Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lebst Du gern in Deutschland?

254 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Auswandern, Heimat

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 20:43
@Can

Das sagt sich immer so leicht.
Der Verdienst ist meist auch nicht sooo hoch, das man Vorkehrungen treffen kann.
Bone02943 schrieb:Mal im ernst sowas sind aber persönliche Probleme mit denen das Land in dem man lebt an sich nichts zu tun hat.
Du hast ganz bestimmt Recht, aber kann auch nicht sein, das sich ein Land, welches sich sämtliche Werte, nicht nur humane, auf die Fahne geschrieben hat, diese Menschen mit fast gar nichts im Stich lässt, tut mir leid, aber muss man so sagen.
Bone02943 schrieb:Wobei, in anderen Ländern hätte sie ihre Kniegelenke und die neue Hüfte warscheinlich selbst bezahlen müssen, samt OP und allem drum herum.
Jo, ihr geht es vergleichsweise wohl noch gut^^


melden
Anzeige

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 20:43
@yong

Ist nun langsam gut mit deinem Gutmenschentum hier, oder wartest du bist du tausend likes bekommst und alle dir applaudieren?

Immer diese Gutmenschen... :D


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 20:45
@borabora
ich will niemanden zu nahe treten aber meistens ereilt das von dir angesprochene problen unbewussten menschen. geld ist nun mal wichtig, habe ich zu wenig davon muss irgendein denkfehler bei der person sein. und ich spreche nicht vom sinnlosen anhäufen von geld, sondern halt wie in deinem beispiel erwähnt.

lamentiert also person dass sie kein geld, hat sie sich das selbst eingebrockt.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 20:47
@Bone02943

Hehe, Du kannst mir gerne mal ein Like da lassen, vielleicht stecke ich mir dann ein wenig Saitan an die Ohren. ;)


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 21:05
@Can

Das kann man nicht verallgemeinern.
Gibt eben Menschen, die trotz Vollzeitjob keine Rücklagen für später schaffen können.

Auch müssen einige einen Knochenjob annehmen, weil es deren Situation erfordert, was weiß ich.

Das sie dann mit fast nix dar stehen, finde ich nicht i. O.

Aber ist leider so.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 21:53
Can schrieb:geld ist nun mal wichtig, habe ich zu wenig davon muss irgendein denkfehler bei der person sein.
Ist das nur Zynismus oder absolute Realitätsverweigerung?

Du weißt nicht, dass es massenhaft Jobs gibt, die scheiße bezahlt werden?

Sagt der Can: "Sollen die sich halt einen besser bezahlten suchen"

Fragt der Groucho: "Wo sind nochmal die vielen gut bezahlten offenen Stellen?"


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 22:02
missmary schrieb:Da gibt es eben total überzogene Ansprüche, die von den Leuten als "normal" wahrgenommen werden. Wenn alle mit teueren Nike Tretern durch die Gegend traben und ein iPhone10 besitzen, dann verändert sich auch das eigene Gefühl dafür, was "normal" ist.
Das ist einerseits eine psychologische Angelegenheit, weil die meinen nicht so gut dazustehen wenn die das nicht haben. Trotzdem finde ich das man mit Discounterklamotten und einem günstigen Smartphone genauso zufrieden sein kann.

Dann ist es auch eine erzieherische Sache. Klar hatte ich auch mal wünsche etwas zu haben, ich finde es sehr gut das mich zu Jugendzeiten meine Eltern gefragt hatten ob ich das wirklich brauche wenn ich was wollte. Habe auch gelernt zu verzichten, wenn ich es nicht bekam.

Das mit dem "ob ich es wirklich brauche" habe ich mir eingeprägt. So lebe ich jetzt selbstbewusst und habe andere Prioritäten wie das ich meine Wohnungsmiete, Unterhalt, Lebensmittel bezahlen kann. Was mir wichtiger ist als irgendwelche teure Markenartikel zu kaufen. Aber trotzdem habe ich Freude am leben.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 22:36
Die erste Kindertagesstätte verbietet klassische Karnevals- / Faschingskostüme, um den Kindern Stereotype auszutreiben. Indianer sind nicht mehr erwünscht.

Ausserdem wird vorgeschlagen, dass Jungs sich auch als mit Schwäche besetzte Charaktere (Meerjungmänner) verkleiden sollten, während Mädchen sich als Superheldinnen und ähnliches verkleiden können.

Aber okay, als Hannoveraner mit gendergerechter Amtssprache schockt mich bald eh nichts mehr.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 22:42
@DnreB

Da fällt mit nur "Liebe Planetinnen und Planeten ein" . ;)


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 22:47
@yong

Es gibt hier in Hannover schon Entwürfe für das Ortsschild "Hannover*in" .

