne
Ich hoffe dass ich dich nicht nerve. Was mich arg interessieren würde, was ist für dich eigtl. Die Spitze des Eisbergs an der ganzen Situation? Ihr habt euch das ja alle ne weile angeschaut, ist irgendwas vorgefallen? Erinnert sie sich an irgendwen unangenehmes? Wie hält deine Mutter die Situation "aus"? Oder ist sie da eher lockerer?


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 20:52
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Kannst du vll eine bissle objektivere beschreibung von ihr geben?
Ich werds versuchen so gut ich kann.

Sie wirkt erst mal wie ein zurückhaltendes, schüchternes Mädchen. Bringt sich in alltgliche Gespräche nicht viel ein, zieht sich lieber zurück. Erzählt aber gerne viel von sich und beschwert sich über fast alle anderen Menschen in ihrem Leben.
Sie ist oft kränklich oder fühlt sich nicht gut, wenn man nicht darauf eingeht, wird es meist noch schlimmer. Es kommt auch so rüber, als wäre sie sehr unorganisiert und chaotisch (was meinen Bruder auch stört). Sie hat eine hohe Erwartungshaltung anderen gegenüber, sagt oft, dass sie das und das nicht kann und sich nicht auskennt, lässt lieber andere machen und schaut zu. Aber außer ein "uui Danke" bekommt man von ihr nichts. Es kommt mir vor, als interessiere sie sich für nichts, ihr einziges Thema ist sie selbst. Sie ist auch sehr motivationslos und plant andere gern einfach mit ein. Zu "uns" ist sie eigtl immer freundlich (außer sie fühlt sich nicht gut), mit meinem Bruder gibt es viel Streit (das sagt er mir auch oft) und sie wird ihm gegenüber sogar manchmal handgreiflich, das hab ich selbst schon erlebt.

Mehr weiß ich grad nicht, sorry. Mein Kopf ist etwas voll.


melden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 20:59
Mit einer Diagnose würde ich jetzt zwar nicht um mich werfen, aber für mich klingt es so, als wäre die Dame nicht einfach.
Dass das irgendwo krankhaft ist, würde ich unterschreiben.
Wie man damit verfährt?
Akzeptanz. Ob du mit ihr ein Problem hast, spielt keine Rolle, so lange er mit ihr klar kommt und keine Probleme mit ihr hat, sie akzeptiert, wie sie ist und sie auch so mag, wie sie ist.
Ich würde sagen, dein Bruder muss nicht befreit werden.


5x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 21:01
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Dass das irgendwo krankhaft ist, würde ich unterschreiben.
Bist Du Arzt oder Psychologe oder...?


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 21:03
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Akzeptanz. Ob du mit ihr ein Problem hast, spielt keine Rolle, so lange er mit ihr klar kommt und keine Probleme mit ihr hat, sie akzeptiert, wie sie ist und sie auch so mag, wie sie ist.
Das stimmt..Akzeptanz hilft ungemein und ist auch nötig...fakt ist, dass du @Schlagsahne sie nicht magst - und gehe du davon aus, dass sie das spürt..


melden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 21:11
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb: aber für mich klingt es so, als wäre die Dame nicht einfach.
Also jetzt mal ganz ehrlich Leuts, wenn man allen Frauen dieser Welt mit denen man so seine Schwierigkeiten
hat, eine Krankheit zuordnen möchte dann hätten wir echt ein Problem.
Dem ist nicht so und von daher ist doch eher die Sichtweise vereinzelter die die immer gleich
schwarzmalen.
In diesem Sinne allen ein schönes Wochenende und Dir@Schlagsahne wünsche ich das Du Dich nicht
fertig machst, auch wenn Du deinen Bruder liebst. Er wird auf lange Sicht seinen Weg finden ;)