Alles wird gut.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 23:03
@DnreB

OMG, ich verstehe Deutschland nicht mehr. ^^ Wenn man die Irren machen lässt, wird es immer amüsanter.

Jap, alles wird gut.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 23:09
Ja! Berlin ist meine Heimat!


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

05.03.2019 um 23:17
Ja ich lebe gern in Deutschland, auch wenn ich nicht von hier komme ich bin zwar hier geboren aber meine Vorfahren kamen woanders her.
Besonders schätz ich die Weltoffenheit, dass der Großteil sehr nett und entgegenkommend ist kaum ein anderes Land hat solche Werte wie bei uns, was wohl mit der Geschichte zusammenhängt, dass vor langer Zeit viel Unrecht passiert ist, dass aber dazu geführt hat dass wir anderen Menschen sensibler geworden sind, aufmerksamer. Auch schätze ich das Land, die Natur in meiner Nähe gibt es sehr viel Wald, Seen sehr ursprünglich nicht so verkommen verbaut wie in der Großstadt.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

06.03.2019 um 03:11
wanagi schrieb:Ja ich lebe gern in Deutschland, auch wenn ich nicht von hier komme ich bin zwar hier geboren aber meine Vorfahren kamen woanders her.
Wenn du hier geboren bist, von wo kommst du denn dann? :D
Ich mein deine Eltern ok, kommen von woanders, aber du bist doch hier geboren also kommst du doch von hier und nicht aus da wo deine Eltern her kommen.
Mal als innerdeutsches Beispiel, meine Eltern wären nach Hamburg gezogen, ich wäre dort geboren und aufgewachsen, würde dann aber behaupten ich komme aus Weißwasser, nur weil meine Eltern aus dieser Stadt sind. Macht für mich iwie keinen Sinn.
Nicht das ich dir das absprechen will und ich habe auch nichts dagegen, wenn jemand meint seine Wurzeln in dem Land seiner Eltern zu sehen.
Für mich würde das iwie nicht wirklich Sinn ergeben. Jedenfalls in der Aussage ich wäre nicht von hier, obwohl ich hier geboren und aufgewachsen bin. Denn trotz der elterlichen Wurzeln wäre ich von dort, wo ich geboren und aufgewachsen bin.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

06.03.2019 um 04:09
yong schrieb:Da ich in einer solchen Station aushelfe, kann ich Dir sagen, dass der durchschnittliche Katzenhalter leider ein empathieloses, selbstgerechtes Arschloch ist und seine Katze draußen hält. ich habe nichts gegen Katzen ( habe ja auch eine), nur gegen solche Halter. Hier hält übrigens jeder meiner Nachbarn seine Katze draußen. Ich bin der einzige, der seine Katze im Haus hält.

Ich habe ja schon vorher geschrieben das es Gutmenschen überall gibt, aber die komprimierte Blödheit irgendwie nur in Deutschland zu finden ist.
Seltsamer Tierschützer....

Die Tierschutzvereine raten alle zu Freihaltung, wenn die Möglichkeit gegeben ist. Besonders wenn die Katze vorher nix anderes gewohnt war. Ansonsten sollte sie zumindest eine 2. Katze als sozialen Interaktionspartner haben, wenn sie schon nur drinnen gehalten wird.

Und du verurteilst Freihalter als empathielos und selbstgerecht. Hast 'nen Freiläufer adoptiert und ihn eine Innenhaltung aufgezwungen. Und Kontakt zu anderen Katzen wird er wohl auch nicht mehr haben, sonst hättest du etwas von einer 2. Katze erwähnt.

Da schlägt mein Schwurblometer aber auch deutlich aus. Kein Wunder, daß @groucho dich als das sieht was du hier so verurteilst. Da bin ich voll bei ihm.