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 21:31
Ich hätte ja gerne einen roten geschrieben, aber es verstößt leider nicht gegen die Regeln, den eigenen Bruder nebst Freundin zum Thema in einem öffentlichen Forum zu machen. Der Freundin allerdings eine narzisstische Persönlichkeitsstörung anzudichten grenzt schon an Ferndiagnose und das ziemlich haltlos. Aber gut. Ich muss mich wohl auch den merkwürdigen Blüten die das Internet manchmal treibt ergeben. :palm:


melden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 21:37
Zitat von laucottlaucott schrieb:Bist Du Arzt oder Psychologe oder...?
Wofür? Wenn man jemanden pausenlos anruft und fragt, wo er bleibt, ist das in meinen Augen krankhaft und nicht normal.
Zitat von laucottlaucott schrieb:Also jetzt mal ganz ehrlich Leuts, wenn man allen Frauen dieser Welt mit denen man so seine Schwierigkeiten
hat, eine Krankheit zuordnen möchte dann hätten wir echt ein Problem.
Wenn du mal genau gelesen hättest, besonders das, was du zitierst, hättest du erkannt, dass ein “nicht einfach sein“ nicht bedeutet, ich bezeichne jemanden als krank.
Und ganz besonders hervorheben möchte ich dir diesen Satz, wenn er deiner Aufmerksamkeit entgleitet:
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Mit einer Diagnose würde ich jetzt zwar nicht um mich werfen, aber für mich klingt es so, als wäre die Dame nicht einfach.



1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 22:10
Hi @Schlagsahne
Erzähl doch mal, wie ist Dein Bruder denn vom Typ her?
In seinem Alter wollen die Jungs sich ja als "echte Kerle" beweisen und einige von ihnen sind dann halt ein gefundenes Fressen für diesen Typ Mädel.
Wird durch ihr Verhalten und ihre "Schwäche" und "Bedürftigkeit" sein Ego merkbar aufgewertet?
Ist er der Typ Mensch, der sich für andere schnell verantwortlich fühlt?


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 22:59
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Ich hoffe dass ich dich nicht nerve.
Nein, gar nicht. Ich bin ja froh über eure Meinungen und Ansichten. So kann ich auch in andere Richtungen denken.
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb:Die Spitze des Eisbergs an der ganzen Situation? Ihr habt euch das ja alle ne weile angeschaut, ist irgendwas vorgefallen?
Also die ersten anderthalb bis zwei Jahre hat sich von uns keiner wirklich nen Kopf gemacht. Wir haben schon bemerkt, dass mein Bruder etwas anders ist und sich immer mehr distanziert - das ist ja aber, wenn man in einer neuen Beziehung ist relativ normal.

Dann kam das gemeinsame kleine Mietshäuschen (nein, ich bin nicht erfersüchtig und will nicht mit meinem Bruder zusammenziehen), meine Familie hat feste mit angepackt. Bei ihr kam immer wieder das typische "ich kenn mich da nicht aus", die hat dann z. B. ungelogen ne halbe Std. an einem Lichtschalter rumgeputzt, in der Zeit hab ich die halbe EBK geschrubbt. Da waren halt echt so Sachen dabei, wo wir uns alle nur an den Kopf fassen konnten. Nach dem Einzug hat man dann schnell gemerkt, dass sie echt keinen Bock auf nix hat. Mein Bruder macht den Haushalt fast allein, kocht (wenn mans so nennen kann) und kümmert sich weiter ums Häusle. Ihr gehts ja immer schlecht und sie is so kaputt.

Jetzt hat sie den Führerschein gemacht, hat noch kein Auto, will aber am 01.08. in ner Firma als Produktionshelferin anfangen (hat sie natürlich voll Muffe, weil sie das bestimmt nicht kann). Die Firma ist cs. 20 km weit entfernt, sie kommt in eine 2-Schicht Abteilung und braucht deswegen unbedingt ein Auto. Jetzt will sie das Auto von meinem Bruder nehmen und er kann dann mit Bus zur Arbeit. Mein Bruder ist zu mir gekommen und hat mir das erzählt, er meinte, dass er ja eigtl nicht will, dass sie ständig mit seinem Auto fährt - er hängt sehr da dran (hat er vom Opa bekommen), aber wenn es nicht anders geht... zumindest am Anfang. Er hat fast geheult. Aber er liebt sie ja über alles...

Das sind ja immer nur kleine Ausschnitte, aber alles zusammen hat uns halt einfach so langsam "die Augen geöffnet".
Zitat von EintagsflieginEintagsfliegin schrieb: Wie hält deine Mutter die Situation "aus"? Oder ist sie da eher lockerer?
Meine Mama hat sich von meinem Bruder ziemlich distanziert, weil sie das nicht mit anschauen kann. Sie und ich reden schon ab und zu darüber, aber sie weiß halt auch nicht, was sie machen soll.


melden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 23:12
Sorry für den Doppelpost schon wieder, aber den oberen Text hatte ich geschrieben, als der Thread kurz darauf geschlossen wurde.
Zitat von grätchengrätchen schrieb:Erzähl doch mal, wie ist Dein Bruder denn vom Typ her?
In seinem Alter wollen die Jungs sich ja als "echte Kerle" beweisen und einige von ihnen sind dann halt ein gefundenes Fressen für diesen Typ Mädel.
Wird durch ihr Verhalten und ihre "Schwäche" und "Bedürftigkeit" sein Ego merkbar aufgewertet?
Ist er der Typ Mensch, der sich für andere schnell verantwortlich fühlt?


Mein Bruder ist eigtl ein harmloser, für sein Alter recht vernünftiger Kerl. Er macht sich normalerweise über alles (zu) viele Gedanken, sorgt sich oft übertrieben um die Menschen, die ihm wichtig sinf. Er kann auch Konsequenzen, die sein Handeln nach sich ziehen würden/werden, meistens gut einschätzen. Er schaut (nach wie vor) immer nach seinem Geld, ist bei vielen Dingen schon fast geizig, deshalb liegt ihm auch viel daran, dass seine Freundin arbeiten geht und er sie nicht (mehr) aushalten muss. Das ist mMn so der einzige Punkt, in dem er noch klar denken kann.


melden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 23:15
@Schlagsahne
Du kannst nicht das Leben Deines Bruders regeln, Du kannst auch keine Entscheidungen für ihn treffen. Du musst ihn sein Leben lassen, samt der Freundin, bis er von selbst drauf kommt (oder eben nicht). So ist das nun einmal, ob es Dir passt oder nicht. Ob es gut für ihn ist oder nicht. Manchmal muss man sich eben damit abfinden. Ich empfehle, für Deinen Bruder da zu sein, egal was kommt, so gut es geht, fertig.


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

13.07.2018 um 23:38
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Du kannst nicht das Leben Deines Bruders regeln, Du kannst auch keine Entscheidungen für ihn treffen
Das ist mir eigentlich ja bewusst. Aber ich fühl mich halt verantwortlich ihm gegenüber - er ist mein jüngerer Bruder, egal wie alt er ist - ich will ihn nicht (noch weiter) ins offene Messer laufen lassen. Dass ich so denke, ist wahrscheinlich mein Problem, ja.

Zwischendurch lässt er ja mal nen Spruch los, wie: "boah, grad geht T. mir wieder richtig aufn Senkel, die soll mir meine Ruhe lassen". Das macht mir dann halt Hoffnung, dass nicht alles verloren ist. Aber sobald ich dazu was sagen will, heißt es wieder, dass er sie ja so liebt.

Ich werd demnächst ein offenes, aber nicht wertendes und möglichst einfühlsames Gespräch mit ihm suchen und meine Gedanken/Sorgen erläutern. Ihm auch Fragen zu seinen Empfindungen stellen. Wenn er es zulässt...

Dann hab ich zumindest getan, was ich konnte und je nachdem was danach passiert...
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:muss man sich eben damit abfinden.



1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

14.07.2018 um 02:36
Zitat von SchlagsahneSchlagsahne schrieb:Zwischendurch lässt er ja mal nen Spruch los, wie: "boah, grad geht T. mir wieder richtig aufn Senkel, die soll mir meine Ruhe lassen". Das macht mir dann halt Hoffnung, dass nicht alles verloren ist. Aber sobald ich dazu was sagen will, heißt es wieder, dass er sie ja so liebt.
Mir gehen auch mal Leute, die mir wichtig sind, auf den Senkel. Besonders wenn man zusammenzieht, ist das eine neue Stufe in einer Beziehung.
Aber wie er sagt: er liebt sie.
Weshalb es dir dann Hoffnung macht, versteh ich nicht.
Du klingst wie Eltern, die am besten wissen wollen, was gut für ihr Kind ist, in Wahrheit aber nicht verstehen, was wirklich gut ist.
Wenn er sie wirklich liebt und sie ihn, dann gibt es nur Probleme zwischen ihm und ihr, nicht aber zwischen ihr und dir.
Schon mal daran gedacht, dass du ein Fünkchen dazu beitragen könntest, warum dein Bruder nicht glücklich wird? Weil du die eine Sache bist, die ihm einreden möchte, dass er nicht glücklich ist?
Dass das Reibungen fördert, muss klar sein.
Er braucht seine eigene Gewissheit, nicht deine.
Er muss es wissen.
Nicht du.