Da gibt's wohl interne Konflikte zwischen Vogel- und Katzenvertretern. Auch wenn du tendeziell eher zur ersten Partei gehörst, wirst du zugeben müssen, dass es eben doch mindestens 1-2 gravierende Punkte gibt, um deine Katzenhaltung artgerechter zu gestalten. Und dass Vögel auf der Speisekarte von Katzen stehen ist nun mal ganz natürlich. Dass bereits zu viele Katzen rumwildern ist ein anderes Problem. Da kann man cleverere Maßnahmen ergreifen, wie z.B. den Katzen Glöckchen verpassen oder Ähnliches damit sie schlechter Beute fangen können.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

06.03.2019 um 09:19
Schwurbelfeger schrieb:Da gibt's wohl interne Konflikte zwischen Vogel- und Katzenvertretern. Auch wenn du tendeziell eher zur ersten Partei gehörst, wirst du zugeben müssen, dass es eben doch mindestens 1-2 gravierende Punkte gibt, um deine Katzenhaltung artgerechter zu gestalten. Und dass Vögel auf der Speisekarte von Katzen stehen ist nun mal ganz natürlich. Dass bereits zu viele Katzen rumwildern ist ein anderes Problem. Da kann man cleverere Maßnahmen ergreifen, wie z.B. den Katzen Glöckchen verpassen oder Ähnliches damit sie schlechter Beute fangen können.
ja, es gibt halt hauskatzen und freilaufkatzen.
hauptsache den katzen geht es gut, muss ja jeder selber wissen, wie er seine liebsten hält und mit ihnen umgeht.
und vor allem nicht den anderen sagen, wie es zu handhaben ist, es gibt nicht die perfekte lösung, jede ist individuell.

und wir haben auch katzen, und auch vogelfutter.
das machen wir aber logischerweise nicht da auf, wo die katze dann leichtes fressen findet, sondern da, wo die vögel ungestört futtern können.
man muss halt sein hirn und gesunden menschenverstand gebrauchen :)


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

06.03.2019 um 09:48
borabora schrieb:Ne, es geht leider nicht allen Menschen gut in dem ach so reichen D.
borabora schrieb:Nein, es geht nicht jedem gut.
Das es jedem gut geht ist meiner Meinung nach ein Ding der Unmöglichkeit. Nehmen wir mal nur als Beispiel manche Kapitalisten, oder Immobilienverkäufer, die ständig anderen die Ohren vollnölen, weil es ihnen ja soooo schlecht geht, da sie ihrer Meinung nach zu viele Steuern ans Finanzamt abdrücken müssen. Die tun so unglaublich wehleidig, daß man schon fast den Eindruck bekommen soll, diese bedauernswerten Kreaturen müssen ja schon am Hungertuch nagen, so schlecht geht es denen.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

06.03.2019 um 10:03
DnreB schrieb:Die erste Kindertagesstätte verbietet klassische Karnevals- / Faschingskostüme, um den Kindern Stereotype auszutreiben. Indianer sind nicht mehr erwünscht.
Belastbare Quelle dafür?
DnreB schrieb:Es gibt hier in Hannover schon Entwürfe für das Ortsschild "Hannover*in" .
Belastbare Quelle dafür?

Aber bitte nicht irgendwelche Joke- oder Fake-News, sondern offizielle Verlautbarungen oder überprüfbare Medienberichte.


melden

Lebst Du gern in Deutschland?

06.03.2019 um 10:20
Ich lebe auch gerne in Deutschland, die vielen Gründe dafür sind hier auch schon von vielen geschrieben worden... brauche ich jetzt nicht zu wiederholen.

Allerdings, und das hat @Doors ja auch bspw. schon geschrieben, sollte man dennoch auf Mißstände aufmerksam machen, die es hier natürlich ebenfalls gibt... zu wenig Lehrer, zu wenig Polizisten, zu wenig Altenpfleger/Krankenpfleger, überhaupt viel zu schlecht bezahlte Gesundheitsberufe... prekäre Arbeitsverhältnisse, in denen die Menschen wirklich ausgebeutet werden... zu lasche Steuergesetze, bei denen ausländische Konzerne hier so gut wie keine Steuern zahlen (bspw. Amazon)...

...da muss man auch etwas gegen sagen... und dennoch... ich mag dieses Land und seine Menschen... obwohl das natürlich auch in anderen Ländern der Fall ist... und... wenn man in diese Länder fahren will, dann macht man dort eben Urlaub... :-)

...später, wenn die Rente kommt, habe ich vor, 3 Monate pro Jahr in Alexandrien zu wohnen, dort habe ich einen Haufen Verwandte... :-)


melden
Anzeige

Lebst Du gern in Deutschland?

06.03.2019 um 10:44
@moric

Zum Glück hat man hier (noch?) die Möglichkeit, seine Meinung frei heraus zu äussern, was Missstände und Benachteiligungen angeht, sich politisch zu engagieren und zu organisieren, um Veränderungen zu bewirken. Von nix kommt nix. Dazu muss man sich allerdings schon bewegen, denn jammern allein ändert nichts.

Eine demokratische Zivilgesellschaft lebt nun mal von der Selbstorganisation, von Initiative, von Engagement.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Farben27 Beiträge