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

14.07.2018 um 09:12
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Wenn du mal genau gelesen hättest, besonders das, was du zitierst, hättest du erkannt, dass ein “nicht einfach sein“ nicht bedeutet, ich bezeichne jemanden als krank
Ok, dann zitier ich Dich nochmal,
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb: aber für mich klingt es so, als wäre die Dame nicht einfach.
Dass das irgendwo krankhaft ist, würde ich unterschreiben.
Liest sich aber für mich so.
Das davor mit der Diagnose ist dabei nicht von Bedeutung.


1x zitiertmelden

Mein Bruder ist diesem Mädchen verfallen

14.07.2018 um 09:28
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Mir gehen auch mal Leute, die mir wichtig sind, auf den Senkel.
Zitat von AlphabetnkunstAlphabetnkunst schrieb:Weshalb es dir dann Hoffnung macht, versteh ich nicht.
Ich kann schon verstehen, dass es sich für euch so anhört, als hätte ich da einen an der Klatsche und dass ich mich zu krass reinsteigere usw.

Aber wir sehen doch, wie sie ihn manipuliert und verbiegt, wie sie ihn voll im Griff hat. Er handelt oft nicht mehr nach seinem freien Willen. Und das soll er begreifen. Was er daraus für Konsequenzen zieht, wäre mir doch dann gar nicht mehr so wichtig, er soll nur mal aufwachen.

Es ist auch nicht so, dass ich T. von Anfang an nicht leiden konnte, sie war halt "eigen", aber meine Familie hat immer versucht, sie so gut es ging - und sie es zulies - mit ein zu beziehen. Ich verhalte mich ihr gegenüber auch relativ "normal". Mit direkten Äußerungen kann sie halt null umgehen (nicht bezogen auf meinen Bruder, sondern im Allgemeinen), ich bemühe mich seitdem auch, sie in keiner weise zu kritisieren o. Ä.

Im Endeffekt hat sie uns aber genauso manipuliert und sich alles zurecht geredet bzw. versucht es immer noch. Eine Sache z. B. war: Sie hat uns vollgeheult -als beide kurz vorm Umzug standen - wie schlimm ihre Mutter sie terrorisieren würde, weil sie T. nicht los lassen könne und ihr sogar mit nem Anwalt drohen würde (wegen irgendwelchen Unterlagen?!). Die hat ihre Mutter sowas von durch den Dreck gezogen und uns weis gemacht, dass sie (schon lange) extrem unter ihrer Mutter leidet. Sie hätte z. B. Im Elternhaus immer nur 1x die Woche duschen dürfen, zwecks Sparmaßnahmen. Inzwischen stinkt sie aber trotzdem noch fast jedes mal, wenn ich sie treff, nach altem Schweiß. Und ihre Mutter würde ganz schlecht über uns reden und Gerüchte verbreiten... wir kennen diese Frau nicht.

Jedenfalls hatten wir alle total Mitleid mit ihr und wollten sie natürlich unterstützen, in wie weit wir konnten. Sie hat das aber alles nicht angenommen (ist ja ihr gutes Recht), weil "ist ja trotzdem ihre Mama".

Seit kurz nach dem Einzug ist ihr Verhältnis zur Mutter aber top und sie hängt dauernd da rum. Dagegen ist im Grunde ja nix einzuwenden, darf sie ja machen, wie sie will. Wäre halt interessant, was sie ihrer Mutter alles so über uns erzählt.

Es gibt noch so viele Storys und das alles zusammengefasst, lässt mich einfach nix positives mehr an diesem Menschen sehen.


1x zitiertmelden